Spurenelemente

Mikroelemente, zu denen auch Eisen zählt

Spurenelemente - oder auch Mikroelemente - sind Mineralstoffe, die in einem Anteil von weniger als 50 mg/kg im menschlichen Körper vorkommen. Eisen zählt mit seinen 60 mg/kg wegen seiner besonderen Wirkung ebenfalls dazu.

Buntes Gemüse in einem großen Korb
gemüsekorb © sylwia2007 - www.fotolia.de

Bedeutende Spurenelemente

Zu den wichtigen Spurenelementen zählen

Von manchen davon hat man bereits gehört, andere hingegen sind dem medizinischen Laien eher unbekannt.

Aufgaben

Doch allen ist eines gemein: Ohne sie könnten wichtige Funktionen im Körper nicht ablaufen.

Chrom

Chrom beispielsweise spielt eine große Rolle bei der Insulinproduktion. Wissenschaftler vermuten, dass es auch einen positiven Einfluss auf den Fettstoffwechsel des Körpers hat.

Eisen

Eisen ist dafür verantwortlich, unsere Zellen schnellstmöglich mit Sauerstoff zu versorgen. Ohne Eisen könnten unsere roten Blutkörperchen nicht leben. Eisen ist auch ein wichtiges Antioxidans, das Freie Radikale im Körper bekämpft.

Unter Eisenmangel leiden insbesondere Frauen durch die monatliche Regelblutung. Häufig jedoch kann der Mangel durch Vitamin C Gaben ausgeglichen werden, das die Aufnahme von Eisen im Körper steigert.

Fluor

Fluor ist für den Kariesschutz unserer Zähne verantwortlich. Deshalb ist auch in vielen Zahnpasten Fluor enthalten. Mit Fluorid angereichertes Trinkwasser kann zu einer Verringerung der Kariesanfälligkeit führen. Fluor wird auch zur Behandlung von Osteoporose, dem Knochenschwund, eingesetzt.

Kupfer

Kupfer ist als Spurenelement wichtig für die Bekämpfung von Entzündungen. Es stärkt unser Immunsystem und ist essentiell für unser Körperwachstum und die Ausbildung unserer Knochen. Kupfer und Mangan spielen eine große Rolle beim Knochenaufbau und bei der Produktion von Knorpelmasse.

Molybdän, Zink und Selen

Molybdän, ein Mineralstoff, der zu den Spurenelementen zählt, spielt im Stoffwechselprozess eine wichtige Rolle. Er hemmt zudem das Bakterienwachstum. Das Spurenelement Zink ist für die Zellteilung verantwortlich, Selen wichtig für die Immunabwehr.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Spurenelementen

Allgemeine Artikel zum Thema Spurenelemente

Elektrolyt-Bestimmung (Elektrolyte im Blut)

Elektrolyt-Bestimmung (Elektrolyte im Blut)

Elektrolyte bewirken zahlreiche lebenswichtige Abläufe im menschlichen Körper. Gerät der Elektrolythaushalt jedoch außer Gleichgewicht, hat dies schwerwiegende Störungen zur Folge.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen