Material, Installation und Kosten der Eckbadewanne

Luxus Badewanne mit Rosenblättern, umgeben von Kerzen im Badezimmer

Große Eckbadewannen-Modelle bieten ein besonders luxuriöses Badeerlebnis

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Die Eckbadewanne macht das Badevergnügen auch im relativ kleinen oder verwinkelten Badezimmer möglich. Sie ist in unterschiedlichen Größen, Materialien und Ausstattungen erhältlich. Im Vergleich zu Standardbadewannen, die in Nischen aufgestellt werden, sind Eckbadewannen kürzer, dafür aber breiter.

Beinahe jedes Badezimmer lässt sich mit einer Badewanne ausstatten. Reicht der Platz nicht, um eine freistehende Wanne oder eine Nischenbadewanne aufzustellen, ist es vielleicht möglich, eine Eckbadewanne zu installieren. Ihre Form ist konisch; sie wird zum Fußende hin schmaler.

Form der Eckbadewanne
Form der Eckbadewanne

Im Vergleich zu anderen Wannen ist sie im Allgemeinen besonders kurz, bietet aber aufgrund ihrer Breite einen besonderen Badekomfort. Für größere Bäder bietet der Handel übrigens auch längere Modelle an, so dass die Eckbadewanne zum echten Wohlfühltempel wird. Viele Eckbadewannen besitzen obendrein eine Sitzbank, welche ihre Funktionalität erhöht.

Materialien

Während in den 1960er und 1970er Jahren die ersten klassischen Badewannen im Badezimmer Einzug hielten, ist die Eckbadewanne heutzutage keine Seltenheit mehr. Allerdings hat das Material, aus dem sie hergestellt wird, im Laufe der Zeit eine große Wandlung erfahren. Ursprünglich bestanden Eckbadewannen, ebenso wie klassische und freistehende Badewannen, aus Stahl-Email.

Auch heute noch sind viele dieser Modelle in den Badezimmern zu finden. Ihr Vorteil besteht darin, dass sie sich leicht reinigen lassen. Auch farblich stehen dem Kunden unterschiedliche Angebote zur Verfügung. Allerdings sind Stahl-Email-Wannen relativ schwer, auch das nachträgliche Einbringen von Bohrlöchern für Zubehörteile gelingt nur bedingt. Es besteht nämlich das Risiko, dass während des Bohrvorgangs die Emailleschicht vom Wannenboden abplatzt.

Neuere Eckbadewannen können aus

  • Verbundmaterialien oder aus
  • Beton

bestehen, wobei Letztere wiederum recht wuchtig sind. Kunststoffe, die mit Glasfasern versetzt sind, lassen auch individuelle Montagen von Zubehör zu. Je nach Modell kann die Eckbadewanne mit Fliesen eingefasst werden, wobei diese im Allgemeinen auf die Wandfliesen und die Keramik des übrigen Badezimmers abgestimmt werden.

Eckbadewanne im modernen Bad
Eckbadewanne im modernen Bad

Installation und Kosten

Vor dem Installieren der Eckbadewanne müssen ein Wasserzulauf und ein Ablauf verlegt werden. Letzterer benötigt ein entsprechendes Gefälle, damit das Schmutzwasser später ablaufen kann. Sofern das Wasser über einen Warmwasserboiler bereit gestellt werden soll, sollte geprüft werden, ob dieser das notwendige Wasservolumen beinhalten kann. Es lohnt sich, dessen Angaben mit den Herstellerangaben für die Eckbadewanne zu vergleichen, damit das Wannenbad nicht zum Fußbad wird.

  • Vor dem Einbau der Eckbadewanne muss der Untergrund des Badezimmers gründlich gereinigt werden, wobei gleichzeitig auf einen geraden Boden zu achten ist.
  • Sofern es Unebenheiten gibt, müssen diese ausgeglichen werden.
  • Auch nach dem Aufstellen der Wanne sollte noch einmal geprüft werden, ob diese waagerecht steht.
  • Vor dem Anschließen der Zu- und Ablaufrohre sollten diese gereinigt werden.

Besitzt die Eckbadewanne ihren gewünschten Stand, kann sie nach Belieben verfliest werden. Je nach Form, Ausstattung, Material und Größe sind Eckbadewannen zwischen etwa 500 und 1.500 Euro zu beziehen, wobei in Fachgeschäften durchaus auch mehr gezahlt werden kann. Sofern erforderlich, müssen Sanierungsmaßnahmen für das Badezimmer sowie die Anschaffung neuer Armaturen eingeplant werden.

Grundinformationen und Hinweise zum Baden

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: relaxation © Lisa Turay - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: bathroom 42 © redking - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: 4 Colored Stick Notes Colored Pins Mix © Jan Engel - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema