Drogen News

Marihuana beschädigt das Hirn - das Kurzzeitgedächtnis leidet

Der Konsum von Marihuana ist nicht ungefährlich, das ist bereits bekannt. Nun haben Forscher nachgewiesen, wie genau sich die Droge auf das Gehirn auswirkt und dieses dabei beschädigt. Die Droge beeinflusst die sogenannten Astrozyten negativ. Diese Zellen werden auch Sternzellen genannt und befinden sich im Stützgewebe unseres Hirns. Dort erfüllen sie eine Nährfunktion und greifen auch aktiv in die Kopfleistung mit ein, indem sie ankommende Signale von Nervenzellen an andere Neuronen weiterleiten.

In einer Studie zu Marihuana zeigte sich nun, wie die Droge die Astrozyten angreift und so an der Arbeit hindert. Sie stimuliert dabei die vorhandenen Rezeptoren, indem die Wirkstoffe des Hanf sich an die Rezeptoren binden. Das sollten eigentlich nur die Signale, die weitergeleitet werden. Somit sind die Rezeptoren aber blockiert, was dazu führen kann, dass vorübergehend das Gedächtnis nicht einwandfrei arbeitet. Das Kurzzeitgedächtnis kann auch komplett ausfallen.

So zeigte sich bei Versuchstieren, dass die Nager unter dem Drogeneinfluss nicht mehr zu einer Wasserquelle finden konnten, selbst wenn ihr Leben davon abhing. Hatten die Mäuse jedoch nicht das entsprechende Gen, um den Rezeptor im Kopf überhaupt auszubilden, wirkte das Marihuana sich bei ihnen nicht negativ auf die Hirnleistung aus.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


MEHR NEWS ZUM THEMA DROGEN

Susan Sarandon spricht sich für die Legalisierung von Marihuana aus

Wenn es nach Susan Sarandon geht, sollte Marihuana endlich legalisiert werden. Wie die Schauspielerin in einem Interview mit dem "Daily Beast"...

  • 20. März 2012
  • 300 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Gegen die Alkoholsucht - ein ungewöhnlicher Helfer ist LSD

LSD ist als Droge bekannt, die zu rauschartigen Zuständen führt und Halluzinationen hervorrufen kann. Doch die Droge hat auch eine gute Seite:...

  • 15. März 2012
  • 525 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Michael Madsen wurde festgenommen, weil er seinen Sohn verprügelt hatte

Michael Madsen wurde am Wochenende in seinem Haus in Los Angeles festgenommen, weil er offenbar seinen Sohn verprügelt hatte. Berichten zufolg...

  • 14. März 2012
  • 512 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Immer mehr Rentner konsumieren Marihuana

Der Marihuana-Konsum ist offenbar nicht nur unter Jugendlichen ein Thema, auch immer mehr Senioren greifen gerne mal zum Joint, wie die Deutsc...

  • 12. März 2012
  • 920 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Endocannaboid-System: Studie liefert neue Erkenntnisse zur Gewichtsregulation

Nein, Cannabinoide kommen nicht nur in der Marihuana-Pflanze vor. Erst in den 1990er Jahren ist es Forschern gelungen, entsprechende Hinweise ...

  • 12. März 2012
  • 592 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

LESERMEINUNGEN (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

MEHR DROGEN

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Wunderwaffe Grüner Tee: Gesund, lecker und Abnehmhelfer - Grüner Tee kann fast alles

Wunderwaffe Grüner Tee

Gesund, lecker und Abnehmhelfer - Grüner Tee kann fast alles

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat September