Forum zum Thema Sporternährung

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Sporternährung verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (50)

Vertragen sich Kaffee und Sport eigentlich?

Ich kenne jemanden, der Trinkt praktisch nur Kaffee, kaum etwas anderes, nur beim Sport mal etwas Wasser. Was haltet ihr davon, kann es sein... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Angelus9112

Nach jedem Training ein Eiweiß-Shake gesund?

Ich gehe dreimal die Woche zum Training und trinke danach jedesmal einen Eiweiß-Shake. Meine Freundin findet das ungesund....hat sie recht?... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von nadines

Ab wieviel Jahren sind Proteinpräparate sinnvoll?

Ein Freund von mir ist fünfzehn Jahre und macht daheim Krafttrainingsübungen mit Hanteln. Er ernährt sich nicht gerade gesund (Fastfood) und m... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Mayooo

Verhältnis Kohlenhydrate/Zucker, wie sollte es sein?

Ich mache Ausdauersport und da sind Kohlenhydrate bekanntlich sehr wichtig. Deshalb schaue ich auch sehr oft auf den Kohlehydratgehalt von Leb... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Hage

Wie ernähren sich Profisportler?

Halten Profis eigentlich immer strenge Diät oder genehmigen sich z.B. die Fußballnationalspieler jetzt bei der EM auch schon mal ein Bier und ... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von kevin11111993

Müssen Jogger sich besonders ernähren?

Ich bin 35 Jahre und habe bisher kaum Sport gemacht. Nun möchte ich das aber ändern und regelmäßig mit einigen Freunden joggen. Bisher habe ic... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Shruikan

Wie muss ich Eiweißergänzung zu mir nehmen?

Ich habe mir jetzt einen Pott Eiweiß besorgt, werde aber nicht schlau aus dem Einnahme-Hinweis. Sollte man das Eiweiß immer sofort nach dem T... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von erichhans

Sollte ich besser nach oder vor dem Sport essen?

Ich fange jetzt mit intensiven Training an. Dreimal die Woche will ich entweder im Studio oder auf dem Sportplatz richtig hart trainieren. Wie... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von quattro

Mehr Energie durch welche Lebensmittel?

Hallo ihr! Ich habe vor einem halben Jahr angefangen wieder regelmäßig Sport zu treiben und möchte nun auch meine Ernährung umstellen. ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Marienkaefer77

Wieviel Zeit sollte zwischen Essen und Sport liegen?

Hallo! Ich habe angefangen zu joggen, und weiss nicht wann ich die letzte Mahlzeit vor dem Laufen zu mir nehmen kann. Wieviel Minuten oder Stu... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von tomtom65

Dürfen Leistungssportler auch mal Fastfood essen?

Ich bin engagierter Hobbysportler (Fußball und Tennis) und ernähre mich normal und Fastfood ist zwei- bis dreimal wöchentlich auch dabei. Me... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von spencer

Wie ernähren sich Leichtathletinnen (7-Kampf)?

Seit einem Jahr bin ich in einem Leichtathletikverein und man hat mir empfohlen, Siebenkämpferin zu werden. Bei diesen unterschiedlichen Disz... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Amira19

Gibt es auch Sportler die frühstücken?

Ich spiele Fußball und bei mir im Team gibt es keinen der frühstückt. Ist das normal unter Sportlern oder machen das richtige Profisportler ga... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Steve111111

Wie kann man Proteinshakes selber herstellen?

Proteinshakes scheinen ja beim Krafttraining sehr wichtig zu sein. Werden die nach oder vor dem Training getrunken? Ich möchte diese Shakes ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Johanna

Wie ernähren sich Profifußballer?

Ich bin nur Hobbyfußballer, möchte mich aber möglichst effektiv ernähren. Die Profifußballer haben sicherlich einen bestimmten Ernährungsplan,... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Checker77

Muskelaufbau durch Ernährung fördern

Hi, könnt ihr mir sagen wie man den Muskelaufbau verstärken kann? Mein Freund trainiert seit einer weile im Fitnessstudio und kann dennoch kei... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von cooliboyi

Was essen Tennisprofis vor einem Match?

Vor dem Joggen (meist zehn Kilometer) esse ich höchstens mal eine Banane, da ich mit vollem Bauch nicht gut laufen kann. Aber wie ernähren sic... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Claudia98

  • 1
  • 2
Zeige Sporternährung Forenbeiträge 1-50 von 67

Unzureichend beantwortete Fragen (50)

Mitglied Felix1994 ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 08:30 Uhr
Felix1994
  • 86 Beiträge
  • 192 Punkte

Keine Steigerung durch Krafttraining - könnte das an der Ernährung liegen?

Vor einigen Wochen bin ich mit Krafttraining angefangen, aber irgendwie kann ich noch keine Steigerung feststellen. Könnte das an der Ernährung liegen (esse wie zuvor überwiegend Fastfood) und was wäre zu empfehlen?

wellnesslover1991
  • 16 Beiträge
  • 16 Punkte
Ernährung und Trainingsweise

Sieh zu, dass du viel eiweißhaltige Lebensmittel für ausreichend Muskelaufbau zu dir nimmst (Fisch, Fleisch, etc.). Außerdem schau, dass du mit so viel Gewicht trainierst, dass du 10 saubere Wiederholungen schaffst.

Du solltest "bis zum Versagen" trainieren, also so weit, dass du wirklich keine weiteren Wiederholungen mehr schaffst und die Muskel komplett ausgelaugt sind. Über die Zeit wirst du mehr Kraft bekommen und dabei solltest du langsam die Gewichte erhöhren.

healthybodyandmind
  • 15 Beiträge
  • 15 Punkte

Kann meinem Vorredner nur zu stimmen. Am besten 2 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht und wirklich sauber und ordentlich trainieren. Je nachdem welchen Muskel du trainierst, ihn versuchen wirklich zu spüren (siehe Muscle Mind Connection).

Mitglied bananensplitt ist offline - zuletzt online am 07.10.15 um 16:04 Uhr
bananensplitt
  • 53 Beiträge
  • 77 Punkte

Zu welchem Zeitpunkt sollte man Eiweißdrinks zu sich nehmen?

Ich möchte mein zukünftiges Krafttraining so effektiv wie möglich gestalten.
Das Trainingsprogramm steht nur frage ich mich, zu welchem Zeitpunkt und wie oft man Eiweißdrinks zu sich nehmen sollte (vor, während oder/und nach dem Training?).

wellnesslover1991
  • 16 Beiträge
  • 16 Punkte
Zeitversetzt

Lange glaubte man, dass es aus ernährungsphysiologischer Sicht sinnvoll ist, kurz vor oder direkt nach dem Training Eiweißshakes zu sich zu nehmen. Die Proteinsynthese bleibt selbst 24 Stunden nach dem Training noch erhöht. Somit hat der Eiweißshake nach dem Training den gleichen Effekt wie am nächsten Morgen zum Frühstück. Mehrere, zeitversetzte Eiweißhäppchen nach dem Training – idealerweise in einem Abstand von 2 Stunden – sorgen für den maximalen Trainingseffekt.

Mitglied Tobi92 ist offline - zuletzt online am 04.12.15 um 14:07 Uhr
Tobi92
  • 132 Beiträge
  • 310 Punkte

Welche normale Ernährung unterstützt Muskelzuwachs auch ohne Proteinshakes und Co?

Ich gehe seit kurzem ins Fitnessstudio zum Krafttraining. Die allerseits beliebten Proteinshakes und Co möchte ich nicht zu mir nehmen.
Welche normale Ernährung unterstützt Muskelzuwachs?

wellnesslover1991
  • 16 Beiträge
  • 16 Punkte
Eiweißhaltige Lebensmittel

Die beliebtesten Lebensmittel für Muskelaufbau sind:

Fleisch
Fisch
Eier
Milch und Milchprodukte
Hülsenfrüchte
Nüsse und Kerne
Vollkorngetreide
Soja-Produkte

Wenn du einige davon in deine Ernährung einbeziehst, brauchst du keine Proteinshakes.

Mitglied dave_93 ist offline - zuletzt online am 26.11.15 um 18:17 Uhr
dave_93
  • 102 Beiträge
  • 214 Punkte

Wieviel Kalorien braucht man mindestens für den Muskelaufbau?

Für mehr muskeln muss man natürlich auch entsprechend trainieren und richtige ernährung ist wichtig.
Wieviel kalorien braucht man denn mindestens, damit man überhaupt Muskeln aufbaut?

wellnesslover1991
  • 16 Beiträge
  • 16 Punkte
Eiweiße

Muskeln brauchen für ihren Aufbau Proteine. Mit einer eiweißreichen Ernährung kannst du deinen Muskelaufbau noch zusätzlich unterstützen.

Diese Lebensmittel helfen deinem Muskel, sich aufzubauen: Eier, Hülsenfrüchte, Beeren, Fleisch und Fisch, Nüsse.

Mitglied zeroflo93 ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 14:20 Uhr
zeroflo93
  • 103 Beiträge
  • 225 Punkte

Will 10 Prozent Körperfett im Fitnessstudio abnehmen - muss man auch die Ernährung umstellen?

Ich bin zwar nicht übergewichtig aber laut meiner Körperfettwage habe ich einen Körperfettanteil von über dreißig Prozent.
Kurzentschlossen habe ich mich bei einem Fitnessstudio angemeldet, um dieses Fett loszuwerden.
Sollte oder muss ich auch meine Ernährung komplett umstellen (viel Fastfood)? Was würdet ihr mir empfehlen?

wellnesslover1991
  • 16 Beiträge
  • 16 Punkte
Richtig

Ernährungsumstellung ist das A und O für effektive Gewichtsreduzierung. Nur trainieren und dabei fettig essen wird nicht funktionieren. Du musst darauf achten, dass du deinen Kalorienspiegel negativ hältst. Das machst du am besten mit leichter Kost und viel Ausdauertraining.

Mitglied kahti1994 ist offline - zuletzt online am 28.10.15 um 15:42 Uhr
kahti1994
  • 131 Beiträge
  • 213 Punkte

Was sollte man vor dem Kraft- und Ausdauertraining essen?

Nächste Woche beginne ich mein Training im Fitnessstudio.
Dabei möchte ich mindestens eine Stunde Kraft und Ausdauer trainieren.
Was sollte ich vor dem Training essen, damit ich die Einheiten gut schaffe?

Lg Kahti

wellnesslover1991
  • 16 Beiträge
  • 16 Punkte
Wenig oder kleine Snacks

Wenn du versuchst abzunehmen, solltest du vor dem Training einen kleinen Snack essen oder auf nüchternen Magen trainieren. Nüchtern zu trainieren, vor allem morgens, bringt den Vorteil mit sich, dass deine Energiespeicher leer sind und dein Körper so auf Fett als Energiequelle zurückgreift. Beachte aber, dass Training auf leeren Magen schwierig sein kann.

Du musst für dich selbst herausfinden, ob es für dich funktioniert – je nachdem wie schwach und hungrig du dich möglicherweise während des Workouts fühlst.

Sers19
Gast
Sers19

Was und wieviel sollte man nach einem langen Trainingslauf essen?

Mittlerweile laufe ich im Training bereits über zehn Kilometer.
Da ich vor dem Training kaum was esse, habe ich danach natürlich richtig Hunger.
Was und wieviel sollte ich dann essen, um meine Depots wieder aufzufüllen?

wellnesslover1991
  • 16 Beiträge
  • 16 Punkte
Speicher auftanken

Morgens solltest du nach einem langen Lauf ausgiebig frühstücken mit Vollkorn- und Milchprodukten sowie frischem Obst.

Verzichte mittags nach dem Joggen auf Low-Carb-Prinzipien. Kohlenhydrate unterstützen deinen Körper bei der Regeneration und helfen, deinen Glykogenspeicher aufzufüllen. Gute Energielieferanten sind zum Beispiel Pasta mit Gemüse und Garnelen oder Putenbrust.

Nach einem Lauf am Abend kannst du den Anteil an Proteinen gegenüber den Kohlenhydraten etwas erhöhen. Hierzu eigenen sich beispielsweise gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis oder ein Couscous-Spinat-Salat.

Irgendwer83
Gast
Irgendwer83

Kohlenhydrate und Vollkorn machen mich müde

Hallo hab mal eine Frage was das sein könnte.

Und zwar soll man beim Krafttraining gesunde Kohlenhydrate und Eiweiß essen. In meinem Fall 350 KH und 140g Eiweiß und 70g gesunde Fette.
Bin 33 Jahre und ca 70kg bei 178cm.

Bei mir tritt ein Problem auf und zwar wenn ich zum Frühstück 80g Haferflocken mit 1 Apfel esse und 1 Glas O-Saft trinke bin ich danach so müde das mir beim gähnen die Augen tränen^^
Auch bei der Zwischenmahlzeit Vollkornbrot mit Hähnchenaufschnitt werd ich danach sofort müde.
Abgesehen davon tritt nichtmal ein Sättigungsgefühl ein -.-
Selbst beim Mittagessen Vollkornnudeln mit Hähnchenfilet und Tomaten mit Gurke genau das selbe spielchen.

Mehr oder weniger lauf ich nur noch müde rum.
Warum?

Mitglied gutwissen ist offline - zuletzt online am 06.02.17 um 16:20 Uhr
gutwissen
  • 63 Beiträge
  • 63 Punkte
KH und Eiweiss

Welche KH und warum 140 g Eiweiss? Das ist mehr als doppelt wie erforderlich.

Mitglied KnopFe78 ist offline - zuletzt online am 22.09.16 um 10:05 Uhr
KnopFe78
  • 13 Beiträge
  • 13 Punkte

140g Eiweiß sind völlig normal als Kraftsportler.

Versuch mal den Zeitpunkt zu ändern wann du die Kohlenhydrate isst. Wenn ich morgens ein Müsli esse bin ich davon auch total müde. Trinke ich stattdessen einen selbstgemachten Obstsmoothie (der auch viele KH hat) bin ich topfit. Morgens ist bei mir also die Form entscheidend. Mittags verzichte ich ebenfalls auf KH. Dafür gibt es am Abend eine ordentliche Portion KH. Funktioniert bei mir super. Probier einfach mal ein bisschen rum.

harry1982
Gast
harry1982

Sind Whey-Proteine effektiver als Mehrkomponentenproteine?

Im Fitnessstudio schwört ein Sportkamerad nur auf Whey-Proteine, die seien effektiver als Mehrkomponentenproteine.
Ich kenne überhaupt nicht den Unterschied zwischen diesen beiden Proteinarten. Worin besteht denn wirklich der Unterschied und warum sollten Whey-Proteine besser sein?

Mitglied JhonnyBoy ist offline - zuletzt online am 25.03.16 um 12:04 Uhr
JhonnyBoy
  • 63 Beiträge
  • 91 Punkte

Wenn du normal Fitness machst und nicht Bodybuilding, brauchst du gar keine Proteine.
Whey-Proteine können für Kraftsportler sinnvoll sein, weil diese schnell verdaulichen Proteine sofort ins Blut und in den Muskel gehen.

Mitglied Alex_95 ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 19:29 Uhr
Alex_95
  • 67 Beiträge
  • 135 Punkte

Welche Nahrungmittel beeinflussen das Kraft- und Ausdauertraining besonders positiv?

Ich bin gerade mit Kraft- und Ausdauertraining angefangen und stelle auch gerade meine Ernährung um.
Bisher habe ich viel Fastfood gegegessen und werde das jetzt so gut es geht vermeiden.
Welche Nahrungsmittel würden mein Training besonders positiv beeinflussen, hättet ihr sogar einen praktikabelen Ernährungsplan für mich?

Mitglied Odin93 ist offline - zuletzt online am 16.08.15 um 21:46 Uhr
Odin93
  • 104 Beiträge
  • 210 Punkte
Ernährung für Kraft- und Ausdauer

Fürs Krafttraining brauchst du mehr Eiweiß als normal.
Als Faustregel wurde mir mal gesagt, dass man pro Kilo Körpergewicht ca 3 Gramm Eiweiß täglich zu sich nehmen solle.
Kohlehydrate brauchst du auch mehr als sonst, aber da sollte man es nicht übertreiben, weil man sonst zu viel Körperfett entsteht.
Ansonsten ausgewogene Ernährung mit ausreichend Vitaminen und Ballaststoffen.
Das muss man individuell testen, jeder Körper reagiert anders.

Nathalie
Gast
Nathalie
Die richtige Sporternährung

Hallo Alex!
Die Antwort lautet: Es kommt darauf an...
Und zwar auf Dein Ziel! Was möchtest Du erreichen? Abnehmen? Deine Fitness verbessern?
Die richtige Ernährung kann grundsätzlich Deine Gesundheit, aber auch Deine Leistungswerte im Sport verbessern. Der entscheidende Faktor sind dabei die Kohlenhydrate, die Du zu Dir nimmst.
Für mehr Informationen und eine gute Anleitung kann ich Dir das folgende Buch empfehlen: http://www.amazon.de/Powerfood-f%C3%BCr-Sportler-Leistung-Ern%C3%A4hrung-ebook/dp/B00ONW2CXO/

Rolf
Gast
Rolf

Was sollte ich in der Zeit vor einem Wettkampf am besten essen?

Ich mache hobbymäßig Vierkampf und habe in ca. 3 Wochen meinen ersten Wettkampf.
In den letzten Wochen habe ich daher recht hart trainiert und merke jetzt leider, dass ich etwas ausgepowert bin.
Wie sollte ich mich jetzt am besten ernähren und bringt es überhaupt noch etwas, jetzt so hart zu trainieren?

Rolf

Mitglied TheoRadi ist offline - zuletzt online am 06.11.15 um 19:32 Uhr
TheoRadi
  • 42 Beiträge
  • 44 Punkte
Ernährung vor Wettkämpfen

Die beste Ernährung sind am Abend vor einem Wettkampf Spaghettis ohne soße, also nur die reinen Kohlenhydrate. Damit erzielt man die beste Leistung. Alle großen Sportler nehmen das zu sich.

Mitglied Toaster ist offline - zuletzt online am 29.09.15 um 20:35 Uhr
Toaster
  • 51 Beiträge
  • 63 Punkte

Es kommt ja nicht nur auf das Essen vor dem großen Wettkampf an, sondern auch auf die Ernährung im Vorfeld. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist wichtig. Dazu zählen Vitamine und Kohlenhydrate. Fett und Zucker sollte man nur ganz wenig zu sich nehmen.

Um die Leistungsfähigkeit zu steigern, ist es dann wirklich gut, wenn man am Abend vor einem Wettkampf eben Spaghetti oder Nudeln in abgekochter reiner Form zu sich nimmt. Viel Trinken ist ebenfalls immer wieder sehr wichtig.

Saskia26
Gast
Saskia26

Wie sollte die ideale Ernährung für Ausdauersportler aussehen?

Mein Mann hat sich seit einem Jahr dem Laufsport verschrieben und möchte nächstes Jahr einen Marathonlauf schaffen. Ich laufe manchmal mit ihm mit und mein Ergeiz wird immer größer. Nun wollen wir unsere Ernährung so umstellen, daß sie ideal für Ausdauersportler ist. Wie müßte diese Ernährung aussehen? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke. Gruß, Saskia

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9256 Beiträge
  • 9263 Punkte
@Saskia

Ausdauersportler sollten eine kohlenhydratreiche Ernährungsweise bevorzugen. Gemüse, Hülsenfrüchte, Reis, Nudeln usw. Das müssen wir hier für dich aber nicht alles neu Erfinden, denn darüber gibt es schon genug Seiten im WWW die sich damit Beschäftigen. Das ist ein weites Feld. Und an eurer Stelle würde ich mir eines der Zahlreichen Bücher kaufen, denn in einem Forum kann man das so nicht erklären. Google hilft! Gute Informationen zur Ernährung für Sportler findet ihr z.B. auch bei Fit fof Fun.

Mitglied einfachso ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 15:22 Uhr
einfachso
  • 64 Beiträge
  • 84 Punkte

Ausdauer- und besonders Marathonläufer müssen sich kohlenhydratreich ernähren. So circa eine Stunde nach dem Training sollte man erst essen.
Zur kohlenhydratreichen Kost gehören:
Reis, Nudeln, Kartoffeln, Getreideflocken, Müslis, Brot und Bananen.
Siese komplexen Kohlenhydrate brauchen länger bis sie Energie zur Verfügung stellen, deshalb sollten solche Speisen nicht weniger als eine Stunde vor dem Training verzehrt werden. Es handelt sich bei dieser Art von Kohlenhydraten um eine komplexe Form (Mehrfachzucker). Es dauert eine längere Zeit bis sie verdaut werden, bevor sie als Energie zur Verfügung stehen. Man sollte sie deshalb nicht direkt (eine Stunde) vor dem Laufen oder während des Wettkampfs zu sich nehmen.
Ansonsten ist ausgewogene Ernährung mit wenig Fett aber viel Obst und Gemüse sehr gut.

Mitglied Felix1994 ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 08:30 Uhr
Felix1994
  • 86 Beiträge
  • 192 Punkte

Sollte man viele Kohlenhydrate zum Muskelaufbau essen und wie vermeide ich, dass ich fett werde?

Ich bin zwar (noch) normalgewichtig, will aber durch krafttraining muskelmasse aufbauen.
Deshalb werde ich jetzt vermehrt kohlehydrate essen.
Würde ich dadurch fett werden oder wie kann ich das durch gezieltes essen und trinken vermeiden?

Mitglied forteen ist offline - zuletzt online am 15.11.15 um 09:15 Uhr
forteen
  • 52 Beiträge
  • 82 Punkte
Kohlehydrate zum Muskelaufbau

Kohlehydrate sind für Ausdauersportler wichtig, fürs Krafttraining benötigst du mehr Proteine (circa drei bis vier Gramm pro Kilo Körpergewicht). Also extra viel Kohlehydrate sind fürs Krafttraining nicht erforderlich. Damit du nicht fett wirst, verbrauche einfach mehr Kalorien als du zu dir nimmst, vielleicht hast du auch noch Zeit, etwas joggen zu gehen.

Mitglied Schneckchen ist offline - zuletzt online am 05.08.14 um 16:24 Uhr
Schneckchen
  • 20 Beiträge
  • 32 Punkte

Du kannst hin und wieder einen Eiweißshake zu Dir nehmen. Der setzt absolut nicht an, ganz im Gegenteil. Muskeln brauchen um zu wachsen Eiweiß und keine Kohlenhydrate. Mit mehr Kohlenhydrate erreichst Du das Gegenteil.

Mitglied body23 ist offline - zuletzt online am 03.11.15 um 12:32 Uhr
body23
  • 149 Beiträge
  • 339 Punkte

Wie teile ich den Eiweißbedarf über den Tag auf und sollte man gleichzeitig Kohlehydrate essen?

Seit kurzem mache ich Krafttraining und habe mir vom Fachmann meinen täglichen Proteinbedarf errrechnen lassen. Ich soll jetzt also täglich circa 220 Gramm Eiweiss zumir nehmen. Ist es entscheidend, ob ich die gleichmäßig über den Tag aufteile oder morgens oder abends esse? Sollte man dann auch gleichzeitig Kohlenhydrate essen? Bin dankbar für jede Info dazu.

Titziano
Gast
Titziano

Ich glaube es ist egal, wie du es einnimmst, bzw. wann, ich glaube der umsatz an sich ist entscheidend ! ;)

Mitglied localhost24 ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 20:54 Uhr
localhost24
  • 68 Beiträge
  • 118 Punkte

Wenn du regelmäßige Essenszeiten (Frühstück, Mittag und Abendessen) solltest du zu diesen Anlässen deine Eiweißportionen essen. Besonders sinnvoll ist Eiweißaufnahme nach dem Krafttraining, weil es dabei noch besser verwertet wird.

Mitglied Misspoem ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 13:25 Uhr
Misspoem
  • 154 Beiträge
  • 194 Punkte

Wie kann man den Nachbrenneffekt nach dem Lauftraining durch Ernährung ausnutzen?

Seit einem Jahr laufe ich regelmäßig und habe schon einige Pfunde verloren. Aber ich möchte noch mehr abnehmen und möchte den sogenannten Nachbrenneffekt ausnutzen. Wie kann ich das Ernährungsmäßig machen, wann und was sollte ich nach dem Training essen? Wer kennt sich da aus und kann mir Ratschläge dazu geben? Danke.

Mitglied funflo ist offline - zuletzt online am 01.12.15 um 10:31 Uhr
funflo
  • 67 Beiträge
  • 89 Punkte

Essen beeinträchtig nicht den Nachbrenneffekt. Besonders Eiweiß ist nach der sportlichen Betätigung sehr wichtig !

iwan42
Gast
iwan42

Soviel ich weiß, hält dieser Nachbrenneffekt nach einem Lauftraining circa eine Stunde an. In der Zeit wird rund zehn Prozent der Gesamtkalorien verbrannt, die man während des Trainings verloren hat. Ich trinke danach nur erstmal eine Apfelsaftschorle und nach dem Duschen nehme ich proteinreiche Kost zu mir. Erst nach über einer Stunde esse ich auch Kohlenhydrate (Nudeln,...)

wally40
Gast
wally40

Wie bereitet man sich essenmäßig auf einen 15 km-Lauf am Vormittag vor?

Sonntag habe ich einen 15 km-Lauf vor mir und der Start ist bereits um zehn Uhr.
Wie bereite ich mit essensmäßig darauf vor?
Was sollte ich wann essen und trinken, damit ich während des Wettkampfes keine Magenprobleme bekomme?

Mitglied emerica24 ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 20:28 Uhr
emerica24
  • 104 Beiträge
  • 232 Punkte
Essen vor einem 15 KM-Lauf am Vormittag

Ich habe zwar noch keinen Lauf über fünfzehn Kilometer sondern nur Strecken über zehn Kilometer und Halbmarathon.
Abends zuvor habe ich Kohlehydrate (Nudeln, Pizza,...) gefuttert und morgens nur noch ausreichend getrunken (je nach Temperatur) und drei Stunden vor dem Start Haferflocken mit Banane gegessen.

Mitglied freakyboy ist offline - zuletzt online am 27.10.15 um 14:24 Uhr
freakyboy
  • 51 Beiträge
  • 75 Punkte

Sollte man für die Marathonvorbereitung auch einen Ernährungsplan haben?

Im nächsten Jahr möchte ich meinen ersten Marathon schaffen. Einen guten Trainingsplan habe ich bereits. Aber Training ist ja sicherlich nicht alles, die Ernährung sollte doch wohl auch auf das große Ziel angepasst werden, oder? Gibt es dazu so eine Art Ernährungsplan, wie man vom Beginn der Vorbereitung bis zum Start essen sollte?

Mitglied Supermario ist offline - zuletzt online am 30.11.15 um 14:46 Uhr
Supermario
  • 73 Beiträge
  • 127 Punkte
Hallo

Ein Ernährungsplan ist auf jeden Fall eine gute Idee. Der sollte am besten individuell auf dich angepasst sein, aber du könntest auch Vorlagen aus dem Internet verwenden.

Mitglied Slayer666 ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 08:52 Uhr
Slayer666
  • 41 Beiträge
  • 61 Punkte
Ernährung während der Marathon-Vorbereitung

Ich habe einige Marathons bereits geschafft und die heiße Phase der Marathon-Vorbereitung begann drei Monate vor dem Start.
Eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse und kohlehydratreiche Kost ist erforderlich, da ja auch der Trainingsumfang größer wird. Eine Woche vor dem Start habe ich die "Saltin Diät" gemacht, dass heisst, man isst drei Tage keine Kohlenhydrate und danach die letzen drei Tage überwiegend Kohlehydrate um die Depots für den Marathon aufzufüllen. Hat bei mir gut geklappt.

schelly91
Gast
schelly91

Was sollte man nach einem über einstündigen Lauftraining essen?

Mittlerweile laufe ich dreimal wöchentlich etwas über eine Stunde. Denn positiven Effekt dadurch möchte ich nicht durch falsches Essen verderben. Was sollte man idealerweise danach essen, kann man das unmittelbar nach dem Training machen oder sollte man da noch eine gewisse Zeit abwarten?

Mitglied Tobi92 ist offline - zuletzt online am 04.12.15 um 14:07 Uhr
Tobi92
  • 132 Beiträge
  • 310 Punkte
Essen nach langem Ausdauertraining

Unmittelbar nach dem Lauftraining trinke ich nur und gehe erst mal ausgibebig duschen.
Wegen des "Nachbrenneffektes" esse ich frühestens erst nach einer Stunde (zum Beispiel Magerquark, Vollkornprodukte, Obst, Joghurt, Käse oder auch mal eine kleine Portion Nudeln.)

Mitglied funflo ist offline - zuletzt online am 01.12.15 um 10:31 Uhr
funflo
  • 67 Beiträge
  • 89 Punkte
Essen nach dem Lauftraining

Ich komme meist nur abends zu meinem Lauftraining.
Da ich mittags meist gut und kohlenhydratreich gegessen habe, esse ich abends nicht warm.
Genau wie Tobi trinke ich nur nach dem Lauf und nach circa einer Stunde esse ich vielleicht ein Vollkornbrot mit Käse, Salate und Obst.
Magerquark mit Haferflocken oder auch mal ein Ei reichen mir vollkommen aus.

Tiki12
Gast
Tiki12

Was sollte man vor dem Schwimmtraining essen und wieviel Zeit sollte dazwischen liegen?

Ich will jetzt regelmäßig zum schwimmtraining gehen.
Allerdings habe ich magenprobleme wenn ich normal vorher was esse und keine kraft, wenn ich nichts esse.
Wie sollte ich das idealerweise machen, wie lange vor dem training sollte ich die letzte mahlzeit einnehmen und vor allen dingen, was sollte ich essen?

Mitglied sylvie68 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 17:40 Uhr
sylvie68
  • 202 Beiträge
  • 272 Punkte
Essverhalten vor dem Training

Generell sollte man sich vor einer sportlichen Betätigung niemals den Bauch vollhauen.
So circa drei Stunden voher vielleicht eine Banane oder einen Energieriegel, das sollte reichen.

Mitglied Thomas41 ist offline - zuletzt online am 07.03.16 um 19:02 Uhr
Thomas41
  • 116 Beiträge
  • 202 Punkte
Essen vor dem Training

Das sehe ich auch so, hinzufügen möchte ich noch, dass man auf fettreiche Kost vor dem Training verzichten sollte.
Eine Stunde nach dem Training esse ich wieder normal (oft Nudeln).

TheBigBoss
Gast
TheBigBoss

Wie sollte man sich 24 Stunden vor dem Halbmarathonstart ernähren?

Mein Trainingsplan für meinen ersten Halbmarathon steht fest.
Nun möchte ich gerne wissen, wie man sich 24 Stunden vor dem Start ernährt (kohlenhydratreich oder eher nur leichte Kost)? Was isst man in den letzten Stunden vor dem Start?

Mitglied Paddy93 ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 20:55 Uhr
Paddy93
  • 103 Beiträge
  • 211 Punkte

24 bis 12 Stunden vor dem Marathon oder Halbmarathon muss man seine Kohlenhydratspeicher ordentlich auffüllen. Das geht bekanntlich besonders gut und schmackhaft mit Pasta.
Am Morgen des Wettkampfes allerdings darf es nur noch etwas Leichtes und Schnellverdauliches sein, gerne Weißbrot mit Marmelade oder etwas Ähnliches. Der Magen darf ja keine Verdauungsarbeit leisten müssen, weil die Energie schließlich für die Beinmuskulatur gebraucht wird.

Mitglied Steve111111 ist offline - zuletzt online am 14.12.15 um 20:16 Uhr
Steve111111
  • 42 Beiträge
  • 58 Punkte

Ich schließ mich Paddy an. Nur noch eins: Iss nichts Neues, was du noch nicht ausprobiert hast! Sonst riskierst du Übelkeit oder Durchfall beim Marathon. Also iss lieber nur die Sachen, an die du gewohnt bist, und halte dich auch mengenmäßig an diese Empfehlung.

micki67
Gast
micki67

Sollte man "nüchtern" das Lauftraining durchführen oder welche Kleinigkeit könnte man vorher essen?

Meine Laufstrecken werden langsam länger und eine Einheit dauert oft circa eine Stunde.
Meist esse ich vorher eine Banane, möchte aber generell wissen, ob es besser wäre, "nüchtern" loszulaufen oder was man vorher essen könnte oder sollte.
Wie macht ihr das?

Mitglied Lelia ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 15:23 Uhr
Lelia
  • 177 Beiträge
  • 221 Punkte
Lauftraining und Essen

Eine Banane vor dem Lauftraining zu essen ist immer gut und das ist auch ausreichend. Man sollte eher daruaf achten, genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

Nach dem Laufen ist es auf jeden Fall angebracht, ein gesundes Müsli zu sich zu nehmen, mit Joghurt und Obst angerichtet ist das ein optimaler Ausgleich um wieder dem Körper entsprechend Energie zuzuführen.

Mitglied Anna8338 ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 15:36 Uhr
Anna8338
  • 218 Beiträge
  • 268 Punkte

Ja, vor dem Lauftraining ist eine Banane völlig ausreichend. Ein fettarmer Joghurt ist auch gut und reicht völlig aus. Ganz nüchtern sollte man nicht loslaufen, sonst ist der Zuckerspiegel schnell abgesunken und man kann Kreislaufprobleme bekommen.

Olaf
Gast
Olaf

Was ist die beste Ernährung um Muskeln aufzubauen?

Eiweiß, oder nicht! ? Das weiß ich eigentlich, aber was sollte ich dann am besten essen? Nur auf künstliche Eiweißpräparate habe ich nämlich keine Lust und halte das auch für ziemlich ungesund!

Eurer Olaf

Mitglied fliegerthomas ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 21:15 Uhr
fliegerthomas
  • 61 Beiträge
  • 93 Punkte
Eiweis und Muskelaufbau

Viel Eiweiß ist in Geflügelfleisch enthalten. Ob Pute oder Hühnchen, das alles eignet sich prima als Ernährung um entsprechend die Muskeln aufzubauen.

Mitglied lechat2009 ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 18:21 Uhr
lechat2009
  • 53 Beiträge
  • 71 Punkte

Molkereiprodukte und Geflügelfleisch sind optimal.

Mitglied Tobi92 ist offline - zuletzt online am 04.12.15 um 14:07 Uhr
Tobi92
  • 132 Beiträge
  • 310 Punkte

Krafttraining vor oder nach dem Essen - wodurch nimmt man weniger Fett zu?

Ich möchte um die Mittagszeit regelmäßig zum Krafttraining ins Fitnessstudio.
Nun frage ich mich, ob ich vor oder nach dem Essen Krafttraining machen sollte.
Wobei nehme ich weniger an Fett zu, was würdet ihr mir empfehlen?

Mitglied Marshmallow ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 16:10 Uhr
Marshmallow
  • 55 Beiträge
  • 77 Punkte
Krafttraining

Vor dem Krafttraining sollte man nichts essen, auf jeden Fall danach, viel Eiweis ist dann besonders für den Muskelaufbau gut.

Mitglied Felix1994 ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 08:30 Uhr
Felix1994
  • 86 Beiträge
  • 192 Punkte

Müssen auch Hobby-Ausdauersportler auf ihre Ernährung achten?

Im Freundeskreis ist der Fitnesswahn ausgebrochen und viele machen jetzt Ausdauersport (Radfahren, Laufen,...).
Allerdings von Ernhrungsumstellung habe ich von denen noch nichts gehört, wir treffen uns immer noch oft mittags bei Mc Donalds!
Ist eine Ernährungssumstellung auch nur für Hobbysportler nicht nötig oder was meint ihr?

Mitglied Supermario ist offline - zuletzt online am 30.11.15 um 14:46 Uhr
Supermario
  • 73 Beiträge
  • 127 Punkte
Gesunde Ernährung

Eine gesunde Ernährung ist auch für Hobbysportler sehr wichtig. Ballaststoffreich und Vitaminreich sollte die Ernährung sein, Fast Food Produkte sollten nicht übermässig konsumiert werden. Viel Trinken ist ebenfalls wichtig, man möchte ja schließlich auch als Hobbysportler Erfolge haben und gesund sein, die Grundlage bildet eben nun eine gesunde Ernährung.

jamo
Gast
jamo
Fertiggerichte und Fast Food

Die Frage einer gesunden Ernährung stellt sich für jeden Menschen, egal ob Profisportler, Hobbysportler oder Bewegungsmuffel. Fettreiche Nahrung und Zucker sollten gemieden werden. Es gibt sehr viele Alternativen zu Produkten, die zwar schnell sättigen aber keinen hohen Ernährungswert haben.

Anfangen kann man ersteinmal bei Fertiggerichten und Fast Food - indem man das weglässt und eher mal einen Apfel oder eine Banane isst.

laureene
Gast
laureene

Können sich Proteindrinks negativ auf die Gesundheit auswirken?

Mein Mann hat sich vorgenommen, im Sommer mit einem muskulösen Körper am Strand aufzutreten. Er macht seit 4 Wochen Kraftsport und nimmt Proteindrinks zu sich. Damit will er den Muskelaufbau noch mehr fördern. Ich meine, das kann doch nicht gesund sein. Ich habe mir mal die Inhaltsstoffe dieser Drinks angeschaut. Wie wirken sich diese auf die Gesundheit aus? Wer hat positive, oder negative Erfahrungen damit? Wäre nett, wenn ihr euch bei mir melden und berichten würdet. Danke im Voraus! LG laureene

Mitglied Daphne ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 15:42 Uhr
Daphne
  • 159 Beiträge
  • 165 Punkte
Überflüssig, aber wahrscheinlich ungefährlich

Wenn dein Mann nicht gerade eine Nierenerkrankung hat, dürften ihm die Proteindrinks kaum gesundheitlichen Schaden zufügen. Allerdings halte ich es für ziemlichen Blödsin, Geld dafür auszugben, denn an Eiweiß gibt es in unserer Ernährung nun wahrlich keinen Mangel.
Wegen der Inhaltsstoffe in den Drinks, um die du dir Sorgen machst: Da wäre es hilfreich zu wissen, welche zu meinst.

Jan
Gast
Jan

Gefährlich sind die Drinks auf keinen Fall - Proteine bestehen so weit nur aus Aminosäuren, die auch zum größten Teil in unserem Essen vorkommen. Außerdem sind da noch oft verschiedene Vitamine drinnen. Von daher sind Shakes für die Gesundheit ungefährlich aber es schadet nicht hier auf gute Qualität zu achten. Wenn man schon Geld ausgibt dann doch für etwas wo man weiß was man kriegt.

schelly91
Gast
schelly91

Sollten sich Leistungssportler besonders vitaminreich ernähren?

Leistungssportler oder generell Sportler haben natürlich einen höheren Energiebedarf als Nichtsportler.
Aber wie sieht das mit Vitamine aus.
Haben generell Sportler einen höheren Vitaminbedarf, bei welchen Sportarten wäre das besonders erforderlich?

Mitglied schneidler ist offline - zuletzt online am 25.02.14 um 10:46 Uhr
schneidler
  • 32 Beiträge
  • 34 Punkte

Das kommt ganz darauf an. Wenn der Sportler zum Beispiel aufgrund des Trinkverhaltens mehr uriniert, dann wird er mehr Vitamine brauchen, da mehr ausgespült wird.

Insbesondere den Leistungssport dürfte das meiner Meinung nach betreffen.

Leistungssportler sollten allerdings auch regelmäßig einen Bluttest machen und dort sehen sie ja den Bestandteil...

Und wer auf seinen Körper hört, erkennt sowieso die wichtigsten Mängel auch ohne Bluttest.

Kurti
Gast
Kurti

Bei welchen Sportarten werden besonders viel Kohlenhydrate benötigt?

Soviel ich weiss, brauchen Ausdauersportler besonders viele Kohlenhydrate (habe ich mal in einem Marathonbuch gelesen). Bei welchen Sportarten ist kohlenhydratreiche Kost auch noch wichtig, wann wird dabei besonders viel Kohlehydrate zu sich genommen und gibt es da ein Limit nach oben?

Mitglied Carnivor ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 11:43 Uhr
Carnivor
  • 92 Beiträge
  • 128 Punkte
Was du gelesen hast, stimmt.

Beim Radfahren, Berglaufen, Trailrunning, Schwimmen, beim Inlinern - halt bei allen Sportarten, die lange gehen und eine sehr hohe Belastung erreichen können. Ein Limit nach oben gibt es nicht, ich glaube, das Höchste, was einer mal zu sich genommen hat (aber der rannte dann auch 170 km am Tag) waren es bis zu 12.000 Kcal.

Mitglied Master92 ist offline - zuletzt online am 26.12.15 um 20:39 Uhr
Master92
  • 105 Beiträge
  • 251 Punkte

Wie kann man den Energiebedarf durch den "PAL"-Wert für Sportler berechnen?

Ich habe neulich im Fernsehen noch den Rest eines Berichtes gesehen, bei der es um den Energiebedarf eines Sportlers ging. Zur Berechnung wurde von einem gewissen "PAL"-Wert gesprochen. Leider habe ich davon nicht viel mitbekommen. Wer von euch kennt dieses Berechnungssystem und könnte es mir erklären?

Mitglied flasha ist offline - zuletzt online am 05.01.16 um 13:27 Uhr
flasha
  • 54 Beiträge
  • 74 Punkte

PAL ist die Abkürzung für Physikal Activity Level.
Damit kategorisiert man die Tätigkeiten von Menschen, mit Hilfe dessen man den entsprechenden Gesamtenergiebedarf errechnen kann;)

Mitglied Gangster6000 ist offline - zuletzt online am 07.10.15 um 14:39 Uhr
Gangster6000
  • 38 Beiträge
  • 50 Punkte

Welche Nahrungsmittel füllen am schnellsten die Energiedepots bei Ausdauersportlern auf?

Mich würde mal interessieren, wie Ausdauersportler nach harten Trainingseinheiten und Wettkämpfen (Marathon,...) ihre Energiedepots auffüllen. Mit welchen Nahrungsmitteln oder Ergänzungsmitteln erreicht man da schnelle Erfolge?

EricEla
Gast
EricEla
Eiweißshakes

Eiweißshakes! Die gibts ja mittlerweile auch in ganz vielen Variationen und Wirkungen

Mitglied meiwryrek ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 10:11 Uhr
meiwryrek
  • 43 Beiträge
  • 65 Punkte

Welche Ernährung ist während der Marathonvorbereitung wichtig?

In circa vier Monaten werde ich zu meinem ersten Marathonstart antreten. Bald beginnt die intensive Marathonvorbereitung und die Trainingseinheiten werden wesentlich erhöht. Wie siehr für diese Zeit die ideale Ernährung aus (besonders viele Kohlehydrate,...)? Danke für viele hilfreiche Tipps aus der Marathoni-Szene.

Mitglied olly ist offline - zuletzt online am 20.02.16 um 11:01 Uhr
olly
  • 66 Beiträge
  • 98 Punkte
Zusammensetzung

Es wird empfohlen, dass die Ernährung zu ca. 60% aus Kohlenhydraten, 25% aus Fett und 15% Proteinen bestehen soll.

Mitglied Maxi1994 ist offline - zuletzt online am 08.12.15 um 09:38 Uhr
Maxi1994
  • 66 Beiträge
  • 134 Punkte

Kann vermehrtes Milchtrinken den erhöhten Proteinbedarf beim Krafttraining abdecken?

Bisher habe ich überwiegend Ausdauertraining im Fitnessstudio gemacht. Nun will ich mehr Krafttrainings-Einheiten machen und dabei ist ja wohl ein erhöhter Proteinbedarf erforderlich. Ich trinke gerne Milch, könnte ich durch vermehrtes Milchtrinken den Proteinbedarf abdecken, wieviel Liter täglich werden dazu erforderlich, was meint ihr?

Mitglied Tobi92 ist offline - zuletzt online am 04.12.15 um 14:07 Uhr
Tobi92
  • 132 Beiträge
  • 310 Punkte
Proteinshakes

Wenn du Muskeln aufbauen willst, dann rate ich dir zu Protein-shakes. Da sind die Stoffe konzentrierter enthalten und du musst nicht Massen an proteinreichen Lebensmitteln zu dir nehmen.

Mitglied Connor1993 ist offline - zuletzt online am 02.12.15 um 16:09 Uhr
Connor1993
  • 103 Beiträge
  • 205 Punkte

Ist Eiweiß nach dem Lauftraining zum Muskelaufbau sinnvoll?

Nach dem Krafttraining ist es ja angesagt, Proteine zu sich zu nehmen. Wie sieht das denn nach einem Ausdauertraining wie Laufen aus. Sollte man da auch zum Muskelaufbau oder Regeneration Eiweiß zu sich nehmen oder ist das nicht erforderlich, was meint ihr?

Mitglied Scribbel ist offline - zuletzt online am 28.12.15 um 09:05 Uhr
Scribbel
  • 62 Beiträge
  • 88 Punkte
...

Also wenn du nach dem Laufen hungrig bist, würde ich zu einer eiweißreichen Mahlzeit raten. Aber sich spezielle einen Eiweiß-shake reinzupfeiffen halte ich in dem Fall nicht für sinnvoll.

Linda
Gast
Linda

Sicher auch rotes Fleisch und auch Kohlehydrate

Hallo,

natürl. finde ich als fleischfressende Planze auch rotes Fleisch gut.
Ich denke da aber an Rindfleisch, z.B. Tafelspitz oder Lammsteaks, sicher auch mal ein gutes Rehschnitzl (hmm in Mandelkruste). Ab und zu auch ein Wienerschnitzl mit Beilg. und gemischten Salat.
Fleisch soll aber mager sein und man sollte dazu Gemüse und Salat essen oder Kartoffeln, Reis und Salat. Den am besten mit Olivenöl (kalt gepresst).
Tägl. Fleisch essen ist ungesund.
Wurst ist auch nicht gesund. Ich esse ab und zu 1 mag. Blatt Schinken. Sehr selten wenig AOK-Wurst. Oder mal als Mitt.-Essen Würst mit Kraut.
Ca. 2 - 3 x in der Woche esse ich Fleisch auch und meist 2 x pro Woche unpanierten Fisch.
Geflügel mag ich auch, aber nur Geflügel hat sicher weniger Eisen wie rotes Fleisch. Sh. auch Massentierhaltung Puten!

Für Sportler sind natürl. auch Kohlehydrate wichtig. Nicht zu viel. Aber ich mag z.B. morgens 1,5 - 2 Vollk.-Brötch. mit Kürbiskernen und SB-Kernen drauf. Dazu etwas Butter, Honig, Marmelade und Erdnußcrunchy drau.
Abends esse ich 1 Brot, Tomatensalat oder Karottensalat mit Zitrone und Olivenöl (der ist gut für die Augen). Ich bin 52, hab nur für die Weite eine Brille (- 1 z. Autofahren). Zum Lesen brauche ich noch keine!
Ich treibe jd. Woche Sport: Tennis Fr. - Herbst, Winter Eislaufen, Fitness-Std..
Sonst auch Fitness, manchm. Schwimmen, Inlinen.
Arbeite aber ganztags.

Ciao
Linda

Mitglied Dfferino ist offline - zuletzt online am 02.02.16 um 19:27 Uhr
Dfferino
  • 61 Beiträge
  • 79 Punkte

Respekt. Hört sich alles sehr lecker und gesund an :) Ich schaff es leider nicht, einen strengend Ernährungsplan einzuhalten.

Markus30
Gast
Markus30

Ist Gemüse für Ausdauersportler sehr wichtig?

Ich habe mich dem Laufsport verschrieben und trainiere circa einhundert Kilometer wöchentlich. Deshalb ist die Ernährung sehr wichtig. Gemüse esse ich zugegebenermaßen recht selten, scheint aber wohl doch wichtig zu sein, oder. Wie hoch sollte der Gemüseanteil bei meiner Ernährung idealerweise sein, was meint ihr?

Mikee
Gast
Mikee

Du solltest schon jeden Tag auf eine gehörige Portion Gemüse kommen . Damit du genug Vitamine und Ballaststoffe zu dir nimmst, die gerade beim Ausdauersport auch wichtig sind !

Mitglied david94 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 20:19 Uhr
david94
  • 80 Beiträge
  • 176 Punkte

Wieviel Prozent der Nahrung sollte bei Kraftsportlern maximal aus Kohlenhydraten bestehen?

Ich möchte jetzt vermehrt Kraftsport machen. Vom Ausdauertraining weiß ich, dass sehr viel Kohlehydrate gebraucht werden. Beim Krafttraining sind Kohlehydrate wohl nicht so wichtig. Wieviel Prozent der Nahrung sollte dementsprechend maximal aus Kohlehydrate bestehen?

Mitglied Jimbooo ist offline - zuletzt online am 25.01.16 um 21:14 Uhr
Jimbooo
  • 64 Beiträge
  • 100 Punkte
Faustregel

Hi!
Es gilt die Faustregel: Täglich 4g Kohlenhydrate pro Kg an Körpergewicht. Bei einem Gewicht von beispielsweise 70kg macht das 280g Kohlenhydrate täglich.

Mitglied toyatsu ist offline - zuletzt online am 06.09.15 um 17:01 Uhr
toyatsu
  • 51 Beiträge
  • 81 Punkte

Was sollte man direkt nach dem Marathonlauf trinken und was auf keinen Fall?

In einigen Wochen werde ich meinen ersten Marathonlauf bestreiten. Die Vorbereitung verläuft ganz gut und habe auch einen Plan, wie ich diese Strecke schaffen will. Allerdings habe ich noch keine Ahnung, wie es direkt nach dem Zieldurchlauf abläuft. Sicherlich werde ich dann Durst haben. Ich habe mal gehört, dass dann teilweise Bier getrunken wird. Kann das wirklich sein? Welche Getränke sind wirklich sinnvoll und was sollte man auf keinen Fall trinken? Welcher erfahrene Marathoni kann mir dazu nähere Infos geben?

wwweber234
Gast
wwweber234

ALso ich würde nach einem Marathonlauf alles trinken nur kein Bier und Alkohol. Dein Körper ist doch viel zu fertig und du wärst bestimmt direkt betrunken.
Dein Kröper braucht erstmal Flüßigkeit, Wasser ist das immernoch die beste Wahl, wenn du mich fragst !

Nicole85
Gast
Nicole85

Wie kann man den erhöhten Selen-Bedarf eines Sportlers decken?

Hallo! Mein Mann ist Sportler und ich habe gehört, daß die mehr Selen benötigen, als Menschen, die sich nicht sportlich betätigen. Kann ich den erhöhten Selen-Bedarf über die Nahrung decken, oder sind spezielle Nahrungsergänzungsmittel nötig? Kann mir jemand von euch mit Tipps weiterhelfen? Vielen Dank dafür! Gruß Nicole85

Mitglied henben ist offline - zuletzt online am 14.05.12 um 09:46 Uhr
henben
  • 28 Beiträge
  • 28 Punkte
@ Nicole85

In Paranüssen ist sehr viel Selen enthalten. Ich weiß aber nicht, wieviele man davon am Tag essen muss, damit der Bedarf gedeckt wird. Ein Freund von mir nimmt zur Zeit alphabiol Fertilität. Er hat gesagt, dass da auch Selen drin ist. Vielleicht wäre das für deinen Mann ja auch das richtige?

Mitglied schlawiner- ist offline - zuletzt online am 03.10.15 um 18:25 Uhr
schlawiner-
  • 42 Beiträge
  • 58 Punkte

Hering und Thunfisch beinhalten verhältnismäßig viel Selen. Mal ein ordentliches Fischgericht auf den Tisch bringen. ;)

demirhan
Gast
demirhan

Welche Nährstoffe gehören zu einer guten Sporternährung?

Hallo
Könnt ihr mir sagen welche Nährstoffe für eine gute und ausgewogene Sporternährung besonders wichtig sind, und mir vielleicht ein paar Produkte nennen in denen diese in geeigneten Mengen vorkommen?

Schonmal ein Dankeschön im Vorraus, demir

Mitglied Blau ist offline - zuletzt online am 21.04.11 um 09:25 Uhr
Blau
  • 13 Beiträge
  • 20 Punkte
Kohlenhydrate und Eiweis für Muskelaufbau

Bei der richtigen Ernährung bei viel Sport ist es wichtig so viele Nährstoffe und Vitamine wie möglich aufzunehmen. So zum Beispiel ist Magnesium sehr wichtig für die Muskeln und Calcium für die Knochen. Aber vorallem Weizenvollkornbrot liefert etwa vier Mal so viel Magnesium und drei Mal mehr Vitamin B1 als normales Weißbrot. Nimm viele Kohlenhydrate für die Power zu dir und ungesättigte Fettsäuren für die Ausdauer.

Mitglied GELASTIN_Sport ist offline - zuletzt online am 30.10.12 um 15:38 Uhr
GELASTIN_Sport
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Magnesium und Vitamine

Hallo Demir,

Sportler haben generell einen erhöhten Bedarf an Mineralstoffen wie z.B. Magnesium, Calcium, Eisen sowie an Vitaminen (A, C, E etc.). Leider weiß ich nicht, welche Sportart Du betreibst. Deswegen kann ich dir keinen Ratschlag geben, ob Du einen erhöhten Bedarf an z.B. Eiweiß oder Kohlenhydraten hast. Da gibt es nämlich gewaltige Unterschiede.

Viele Grüße,
GELASTIN Sport

thesi
Gast
thesi

Dürfen Marathonläufer auch mal Fast Food zu sich nehmen?

Ich bereite mich gerade auf meinen ersten Marathonlauf vor und möchte mich möglichst optimal darauf vorbereiten. Alkohol und Süßigkeiten sind jetzt sowieso tabu. Aber wie sieht das mit Fast Food aus. Könnte man zwischendurch auch mal da zuschlagen oder besser nicht? Wer kann mir dazu hilfreiche Infos geben? Danke schon mal vorab dafür. Gruß, Thesi

Mitglied lehnecker ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 17:46 Uhr
lehnecker
  • 27 Beiträge
  • 31 Punkte
Schnelles Essen ist nicht immer schlecht

Hi Thesi,

solange du dich in der Gesamtbilanz gesund ernährst, viele Eiweiße, Vitamine, Mineralstoffe und die richtigen Kohlenhydrate zu dir nimmst, sehe ich kein Problem darin, vielleicht einmal die Woche "zuzuschlagen" und sich mal einen Burger mit Pommes zu gönnen oder so. Auf den überzuckerten Softdrink dazu würde ich eher verzichten, aber sonst - warum nicht?

Außerdem ist nicht jedes Fast Food zwangsläufig ungesund. Ein Döner ist nicht nur lecker, sondern auch gesundheitlich nicht bedenklich, wenn man nicht gerade jeden Tag einen isst. Das gilt auch fürs Marathontraining.

Mitglied GELASTIN_Sport ist offline - zuletzt online am 30.10.12 um 15:38 Uhr
GELASTIN_Sport
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Gesunde Ernährung

Hallo Thesi,

Du solltest versuchen, dich gesund zu ernähren und während der Vorbereitungszeit für den Marathon möglichst auf Fastfood verzichten. Achte lieber auf eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Vitaminen und Mineralstoffen. Gerade im Ausdauersport sind Kohlenhydrate (z.B. Nudeln, Reis) sehr wichtig. Es kann auch sinnvoll sein, den Ernährungsplan mit Nahrungsergänzungen und hochwertigen Sport-Drinks, die Magnesium und Vitamine enthalten, aufzubessern.

Viele Grüße,
GELASTIN Sport

Alexi86
Gast
Alexi86

Wie sollte man Essen, um abzunehmen und gleichzeitig Muskeln aufzubauen?

Seit kurzem bin ich Mitglied in einem Fitnessclub. Ich möchte dort Muskeln aufbauen und gleichzeit abnehmen. Muss ich dazu viel Kohlehydrate aufnehmen oder doch weniger essen. Wie sollte die ideale Ernährung und das Essverhalten aussehen? Wer kennt sich da näher aus und könnte mir hilfreiche Tipps geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Alexi

Mitglied Mebus ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 19:36 Uhr
Mebus
  • 83 Beiträge
  • 111 Punkte

Um abzunehmen solltest du deinen Verzehr von Kohlenhydraten reduzieren! Nimm stattdessen mehr Eiweiße zu dir (fettarmes Fleisch, Bohnen, Soja, Magerquark und und und). Eiweiße sind auch für den Muskelaufbau wichtig.
Frag in deinem Fitnessclub mal nach, ob sie auch Ernährungsberatung anbieten und lass dir dort einen Ernährungsplan speziell für dich erstellen.

sabinchen
Gast
sabinchen

Sollte man beim Lauftraining grundsätzlich auf kohlensäurehaltige Getränke verzichten?

Seit einigen Wochen jogge ich und die Strecken werden immer länger, sodaß ich manchmal auch Getränke für unterwegs mitnehme. Meist sind es Cola oder andere kohlensäurehaltige Getränke die ich vorher, während und nach dem Lauftraining trinke. Nun habe ich gehört, daß man das nicht machen sollte, warum konnte man mir aber nicht sagen? Ist da wirklich was dran und warum sollte man auf kohlensäurehaltige Getränke dabei verzichten? Wer kann mir das mal erklären? Danke vielmals dafür. Gruß, Sabinchen

Mitglied wolfk1 ist offline - zuletzt online am 25.09.15 um 20:05 Uhr
wolfk1
  • 55 Beiträge
  • 65 Punkte

Ich trinke beim Sport nur stilles Wasser, weil ich mich damit einfach besser fühle! Von der Kohlensäure muss ich aufstoßen, es grummelt im Bauch und ich trinke auch weniger als es beim stillen Wasser der fall ist.

tinka
Gast
tinka

Welche Ernährung ist einige Tage vor einem Marathonlauf sinnvoll?

Ich bin im letzten Teil meiner Marathonvorbereitung und stelle mir die Frage, wie meine Ernährung in den letzten Tagen davor aussehen sollte. Auf jeden Fall werde ich zu der Pastaparty am Tag vor dem Start gehen, aber was sollte ich die Tage davor sinnvollerweise essen? Welcher erfahrener Marathonläufer/in kann mir dazu hilfreiche Tipps geben? Danke vielmals. Gruß, Tinka

Mitglied SweetMonsta ist offline - zuletzt online am 17.11.15 um 20:02 Uhr
SweetMonsta
  • 122 Beiträge
  • 176 Punkte

Auch auf jeden fall viele kohlenhydrate!
vor so einem Marathon kann man nicht genug energie haben, oder?! ;)

JeanetteDS
Gast
JeanetteDS

Wie sollte das Frühstück für einen langen Skitourentag aussehen?

Bald geht es wieder in den Winterurlaub und wir wollen auch mal Tagestouren machen. Wie sollte das Frühstück idealerweise aussehen (viel Müsli, Vollkornbrot,...), damit man den Tag kräftemäßig besser durchsteht? Welche Zwischenmahlzeiten wären geeignet? Danke für jede Info dazu. Gruß, JeanetteDS

Mitglied hanemak ist offline - zuletzt online am 29.01.16 um 22:19 Uhr
hanemak
  • 50 Beiträge
  • 54 Punkte

Es gibt kein extra Skifrühstück.
ein gesundes ausgewogenes frühstück, sowie sportler es üblicherweise zu sich nehmen ist wahrscheinlich optimal.
vollkornbrot, obst, sowas...

Bademeister
Gast
Bademeister

Wie fülle ich nach einem harten Ausdauertraining meine Kohlehydratspeicher wieder auf?

Momentan bin ich sportlich sehr aktiv (Laufen, Tennisspielen, Krafttraining). Nach einer harten Trainingseinheit sollte natürlich der Kohlehydratspeicher wieder aufgefüllt werden. Welche Nahrung und Getränke sind dafür besonders geeignet? Bin dankbar für jeden Tipp dazu. Gruß, Bademeister

Moderator Tom92 ist online
Tom92
  • 7075 Beiträge
  • 8103 Punkte
@ Bademeister

Hmmm .., in den Fitnessstudios werden ja immer diese "Shakes" empfohlen, es gibt auch einige mit sehr vielen Kohlehydraten. Ich glaube doch, das es auch da wo du wohnst ein Fitnessstudio gibt, die dir da bestimmt etwas empfehlen könnten. Oder vielleicht wäre es sogar besser, wenn du mal deinen Hausarzt fragen würdest.

Clemens
Gast
Clemens

Mit was nehme ich am besten All-In-One Nahrungsergänzung ein - Wasser oder Milch?

Ich habe mir jetzt einen All.In.One Mix gekauft. Es ist Protein, Creatin und Aminosäure enhalten.
Mit was nimmt man es aber am besten ein, Wasser oder Milch? Ich muss aber auch auf meine Figur achten und habe daher etwas Bedenken bei der Milch?!

C.

Moderator Tom92 ist online
Tom92
  • 7075 Beiträge
  • 8103 Punkte
@ Clemens

Am Besten diese Nahrungsergänzungmittel gar nicht nehmen. Wie ich erst vor ein paar Tagen im TV gesehen habe, sind die gar nicht nötig und teilweise sogar schädlich da einige Nahrungsergänzungmittel sogar stark überdosiert sind!

Marta
Gast
Marta

Gibt es einen Grund warum viele vor einem Marathon Nudeln essen?

Ich bin keine Sportlerin, daher die vielleicht etwas doofe Frage:
Warum höre ich so oft, dass die Teilnehmer eines Marathon Nudeln vor dem Lauf essen?

marcel
Gast
marcel
Antwort

Hallo. nudeln haben einen hohen kohlenhydrat-anteil und es füllt somit die glykogenspeicher (muskel, leber) im körper, somit bezieht der körper dann die energie von diesen speichern be körperlicher belastung.

caro2003
Gast
caro2003

Wie sollte man sich nach einem Marathon ernähren?

Hallo zusammen!

Ich bin heute meinen ersten Marathon gelaufen für den ich auch wirklich sehr lange hart trainiert habe. Jetzt möchte ich meinem Körper erstmal ein oder zwei Wochen Ruhe gönnen und eine Laufpause einlegen. Sollte ich in dieser Zeit irgendetwas Bestimmtes beachten was meine Ernährung betrifft?
Hat jemand vielleicht ein paar Tipps für mich?

Rubi
Gast
Rubi
Ausrechnen

Mit diesem Rechner http://www.kostenlose-online-rechner.de/kalorienrechner sollten Sie es ausrechnen können.

Cindy
Gast
Cindy

Sporternährung für Frauen

Hallo alle zusammen,
ich bin eine eher kleine und zierliche Frau (24J.) und will wg meinem Beruf (Soldat) wieder fitter werden. Daher die Frage welche Nahrungs-Ergänzungsmittel neben einer ausgewogenen Ernährung dafür hilfreich sind. Ich will Kraft und Ausdauer steigern, jedoch nicht großartig an Masse zunehmen. Sprich: lieber Qualität als Quantität.
Schonmal viele Dank im voraus für hilfreiche Ratschläge!

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9256 Beiträge
  • 9263 Punkte
@Cindy

Wenn du dich wirklich ausgewogen ernährst wird der gesamte Bedarf über die Nahrung gedeckt. Im Gegenteil Nahrungsergänzungsmittel können sich negativ auswirken. Eine Überdosierung von bestimmten Vitalstoffen kann schädlich sein und im schlimmsten Fall die Organe schädigen und zu Vergiftungen führen. Nahrungsergänzungsmittel sind überflüssig, wenn du dich gesund ernährst. Das wird dir jeder Ernährungsberater bestätigen. Es sei denn sie arbeiten für eine der Pharmafirmen, die solche Mittelchen verkaufen. Wenn du mir nicht glaubst frag deinen Arzt.

herrmann
Gast
herrmann

Was essen die Fußballer vor der WM?

Kennt ihr eigentlich der Ernährungsplan der Nationalelf? Oder ist dieser vielleicht geheim? Die Spieler machen ja oft Werbung für Nutella jedoch kann ich mir kaum vorstellen dass sich Sportler wirklich von so etwas Ungesundem wie Nutella während der WM ernähren dürfen, was meint ihr dazu?

Mitglied bf109 ist offline - zuletzt online am 20.08.13 um 14:39 Uhr
bf109
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte
Nudeln und co.

Hallo herrmann, ich glaube die essen 4-5 Std. vor Spielbeginn viele Kohlenhydrate das brauchen Sie für den hohen Ausdauer beim Spiel.

Elias
Gast
Elias

Nährstoffe für eine ausgewogene Sporternährung

Ich spiele Basketball und will besser werden, deswegen achte ich jetzt auf meine Ernährung. Welche Nährstoffe brauche ich für eine ausgewogene Sporternährung und was für Vitamine und Mineralien muss ich täglich essen? Ich bin 196 cm gross und wiege zur Zeit 83 Kg, bin 17 Jahre alt. Wie viek Kalorien und Eiweiss usw muss ich jeden Tag essen?

Olivier
Gast
Olivier
Die Richtige Ernährung für Sportler

Hallo Elias

Ich arbeite im Fitness-Bereich und habe einen eigenen Fitnessberatungs-Service.

Als Fitness-Berater ist es meine Aufgabe, den Menschen zu helfen, ihr Bewusstsein für ihre Ernährung und ihr Wohlbefinden zu fördern.

Dazu biete ich einen kostenlosen Service, einen Fitness-Check mit allem Drum und Dran – sowas ist normalerweise ziemlich teuer, aber ich biete dies kostenlos an, um meinen Bekanntheitsgrad zu steigern.

Ich glaube, dass so ein Check für Dich genau das richtige ist.

Schreib mir einfach eine kurze Mail an: fit-check@hotmail.de
Ich werde Dir dann alle nötigen Informationen zukommen lassen.

Unbeantwortete Fragen (60)

Muskelaufbau/Krafttraining
Gast
Muskelaufbau/Krafttraining

Power System Essential Amino Tabs - wirksam?

Leider wachsen meine Muskeln nicht so wie ich das möchte obwohl ich seit einigen Monaten fast jede Woche trainieren gehe. Natürlich nehme ich auch zusätzlich Eiweiß in Form von Quark zu mir. Eigentlich bin ich nicht so für Pulver und Tabletten würde jetzt aber gerne mal die Power System Essential Amino Tabs ausprobieren. Hier der Link: http://www.power-system-sport.de/index.php/essential-amino-tabs.html
Sind die Tabletten zu empfehlen?
Wie lange sollte man die nehmen, damit die wirksam sind?
Sind die wirklich gesund?
Dann habe ich aber noch eine weitere Frage: Ich mache ab Montag ein 2-Wöchiges Praktikum beim Landschaftsgärtner wo ich ja anstrengende körperliche Arbeit mehrere stunden am Tag mache. Wann nehme ich dann die Tabletten, da man sie ja eigentlich vor und nach dem Training nehmen soll?

gumstich33
Gast
gumstich33

Wie lange vor dem Krafttraining sollte man kohlehydratreiche Kost zu sich nehmen?

Ich habe kürzlich mit Krafttraining begonnen und mache mir Gedanken, wie ich mich dafür am besten ernähren sollte.
Sicherlich sind Kohlenhydrate sehr wichtig.
Wie sollte ich das zeitlich koordinieren, wie lange vor dem Krafttraining sollte ich kohlehydratreiche Kost (Haferflocken,...) zu mir nehmen?

Mitglied wowmax ist offline - zuletzt online am 01.08.15 um 14:56 Uhr
wowmax
  • 55 Beiträge
  • 81 Punkte

Mit welcher Ernährung können Langstreckenläufer optimale Wettkampfergebnisse erzielen?

Nach meiner Joggerphase bin ich jetzt ein "richtiger" Langstreckenläufer geworden und werde demnächst regelmäßig an Laufwettbewerben (5,10 und 15 KM) teilnehmen.
Zur Zeit ernähre ich mich mehr oder weniger gesund.
Ds möchte ich aber wesentlich verbessern.
Mit welcher Ernährung könnte ich denn optimale Wettkampfergebnisse erzielen?

Hammer
Gast
Hammer

Haferflocken mit Milch vor einem Halbmarathonlauf sinnvoll oder besser nicht?

Ich esse seit meiner Jugend jeden Morgen Haferflocken mit Milch (meist noch mit Obst).
Demnächst werde ich meinen ersten Halbmarathon laufen. Der Start wird gegen elf Uhr sein.
Könnte ich drei Stunden vorher meine gewohnten Haferflocken essen oder könnte das "in die Hose" gehen?

Mitglied Andres93 ist offline - zuletzt online am 22.12.15 um 09:57 Uhr
Andres93
  • 102 Beiträge
  • 222 Punkte

Was sollte man vor einem Zehnkilometer-Wettkampf Frühstücken?

Mein Bruder ist ziemlich sportlich und will jetzt sogar an einem Lauf über zehn Kilometer teilnehmen.
Der Lauf wird mittags gestartet und er weiß nicht, was er vorher frühstücken sollte.
Was wäre wohl sinnvoll?

Lg Andres

Mitglied Tobi92 ist offline - zuletzt online am 04.12.15 um 14:07 Uhr
Tobi92
  • 132 Beiträge
  • 310 Punkte

Warum sollte man vor dem Lauftraining keinen Apfel essen?

Ich esse gern Obst und besonders bevorzuge ich Äpfel.
Jetzt habe ich gehört, dass man möglichst vor dem Ausdauertraining keinen Apfel essen sollte.
Was könnte der Grund dafür sein und welches Obst wäre eine gute Alternative dazu? Tobi

Mitglied Cyrano ist offline - zuletzt online am 04.12.15 um 11:53 Uhr
Cyrano
  • 72 Beiträge
  • 92 Punkte

Fördert Eiweiß auch im Ausdauersport die Regeneration nach harten Trainingseinheiten?

Mein Bruder entwickelt sich vom Jogger zum Marathonläufer und trainiert ziemlich hart für sein Ziel.
Nun stellt sich auch die Frage, wie er nach harten Trainingseinheiten oder Wettkämpfen schneller reagieren kann und hat von Eiweißreicher Ernährung gehört.
Könnte das die Regeneration tatsächlich beschleunigen und wie sollte er das machen?

Sweety20
Gast
Sweety20

Wie ernähren sich Rennradprofis während eines Tagesrennens?

Ich werde demnächst mit dem Rennrad auch längere Tagestouren machen und frage mich gerade, wie man sich während so einer langen Tour ernähren soll.
Wie machen das denn die Profis, welche Nahrung und Getränke nehmen die während des Rennens zu sich?

Mitglied frosch71 ist offline - zuletzt online am 24.01.16 um 13:54 Uhr
frosch71
  • 94 Beiträge
  • 162 Punkte

Mit welcher Ernährung könnte man Wheyshakes gänzlich ersetzen?

Ich möchte keine Wheyshakes mehr zu meinem Krafttraining nehmen und möglichst den entsprechenden Proteinbedarf durch Nahrungsmittel ersetzen.
Was könntet ihr dazu empfehlen?

Mitglied Brian96 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 22:00 Uhr
Brian96
  • 53 Beiträge
  • 99 Punkte

Wie sollte man den Proteinbedarf fürs Krafttraining ohne Supplimente decken?

Mein Bruder ist mit Kraft- und Ausdauertraining im Fitnessclub angefangen.
Er will auf keinen Fall Supplimente einnehmen und den Proteinbedarf mit natürlichen Mittel decken.
Momentan ist er viel Magerquark, Schinken und jeden Tag zwei Eier.
Welche natürlichen Proteinquellen gibt es noch und wie sollte so ein täglicher Essensplan aussehen?

LG Brian

Mitglied Megastar ist offline - zuletzt online am 19.07.15 um 10:22 Uhr
Megastar
  • 55 Beiträge
  • 91 Punkte

Reicht ausgewogene Ernährung für einen durchtrainierten Körper durch Kraft- und Ausdauertraining?

Ich möchte einen durchtrainierten Körper bekommen und werde in den nächsten Tagen mit Kraft- und Ausdauertraining beginnen.
Ich ernähre mich wie man so schön sagt "ausgewogen" und damit wohl gesund.
Reicht so eine Ernährung für meine sportlichen Aktivitäten aus oder wie sollte mein Ernährung dann aussehen?

Mitglied Bellinda79 ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 18:17 Uhr
Bellinda79
  • 281 Beiträge
  • 401 Punkte

Warum sollte man vor einem Marathonlauf möglichst viel rotes Fleisch essen?

Neulich habe ich die Meinung gehört, dass man vor einem Marathonlauf möglichst viel rotes Fleisch (Rind, Schwein,..) essen sollte.
Stimmt diese Behauptung und was bewirkt dieses Fleisch für einen Ausdauersportler?

LG Bellinda

annastasia86
Gast
annastasia86

Wann und was sollte man nach einem über 1stündigen Lauftraining essen?

Nach Feierabend laufe ich dreimal wöchentlich so jeweils etwas über eine Stunde.
Danach würde ich gerne meine einzige warme Mahlzeit zu mir nehmen.
Wie lange sollte ich nach dem Training damit warten und welche Nahrung wäre empfehlenswert?

Lg Annastasia

Mitglied TanjaW ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 21:54 Uhr
TanjaW
  • 185 Beiträge
  • 237 Punkte

Sollten sich sportliche Kinder schon an einen Ernährungsplan orientieren?

Mein Patenkind (zwölf Jahre) ist sehr sportlich und neben Schulsport spielt er noch vereinsmäßig Fußball.t
Dort spielt er auch drei- bis viermal (Training und Pflichtspiel) wöchentlich.
Nun hat er sogar einen Ernährungsplan vom Trainer bekommen.
Ist sowas wirklich in dem Alter schon erforderlich (u.a. dürfte er abends nicht mehr warm essen) oder ist das übertrieben, was meint ihr?

Mitglied mccrossen93 ist offline - zuletzt online am 09.02.16 um 21:11 Uhr
mccrossen93
  • 96 Beiträge
  • 196 Punkte

Was sollte man Essen und Trinken nach einem harten Intervalltraining innerhalb eines 10KM-Laufes?

Ich will meine Grundschnelligkeit erhöhen und werde mindestens einmal wöchentlich diverse Temposteigerungen innerhalb meines zehn Kilometer Trainingslaufes machen.
Jetzt würde mich mal interessieren, was man danach so essen und trinken sollte, um möglichst schnell zu regenerieren?

Allekto
Gast
Allekto

Braucht man bei höherem Sportpensum auch mehr Kohlenhydrate oder wird man dadurch fetter?

Ich möchte neben Fußball (dreimal wöchentlich) noch zusätzlich im Fitnessstudio Ganzkörpertraining machen.
Dazu sollte ich wohl auch mehr Kohlenhydrate zu mir nehmen, oder?
Wird man dadurch nicht auch gleichzeitig fetter oder ist diese Sorge unbegründet, weil man dass durch vermehrtes Training wieder verbrennt?

LG Allekto

Mitglied nicky ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 08:46 Uhr
nicky
  • 171 Beiträge
  • 213 Punkte

Wieviel und was sollte man nach dem abendlichen Lauftraining essen?

Nach der Arbeit gehe ich alle zwei Tage (bzw. Abende) noch circa zehn Kilometer laufen.
Ungefähr eine Stunde nach dem Lauf habe ich richtig Hunger.
Was darf ich dann essen und vor allen Dingen wieviel, oder wäre es besser, nach dem Lauftraining nichts mehr zu essen?

Mitglied shima ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 12:31 Uhr
shima
  • 187 Beiträge
  • 241 Punkte

Mittags oder abends warm essen - was ist besser fürs Krafttraining?

Mein Bruder will jetzt endlich seinen Körper in Form kriegen und seine momentan noch nicht wirklich sichbaren Muskeln stärken.
Er isst viel Vollkornkost, Fleisch, Nudeln und Kartoffeln und mittags immer warm.
Wäre das so in Ordnung oder sollte er besser erst abends warm essen?

Mitglied chiller_power ist offline - zuletzt online am 24.02.16 um 15:07 Uhr
chiller_power
  • 52 Beiträge
  • 76 Punkte

Sollte man gleich nach hartem Klettertraining was essen oder wie lange sollte man damit warten?

Vor dem Klettertraining esse ich mindestens drei Stunden kaum was. Danach habe ich dann meist tierischen Hunger.
Sollte ich dann sofort was essen oder wie lange sollte ich damit warten?

Mitglied Nicolas01 ist offline - zuletzt online am 09.02.16 um 11:37 Uhr
Nicolas01
  • 60 Beiträge
  • 80 Punkte

Was essen und trinken Profifußballer vor einem Pflichtspiel?

Bei den Profis wird sicherlich bis ins Kleinste alles durchgeplant, damit der Verein so erfolgreich wie möglich ist.
Mich würde mal interessieren, wie das so ernährungsmäßig an einem Spieltag abgeht.
Was essen und trinken die Fußballer an so einem Tag, wer kennt sich da aus?

Mitglied Matze18 ist offline - zuletzt online am 29.12.15 um 19:59 Uhr
Matze18
  • 102 Beiträge
  • 216 Punkte

Ist Speisequark besonders hilfreich beim Muskelaufbau?

Neben meinem Krafttraining möchte vermehrt Eiweiß zu mir nehmen.
Würde es ausreichen, wenn ich jeden Tag zusätzlich Speisequark essen würde und in welchen Mengen wäre das erforderlich?

Snoopy
Gast
Snoopy

Was essen Tennisprofis während eines Matches?

Bei Übertragungen von Profitennisturnieren, kann man ja immer wieder beobachten, dass die Spieler zwischen den einzelnen Spielen etwas essen.
Bis auf Bananen habe ich nichts erkannt.
Was essen die so normalerweise?

Mitglied ydehennim ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 09:37 Uhr
ydehennim
  • 33 Beiträge
  • 43 Punkte

Welche Ernährung eignet sich vor großen Sportereignissen?

Wie ernährt ihr euch, wenn euch zum Beispiel ein Marathonlauf, oder ein Handballspiel bevorsteht.
Die Nahrung darf während eines Spiels oder Laufs ja nicht schwer im Magen liegen...wie haltet ihr das?

Mitglied Nordsee-Frank ist offline - zuletzt online am 05.11.15 um 16:43 Uhr
Nordsee-Frank
  • 76 Beiträge
  • 96 Punkte

Zu welchem Zeitpunkt ist zusätzliche Kohlenhydrataufnahme für Ausdauersportler ideal?

Zur Zeit mache ich wöchentlich sieben Stunden Ausdauersport.
Kohlenhydrate sind dafür ja sehr wichtig.
Wie und wann sollte ich zusätzliche Kohlenhydrate (in Pulverform) einnehmen: vor oder nach dem Training.
Was wäre ideal?

inge1952
Gast
inge1952

Können Spitzensportler auch ohne Nahrungsergänzungsmittel gute Leistungen erbringen?

Nahrungsergänzungsmittel scheinen ja besonders bei Sportler sehr begeehrt zu sein und scheinbar kommt kein Spitzensportler (aber auch viele Hobbysportler) ohne diese Zusätze nicht aus.
Sind diese Mittel denn wirklich nachweislich für gute Leistungen erforderlich oder ginge es auch ohne?

Mitglied Scotty93 ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 11:00 Uhr
Scotty93
  • 112 Beiträge
  • 234 Punkte

Wie unterscheidet sich die Ernährung eines Ausdauerläufers von einem Sprinter?

Während meines Ausdauertrainings habe ich vermehrt kohlenhydratreiche Kost gegegessen.
Nun möchte in den Sprintbereich wechseln.
Was sollte man dabei bevorzugt essen, inwiefern gibt es da Unterschiede zum Ausdauerbereich?

mercredi22
Gast
mercredi22

Wie sieht die Ernährung eines Mittelstreckenläufers aus?

Mein Bruder ist ein guter Leichtathlet und möchte sich jetzt auf die Mittelstrecken konzentrieren.
Er möchte gerne wissen, wie er dafür seine Ernährung gestalten sollte.
Welche Nahrung ist jetzt besonders wichtig?

Mitglied Lolboy ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 22:08 Uhr
Lolboy
  • 46 Beiträge
  • 58 Punkte

Kann man mit CLA sein Körperfett reduzieren?

Einer meiner Sportfreunde hat mir CLA empfohlen, um mein Körperfett zu reduzieren und meine Muskelmasse zu erhöhen. Traue ihm nicht so ganz, dass CLA ganz unbedenklich ist. Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Und habt ihr wirklich damit Körperfett verloren?

joebohrer
Gast
joebohrer

Wann und was sollte man vor dem Krafttraining essen und trinken?

Ich habe vor, täglich für circa eine Stunde zum Krafttraining ins Fitnessstudio zu gehen.
Ich bin mir unsicher, was ich vor dem Training essen und trinken sollte und vor allen Dingen wieviel Zeit bis zum Trainingsbeginn liegen sollte.
Welche Empfehlungen hättet ihr für mich?

Mitglied berliner93 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 08:20 Uhr
berliner93
  • 108 Beiträge
  • 232 Punkte

Sind zusätzliche Vitamine zur Regeneration nach langen Laufeinheiten erforderlich?

In den nächsten Monaten werde ich einmal wöchentlich bis zu zwei Stunden laufen.
Ich ernähre mich zwar gesund aber ich denke, dass so ein Training eine längere Regenerationszeit braucht.
Könnte ich durch zusätzliche Vitamine diese Zeit verkürzen und welche sollte ich einnehmen?

panser87
Gast
panser87

Sollten bestimmte Inhaltsstoffe im Mineralwasser beim Krafttraining enthalten sein?

Beim Krafttraining trinken die meisten Mineralwasser, Leitungswasser scheint tabu zu sein.
Sind in Mineralwässer bestimmte Inhaltsstoffe die fürs Krafttraining wertvoll sind und welche wären das?

Mitglied Teenie91 ist offline - zuletzt online am 25.09.15 um 15:29 Uhr
Teenie91
  • 114 Beiträge
  • 296 Punkte

Wie sollte in der letzten Woche vor einem Triathlon der Ernährungsfahrplan aussehen?

Bald steht der erste Triathlonwettkampf an. Es geht über die Mitteldistanz.
Trainingsmäßig habe ich alles im Griff, ich habe aber keine Ahnung wie und was ich in der letzten Woche vor dem Wettkampf essen und trinken sollte.
Was muss ich beachten und gibt es sowas wie einen Ernährungsfahrplan für diese Zeit?

Mitglied frosch71 ist offline - zuletzt online am 24.01.16 um 13:54 Uhr
frosch71
  • 94 Beiträge
  • 162 Punkte

Was und wann isst man vor dem Marathonstart?

Ich habe gut für meinen ersten Marathon trainiert und werde am Tag vor dem Start auch an der "Pastaparty" teilnehmen.
Allerdings weiß ich nicht, was ich morgens vor dem Start essen sollte.
Wieviel Stunden vorher sollte ich essen und welche Nahrung wäre sinnvoll?

Mitglied Alice34 ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 15:49 Uhr
Alice34
  • 251 Beiträge
  • 347 Punkte

Welche Obstsorten sind für Ausdauersportler am besten geeignet?

Ich habe mir vorgenommen, bald einen Marathon zu schaffen und will nicht nur entsprechend viel trainieren, sondern mich auch möglichst effektiv ernähren und deshalb auch vermehr Obst und Gemüse essen.
Welche Obstsorten sind denn besonders gut für Ausdauersportler?

Mitglied Raxius ist offline - zuletzt online am 24.12.15 um 21:20 Uhr
Raxius
  • 41 Beiträge
  • 51 Punkte

Sind Pastafertiggerichte genauso nährreich wie frisch zubereitete Nudeln und Co?

Für den Marathonlauf sind einige lange Trainingseinheiten erforderlich und dann muss der Energiespeicher schnell aufgefüllt werden.
Mich würde mal interessieren, ob die normalen Pastafertiggerichte genausos nährreich sind, wie frisch zubereitete Pastasspeisen?

Powerducki
Gast
Powerducki

Warum sollen Sportler auf eine Bioverfügbarkeit der Nahrung während des Wettkampfs achten?

Sportler, z.B. Jogger sollen während eines Laufs/Wettkampf auf eine Bioverfügbarkeit von Nahrungsmitteln achten.
Das verstehe ich nicht genau...wer kann mir das genau erklären?

Mitglied Scribbel ist offline - zuletzt online am 28.12.15 um 09:05 Uhr
Scribbel
  • 62 Beiträge
  • 88 Punkte

Muss man während der Marathonvorbereitung bestimmte Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen?

Bisher bin ich in der Woche nur circa dreißig Kilometer gelaufen. Dieses Pensum werde ich bald erhöhen, da ich einen Marathon laufen möchte.
Während dieser Phase sollte ich bestimmt spezielle Nahrungsergänzungsmittel zu mir nehmen, oder?
Welche würdet ihr mir denn empfehlen (Magnesium,...)?

Mitglied bati ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 11:15 Uhr
bati
  • 71 Beiträge
  • 97 Punkte

Was sollte man nach einem harten Lauftraining oder Wettkampf essen?

Bei mir ist es so, dass ich direkt nach einem harten Lauftraining oder Wettkampf keinen Hunger habe.
Nach einer Stunde kommt aber der große Hunger.
Was sollte man dann essen, damit der Trainingseffekt noch erhalten bleibt?

Thomas55
Gast
Thomas55

Warum sollte man Saftschorlen nach dem Sport ohne Sprudel trinken?

Ich mache viel Ausdauersport (Laufen, Radfahren) und trinke danach oft eine Apfelschorle.
Nun meint ein Kollege, man solle dafür keinen Sprudel verwenden. Warum und weshalb konnte er mir nicht sagen.
Was ist an dieser Aussage dran und welche Saftschorlen bevorzugt ihr?

Mitglied toaster112 ist offline - zuletzt online am 24.01.16 um 20:48 Uhr
toaster112
  • 71 Beiträge
  • 101 Punkte

Welche Mineralstoffe sollten in Getränken nach einem zweistündigen Lauftraining enthalten sein?

Ich laufe regelmäßig und bin auch oft mit dem Rennrad unterwegs. Dabei trainiere ich oft circa zwei Stunden. Danach muss der Flüssigkeitsspeicher wieder aufgefüllt werden.
Welche Mineralstoffe sollten darin auf jeden Fall enthalten sein, was würdet ihr empfehlen?

Mitglied torte67 ist offline - zuletzt online am 09.01.16 um 12:42 Uhr
torte67
  • 65 Beiträge
  • 105 Punkte

Sollte man sich als Sportler jetzt kohlenhydratarm ernähren?

Hallo,

ich spiele immer noch Fußball im Verein, zwar in einer unteren Liga, aber ich achte trotzdem auf meine Ernährung.
Bisher galt für mich eine ausgewogene Ernährung als besonders wichtig. Ich achte darauf das ich wenig Fett zu mir nehme, ausreichend Vitamine konsumiere, die Muskeln mit Eiweiß versorge und ich schaue, gerade vor Spieltagen, dass meine Kohlenhydratspeicher gefüllt sind.
Jetzt hat mir aber jemand über neuste Studien aus den USA berichtet, in denen es heißt, man sollte als Sportler möglichst wenig Kohlenhydrate zu sich nehmen.
Aber das steht doch in krassem Wiederspruch zu allem was ich bisher gehört habe und wie ich eigentlich auch bisher gelebt habe!?
Was meint ihr dazu, wisst ihr vielleicht auch etwas über diese neuen Erkenntnisse?

Mitglied Andres93 ist offline - zuletzt online am 22.12.15 um 09:57 Uhr
Andres93
  • 102 Beiträge
  • 222 Punkte

Wie schaffe ich es meine Masse zu halten und nicht ständig abzunehmen?

Hallo,

ich bin 20 und spiele Fußball. Wir trainieren mit der Mannschaft ziemlich hart und ich schiebe auch selber noch Zusatzschichten.
So weit so gut und ich bin auch richtig fit, aber mein Problem ist, ich verliere immer an Gewicht und müsste mit meinen 180cm eigentlich noch zulegen.

Was muss ich essen und wie das ich mein Gewicht halte bzw. zulege?

Mitglied Connor1993 ist offline - zuletzt online am 02.12.15 um 16:09 Uhr
Connor1993
  • 103 Beiträge
  • 205 Punkte

Kann Eisenmangel durch fleischlose Kost zu Leistungseinbrüchen bei Sportlern führen?

Ich ein ganz guter Sportler (Fußball, Laufen, Tennis), habe aber seit einiger Zeit unerklärliche Leistungseinbrüche, obwohl ich wie immer trainiere.
Allerdings bin ich seit drei Monaten Vegetarier geworden und verzichte demnach vollständig auf Fleischprodukte.
Ich habe gehört, dass das auch zu Eisenmangel führen könne. Wäre damit mein Leistungseinbruch zu erklären oder was meint ihr?

Wendy
Gast
Wendy

Wie muss ich mich ernähren um ein Sixpack zu kriegen?

Ich weiß, als Frau ist es unheimlich schwer ein Sixpack zu bekommen, aber ich will es schaffen und will daher meine Ernährung auch umstellen.
Auf was muss ich da am besten achten?

Mitglied Billibao ist offline - zuletzt online am 20.01.16 um 09:13 Uhr
Billibao
  • 58 Beiträge
  • 82 Punkte

5 Stunden Cyclemarathon - was sollte man da vorher essen?

Ich bin jetzt seit 2 Jahren im Studio am trainieren und mache auch vom ersten Tag an Spinning. Seit dem habe ich rund 10 kg abgenommen und bin jetzt wirklich fit. Mein Problem ist aber, ich habe auch meine Ernährung umgestellt, d.h. ich esse praktisch keine Kohlenhydrate mehr, aber die brauche ich do für eine so lange Belastung, oder?
Also was sollte ich vor diesem Cyclemarathon essen, vertrage ich überhaupt noch Kohlehydrate?

Katie
Gast
Katie

Wie kombiniere ich am besten Sport mit einer gesunden Ernährung?

Hi zusammen,

ich mache schon relativ viel Sport wie ich finde. Drei mal in der Woche gehe ich laufen, einmal fahre ich Rennrad und dann gehe ich noch zweimal ins Studio. Natürlich mach ich dieses Programm teilweise kombiniert.
Durch das Training bin ich mittlerweile recht fit, habe aber immer noch etwas Fett am Bauch und man sieht daher leider kein sixpack bei mir. Deshalb will ich jetzt mehr auf meine Ernährung achten und meine Kalorienzufuhr reduzieren, bzw. abends keine Kohlenhydrate mehr zu mir nehmen.
Wie sollte ich am besten essen, wenn ich z.B. Kraftausdauer trainiere, da brauche ich doch am besten Eiweiß! Sollte ich dann vor dem Training schon Eiweiß zu mir nehmen oder besser nachher?
Wieviele Mahlzeiten sollte ich am Tag max. zu mir nehmen?

Katie

Mitglied tobi21 ist offline - zuletzt online am 30.12.15 um 16:54 Uhr
tobi21
  • 109 Beiträge
  • 251 Punkte

Was versteht man unter "Anaboles Fenster" nach dem Training?

Ein Freund von mir macht Kraft- und Ausdauersport. Neulich erzählte er mir was von einem "anabolen Fenster" und was er dabei essen würde. Was versteht man denn genau unter diesem anabolen Fenster und was sollte man in dieser Phase spezielles essen?

Mitglied Maya68 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 17:18 Uhr
Maya68
  • 190 Beiträge
  • 240 Punkte

Welche Ernährung ist während eines Leichtathletik-Fünfkampfes empfehlenswert?

Der vierzehnjährige Sohn meines Bruders ist in der Leichtathletik aktiv und hab am Wochenende einen Fünfkampf (100m, Weit- und Hochsprung, Kugelstoßen und 1000m)zu bestreiten. Das wird den ganzen Tag andauern. Wie sollte er sich dabei ernähren, was würdet ihr empfehlen?

Gerdi
Gast
Gerdi

Stimmt es, dass man am Vorabend eines Spiels nichts süßes mehr essen soll?

Ich esse für mein Leben gerne süßes und jetzt haben wir einen neuen Trainer bekommen und der sagt auf einmal, wir sollten keine Süßigkeiten mehr an Abend vor unseren Spielen essen.
Ist das eine neue Erkenntnis oder ist das ein alter Hut, was ich nur bisher nie mitbekommen habe? Was hat das denn für Auswirkungen, wenn man etwas süßes vor einer körperlichen Belastung zu sich nimmt?

Gerdi

Jakob
Gast
Jakob

Wie sollte sich ein Sprinter am besten ernähren?

Für Trainingstage gilt glaube ich eine ähnliche Ernährungsgrundregel wie für die meisten Sportler, da sind Kohlenhydrate wichtig, damit der Körper über den ganzen Tag genug Energie zur Verfügung hat. Was muss ein Sprinter aber darüber hinaus essen, ich denke Eiweiß ist auch wichtig oder?
Eiweiß ist doch wichtig für den Muskelaufbau und Muskelkraft ist für den Sprint doch von enormer Bedeutung!
Sollte ich daher auch an Wettkampftagen vermehrt Eiweiß zu mir nehmen?

LG Jakob

Julian
Gast
Julian

Ich will Muskeln aufbauen, aber wie sollte ich als Softgainer dabei essen?

Als Softgainer muss ich immer wahnsinnig aufpassen, auf das was ich esse und habe gerade noch zusätzlich meinen Stoffwechsel durch eine Diät verlangsamt. Jetzt will ich aber durch Krafttraining meine Muskelmasse steigern und müsste dafür ja eigentlich Kalorien zuführen. Jetzt bin ich natürlich etwas in der Zwickmühle und würde gerne von euch wissen, wie ich mich am besten verhalte?

Kalle
Gast
Kalle

Wie stellen Bodybuilder ihre Ernährung und das Training nach einem Wettkampf um?

Kurz vor einem Wettkampf wird es bei Bodybuildern ja ganz extrem, sie trinken dann fast nichts mehr, um die Haut ganz dünn zu bekommen und dadurch alles noch definierter erscheinen zu lassen. Auch in der Trainingsphase vor einem Wettkampf halten sie schon streng Diät und Trainieren wahnsinnig hart.
Was ist aber nach so einem Wettkampf, führen die Bodybuilder dann wieder ein ganz normales Leben, ohne Training und essen dann ganz normal???

Kalle

Kalburner
Gast
Kalburner

Sporternährung Getränke für alle drei Phasen

Was ist gut in der Sporternährung? Wer kennt sich damit aus? Brauche für alle drei Phasen etwas, Vorbereitung, Während des Sports und danach zur Erholung!
Wäre dankbar für Beiträge!

Leonie
Gast
Leonie

Was sollte ich am besten essen um als Frau Muskelmasse aufzubauen?

Ich bin gerade 20 und recht zierlich gebaut. (172 und 51 kg)
Jetzt möchte ich ein wenig Muskelmasse zulegen, d.h. es soll schön definiert werden. Dafür mache ich 3-4 mal die Woche Krafttraining im Studio und gehe auch 2mal die Woche Laufen, je 8 km.
Was sollte ich da am besten zu mir nehmen und wirklich Muskelmasse aufzubauen?

Leonie

Thomas
Gast
Thomas

Mache Kraftsport, wie ernähre ich mich gut und ausgewogen?

Kraftsportler waren immer schon meine Vorbilder und jetzt betreibe ich diesen Sport selber.
Mein Problem ist aber einfach meine fehlende Körpermasse und ich muss da einfach etwas machen. Ich wiege bei 185cm eben leider nur 76,34 kg und das reicht ja einfach nicht.
Wie lege ich am besten Muskelmasse zu? Mein Ziel sind 7,5 - 10 kg in den nächsten 10 Monaten. Ich habe gelesen das wäre realistisch mit den richtigen Ergänzungsmitteln aus Kohlenhydraten und Eiweiß.
Wie dosiere ich das Eiweiß mit den Kohlenhydraten dann am besten?

Danke für eure Antworten.

Thomas

sweetluck
Gast
sweetluck

Wie kann ich mich besser ernähren zusammen mit Sport?

Hallo zusammen!

ich habe ein echt doofes anliegen, und ich weiß auch nicht ob ich hier auf hilfe stoße. Ich will dringend abnehmen, weil ich mich nicht wohl fühle.
Leider schaffe ich das alleine nicht, und könnte jemanden gebrauchen der mich auch ab und zu in den arsch tritt! Ernährung, und vlt zusammen sport. Bin auch im fitti angemeldet. Komme aus dresden.
werde hier kaum online sehen, wenn doch jemand interesse hat bitte auf ... melden. Eine kur oder ähnliche hilfe kann ich mir nicht leisten.

Danke

Mitglied Loreley1 ist offline - zuletzt online am 24.04.11 um 22:36 Uhr
Loreley1
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Bessere Konzentrationsfähigkeit bzw. Konzentration und Leistungssteigerung

Ich nehme seit 4 Wochen Bain IQ Professional zu mir. ... ist eine Seite auf der man qualitativ hochwertige Nahrungsergänzung kaufen kann, die Konzentrations- und Leistungssteigerung bewirkt. Die Produkte sind in Deutschland hergestellt und ich bin davon wirklich überzeugt. Ich bin weniger Müde und kann mich besser konzentrieren. Im Beruf und beim Golfspielen merke ich deutliche Besserungen meiner Konzentrationsfähigkeit und fühle mich insgesamt Leistungsfähiger. Also ich finde eine Nahrungsergänzung auf natürlicher Basis o.k. und bin begeistert. Man muss halt auf Qualität setzen und nicht irgendetwas kaufen. Brain IQ wird in Deutschland hergestellt. Das finde ich jedenfalls wichtig.

guardam
Gast
guardam

Anabole Diät für Sportler

Hallo, sollte sich eigentlich jeder Sportler an die anabole diät halten, oder ist diese wirklich nur für Sportler geeignet die schnell viel Masse zulegen müssen, wie zb bei einem Boxer der in eine andere Kategorie eingestuft werden möchte??

Blumen
Gast
Blumen

Ernährungsplan für ProSportler

Guten tag
Ich befasse mich gerade damit meinen körper fit zu halten und dabei auch den ernährungsplan umzustellen. Ich habe imemr viel fleisch gegessen um an muskeln zu gewinnen aber das ist ja falsch wie ich gehört habe. Wie sollte mein speiseplan aussehen um auch an sportlicher leistung das beste aus meinem körper herausholen zu können?

mayer
Gast
mayer

Gute Leistung mit weniger Fleisch?

In vielen Büchern steht, dass man beim Training möglichst viel Eiweiß essen soll. Ich habe aber gar keine Lust ständig Fleisch zu essen. Was gibt es denn noch, damit die Leistung optimal bleibt, aber nichts allzu schweres bitte. Grade im Sommer ist mir das einfach zu viel. Muss doch auch anders gehen oder?
Dankeschön

Neues Thema in der Kategorie Sporternährung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.