Vom Blitz erschlagen: Familie ist im Schockzustand

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

In Brasilien waren 13 Mitglieder der Familie Biavati am Strand unterwegs. Es herrschte strahlender Sonnenschein, niemand rechnete mit einer Wetteränderung. Doch dann zogen Sturmwolken herbei und über dem Meer blitzte es. Rosangela Biavati war zum Strand geeilt, damit Sohn und Neffe sich rechtzeitig vor dem Unwetter in Sicherheit bringen konnten.

Während der Ehemann die Taschen ins Auto brachte, blitzte es plötzlich heftig und Rosangela lag vom Blitz getroffen am Boden. Sie war auf der Stelle tot.

Die Familie befindet sich im Schockzustand und versteht die Welt nicht mehr. Von einer Sekunde auf die andere hat sich ihr Leben total verändert.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Kategorien:
Historie:
Erstellt am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Weitere News zum Thema