Forum zum Thema Vitamine

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Vitamine verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (16)

Gibt es spezielle Augenvitamine?

Hallo! Ich habe gemerkt, daß meine Sehkraft etwas nachgelassen hat. Jetzt bin ich 40Jahre alt, aber ich möchte nicht schon in Kürze eine Brill... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von erjoreos

Überfordern zuviele Vitamine den Körper?

Hallo! Ich bin ja für eine vitaminreiche Ernährung, aber meine Freundin nimmt noch neben viel Obst und Gemüse eine Reihe von Vitamintabletten ... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von nicki39

Können Vitamine die Leistungsfähigkeit steigern?

Hallo Community! Ich habe auf Empfehlung von Freunden mit Sport angefangen, ein paar Grundübungen zuhause und alle paar Tage eine halbe Stund... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Anel-Anna

Wieviele Vitamine braucht man wirklich?

Hi, alle sprechen von einer gesünderen, vitaminreichen Ernährung. Ich würde mich ja auch gerne gesünder ernähren und Vitamine zu mir nehmen, a... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Urmel84

Vitamin-Bomben ohne Kalorien

Ich vermeide so gut es geht, für jedes Wehwehchen Tabletten zu nehmen. Wenn sich bei mir eine Erkältung ankündigt, versuche ich soviel wie mög... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von gast

Vitamin B gegen Mücken?

Hallo, ich werde andauernd von Mücken regelrecht zerstochen undn meine Freundin nmeinte nun, daß hier Vitamin B helfen würde? Gibt es ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Heinz Josef

Wie viele Vitamine braucht der Mensch

Hi ihr lieben, man weiss ja das eine ausgewogene und gesunde Ernährung für den Menschen und seine Entwicklung besonder wichtig ist. Dazu gehör... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von flokas

Unzureichend beantwortete Fragen (11)

Mitglied Seifenblase ist offline - zuletzt online am 07.03.19 um 11:36 Uhr
Seifenblase
  • 22 Beiträge
  • 26 Punkte

Warum Vitamin K bei Vitamin D - hat hier jemand Erfahrungen?

Hallo liebe Community! Ich bekomme im Winter oft einen Vitamin D Mangel, was nicht verwunderlich ist, da Vitamin D ja aufgenommen wird, wenn die Haut in der Sonne ist und das ist (zumindest bei mir) im Winter leider so gut wie nie der Fall... Daher kann man ja in diesen Monaten das Vitamin D mithilfe von Präparaten zuführen, was für einen Mangel wie ich ihn habe natürlich praktisch ist. Jetzt hat mir aber eine Bekannte gesagt, dass ich zum Vitamin D auch immer Vitamin K ergänzend zu mir nehmen solle wegen der Knochengesundheit! Das war mir bisher noch gar nicht bekannt, daher meine Frage: Weiß jemand, was da der Zusammenhang ist zwischen den beiden Vitaminen? Hat hier jemand einen Mangel und kennt sich da aus? Wer hat Erfahrungen in dem Bereich? Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann:)

Mitglied Marty_Bauer ist offline - zuletzt online am 12.07.20 um 19:07 Uhr
Marty_Bauer
  • 130 Beiträge
  • 161 Punkte
K2 und D3

Ich leider Gott sei Dank nicht darunter, aber einige Freunde sind davon betroffen und insofern kann ich gewissermaßen mit ihren Erfahrungen mit einem Vitamin D3 Mangel dienen. In ihrem Fall ist es so, dass sie ein Präparat, welches auch Vitamin K2 enthält, einnehmen. Es dient dazu, dass das Vitamin D3 auch wirklich zu den Knochen sowie zu den Zähnen gelangt.

Mitglied Seifenblase ist offline - zuletzt online am 07.03.19 um 11:36 Uhr
Seifenblase
  • 22 Beiträge
  • 26 Punkte

Danke für deine Rückmeldung:) Was sind denn so ihre Erfahrungen? Sie nehmen also auch aufgrund der Knochengesundheit ein Kombipräparat ein? Und das Vitamin K ist dabei also wichtig für den Transport zu den Knochen, damit diese gestärkt werden? Was heißt das dann für einen Vitamin K -Mangel bzw. wenn man nur Vitamin D einnimmt? Ich finde das Thema Knochengesundheit sehr wichtig, eine Bekannte von mir hat nämlich Osteoporose und da möchte ich, damit mir das nicht auch blüht so gut wie möglich vorbeugen. Aber das hängt ja soweit ich weiß auch mit einem Kalziummangel zusammen, nicht wahr? Ich würde mich freuen, wenn du mir noch von der Erfahrung deiner Freunde mit einem Kombipräparat mit beiden Wirkstoffen berichten könntest, falls du da Bescheid weißt:) Liebe Grüße

Mitglied Marty_Bauer ist offline - zuletzt online am 12.07.20 um 19:07 Uhr
Marty_Bauer
  • 130 Beiträge
  • 161 Punkte
Zufrieden

Ich habe nach deinem Beitrag bereits noch einmal meine Freunde gefragt, und sie haben gemeint, dass sie mit diesem Präparat von Solarvit zufrieden sind. Und sie haben meine Auffassung bezüglich der Kombination aus Vitamin D3 und Vitamin K2 ausgebessert... also die Wichtigkeit der zweiten Komponente haben sie bestätigt, aber es geht darum, dass es das Calcium in die Knochen und nicht in die Arterien einlagert.

Mitglied Seifenblase ist offline - zuletzt online am 07.03.19 um 11:36 Uhr
Seifenblase
  • 22 Beiträge
  • 26 Punkte
Knochengesundheit

Danke dir, dass du extra nochmal nachgefragt hast! Okay, das macht Sinn, da ja Kalzium sehr wichtig für starke Knochen ist, ich wusste nur noch nicht, dass da Vitamin K für dessen Transport zuständig ist und damit es sich nicht in den Arterien ablagert. Ich habe mich jetzt auch online nochmal über dieses Solarvit informiert und gesehen, dass es das sogar mit zusätzlich Kalzium zum Vitamin D und K noch gibt. Finde ich dann eine sinnvolle Kombi, falls man nicht genug Kalzium beim Essen zu sich nimmt... Hatten deine Freunde denn schon mal Probleme mit der Knochengesundheit oder nehmen sie es eher zur Vorbeugung, weißt du das?

Mitglied Marty_Bauer ist offline - zuletzt online am 12.07.20 um 19:07 Uhr
Marty_Bauer
  • 130 Beiträge
  • 161 Punkte
Vorbeugung

Entschuldige mich bitte, dass ich wieder eine gute Woche gebraucht habe, um zu Antworten. Soweit ich weiß, hatten sie bislang keine Probleme mit der Gesundheit ihrer Knochen und sie nehmen die Kombination zur Vorbeugung ein.

Mitglied Seifenblase ist offline - zuletzt online am 07.03.19 um 11:36 Uhr
Seifenblase
  • 22 Beiträge
  • 26 Punkte
Danke dir!

Kein Problem, ist ja keine Eile, freue mich so oder so über eine Rückmeldung! Ah okay verstehe, das heißt sie nehmen es aufgrund von einem Vitamin D Mangel und nehmen vorsichtshalber die Kombination mit Vitamin K, damit dass Kalzium, dass durch das Vitamin D im Darm absorbiert wird, vom Vitamin K auch zu den Knochen (und wahrscheinlich auch Zähnen oder?) transportiert wird und sich nicht in den Arterien ablagert? Ich kann mir vorstellen, dass das grade im Alter ein Thema ist, bei dem man aufpassen muss, beziehungsweise dem man natürlich auch so gut es geht vorbeugen sollte, wie deine Freunde es ja machen, denn je älter man wird umso schwächer werden ja tendenziell auch die Knochen soweit ich weiß. Und dann ist schnell man was gebrochen, das kann dann langwierig sein:/ Gerade bei Frauen ist das ja ein riesen Thema, da kann es nie schaden, frühzeitig anzufangen, dagegen zu arbeiten. Ich denke, ich werde das bei der nächsten Untersuchung beim Arzt auch einfach mal zur Sprache bringen, man kann ja die Werte im Blut messen lassen und dann kann ich mir gegebenenfalls auch beide Vitamine in Kombination zuführen... Danke dir schon einmal für die Informationen und dass du extra nochmal bei deinen Freunden nachgefragt hast:) Hat mir auf jeden Fall schon weitergeholfen.

Mitglied Marty_Bauer ist offline - zuletzt online am 12.07.20 um 19:07 Uhr
Marty_Bauer
  • 130 Beiträge
  • 161 Punkte
Weitgehend korrekt

Ja, du hast es weitgehend auf den Punkt gebracht. Das Vitamin K2 sorgt aber auch dafür, dass es das Kalzium nicht in den Nieren landet... dort kann das Kalzium Nierensteine verursachen.

Mitglied Seifenblase ist offline - zuletzt online am 07.03.19 um 11:36 Uhr
Seifenblase
  • 22 Beiträge
  • 26 Punkte

Wow okay, Nierensteine will man ja nun wirklich nicht! Danke dir für deine hilfreichen Tipps, jetzt versteh ich den Nutzen von dem Vitamin K und werde das auch in Form des Kombipräparats einnehmen, denn solchen Dingen will ich ja auf jeden Fall vorbeugen... LG und danke!

Nickel
Gast
Nickel

Ist die Wirkung von Vitamin B6 und B12 in Kapseln oder in Pulverform besser?

Bein Doc hat mir dringend geraten Vitamin B6 und B12 zu mir zunehmen. Leider weiß ich nicht, in welcher Form ich es zu mir nehmen soll. Ist die Wirkung in Kapselform oder in Pulverform besser, was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Nickel

Mitglied labiavalentia ist offline - zuletzt online am 03.02.16 um 08:32 Uhr
labiavalentia
  • 133 Beiträge
  • 143 Punkte

Hallo Nickel!
Verstehe ich das richtig, dass der Arzt dir lediglich geraten hat, Vitamin B6 und B12 zu dir zu nehmen, ohne dir ein Rezept auszustellen? Das hört sich für mich etwas seltsam an. Normalerweise sind die Ärzte immer schnell dabei, Medikamente aufzuschreiben. Bist du sicher, dass der Arzt überhaupt von Nahrungsergänzungen gesprochen hat, oder meint er nur, dass du eine normale Ernährung vitaminreicher gestalten solltest?
Frage doch noch einmal nach.

Mitglied Benji ist offline - zuletzt online am 02.02.16 um 11:49 Uhr
Benji
  • 66 Beiträge
  • 100 Punkte
Kapseln oder Pulver ist egal

Hi, ob du dein Vitamin B nund in Pulverform, in Kapseln oder flüssig zu dir nimmst, ist völlig egal. Hauptsache du bekommst die nötige Dosierung. Am besten in der Apotheke kaufen.

Lydia34
Gast
Lydia34

Ist es möglich, über die Ernährung zu viel Vitamine aufzunehmen?

Hallo! Ich esse sehr viel Obst und Gemüse. Es ist ja bekannt, daß man bestimmte Vitamine nicht überdosieren soll. Kann es denn sein, daß ich über diese gesunde Ernährung zu viele Vitamine aufnehme? Was meint ihr? Gruß Lydia34

Mitglied Heidi1978 ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 19:31 Uhr
Heidi1978
  • 214 Beiträge
  • 276 Punkte

Manche Vitamine kann man in überhöhter Menge unbewusst aufnehmen, aber das ist nicht weiter tragisch, da diese Vitamine wieder ausgeschieden werden. Das Vitamin, welches wirklich in fast allen Lebensmitteln zusätzlich noch vorkommt, ist das Vitamin C. Aber das wird dann ausgeschieden, wenn es überhöht eingenommen wurde.

Mitglied Maauussilein ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 17:44 Uhr
Maauussilein
  • 149 Beiträge
  • 187 Punkte

Stimmt, Vitamin C kommt in wirklich vielen Lebensmitteln vor.

puppchen
Gast
puppchen

Welche vitaminreichen Früchte empfiehlt man außerhalb des Sommers?

Im Sommer gibt es ja reichlich heimische vitaminreiche Früchte. Außerhalb des Sommers habe ich damit so meine Probleme, welche Früchte ich dann essen kann. Kann man Früchte aus den wärmeren Weltregionen empfehlen oder Tiefkühlprodukte? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir dazu Tipps geben? Danke vielmals. Gruß, Puppchen

Mitglied Counsellor49 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 10:42 Uhr
Counsellor49
  • 144 Beiträge
  • 154 Punkte
Früchte im Winter

Im Winter gibt es Orangen und Äpfel, diese sind reich an Vitaminen. Gerade Äpfel sind besonders gesund. Sowohl Ballaststoffe als auch Vitamin C ist in den Äpfeln sehr reichhaltig enthalten.

Martha37
Gast
Martha37

Was ist besser für den Körper: Fett- oder wasserlösliche Vitamine?

Vitamine werden in fett- und wasserlöslich unterteilt. Zu den fettlöslichen Vitaminen gehören A,D,E und K. Sie sind fettlöslich, wiel sie nur in Verbindung mit Fett vom Körper aufgenommen werden können. Man sollte daher Obst in Verbindung von Nüssen oder Joghurt essen. Wasserlösliche Vitamine lösen sich im Wasser.
Nun frage ich mich, welche Vitamine sind besser? Oder sind beide gleich gut? Wovon braucht der Körper mehr?

Olivia
Gast
Olivia

In der Regel sind unsere Lebensmittel mit Vitaminen angereichert und der Körper spaltet alle Vitamine auf, die er benötigt. Bei einigen Obst- und Gemüsesorten sollte man darauf achten, diese entweder in Verbindung mit Öl oder Wasser zu sich zu nehmen.

Mitglied Dani26 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 08:48 Uhr
Dani26
  • 225 Beiträge
  • 433 Punkte
Vitamine

Alle Vitamine sind wicht und "gleich" gut. Egas ob wasserlöslich oder fettlöslich. Über die gängigen Lebensmittel werden alle Vitamine dem Körper zugeführt.

elisabetha
Gast
elisabetha

Wunsch: ein Körper voller Vitalität! - Welche Vitamine?

Vitamine erfüllnen bestimmte Funktionen im Körper. Ich fühle mich in letzter Zeit, öfters müde und schlapp. Ich möchte gerne dies ändern und mein Wohlbefinden steigern, indem ich einen vitaleren Körper bekomme. Ich frage mich, welche Vitamine mir, dabei helfen können mein Wohbefinden zu steigern, möchte nämlcih nicht irgendetwas nehmen.

Mitglied Noname44 ist offline - zuletzt online am 28.12.15 um 11:48 Uhr
Noname44
  • 89 Beiträge
  • 137 Punkte
B-Vitamine

Die B-Vitamine sind sehr wichtig für die Energiegewinnung und Bildung roter Blutkörperchen. Außerdem sind sie von Bedeutung für die Nerven. Sie sind teilweise enthalten in Bananen, Rosenkohl, Hirse, Naturreis, Weizen, Lachs, Sardinen, Eiern, Fleisch, Leber, Milchprodukten, Erbsen und Vollkornprodukten.

Mitglied schwarzekoechin ist offline - zuletzt online am 14.11.15 um 15:27 Uhr
schwarzekoechin
  • 112 Beiträge
  • 116 Punkte

Gibt es Vitamine, die bei Überdosierung gesundheitliche Schäden verursachen?

Bisher meinte ich immer, dass man soviel Vitamine wie möglich zu sich nehmen solle, weil zuviel Vitamine doch vom Körper wieder ausgeschieden werden. Das scheint wohl doch nicht so zu sein. Bei welchen Vitaminen muss man denn wirklich vorsichtig mit der Dosierung sein und was kann schlimmstenfalls passieren? Wer kennt sich da aus und könnte mir berichten?

Mitglied JustMe ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 19:01 Uhr
JustMe
  • 169 Beiträge
  • 207 Punkte

Überdosierung kann eigentlich nur bei den fettlöslichen Vitaminen A und D vorkommen, da solltest du aufpassen.

Wiona2008
Gast
Wiona2008

Kann man Vitamine überdosieren und wie wären die Nebenwirkungen?

Gestern habe ich ausversehen von meinen Vitamintabletten A-Z zu viel genommen; könnte das Nebenwirkungen bei mir auslösen? Oder ist das nicht schlimm? Und wie würden die Nebenwirkungen aussehen?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9276 Beiträge
  • 9283 Punkte
Hmmm...

Wiona wird das eh nie lesen, aber für alle anderen:

Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine braucht keine Mensch. Im Gegenteil, Menschen die Vitamine nehmen sterben früher und einige Vitamine sind sogar gefährlich. Wie z.B. Vitamin E. Der Spiegel erklärt das gut in dem Artikel

"Wissenschaftler raten von Vitaminpillen ab" erschienen in Heft 3/2012 mit dem Titel die Vitamin-Lüge.

Zu finden ist das auch bei Spiegel-Online. Google hilft! Sucht nach "Wissenschaftler raten von Vitaminpillen ab" und ihr werdet finden.

icooli
Gast
icooli

Woher bekomme ich Infos zu den verschiedenen Vitaminen?

Hallo Leute!

Ich möchte gerne meine Ernährung umstellen und generell mal bewusster und gesünder essen, da ich da in letzter Zeit wirklich nicht viel drauf geachtet habe. Dafür hätte ich gerne mal eine Liste aller Vitamine, die der menschliche Körper so braucht und eine Info, woher man die am besten beziehen kann. Wisst ihr wo ich so etwas finden kann?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9276 Beiträge
  • 9283 Punkte
@icooli

Vitaminzufuhr durch Nahrungsergänzungsmittel ist überflüssig und in manchen fällen sogar gefährlich. Das braucht kein Mensch, schon gar nicht wenn du dich gesund ernähren willst. Gute Informationen zu gesunder Ernährung findest du online bei Netdoktor, FitforFun und Focus oder bei der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Google hilft!

werner
Gast
werner

Vitamine mit Tabletten einnehmen

Guten Tag, seit nunmehr 3 Jahren nehme ich jeden Tag 3 Brausetabletten von Vitaminen ein. Einmal mit Zink, dann mit Eisen und am Abend dann eine Tablette mit einer Mischung von vielen Vitaminen. Ist das gesundheitsschädlich über diese lange Zeit oder ist die Dosis in Ordnung? Es handelt sich da um normale Präparate die es z.B. bei Schlecker zu kaufen gibt. Vielen Dank Werner

Mitglied Toaster33 ist offline - zuletzt online am 15.05.09 um 18:03 Uhr
Toaster33
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte
Also

Ich pfeif mir am tag 10 250mg vitamin c tabletten rein obwohl nur eine empfohlen is und ich nehm 2 50mg eisen und dann noch magnesium calcium tabletten

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:03 Uhr
Tom92
  • 7100 Beiträge
  • 8128 Punkte
@ Toaster33

Na, zuviel Vitamin C soll aber auch nicht gesund sein, kp, was dann passieren kann, aber mehr als die empfohlene Menge sollte man nicht nehmen.
Das dürfte ja wohl einen Grund haben, warum man nur eine am Tag nehmen sollte.

Nico87
Gast
Nico87

Richtige Nahrungsergänzung - warum ist sie unerläßlich geworden?

Kennen Sie folgende Ansprüche an Lebensmittel? Die Butter darf nach einer Woche nicht gelblich aussehen Die Milch muß mehrere Wochen haltbar sein Die Orange darf keine braunen Flecken haben Die Pflaume darf nicht "wurmig" sein Der Salatkopf darf nach 3 Tagen Transport keine welken Blätter haben ...und kosten darf es auch nichts... Darauf hat die Lebensmittelindustrie reagiert. Die Folge waren chemische Zusätze, giftige Insektenschutzmittel, "holländische Tomaten", mehrfacher Anbau auf gleichem nährstoffarmen Boden.... Unser Gemüse und Obst litt in den letzten 10 Jahren derart darunter, daß es im Schnitt 60 bis 90% an Nährstoffen verlor und u. a. mit krebserregenden Chemikalien belastet ist. (z.B. wurden bei den meisten Importen aus Spanien krebserregende Pestizide [Insektenschutzmittel] gefunden).
Es genügt nicht, einfach irgendwelche Vitaminpillen in sich hineinzustopfen, denn damit erreicht man oft das Gegenteil, man schadet mehr als man nützt, denn die meisten Präparate werden künstlich bzw. chemisch hergestellt. Also ab damit in die Tonne! Man schadet dem Körper dadurch nur noch mehr! Man darf bei künstlichen Vitaminpillen nicht übertreiben, bei natürlichen Nahrungsergänzungen hingegen, kann man ohne bedenken eine höhere Dosis zu sich nehmen. Wichtig ist einfach, dass Vitamine und Mineralien "bioverfügbar" sind, also vom Körper verarbeitet werden können und aus natürlichen Quellen stammen. Dazu brauchen wir so genannte Bioflavonoide, natürliche Substanzen, die in Obst und Gemüse vorkommen. Vitaminpräparate müssen unbedingt Vitamine und Bioflavonoide in einem ausgewogenen Verhältnis enthalten, da wir unserem Körper keinen Gefallen tun, wenn hier ein Ungleichgewicht besteht. Nicht nur, daß die Vitamine dann nichts nützen, sie schaden uns auch. Vitamine (aber nicht die künstlich hergestellten!) in relativ hoher Dosierung (also höher als die allgemeinen Empfehlungen) unterstützen uns, dauerhaft gesund zu bleiben.
Die Pharmaindustrie publiziert das natürlich etwas anders, schließlich läßt sich mehr am Bekämpfen von Krankheiten verdienen als an der Vorbeugung durch Vitamine.

Mitglied Toaster33 ist offline - zuletzt online am 15.05.09 um 18:03 Uhr
Toaster33
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte
Also

Emine ma verkauf davon sehr viel und ich nehm von nutrilite doblex und das wirkt wirklich. wenn ich das nehem bin ich sehr fit und hab doppelt ausdauer is ein gesundes doping wenns von der richtigen firma ist. ökotest hatte das mal getestet und alle sind durchgefallen ausser nutrilite das heisst des der andere kram fake ist aber bei nutrilite pessen die selbstangebaute pflanzen in kleine taabletten. die verkaufen einfach alles gute ;D

Unbeantwortete Fragen (31)

Spirit
Gast
Spirit

Welche Vitamine helfen nach starker sportlicher Belastung die Speicher wieder aufzufüllen?

Ich bin Marathonläufer und fülle bisher nach so einer starken Belastung meine Speicher mit Kohlenhydrat- und Eiweißprodukte wieder auf. Wie verhält sich das denn mit Vitaminen, können die dabei auch nützlich sein und welche Vitamine wären das? Bin dankbar für jede Info dazu. Gruß, Spirit

cordelia87
Gast
cordelia87

Welche B-Vitamine könnte man gegen neurologische Krankheiten einsetzen?

Stimmt es, daß bestimmte B-Vitamine zur Behandlung mancher neurologischen Krankheiten eingesetzt werden? Ist die Wirksamkeit der B-Vitamine wissenschaftlich belegt? Falls ja, welche B-Vitamine wären dann geeignet? Würde mich über eine Info freuen. LG cordelia87

schnully
Gast
schnully

In welchen Nahrungsmittlen befinden sich die meisten Vitamin B12-Anteile?

Da Vitamin B12 für den Organismus ziemlich wichtig ist, würde ich gerne wissen, in welchen Nahrungsmitteln der höchste Anteil an Vitamin B12 enthalten ist. Wer kann mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Schnully

WhiteyFoxy
Gast
WhiteyFoxy

In wie fern kann Vitamin B die Nerven beeinflussen?

Seit einem halben Jahr habe ich starke Schmerzen, ein Kribbeln und auch eine Art Taubheit in meinem linken Bein, bis zum Fuß. Ich war schon beim Hausarzt und einem Neurologen, um diese Missempfindungen abzuklären. Eine Nervenentzündung konnte ausgeschlossen werden. Mein Ortophäde riet mir gestern, eine Kur mit einem Vitamin-B-Komplex Mittel zu machen. Da ich nicht weiss, wie Vitamin B die Nerven beeinflussen könnte, möchte ich euch fragen, ob ihr wißt wie das vor sich gehen soll. Werden meine Schmerzen und das missempfinden durch dieses Vitamin besser werden? Wer von euch kann mir das so erklären, daß ich es verstehen kann. Ich danke euch.

SilkeSchmidt
Gast
SilkeSchmidt

Mit welcher Methode wird er Vitamininhalt gemessen?

Zu allen Produkten kann man erfahren, wieviel von den diversen Vitaminen in der Nahrung enthalten ist. Ich überlege gerade, wie man das messen kann? Welche Methoden werden dafür verwendet? Kann mir das jemand erklären? Danke schon mal vorab. Gruß, SilkeSchmidt

Chris77
Gast
Chris77

Sollte der Mann Vitamine einehmen, wenn ein Kinderwunsch besteht?

Meine Frau und ich wünschen und so bald,wie möglich ein Kind.Ich möchte mich natürlich genau,wie meine Frau auf ein Kind vorbereiten.Ich ernähre mich schon sehr gesund,sollte ich trotzdem noch spezielle Vitamine einnehmen`Wenn ja,hätte ich gern gewußt,welche Vitamine für Männer geeignet sind?Wäre euch für jeden Tipp dankbar.Herzliche Grüße Chris77

fallenangel
Gast
fallenangel

Kann Vitamin B12 bei Muskelerschlaffung helfen?

Meine Mutter hat circa sechs Wochen im Krankenhaus gelegen und konnte sich kaum bewegen. Jetzt sind die Muskeln ziemlich schlaff und sie hat Schwierigkeiten beim Gehen. Ich habe mal gehört, daß Vitamin B12 bei Muskelschwäche helfen könnte. Ist das so richtig und wäre das auch was für meine Mutter? Vielleicht habt ihr ja noch weitere Tipps, wie meine Mutter wieder auf die Beine kommen kann. Danke recht herzlich schon mal vorab. Gruß, Fallenangel

Jeane
Gast
Jeane

Kann man mit Vitamin B Osteoporose vermeiden?

Meine Mutter leidet seit ihrem fünfzigsten Lebensjahr an Osteoporose. Diese Krankheit möchte ich möglichst vermeiden. Zur Vorbeugung sollen ja Vitamin D und Calzium-Produkte gut sein. Ich habe mal gehört, daß auch Vitamin B ( 6 oder 12?) sehr hilfreich sein soll. Wer kennt sich in diesem Thema aus und könnte mir hilfreiche Tipps geben? Danke. Gruß, Jeane

Lucyxx
Gast
Lucyxx

Ist der Vitaminbedarf bei Sportlern höher als bei Nichtsportlern?

Ich habe vor einiger Zeit angefangen, mich durch Joggen fit zu halten. Mittlerweile laufe ich bereits circa vier Stunden in der Woche. Habe gehört, daß durch schwitzen und so mehr Mineralstoffe verloren gehen, die entsprechend wieder aufgefüllt werden muüssen. Muß ich jetzt meine Ernährungsweise auf wesentlich mehr Vitaminezunahme umstellen, oder regelt das der Körper von sich aus? Wer kann mir da Tipps geben? Danke. Gruß, Lucyxx

Roxanie
Gast
Roxanie

Wieviele Vitamine brauchen Sportler?

Hallo ihr Lieben!

Ich habe vor knapp einem halben Jahr den Sport für mich entdeckt und gehe seitdem zweimal die Woche laufen und trainieren. Da ich meinen Körper nicht überlasten möchte, wollte ich mal fragen wie das eigentlich bei Sportlern mit dem Vitaminbedarf aussieht. Braucht man da mehr als Leute, die keinen Sport machen? Woher weiß ich das mein Körper alles bekommt, was er benötigt?

louann
Gast
louann

Welche Vitamine sind fettlöslich?

Ich habe etwas darüber gelesen, dass man manche Obst und Gemüsesorten am besten mit Fetten zu sich nehmen sollte, damit man die Vitamine die darin enthalten sind richtig aufnehmen kann, aber welche Vitamine sind das?

Mitglied Thessa83 ist offline - zuletzt online am 15.05.09 um 17:32 Uhr
Thessa83
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Erfahrung mit Nahrungsergänzung?

Hi, ich arbeite beim ZDF in berlin und recherchiere gerade für einen Beitrag zum Thema "Nutzen von Vitaminpräparaten und Nahrungsergänzung". Dafür suche ich jemanden, der Erfahrungen mit solchen Präparaten hat und darüber berichten kann/möchte.
ich mächte wissen: wie haben die Präparate sich auf die Gesundheit ausgewirkt? Welche Präparate sind gut, worauf muss man achten? Wie ist die Einnahme (anstrengend weil große Pillen?)
Derjenige müsste im Großraum Berlin leben. Kannst du mir da weiterhelfen?
mit den besten Grüßen aus der Hauptstadt
Thessa

Mimmelchen
Gast
Mimmelchen

Vitamine gegen Zysten

Ich habe gehört das man mit Hilfe von Vitaminen Zysten vorbeugen kann, ist da wirklich was wahres dran oder stimmt das gar nicht so wirklich? Meine Kollegin meinte das man mit dem Verzehr von Ananas und den darin enthaltenen Vitaminen dem Körper helfen könnte bestehende Zysten aufzulösen, stimmt das?

Kuschelbär
Gast
Kuschelbär

Vitamingetränke

Was haltet ihr von Vitamingetränken? Kauft ihr euch solche Getränke oder auch so Vitamintabletten oder versucht ihr euren Vitaminhaushalt mit Obst im grünen Bereich zu halten? Welche Getränke kauft ihr wenn ihr vitaminhaltige Getränke einkauft? Welches sind für euch die wichtigsten Vitamine?

PlaCoh
Gast
PlaCoh

Vitamine in Obst und Gemüse

Liebe Leser,

Wir haben auf www.PlaCoh.de eine Plattform errichtet, die sich mit dem Problem der stetig abnehmenden Vitamine in Obst und Gemüse beschäftigt. Als Lösung schlagen wir Juice Plus + vor
Alle wichtigen Informationen finden Sie auf der Website.

Bei Interesse einfach mal durchlesen und Nachfragen gerne an Platzer@PlaCoh.de oder Cohrs@PlaCoh.de leiten.

Mit freundlichen Grüßen,
PlaCoh

Holger
Gast
Holger

Vitamine Lichtempfindlich?

Sind alle Vitamine lichtempfindlich? Ich mein das ist doch wichtig zu wissen. Muss ich mein Obst jetzt im Keller oder überhaupt dann anders lagern als vorher?

Inaken
Gast
Inaken

Rissige Nägel durch Vitaminmangel?

Kann es sein das ich durch Vitaminmangel rissige Nägel bekommen habe? Welche Vitamine helfen mir das Problem vielleicht wieder in den Griff zu kriegen? Ich habe es schon mit einer Kieselerdenkur probiert aber es hat mir nichts gebracht! Hat jemand von euch vielleicht auch schon mal das Problem gehabt aber sich dann irgendwie anders geholfen?

Diane
Gast
Diane

Zahnbeschwerden mit Vitamin C behandeln

Kann man das auch machen wenn man Zahnschmerzen hat? Ich mein von Vitamin C- Mangel hat man ja auf den Schiffen früher Skorbut gekriegt was auch mit Zahnfleischproblemen zusammenhing. Hilft das wirklich?

Nadine
Gast
Nadine

Augen-vitamine

Ich hab viel gelesen das vor allem Vitamin A gut sein soll für die Augen. Gibt es da noch andere Vitamine die auch gut sein können für die Augen?

Franka
Gast
Franka

Gibt es ein Vitamin P?

Ih habe von einem Vitamin P gehört. Gab es das schon immer oder hat man ein neues Vitamin entdeckt? Wofür ist dieses Vitamin gut?

Else
Gast
Else

Einnahme von Vegaminen

Ich habe gehört das man Vegamine zu sich nehmen kann. Diese bioaktiven Schutzstoffe gewinnt man aus Obst und Gemüse! Was unterscheidet Vegamine von Vitaminen?

Yvonne
Gast
Yvonne

Zu wenige Vitamine durch die Pille?

Stimmt es, dass man durch die Einnahme der Pille unter Vitaminmangel leiden kann? Sollten man mehr Vitamine zu sich nehmen als Frauen, die die Pille nicht nehmen? Kann es auch sein, dass man durch Stress ebenfalls unter Vitaminmangel leidet?

Loli
Gast
Loli

Wichtigsten Vitamine

Welches sind die wichtigsten Vitamine die man wöchentlich zu sich nehmen sollte und in welcher Menge? Welche Vitamine sollten täglich dem Körper zugeführt werden?

Evelyn
Gast
Evelyn

Vitamine nur in Verbindung mit Fett aufnehmen

Ich habe mir angewöhnt jeden Tag viele Vitamine in Form von Obst, Gemüse und Säften zu mir zu nehmen. Da ich auch auf meine Figur achte, habe ich Fette von meinem Speiseplan gestrichen. Jetzt hat mir jemand gesagt, dass der Körper Vitamine nur in Verbindung mit Fetten aufnehmen kann. Stimmt das?

Inka
Gast
Inka

Mit Vitaminen die Stimmung heben?

Ist es so das es Vitamine gibt die die Stimmung heben können? Ich glaube das mit Vitamin C ist so ein Fall oder kennt ihr noch andere Vitamine die auch die Laune heben können?

Tilla
Gast
Tilla

Babys/Kleinkinder und Vitamine

Wie kann man denn Babys oder Kleinkinder mit den nötigen Vitaminen versorgen? Ist es ratsam Brausetabletten als Tee zu verabreichen oder ist in der Prenahrung alles wichtige enthalten?

Sabine Sauer
Gast
Sabine Sauer

Bioverfügbare Vitalstoffe

Hallo, ich habe gehört, dass Vitalstoffe bioverfügbar sein sollten, damit sie auch von der Zelle aufgenommen werden können. dies geht anscheinen nur in besonderen herstellungsbverfahren und ist daher teurer. Kennt sich damit jemand aus?

Franziska
Gast
Franziska

Dosierung von Vitaminen

Was passiert bei einer Überdosierung von z.B. Vitamin A? Oder kanm man bei Vitaminen gar nicht überdosieren? Nimmt der Körper auf jeden Fall alle ihm zugeführten Vitamine auf?

Antonia
Gast
Antonia

Was sind fettlösliche und wasserlösliche Vitamine

In der Schule meinte jemand es gibt fettlösliche und wasserlösliche Vitamine. Was bedeutet das genau und welche Vitamine gehören zu diesen beiden Sorten, gibt es ausserdem noch andere Vitamine die da nicht zugeordnet werden können? Danke Antonia

Gertrud
Gast
Gertrud

Hilft Vitamin B3 gegen Hautalterung

Eine Bekannte meinte zu mir das Vitamin B3 sehr gut gegen Hautalterung hilft. Habe jetzt was rumgesucht und gesehen das Vitamin B3 viel in Fleisch enthalten ist. Kann man durch das Essen von Fleisch also der Alterung der Haut vorbeugen? Oder sind das andere Vitamine die im Fleisch gebunden sind?

jack
Gast
jack

Hält Aloe vera die Vitamine länger im Körper

Ich verwebde set einige zeit ein produkt wass mir sehr gefallt es ist eine Kombination von Aloe vera, mineralien, vitaminen, grune tee und mangosteen.
Man sagte gegen mir das die aloe vera die vitaminen langer festhält. Wer kann mir sagen ob dass stimmt?

Neues Thema in der Kategorie Vitamine erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.