Sekundäre Pflanzenstoffe & Vitamine

Für den menschlichen Organismus wichtige Pflanzensubstanzen

Obst und Obstsalat

Jeden Tag nehmen wir sekundäre Pflanzenstoffe mit der Nahrung auf. Sie befinden sich in frischem Obst und Gemüse und sind ein elementarer Bestandteil der Ernährung eines gesunden Menschen. Auch Vitamine müssen über die Nahrung aufgenommen werden, denn der Mensch kann sie nicht selbst bilden, auch wenn er sie zum Überleben benötigt.

Müsli mit viel Obst

Lebenswichtige Antioxidantien

Sekundäre Pflanzenstoffe und Vitamine werden zu den Antioxidantien gezählt. Sie sind dafür zuständig, dass das Immunsystem intakt bleibt und weiterhin Krankheiten abwehren kann. Ist man ausreichend mit Antioxidantien versorgt, kann man beispielsweise einer Krebserkrankung gut vorbeugen. Auch die Vitamine haben einen großen Stellenwert in der menschlichen Gesundheit. So benötigen wir Vitamin K, damit das Blut gerinnen und Knochen gebildet werden kann. Folsäure hingegen hat die Aufgabe, Blutkörperchen neu zu bilden und die Zellerneuerung anzutreiben. Für den Fettstoffwechsel braucht der Mensch Biotin. Alle diese Nährstoffe sollten über die Nahrung aufgenommen werden; da es in einer Zeit voller Stress und Hektik jedoch oft nicht leicht ist, jeden Tag mehrere Portionen frisches Gemüse und Obst zu verzehren, können Nahrungsergänzungsmittel im richtigen Maß als guter Begleiter gegen Mangelerscheinungen behilflich sein.

Sekundäre Pflanzenstoffe & Vitamine