Typische Sportverletzungen an der Schulter

3D Grafik menschlicher Körper, Schulter rot beleuchtet

Informationen zum Rotatorenmanschettenriss sowie zur Schultereckgelenksverrenkung - Zu den Auslösern zählen vor allem Stürze, schweres Heben sowie Schläge

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Beim Sport kann es auch zu Verletzungen an der Schulter kommen. Besonders betroffen davon sind die Rotatorenmanschette und das Schultereckgelenk.

Die Schulter zählt zu den komplexesten Gelenken des menschlichen Körpers. So wird sie aus zahlreichen unterschiedlichen Strukturen zusammengesetzt; dazu gehören das Hauptgelenk sowie mehrere Nebengelenke. Wichtigste Bestandteile des Hauptgelenks sind die Gelenkpfanne des Schulterblattes sowie der Oberarmkopf.

Das Schulterblatt wird aus

  • der Pfanne
  • der Blattfläche
  • der Schulterhöhe und
  • dem Rabenschnabelfortsatz

gebildet. An den Knochenanteilen der Schulter befinden sich verschiedene Bänder und Muskeln wie die Rotatorenmanschette.

Verletzungen an der Schulter

Schulterverletzungen sind leider keine Seltenheit. Verursacht werden sie durch erhebliche mechanische Belastungen. Vor allem bei sportlichen Betätigungen kann es durch

  • Stürze
  • Schläge oder
  • zu schweres Heben

zu Verletzungen an dem Schultergelenk kommen. Besonders hoch ist das Risiko, wenn bereits eine Vorschädigung von Gelenkanteilen, Bändern oder Muskeln, wie zum Beispiel durch Dauerbeanspruchung, besteht. Als typische Sportverletzungen an der Schulter gelten

Auf den folgenden Seiten informieren wir ausführlich über diese beiden Verletzungen.

Schulterverletzungen - Vom Knochenbruch bis Schulterluxation

Anatomie - Grafik und Rückansicht eines durchsichtigen Oberkörpers mit schmerzender Schulter
schulter mit schmerzen © Sebastian Kaulitzki - www.fotolia.de

Die Zahl der Schulterverletzungen nimmt stetig zu. Einer der Gründe findet sich im veränderten Freizeitverhalten, das sich durch Inline Skaten oder Snowboarden zu einem erhöhten Risiko für Verletzungen im Schulterbereich entwickelt hat.

In den Behandlungsmethoden der Schulterverletzungen kommt es stets auf die Verletzung an sich an: So sollte zunächst durch einen Schulterexperten eine umfassende Diagnose, z.B. durch eine Kernspinuntersuchung, erstellt werden auf der die folgende Behandlung abgestimmt wird. Solch eine Behandlung kann von einem Ruhigstellen bis hin zu einem operativen Eingriff gehen.

Die Behandlung durch einen Spezialisten ist gerade im Bereich der Schulter ein wichtiger Faktor, da bei einer nicht fachgerechten Behandlung bleibende Schäden entwickeln und bis zu einer Versteifung führen können.

Grundinformationen zu Sportverletzungen

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: schulter mit schmerzen © Sebastian Kaulitzki - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema