Forum zum Thema Wundheilung

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Wundheilung verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (46)

Heilen Wunden durch baden in Salzwasser besser?

Kurz vor unserm Strandurlaub habe ich mir eine tiefe Fleischwunde zugezogen. Ich möchte natürlich im Meer baden gehen. Ich meine mal gehört zu... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von locko

Kann Meersalz bei der Heilung von Wunden helfen?

Halli Hallo und guten Abend! Ich habe mal gehört, dass man um Wunden besser heilen zu lassen bzw. den Körper dabei zu unterstützen das sie hei... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Kira2006

Was hilft bei einer andauernden Entzündung?

Hallo zusammen! Ich bin vor ein paar Tagen beim Joggen gestürzt und habe mir dabei das Knie aufgeschlagen. Die Wunde ist aber leider ni... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von fun-katja

Hat Nikotin negativen Einfluß auf die Wundheilung?

Bei meinem Mann mußte vor einem Monat der Blinddarm entfernt werden. Bei ihm dauerte die Wundheilung circa eine Woche länger als bei einem Bek... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von amigosusi

Mein Ohr ist entzündet, sollte ich zum Arzt?

Ich habe mich letztens in der Schule geboxt. Dabei habe ich mir das Ohr etwas verletzt und es hat ein wenig geblutet. Das war erstmal nicht so... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Zimtschokolade

Ist starkes Jucken während der Wundheilung normal?

Bei unserem Sohn wurde vor 10 Tagen der Blinddarm entfernt. Jetzt klagt er darüber, dass sie Wunde extrem stark juckt. Ist das normal, d... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Manuela

Was tun wenn die Wunde nach einer OP nicht heilt?

Hallo. Meine Freundin hat ein Problem mit der Wundheilung nach einer Brustop. Sie hat die Brüste vergrößert bekommen, aber eine Naht ist schon... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Manuela

Kann Desinfektionsmittel die Wundheilung verlängern?

Im Krankenhaus wurde ein tiefe Schnittwunde vor drei Wochen genäht. Ich weiß noch, daß der Doc ein Desinfektionsmittel in die Wunde gesprüht h... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Georg

Kann Aprikosenöl zur Wundheilung beitragen?

Hallo zusammen! Ich bin ein großer Fan von alternativen Heilmethoden und versuche erst immer ein natürliches Mittel zu finden, bevor ic... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Smoker-Wolfi

Sturzwunde am Knie reißt immer wieder auf - was hilft?

Vor zwei wochen bin ich beim inlinern aufs rechte knie gestürzt und dachte, mit einem plaster würde die wunde schnell heilen. Doch immer wied... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von heidiwall

Wie kann ich die Wundheilung beschleunigen?

Vorgestern war ich mit einigen Kollegen unterwegs. Wir haben ein bisschen Fussball gespielt, dabei habe ich mir einige Kratzer im Gesicht zuge... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Tindra

Heilt Meerwasser offene Schürfwunden besser?

Mein Sohn hat im Urlaub am Strand rumgetobt und hat sich beim Sturz eine offene Schürfwunde am Bein zugegzogen. Ohne unser Wissen ist er damit... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von strickstrumpf

Meine Verletzung heilt nicht, woran liegt das?

Hallo! Letzte Woche habe ich mir auf der Arbeit den rechten Zeigefinger gequetscht. An einer Stelle ist die Haut etwas gerissen und heilt nich... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von akorny38

Genähte Wunde, kann ich da Heilsalbe drauf schmieren?

Ich habe mir beim Fußball das Knie aufgerissen und die Wunde musste genäht werden. Jetzt, die Fäden sind schon draußen, spannt die Narbe sehr ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von einfachso

Schwimmbadbesuch nach einer Lippenoperation - Risiken?

Hallo zusammen, ich wurde vor etwa drei Wochen an der Lippe operiert, die Fäden wurden schon gezogen, nur meine Lippe ist noch angeschwollen ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von manuela11272

Kann Bepanthen Lymphknotenschwellungen verursachen?

Hallöchen! Ich habe mich gestern mit bepanthen eingerieben, und dabei ist mir aus Versehen relativ viel Bepanthen auf eine noch nicht ganz ve... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von lisa_o

Können ältere Wunden noch genäht werden?

Hallo an alle! Ich habe mir vor ein paar Tagen eine kleine aber tiefe Schnittwunde am Fuß zugezogen, aber war deswegen nicht beim Arzt.... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von enigma43

Kann eine Wunde trotz Desinfektion eitern?

Ich habe mir gestern an einem Zaun eine kleine Rißwunde zugegezogen und habe die nach circa 10 Minuten desinfiziert. Heute habe ich beim Verba... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Wie beeinflußt Alkohol die Wundheilung?

Bei fast allen Krankheiten ist Alkohl tabu. Wie sieht das denn bei der Heilung einer Wunde aus? Wunden werden ja auch manchmal mit Alkohol des... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Hansi1973

Unzureichend beantwortete Fragen (25)

Esteban290
Gast
Esteban290

Wundheilung frisches Gewebe

Hallo zusammen. Ich habe mir vor 20 Tagen mit der Brotschneidemaschine einen Teil der Fingerkuppe abgeschnitten. Es wurde mit Okklusionsverband behandelt, das Gewebe hat sich nun neu gebildet und nun kann ich mit normalem Pflaster und Luft an der Wunde arbeiten. Die Behandlung ist laut Arzt nun abgeschlossen, es wird nun aber noch einige Zeit dauern. Luft soll dran. Wasser darf dran.
Meine Frage: das Gewebe hat sich ja hoch granuliert. Sprich wenn man seitlich schaut ist es mittig auf dem geraden Schnitt neu gebildet. Hier ist ja kein Blut oder sonstiges zum verschorfen. Seit gestern hat sich auch nichts getan. Und die Haut wird sich nicht darüber bilden sondern darunter oder? Bin etwas fraglos, wie dieses Gewebe verschorfen soll und dann heilen soll.
Vielleicht hat hier jemand einen guten Tipp und Erfahrungen. Fahre übermorgen in den Urlaub. Bin also grundsätzlich froh dass der Okklusionsverband ab ist und die Behandlung abgeschlossen ist. Jedoch kann ich höchstens immer abends Luft dran lassen damit ich über Tag unterwegs bin

Mitglied Sam96 ist offline - zuletzt online am 08.10.17 um 20:40 Uhr
Sam96
  • 7 Beiträge
  • 9 Punkte

Hallo :)

Ich kann dir nur aus meiner eigenen Erfahrung etwas dazu sagen.
Zur Zeit habe ich eine offene Wunde nach einer OP am Steißbein. Natürlich ein ganz anderer Bereich als bei dir, aber Wunden heilen im Grunde alle gleich. Die Haut wächst von unten nach oben. Heißt das wird sich nach und nach quasi "heben" und schließlich zuwachsen. Natürlich ist es wie gesagt bei mir nochmal eine ganz andere Sache, da die Wunde sehr tief war und nach einer OP. Aber normalerweise sollte es bei dir nicht anders funktionieren,was die Funktion und Heilung der Haut angeht.

LG und alles Gute,
Sam :D

kleine21
Gast
kleine21

Der Arzt spricht von schlechter Wundheilung

Hallo, ich wurde neulich am Knöchel operiert und irgendwie wächst der Schnitt nicht zu. Also, er sollte von innen nach außen zu wachsen, aus diesem Grund wurde mir so ein band darein gelegt und nicht genäht! Jetzt meinte der Arzt ich hätte eine schlechte Wundheilung, was heißt das? Und woran liegt das? Ist das etwas, was man mit verschulden kann?

bobdermeister
Gast
bobdermeister
Halb so wild

Nein, mach dir kein Kopf, das ist gar nicht schlimm. Das bedeutet nur, dass dein Körper eben nicht optimal ausgestattet ist mit den Nährstoffen, die bei der Wundheilung unverzichtbar sind. Dazu gehören hauptsächlich Vitmain C und D3, Kupfer und Zink. Wenn es einem an diesen Sachen fehlt kann man Ergänzungsmittel nehmen, die diese enthalten und somit auch die Wundheilung fördern und verbessern.

MopsMamma
Gast
MopsMamma

Kann man zu einer besseren Wundheilung durch alternative Mittel beitragen?

Hallo Leute, meine Mutter hatte vor 3 Wochen eine Bauchdeckenstraffung und ist nun aus dem Krankenhaus entlassen. Wie ihr euch vorstellen könnt, war das schon eine heftige OP und die Wunde selbst ist auch nicht zu verachten. Jedenfalls würde ich ihr gerne anbieten etwas unterstützendes zur Wundheilung zu nehmen, allerdings sollte es alternativ sein, also keine neuen Medikamente. Was könnt ihr mir da empfehlen?

Mitglied labiavalentia ist offline - zuletzt online am 03.02.16 um 08:32 Uhr
labiavalentia
  • 139 Beiträge
  • 151 Punkte

Deine Mutter wird vom Operateur bestimmt Medikamente verschrieben bekommen haben. Die sollte sie auch nehmen.
Alternative Medikamente sollte man nur dann nehmen, wenn die vom Arzt verschriebenen nicht den gewünschten Erfolg haben.

Mitglied renevanny ist offline - zuletzt online am 25.03.16 um 14:17 Uhr
renevanny
  • 134 Beiträge
  • 138 Punkte
Kamillentee

Nach Absprache mit dem Arzt könnte man es mit Kamillentee versuchen. Den Tee lässt man vorher etwas abkühlen und tunkt dann ein Stück Gaze dort hinein, das man anschließend auf die Wunde legt.

micha81
Gast
micha81

Kann man Heilwolle auch bei anderen Wunden anwenden?

Meine Freundin stillt und hat im Moment entzündete Brustwarzen. Sie benutzt Heilwolle, um die empfindlichen Brustwarzen zu beruhigen. Sie hat sich aber soviel Heilwolle gekauft, daß sicher noch einiges über bleibt. Kann man sie auch bei anderen Wunden einsetzen? Gruß micha81

Bianca21
Gast
Bianca21

Heilwolle ist eine gute Alternative gegenüber Salben. Das enthaltene Lanolin in der Heilwolle wirkt auch bei Entzündunden an anderen Hautstellen oder auch bei unreiner Haut.

Lauli
Gast
Lauli

Mein Fingernagel ist bis ins Nagelbett eingerissen

Ich habe heute verschlafen und bin ganz hektisch,weil ich pünktlich am Arbeitsplatz erscheinen will.In meiner Eile habe ich mir den Nagel des rechten Zeigefingers bis ins Nagelbett eingerissen.Ich habe schnell ein Pflaster drauf geklebt.Was kann ich noch tun,damit der Nagel nicht weiterreisst?Auch brauche ich einen Schutz,denn der Nagel schmerzt.Kann mir jemand weiterhelfen?Vielen Dank und viele Grüße Lauli

marthea
Gast
marthea
Maßnahmen bei tief eingerissenen Fingernägeln

Mit einem speziellen Kleber und einem kleinen Pflaster kannst du den Riss überkleben. So einen Set gibt es in Drogerien.
Achte darauf, dass sich der Nagel nicht entzündet und dann hilft nur noch warten.

babyspeck
Gast
babyspeck

Sollten frische Wunden besser mit Pflaster abgedeckt werden oder heilen sie an der Luft schneller?

Ich frage mich seit einiger Zeit, ob ich Wunden besser an der Luft heilen lasse oder ob ich nur aus optischen Gründen ein Pflaster drüberkleben sollte, was meint ihr dazu? Danke schon mal für euere Beiträge im Voraus. Gruß, Babyspeck

Anfredotto
Gast
Anfredotto
Wie frische Wunden versorgen?

Kleine, leichtere Verletzungen, die nicht bluten, heilen gut ab wenn man sie nicht mit einem Pflaster abklebt.
Sollte man aber eine grössere Wunde haben, muss man sie mit einem Pflaster oder gegebenenfalls mit einem grösseren Verband abdecken, weil sie sie sich sonst entzünden könnte.
Will man eine leichte Wunde aus optischen Gründen abdecken, reicht ein normales Pflaster.
Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.
Gruss, Anfredotto

Mamiepenny
Gast
Mamiepenny

Kann man die Wundheilung irgendwie beschleunigen?

Hallihallo!

Ich habe mir heute blöderweise gedankenverloren einen Pickel am Kinn aufgekratzt und die Stelle sieht jetzt dementsprechend ziemlich fies aus. Da ich nicht tagelang damit rumlaufen möchte, wollte ich euch mal fragen ob man die Wundheilung mit einer bestimmten Creme oder so irgendwie beschleunigen oder fördern kann. Oder soll ich die Stelle einfach in Ruhe lassen? Hat jemand einen Tipp? :-)

niki49
Gast
niki49
Wundheilung

Hallo,

wenn Du gutes Heilfleisch hast, würde ich einfach abwarten, bis es von selbst geheilt ist. Ich hätte die Stelle aber auf jeden Fall mit etwas Teebaumöl abgetupft und so desinfiziert. Wenn Wunden bei Dir eher schlechter heilen, kannst Du Zink- oder Ringelblumensalbe auftragen.

maravilla85
Gast
maravilla85
Schnelle Wundheilung

Eine bestimmte Creme kann ich dir nicht empfehlen, aber zumindest sollte die Salbe Zink enthalten, das wirkt auf jeden Fall gut.
Danach lass die Stelle einfach in Ruhe (auch wenn es schwer fällt).

Adrii
Gast
Adrii

Wie heilen oberflächiliche Hautverletzungen schneller ab?

Beim Fußballspielen ziehe ich mir oft oberflächliche Hautverletzungen zu, die aber nervig lang brauchen, bis sie wieder verheilt sind.
Wie kann man die Wundheilung beschleunigen?

heidiwall
Gast
heidiwall
Sauerstoffspray

Es gibt ein neues Sauerstoffspray,heißt Granulox, und wurde wohl schon bei verletzungen eingesetzt. Einfach mal googeln.

Mitglied Odin93 ist offline - zuletzt online am 16.08.15 um 21:46 Uhr
Odin93
  • 105 Beiträge
  • 211 Punkte
Beschleunigung der Wundheilung

Sobald die Wunde gereinigt ist (oft reicht fließend Wasser) erst mal verbinden, damit die Wunde nicht wieder verunreinigt wird.
Sobald die Wunde geschlossen ist, mit Wundsalbe (Bepanthen,Bachblütensalbe,...) behandeln
Am besten heilt das dann an der frischen Luft.

Carinchen
Gast
Carinchen

Erneuert sich die Haut bei Verletzungen an allen Stellen gleich schnell?

In meinem Leben habe ich schon einige Hautverletzungen gehabt. Ich habe den subjektiven Eindruck, daß es unterschiedliche Heilungsdauer gibt, jenachdem welche Hautstellen betroffen wurden. Ist das so oder ist die Heilungsdauer bei allen Hautstellen gleich lang? Wer könnte mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Carinchen

SilkeSchmidt
Gast
SilkeSchmidt

Alle sieben Jahren erneuert sich unsere gesamter Körper, das heißt, dass es nach sieben Jahren nichts mehr an uns gibt, was älter ist. Aber natürlich werden die Hautstellen unterschiedlich beansprucht, sodass sich dort die Haut schneller erneuern muss, weil sie mechanisch abgerieben wird.

schokoladenkeks
Gast
schokoladenkeks

Sollte man Schnittwunden ohne Pflaster verheilen lassen?

Ich habe mich beim Rasieren geschnitten und wollte eine Pflaster auf die Schnittwunde legen, doch dann ist mir eingefallen, dass Wunden schneller an der Luft abheilen sollen. Stimmt das? Oder ist diese Meinung schon längst überholt?

Mitglied Thomas41 ist offline - zuletzt online am 07.03.16 um 19:02 Uhr
Thomas41
  • 116 Beiträge
  • 202 Punkte

Die Wunde heilt durch Luft schon schneller, da sie besser trocknet. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass man eher an die Wunde stößt oder sie sogar versehentlich aufreißt, wenn man sie nicht wenigstens anfangs durch ein Pflaster schützt. Ich würde aber halt ein luftdurchlässiges nehmen und es dann nach dem Händewaschen gegebenenfalls immer austauschen.

Mitglied Slayer666 ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 08:52 Uhr
Slayer666
  • 43 Beiträge
  • 63 Punkte

Krustige Stelle geht nicht weg ... was kann die Ursache dafür sein?

Seit zwei Wochen habe ich einen unschönen, krustigen Fleck auf meiner Stirn, der nicht richtig abheilt, weil die Kruste zwar abfällt, sich aber sofort wieder neu bildet.
Woran liegt das und womit kann ich die Kruste entfernen, so dass sie sich nicht wieder neu bilden kann?

Mitglied lune_noire ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 13:14 Uhr
lune_noire
  • 182 Beiträge
  • 220 Punkte
Hautkrusten

Bei krustigen Stellen auf der Haut kann es sich um eine Allergie handeln, wenn man diese Stelle schon länger hat und entsprechend mit heilender salbe schon versucht hat, diese Stelle wegzubekommen, sollte man zu einem Hautarzt gehen.

Katty
Gast
Katty

Krustige Stellen auf der Haut können auf eine Alergie oder auf eine Schuppenflechte hindeuten. Man sollte unbedingt zu einem Hautarzt gehen.

zuckermaus
Gast
zuckermaus

Was hilft bei einer Entzündung, an der der Arzt nichts ändert?

Hallo! Mein Freund hatte einen Arbeitsunfall und ist seitdem krank geschrieben. Er hat noch eine Wunde am Fuß (oben drauf) die irgendwie nicht so wirklich heilen will. Der Arzt meinte dazu nur, dass er die Finger davon lassen soll und es bestimmt bald besser wird. Das Problem: Ich finde es sieht ganz entzündet aus, ist auch angeschwollen. Das kann man doch nicht einfach so lassen! Was kann man dagegen tun, auch wenn der Arzt einem nichts verschreibt?

Mitglied erichhans ist offline - zuletzt online am 01.08.15 um 13:49 Uhr
erichhans
  • 48 Beiträge
  • 48 Punkte

Entzündungen die nicht abheilen sollten von einem Arzt nochmals näher in Augenschein genommen werden. WEnn man mit dem bisherigen behandelnden Arzt nicht zufrieden ist, sollte man einfach den Arzt wechseln.

Josy12
Gast
Josy12

Heilen leichte Wunden besser mit Wundsalbe oder ist das nicht unbedingt erforderlich?

Unser zehnjähriger Sohn spielt sehr gerne Fußball und kommt da auch manchmal mit kleinen Schürfwunden nach Hause. Bisher habe wir immer Wundsalben darauf getan. Meine Mutter meinte aber neulich, daß Wunden an der Luft sogar besser heilen würden. Ist da was dran, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge dazu. Gruß, Josy

MarinaL
Gast
MarinaL
Wundsalbe ist hilfreich

Natürlich heilen Wunden auch ohne Wundsalbe, aber schneller geht es mit. Wichtig ist aber vor allem, dass die Wunde gut desinfiziert wird, damit sich keine Entzündungen bilden. Wundsalben wirken meist auch desinfizierend und helfen, dass sich schnell neues und gesundes Gewebe bildet.
Ich nehme immer Zinksalbe, die ist sehr günstig und hält lange vor. Außerdem: Luft kommt doch trotzdem an die Wunde, sie wird ja nur eingecremt und nicht bandagiert.

detlef51
Gast
detlef51

Kann Diabetes die Wundheilung behindern?

Ich bin seit einem Jahr Diabetiker. Vor einer Woche habe ich mich beim Handwerkeln blöd geschnitten. Ich stelle aber gerade fest, daß die Wunde nur sehr langsam verheilt. Vor meiner Diabetes ging das irgendwie schneller. Kann Diabetes die Wundheilung behindern und wenn ja, warum? Wer könnte mir dazu Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Detlef

Mitglied Gorbatschow ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 19:27 Uhr
Gorbatschow
  • 64 Beiträge
  • 82 Punkte

Ein Teil der KRankheit Diabetes ist eine verzögerte Wundheilung und auch ein erhöhtes Infektionsrisiko -___-

Tina
Gast
Tina
Verzögerte Wundheilung

Hi,

ja die Wundheilung ist bei Diabetikern stark verlangsamt. Das liegt grundsätzlich am Diabetes und kann durch hohe Zuckerwerte entsprechend erschwert werden - so weit, dass gar keine richtige Wundheilung mehr stattfinden kann.

Also immer die Werte im grünen Bereich halten :)

Mitglied bebbe93 ist offline - zuletzt online am 10.11.15 um 10:52 Uhr
bebbe93
  • 91 Beiträge
  • 217 Punkte

Wundrevision - wird dabei nur in die Wunde geschaut?

Hallo!
Mein Onkel hatte eine Gelenkoperation und es soll nächste Woche eine Wundrevision gemacht werden, weil die Wunde so schlecht heilt.
Kann mir jemand sagen, was dabei genau gemacht wird?
Nur in die Wunde geschaut, oder werden auch Teile herausoperiert?

Mitglied tomdd ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 18:18 Uhr
tomdd
  • 66 Beiträge
  • 84 Punkte

Bei der Wundrevision steht zunächst nur die Beobachtung im Vordergrund, es wird nach der Tiefe der Wunde geschaut. Nur bei Verschmutzung oder Fremdkörpern wird auch chirurgisch nochmal eingegriffen.

Mitglied phili125 ist offline - zuletzt online am 20.11.15 um 18:48 Uhr
phili125
  • 58 Beiträge
  • 74 Punkte

Honig für die Wundbehandlung - welche Kriterien muss er erfüllen?

Ich las, dass man Honig zur Behandlung von Wunden verwenden kann. Kann man dafür jeden Honig nehmen, der im Handel zu kaufen ist, oder muss es ein ganz bestimmter Honig sein?
Welchen Honig kann man bei Diabetikern benutzen und welcher wird für die Standardtherapie in Krankenhäusern verwendet?
Wer kann mir die Fragen beantworten?
Herzlichen Dank. Gruß phili125

Mitglied Thomas41 ist offline - zuletzt online am 07.03.16 um 19:02 Uhr
Thomas41
  • 116 Beiträge
  • 202 Punkte
Medizinischer Honig

Also normaler Honig aus dem Supermarkt ist dafür nicht geeignet sondern spezieller medizinischer Honig. Den wird es bestimmt in der Apotheke geben.

Mitglied poloi ist offline - zuletzt online am 23.10.15 um 08:30 Uhr
poloi
  • 58 Beiträge
  • 80 Punkte

Kann man Wundränder nicht mehr nähen, wenn sie schon vertrocknet sind?

Hallo! Ich habe mir mich gestern verletzt und habe eine Wunde am Oberschenkel.(bin aber nicht zum Arzt)
Die Wundränder sind heute morgen aber schon vertrocknet und ich wollte jetzt gleich doch zum Arzt gehen.
Meine Frau meint aber, dass die Wundränder schon viel zu trocken sind, um sie zu nähen...
Stimmt das?

Kennaji
Gast
Kennaji
Hallo

Das lässt sich natürlich schwer beurteilen, aber ein Gang zum Arzt schadet sicherlich nicht.

Mitglied Rainbow14 ist offline - zuletzt online am 20.05.14 um 17:38 Uhr
Rainbow14
  • 3542 Beiträge
  • 3554 Punkte
...

Wenn die Wundränder trocken sind, heißt das ja das die Wunde am abheilen ist. Also warum noch nähen?

Frank
Gast
Frank

Offene Wunden bei Diabetikern verheilen durch Zellen aus Eigenhaut

Ich habe heute gehört, daß es 3 Wissenschaftlern in der Türkei gelungen sein soll, mit Zellen aus Eigenhaut offene Wunden zum Verheilen zu bringen. Ist das richtig?

Mitglied mickyman ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 12:00 Uhr
mickyman
  • 41 Beiträge
  • 51 Punkte

Das ist richtig.
Wird meistens aber nur bei größeren Wunden so gemacht.

KuchenGirl
Gast
KuchenGirl

Bei welchen Wunden können Honigprodukte besonders hilfreich sein ?

Schon in früheren Zeiten hat man wohl Honig zur Wundheilung benutzt. Neuerdings soll es spezielle Honigprodukte zur Wundheilung geben. Bei welchen Wunden können die besondere Heilerfolge erzielen und wo kann man diese Produkte erwerben? Bin dankbar für jede Info. Gruß, KuchenGirl

Mitglied Noname44 ist offline - zuletzt online am 28.12.15 um 11:48 Uhr
Noname44
  • 90 Beiträge
  • 138 Punkte

Im Internet, in Apotheken, beim Arzt...Anlaufstellen gibt es viele. Generell lassen sich Hautverletzungen gut mit Honig behandeln. Bei inneren Entzündungen ist Honig aber auch eine wahre Wunderwaffe.

Tscho
Gast
Tscho

Warum heilen Wunden von Diabetikern langsamer ab?

Ein Nachbar von uns hat Diabetes Typ 2. Wenn er eine Wunde oder Verletzung hat, heilt das immer sehr schlecht ab. Kann mir jemand erklären, warum das so ist?
Schönen Dank im Voraus. Gruß Tscho

Nuria
Gast
Nuria

Diabetiker haben ja einen erhöhten Blutzuckerwert, wodurch die Gefäße geschädigt werden und das Gewebe nicht mehr mit genug Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden kann.
Dadurch wird dann natürlich auch die Wundheilung beeinflusst und dauert länger...
LG

AnjaGini
Gast
AnjaGini

Was hilft schnell gegen Verbrennungen?

Hey Leute!

Ich habe mich eben am Backofen verbrannt und meine Hand brennt jetzt total und die Stelle ist ganz rot geworden und auch etwas geschwollen. Habe aber gerade leider keine Creme im Haus. Kennt ihr ein gutes Hausmittel, dass da auch hilft? Ich möchte keine Narbe oder so etwas bekommen! Vielleicht könnt ihr mir ja helfen! Ich würde mich freuen!

Trixiwoman
Gast
Trixiwoman

Kühlen, kühlen, kühlen!!

Mitglied swatkatten ist offline - zuletzt online am 14.05.14 um 03:00 Uhr
swatkatten
  • 152 Beiträge
  • 163 Punkte

Nach einer Verbrennung sofort die Stelle mindestens 20 Minuten unter fließend kaltem Wasser halten. Mit Eis kühlen nützt nichts, da die Verbrennungshitze dabei nicht abgeführt wird.

Ele50
Gast
Ele50

Sollte man alle Wunden mit Desinfektion behandeln?

Hallo alle zusammen. Mein Sohn hatte eine Platzwunde im Gesicht die genäht wurde und nun abheilen soll. Der Arzt meinte, er solle es so belassen, darauf achten das kein Schaum oder ähnliches hineinläuft und sonst die Finger von Desinfektions- und Wundheilmitteln lassen. Das verstehe ich nicht, bisher musste ich jede Wunde, gerade bei Vernähten damit behandeln. Macht man das neuerdings nicht mehr?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10040 Beiträge
  • 10047 Punkte
@Ele50

Warum sollte man das tun? Desinfektionsmittel können das Abheilen verzögern, so kenne ich das. Bei meinen drei vernähten Verletzungen hat mir der Arzt das gleiche gesagt.

Kanniluna
Gast
Kanniluna

Keine richtige Heilung der Piercings

Hi ihr!

Ich habe mir vor knapp einem halben Jahr ein Lippenpiercing stechen lassen, was bis heute nicht richtig abgeheilt ist. Mein Piercer ist ratlos, weil ich es genau nach Anweisung gepflegt habe. Ich habe es jetzt auch erstmal raus genommen. Ich weiß, dass meine Ohrlöcher damals auch lange gebraucht haben, bis sie richtig verheilt waren. Woran kann so eine schlechte Wundheilung liegen? Hattet ihr das Problem auch mal?

Mitglied DTech ist offline - zuletzt online am 04.12.12 um 08:27 Uhr
DTech
  • 411 Beiträge
  • 425 Punkte
Anderen Poercer....

Aufsuchen und es den untersuchen lassen..notfalls Arzt konsultieren!

Darkness_Dynamite
  • 2164 Beiträge
  • 2172 Punkte
.

Mein eines Piercing hat auch sehr lange gedauert, bis es endlich geheilt ist, jetzt stresst es kaum noch rum und ist, glaube ich, nun auch vollstaendig geheilt. Sowas kann dauern, aber wenn du immer solche Probleme hast, solltest du Piercings besser lassen.
Wenn du was ueber Wundheilungsprobleme wissen willst, dann lies mal den netdoktor Artikel "Wundheilungsstoerungen".

Gudrun2001
Gast
Gudrun2001

Helfen hömophatische Mittel zur schnellen Wundheilung?

Hallo,meine beiden Söhne sieben und neun Jahre verletzen sich ständig beim Spielen.Kann ich eine Arnikasalbe auftragen,damit die Wunden besser heilen,oder müssen Globoli genommen werden?

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 1006 Beiträge
  • 1019 Punkte
Keine Potenzen

Globoli MÜSSEN gegen gar nichts genommen werden. "Richtige" Arnikasalbe hilft bei stumpfen Verletzungen wie Prellungen oder Stauchungen, also hat mit eigentlicher Wundheilung (Schürfwunden etc.) nichts zu tun.

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10040 Beiträge
  • 10047 Punkte
@Gudrun2001

Grundsätzlich musst du gar nichts anwenden. Die Wunden deiner Söhne heilen auch so normal ab. Wenn du die Wundheilung fördern willst nimm Salben mit Panthenol und Zink.

Mitglied chaos_girl ist offline - zuletzt online am 16.10.09 um 11:56 Uhr
chaos_girl
  • 4 Beiträge
  • 8 Punkte

Weisheitzzähne!

Hallo
ich hoffe ich bin richtig bei euch!

vor ein paar tage wurden mir die weisheitszähne gezogen.
Ich bekam eine Betäubung und alles lief gut.
Am nächsten tag hatte ich so eine appetitlosigkeit...
Dieses ging die tage weiter und ich habe 5 (ungesunde) kilo in 4tagen abgenommen!
Ist das normal?

und immoment hab ich ein pochen auf der rechten seite. Ich habe angst das es sich entzündet! Die linke seite heilt perfekt ab. Ich habe von anfang an beide seiten gekült und immer mit Kamillentee ausgespühlt!

Es sind schon 5 tage seit der op verganngen.

Könnt ihr mir vielleicht helfen?

lg

Caro23
Gast
Caro23
Kontrolle

Hast du keinen Kontrolltermin bei deinem Zahnarzt ausgemacht? Das ist wichtig, eben wegen so Beschwerden! Wenn es pocht, heilt es normalerweise, aber es könnte auch eine Entzündung sein.
Es kann auch sein, dass eine Seite schneller heilt als die andere. Ich bin Zahnarzthelferin und ich kenne keinen Patienten, der keinen Appetit hatte. Ich glaube eher das bildest du dir nur ein (ohne dir auf den Schlips zu treten).
Geh mal zu deine Zahnarzt, er kann sehen, was da los ist.

Gruß Caro

Mitglied Marple ist offline - zuletzt online am 06.12.10 um 19:15 Uhr
Marple
  • 8 Beiträge
  • 12 Punkte
Wie siehts aus?

Hallo Chaos Girl,

geht es deinen Zähnen denn schon besser? Ich hatte so ungefähr das gleiche Problem nachdem mir die Weissheitszähne gezogen wurden, aber mehr aus dem Grund, da ich Angst hatte, dass das Essen mir Schmerzen bereitet. War aber völlig unbegründet.
Hoffe es heilt bei dir alles gut. LG

Unbeantwortete Fragen (41)

Alexander
Gast
Alexander

Narbe am Knie nach Motorradunfall schmerzt und verfärbt sich

Guten Tag, nach einem leichten Motorradunfall letzten jahres (September) leide ich unter mal mehr mal weniger auszuhaltenden Schmerzen. Nach unzähligen haus und facharztbesuchen ist immernoch keine Besserung erfolgt. Die Verletzung ist an und für sich verheilt, jedoch ist die "narbe" innernoch bei Druck schmerzend und dunkelblau bis schwarz- bei längerer wärmeeinwirkung (vollbad) wird sie rötlich. Da mir weder ein Orthopäde noch ein Hausarzt in meiner stadt (Oberhausen,nrw) helfen kann suche ich auf diesem Weg nach Hilfe.

Ich bedanke mich im voraus über jede Antwort.

Mitglied Mausepocke ist offline - zuletzt online am 30.01.19 um 03:07 Uhr
Mausepocke
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Verhärtung neben OP-Narbe

Hallo,

Ich bin neu hier und ein wenig verzweifelt, deswegen wende ich mich an dieses Forum und erhoffe mir, daß jemand vielleicht ähnliches erfahren hat.
Zu meiner Situation:

Ich würde am 15. 01. unter Vollnarkose operiert. Mir wurde ein Lipom am Oberschenkel Innenseite raus operiert, da es dort sehr störend war.
Nach der OP hat es stark eingeblutet, sodass es 1 Tag später punktiert wurde(sehr schmerzhaft)
Leider hatte das nix gebracht, das Hämatom hatte sich dann organisiert. 1 Woche später später hatte ich dann eine Ausräumung. Ich bekam eine Wunddrainage, die dann 2 Tage später gezogen wurde.
Es blutete erneut ein wenig ein, sodass gestern nochmal punktiert werden musste und nochmal 5 ml Blut raus kamen.
Der Arzt sagt, sonst sieht alles gut aus.

Nun zu meinem Problem:
Oberhalb der Naht, sogar ein ganzes Stück davon weg ist nun eine sehr harte Stelle, die zur Nacht führt. Sie tut nicht weh aber ist so hart wie eine Murmel. Um die Naht herum ist es auch etwas härter, es lässt sich aber eindrücken.
Was zum Teufel ist diese harte Stelle?
Auch als das Blut punktiert wurde und auch mit der Drainage war diese harte Stelle zu ertasten.
Sie war vor der Ausräumung sogar etwas größer, ist aber danach kleiner gewesen.
Was ist das? Was kann da so hart sein?
Geht das wieder weg?

Ich danke euch vorab schon mal für eure Antworten.

Lieben Gruß
Mausepocke

Anika
Gast
Anika

Offene Wunde nach Ausräumen eines Abszess

Hallo Zusammen,
ich bräuchte mal euren Rat. Im Juli wurde bei mir ein Vulva Abszess ausgeräumt und es blieb eine offene Wunde die von innen hoch heilen soll. An einer Stelle habe ich das Problem das die Wunde immer wieder aufgeht und zu bluten anfängt. Wenn ich mich bewege ist die Naht natürlich großer Belastung ausgesetzt auf Grund ihrer Lage aber es kann doch nicht nur daran liegen? Ich kann doch nicht so lange zeit nur im Bett liegen! (?). Hättet ihr einen Tipp oder Rat für mich was ich machen kann oder wie ich mich verhalten soll? Gruß Anika

Mitglied Lars1791 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 18:41 Uhr
Lars1791
  • 97 Beiträge
  • 203 Punkte

Welche Salbe verwenden, wenn die Wunde noch blutet?

Ist es richtig, dass Zinksalbe auf offene, blutende Wunden/Schürfwunden aufgetragen werden darf, bevor man ein Pflaster aufklebt?
Ich bin mir nicht sicher, ob Zinksalbe das Ganze noch verschlimmert.
Was meint ihr, was ist eurer Meinung nach besser, damit die Wunde nicht am Pflaster festklebt?

Mitglied Flo111 ist offline - zuletzt online am 24.03.14 um 11:03 Uhr
Flo111
  • 3 Beiträge
  • 7 Punkte

Wundheilungsstörungen mit Stammzellen

Hallo Leute. Mich würde interessieren was ihr zur Behandlung von Wundheilungsstörungen mit Stammzellen sagt?

Was meint ihr dazu?

Sternchennena
Gast
Sternchennena

Zersetzen sich OP-Fäden immer problemlos oder drohen doch Entzündungen?

Meine Mutter hatte vor einigen Wochen eine OP.
Die Fäden sollen lt. Doc sich von allein zersetzen.
Ist das auf jeden Fall problemlos oder kann es dabei doch zu Entzündungen oder so kommen?

Acer91
Gast
Acer91

Welche Wunden heilen an der Luft besser?

Beim Sport habe ich öfters mal kleine Schrammen und bisher habe ich immer ein Pflaster oder Verband dadrauf gemacht.
Jetzt habe ich aber gehört, dass die Wunden besser an der Luft heilen.
Bei großen Verletzungen kann man das sicherlich nicht machen, aber bei welchen Wunden wäre das wirklich besser?

claudia68
Gast
claudia68

Offene Wunde durch eingewachsenen Zehennagel - welche natürlichen Heilmittel könnten helfen?

Meine Freundin hat gestern versucht einen eingewachsenen Zehennagel selber aus dem Fleisch rauszuschneiden. Das schein gründlich misslungen zu sein, denn jetzt hat sie dort eine offene Wunde.
Gibt es natürliche Heilmittel, die in so einem Fall die Heilung beschleunigen könnten?

Mitglied Heidi1978 ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 19:31 Uhr
Heidi1978
  • 217 Beiträge
  • 279 Punkte

Welche Salbe lässt Wunden schneller heilen?

Es gibt einige Salben und Cremes die auf Wunden aufgetragen werden können...aber welche lässt Wunden schneller heilen?
Bepanthen, oder Multilind-Salbe...welche findet ihr besser...und gibt es da einen grossen Unterschied?

claurike
Gast
claurike

Wie kann man ohne viel Aufwand eine Wunde im Gesicht abdecken?

Nächstes Wochenende bin ich auf einer Party eingeladen, wofür ich mir extra ein neues Kleid gekauft habe. Uns ich mich riesig freue. Eben habe ich einen pickel bei mir im Gesicht ausgedrückt, nun ist zwar der Eiter weg, aber jetzt habe ich eine mittelgroße Wunde im Gesicht, was wirklich unschön aussieht. Wisst ihr wie ich sie abdecken kann?

Mitglied Supermario ist offline - zuletzt online am 30.11.15 um 14:46 Uhr
Supermario
  • 75 Beiträge
  • 129 Punkte

Wie kann man eine Wunde verschließen, wenn man allergisch auf die Fäden reagiert?

Was kann man tun, wie eine Wunde verschliessen, wenn man gegen die Fäden allergisch regiert?
Gibt es antiallergische OP-Fäden, oder andere Methoden, die keine Störungen bei der Wundheilung auslösen???

Mitglied yeeedi ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 11:59 Uhr
yeeedi
  • 58 Beiträge
  • 80 Punkte

Was liegt vor, wenn Wunden mehrere Wochen brauchen, um zu heilen?

Wenn meine Frau sich verletzt hat, dauert es unwahrscheinlich lange, bis die Wunden anfangen zu heilen.
Sogar ganz kleine Ritze oder Schnitte brauchen mehrere Wochen.
Woran liegt das?

Papi
Gast
Papi

Wie kann man Wunde an der Zungenseite schneller heilen?

Beim Sport habe ich mich blöderweise heftig auf die Zunge gebissen und an der Seite ist eine relativ tiefe Wunde. Ich habe Angst, daß sich das noch entzündet. Was kann ich tun, damit diese Wunde schneller verheilt? Bin dankbar für jeden Tipp dazu. Gruß, Papi

knubbel
Gast
knubbel

Wieviel mg Unizink am Tag lassen wunden schneller abheilen?

Hi, da ich gehört habe, daß Zink Wunden schneller abheilen läßt, habe ich mir jetzt Unizink 50mg gekauft. Ich weiss aber nicht genau, wie man die am Besten einnimmt. Wäre es am Besten, wenn ich morgens 2 und abends nochmal 2 Tabletten einnehme? Oder wie wäre es richtig sie einzunehmen? Haben euch die Unizink Tabletten eigendlich geholfen? Sind eure Wunden schneller verheilt? Könnt ihr bitte über eure Erfahrungen damit berichten? Vielen Dank im Voraus! LG knubbel

Papi75
Gast
Papi75

In welchen Fällen könnte Speichel die Wundheilung unterstützen?

Ich habe mal gehört, daß man mit Speichel auch die Wundheilung unterstützen könne. Ist da was dran und bei welchen Wunden wäre das erfolgreich, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge dazu. Gruß, Papi

Erika
Gast
Erika

Iatrogene Wundheilungsstörung

Eine alte Bauchnarbe wurde zum Zweck einer Blasenübernähung erneut geöffnet.Unterhalb der Bauchfalte entstand eine entzündung,worauf der Urologe dei Klammern vorzeitig in diesem Bereich entfernte.Jetzt habe ich dort eine 6 cm tiefe Wunde.Im KH waren die Ärzte der Meinung:Mit aquazell ag tamponade ausstopfen und sterile Kompressen,dann abkleben.Jetzt sagt der urologe:Täglich ausduchen,kompresssen und abdecken.Dabei sollte die Wunde doch langsam heilen.Bin leider auch noch Diabetikerin,versuche meinen BZ bei 100-150 zu halten

Schuppi
Gast
Schuppi

Wundschorf nach Mandel-OP wird schwarz - ist das normal?

Mein Sohn ist gestern nach einer Mandel-OP wieder nach Hause entlassen worden. Gestern war die Wunde noch mit weißem Schorf bedeckt, heute ist das aber schwarz geworden. Kann das eine Nachblutung sein und ist das noch normal oder sollten wir doch umgehend wieder ins Krankenhaus fahren, was meint ihr? Danke schon mal für euer Beiträge. Gruß, Schuppi

FelixBub
Gast
FelixBub

Können Fadenreste einer genähten Wunde die Heilung behindern?

Eine größere Schnittwunde mußte genäht werden. Die Fäden wurden vor zwei Tagen entfernt, aber jetzt habe ich noch einen kleinen Rest vom Faden in der Wunde entdeckt. Kann das so bleiben oder behindert das die weiter Heilung, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, FelixBub

celine
Gast
celine

Heilen trockene oder feuchte Wunden schneller?

Mein Sohn (zehn Jahre) ist jetzt in einem Fußballverein und die ersten Wunden sind vorprogrammiert. Der Trainer hat mir neulich erzählt, daß man kleine Wunden möglichst feucht (durch Salben) halten solle, dann heile die Wunde schneller. Das war mir neu, weil ich früher möglichst schnell versucht hatte, die Wunde trocken zu kriegen. Sind das jetzt neue Erkenntnisse oder was meint ihr dazu? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Celine

tina22
Gast
tina22

Gerötete und wunde Stelle vom Pflaster - was hilft?

Meine Mutter ist gestern aus dem Krankenhaus entlassen worden. An der Stelle wo die Kanülen gesetzt wurden, ist durch das Plaster die Haut total gerötet und wund. Wie kann man das wieder schnellstens in den Griff kriegen? Bin dankbar für jede Info dazu. Gruß, Tina

norge
Gast
norge

Sind Wunden für Diabetiker besonders gefährlich?

Neulich unterhielt ich mich mit Arbeitskollegen über Diabetes. Einer behauptete, daß Diabetiker sich besonders vor Wunden in acht nehmen müßten, weil die Wundheilung länger dauert oder so. Ist da was dran und warum könnte das so sein? Wer kennt sich da aus und könnte mir dazu Infos geben? Gruß, Norge

crisi81
Gast
crisi81

Sollte man Wunden mit Handdesinfektion aussparen?

Hallo allerseits. Ich habe in der Handinnenfläche eine ziemlich große Wunde. Da ich aber im pflegerischen Bereich arbeite, muss ich immer darauf achten mir die Hände zu desinfizieren. Ich bin mir nun aber nicht so sicher wie das mit der Wunde aussieht. Sollte ich die aussparen? Es ist schon Kruste drauf. Kann das die Wundheilung beeinflußen, wenn ich immer mit Desinfektion dran gehe?

Rahel86
Gast
Rahel86

Kann längere Verwendung von Jodsalbe die Krustenbildung behindern?

Ich habe eine blutende Sportverletzung vorsichtshalber mit Jodsalbe behandelt. Das mache ich jetzt seit zwei Tagen. Mir ist aufgefallen, daß sich noch keine Kruste bildet. Kann Jod daran schuld sein und wird die Krustenbildung dadurch verzögert oder ganz verhindert? Wer kennt sich damit aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Rahel

selma77
Gast
selma77

Ist Jucken ein gutes Zeichen dafür, daß eine Wunde gut heilt?

Ich bin bisher von Verletzungen verschont geblieben, aber letzte Woche hat es mich doch mal erwischt und habe mir beim Waldlauf eine Wunde an der Wade zugezogen. Jetzt beginnt sie zu jucken. Gilt da noch der alte Spruch meiner Mutter, daß eine Wunde dann gut verheilt wenn es juckt? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Selma

Albatros
Gast
Albatros

Wundheilung an ehemaliger Unfallwunde

Guten Tag,
mich bewegt ein Tema. Vor Jahren hatte ich einen schweren Unfall und eine Wunde rechten Unterschenkel. Die Wunde war ca. 10 cm lang und 5 cm breit. Alles war verheilt, bis ich mich vor ca 18 Monaten kräftig gestoßen habe. Nun heilt die Wunde nicht mehr gänzlich zu. Was kann ich unternehmen um eine Heilung zu unterstützen. Es belastet mich sehr. Die Wunde ist 3 x 4 cm und schließt sich nicht.
Mit freundlichen Grüßen

A.

Mitglied Blackstar ist offline - zuletzt online am 09.05.12 um 17:14 Uhr
Blackstar
  • 34 Beiträge
  • 60 Punkte

Wie heilen Wunden schneller?

Hallo
kann man die Wunden mit irgendwas eincremen damit sie schneller heilen?
Gibt es da irgend ein Hausmittel damit sie schneller Heilen?

Blackstar :)

vandervalk
Gast
vandervalk

Welche Risiken gibt es, wenn man selber die Fäden zieht?

Am Unterschenkel mußte ich wegen einer Sportverletzung genäht werden. Nun ist die Wunde in soweit abgeheilt, daß die Fäden gezogen werden könnten. Ich würde das gerne selber machen. Welche Risiken könnten dabei entstehen oder muß man das unbedingt durch einen Arzt machen lassen? Was meint ihr? Bin für jede Info dankbar. Gruß, Vandervalk

Wally54
Gast
Wally54

Beginnt die Wundheilung erst, wenn Eiter zu erkennen ist?

Ich würde gerne mal wissen, wann die Heilungsphase einer Wunde beginnt. Ist Eiter ein gutes Zeichen, daß das Schlimmste überstanden ist und die Heilung beginnt oder kann es noch eine Verschlechterung geben? Wer kennt sich da aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Wally

Buchi
Gast
Buchi

Welche Wundart ist besonders infektionsgefährdet?

Was ist entscheidend für eine Wundart, damit sie sich infiziert? Ist das die Tiefe der Wunde, oder die Fläche? Wie ist es mit einem Tierbiss? Oder einer Stichwunde durch ein verunreinigtes Messer, oder einer Glasscherbe. Welche Art von Wunde ist besonders infektionsgefährdet? Kennt sich jemand von euch aus? Würde mich über eine Antwort freuen, vielen Dank! LG Buchi

Ephra
Gast
Ephra

Wie muss man sich nach einer Bauchhöhlenspiegelung verhalten?

Hallo allerseits!

Ich hatte vor kurzem eine Bauchhöhlenspiegelung und wurde anschließend an mehreren Stellen genäht. Jetzt wollte ich nochmal genau nachfragen, wie lange das dauert bis das komplett verheilt ist und worauf man in der Heilungsphase achten sollte. Was sollte man nicht machen oder essen? Hat da jemand Erfahrungen? Danke im voraus!

Markus80
Gast
Markus80

Was tun wenn Wunden immer wieder aufreißen?

Hallo allerseits. Ich habe ein echtes Wundheilungsproblem. Immer wenn ich denke, ein Schnitt oder so ist wieder verheilt kommt es vor, dass er wieder aufreißt. Das hatte ich selbst nach einer OP, bei der die Wunde Wochenlang immer wieder aufriß und neu verheilen mußte. Was kann man tun, wenn sowas ist? Gibt es da Cremes oder so, die die Heilung beschleunigen? Außer Bepanthen, die hilft nämlich nicht!

palinopsies
Gast
palinopsies

Hautblasen durch Medikamente

Hallo, Mein man hat Probleme mit seiner Wundheilung- da er öffters Antibiotika nehmen muss ( Prostatits usw. ) leidet er aufgrund von Nebenwirkungen immer wiede an großen Hautblasen. Wenn diese aufgehen hat er meist eine große Wunde die Hochrot und Tief ist. Diese Wunde heit auch sehr schlecht um eine Infektion mit Keimen und Erregern zu vermeiden klebt er sie mit Pflastern ab, was aber den Heilungsprozeß auch nicht gerade förderlich macht.
Was könne wir noch tun um dieses Problem zu lösen.

Liebe Grüße

Jasmin
Gast
Jasmin

Wie lange sind die Einschnitte nach einer Bauchspiegelung noch zu sehen?

Hallo,

vor einem Jahr hatte ich eine Bauchspiegelung und trotz großer Angst davor, war es dann ganz harmlos. Jetzt aber, fast 12 Monate später, sieht man immer noch die Einschnitte und das ist nicht schön. Ich dachte, diese Schnitte wären nach kurzer nicht mehr zu sehen und jetzt das.
Habt Ihr Erfahrung, wie das damit ist? Bringt einkremen etwas, mit Heilsalbe oder so?

Jasmin

Heike31
Gast
Heike31

Brauche ein gutes Mittel zur Wundheilung, vielleicht homöophatisch?

Nächste Woche wird mir ein Weisheitszahn gezogen.Ich möchte aber nicht,daß meine Wangen so schrecklich anschwellen.Gibt es ein homöophatisches Mittel,das die Schwellung verhindert und die Wundheilung beschleunigt?Für Tipps danke im voraus.

Ulrike
Gast
Ulrike

Unterschiedliche Heilungsprozesse?

Ich habe mir das Bein gebrochen, eigentlich alles wieder gut.
Ein Arbeitskollege hatte genau den selben Bruch, alles gleich!
Bei Ihm hat das mit der Heilung 10 Wochen gedauert.
Kann ich auch bei mir damit rechnen, oder gibt es alleine schon Unterschiede bei Heilungsverlauf, zwischen Männern u. Frauen?

Ulrike

angela1975
Gast
angela1975

Welche Therapie bei chronischen Wunden?

Hallo!Meine Großmutter wurde vor zwei Jahren am Fuß operiert.Die Wunde heilte gut,bis auf eine kleine Stelle.Meine Oma hat eine Behandlung mit Antibiotika hinter sich,aber sie war erfolglos.Er werden jeden Tag Verbände gemacht und verschiedene Salben verwendet.Doch nach ein paar Stunden ist der Verband durch Eiter und Blut durchnässt.Ich habe Angst,daß gefährliche Keime in diese Wunde eindringen und meine Oma gefährden könnten.Kennt jemand eine Therapie, wodurch die Wunde am Fuß meiner Großmutter geheilt würde?Ich brauche wirklich Hilfe!!!Vielen Dank!Gruß angela

kubus
Gast
kubus

Traumel der Wundheiler schlechthin

Hallo, wenn ich eine Wunde habe dann benutze ich meistens sofort Traumel-Salbe. Diese hat mir vorallem bei kleinen Verbrennungen (die ich mir beim Kochen zugezogen habe) sehr gut geholfen und meine Wunden sehr schnell geheilt.

gomez
Gast
gomez

Bluter?!

Hin und wieder ziehe ich mir kleinere Verletzungen zu und dann dauert es manchmal bis zu ein bis zwei stunden bis es aufhoert zu bluten. Kommt sowas öfters mal vor? Muss ich mir Sorgen machen und sollte mal einen Arzt aufsuchen?

andrea
Gast
andrea

Wie lange dauert das Verheilen einer Tätowierung?

Ich überlege ob ich mir jetzt endlich mal meine Tätowierung stechen lassen soll. Seit vier Jahren bin ich jetzt schon wegen dem gleichen Motiv am überlegen, aber habe irgendwie etwas Angst davor. Das Stechen an sich würde ich glaube ich ganz gut überstehen, aber was ist mit der Heilung? Wie lange dauert so eine Tätowierung, bis sie verheilt ist, und welche Komplikationen können eventuell auftreten?

KaroLaut
Gast
KaroLaut

Wie lange braucht eine gewöhnliche Wunde um zu heilen?

Wie lange dauert die Wundheilung bei einer mittelschweren Wunde? Was sollte man tun, damit die Wunde schneller verheilt und was sollte man auf jeden Fall unterlassen? Ich würde mich sehr über Antworten freuen.

Mitglied chaos_girl ist offline - zuletzt online am 16.10.09 um 11:56 Uhr
chaos_girl
  • 4 Beiträge
  • 8 Punkte

Entzuendung

Danke fuer deine antwort. Nein ich hatte keinen kontrolltermin. Nur am naechsten tag als die drainage rauskam. Ich war ebend beim Arzt und es hatte angefangen sich zu entzuenden! Er hat mir einem faden raushezogen und das eiter razsgedrueckt(tat echt weh). Er hat mir penicilin verschrieben, dass ich 3 mal am tag nehmen soll! Ich bin echt froh das es noch nicht so schlimm entzuendet hat! Wegen der appetitlosigkeit wusste mein arzt selber nicht bescheid! Er meinte es ist wichtig das ich mich weiterhin zwinge zu essen. Sollte aber bald besser werden. Lg

Neues Thema in der Kategorie Wundheilung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.