Bundesliga: Jan Kirchhoff fehlt dem FC Schalke 04 verletzungsbedingt mehrere Wochen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Schalke hat Verletzungssorgen. Höwedes, Aogo und Höger fehlen den Königsblauen stark. Um die Verteidigung wieder aufzurüsten, hat sich Schalke von den Bayern den 23-jährigen Jan Kirchhoff ausgeliehen. Doch beim Trainingslager der Schalker in Katar verletzte sich Kirchhoff am rechten Sprunggelenk und flog zurück nach Deutschland. Dort stellten die Ärzte fest, dass die Syndesmose gerissen ist.

Heute Operation

Am heutigen Mittwoch wird Kirchhoff operiert und dann mehrere Wochen ausfallen. Wie lange genau, ist jetzt noch ungewiss. Dass er zum Rückrundenstart der Schalker am 26. Januar gegen den HSV wieder fit ist, ist aber unwahrscheinlich.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
Erstellt am 08.01.2014
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Weitere News zum Thema