Stutenmilchbad

Milchbad für weiche und geschmeidige Haut trotz Kuhmilchallergie

Das Stutenmilchbad ist vor allem für Menschen mit einer Allergie gegen Kuhmilch interessant. Die Proteine in der Stutenmilch geben der Haut Flüssigkeit und stimulieren die Zellerneuerung.

Nahaufnahme Junge Frau in Badewanne nimmt Milchbad
milk bath © forca - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Stutenmilchbad

Gerade in der heutigen Zeit leiden viele Menschen durch die Zunahme äußerer Umwelteinflüsse an verschiedenen Hautproblemen wie

In diesen Fällen wirkt ein natürliches und wirksames Produkt äußerst wohltuend – das Stutenmilchbad.

Ein Bad mit Stutenmilch als Zusatz verschafft Linderung bei Hautproblemen und lässt die Haut weich und geschmeidig werden.

Inhaltsstoffe und Wirkung

Stutenmilch ist besonders reich an

und die in der Stutenmilch enthaltenen Proteine

  • schenken der Haut beim Stutenmilchbad Feuchtigkeit und Elastizität.

Daher ist ein Stutenmilchbad ein ausgezeichnetes Schönheits- und Wellnessbad für einen samtigen und zarten Teint. Die

  • Zellerneuerung der Haut wird beim Stutenmilchbad stimuliert

und während des Badens in Stutenmilch bei etwa 38 Grad Celsius öffnen sich die Poren der Haut und nehmen die kostbaren Wirkstoffe der Stutenmilch auf. Nach einem solchen Bad wirkt das Erscheinungsbild der Haut rosig und zart, der Feuchtigkeitshaushalt wird verbessert und der Teint zeigt sich nach einem solchen Badevergnügen elastisch und frisch.

Besonders für sensible Haut gut geeignet

Dank der leicht antibiotischen Wirkung der Stutenmilch ist ein Bad in Wasser mit ihr besonders für Menschen mit gereizter oder zu Rötungen neigender Haut eine wahre Wohltat. Trockene und sensible Haut atmet im Stutenmilchbad auf und profitiert von den besonderen Wirkstoffen, die die Stutenmilch beinhaltet.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zum Stutenmilchbad

Allgemeine Artikel zum Stutenmilchbad

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen