Ersatz-Torwart Jens Grahl vom 1899 Hoffenheim schwer verletzt

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Der Ersatz-Keeper vom TSG, Jens Grahl, hat sich beim Training schwer verletzt. Der 1899-Hoffenheim-Torwart prallte beim Training mit Spieler Andreas Ibertsberger zusammen.

Dabei erlitt er einen mehrfachen Nasenbeinbruch, die linke Kieferhöhle ist zwei Mal gebrochen und auch am linken Augenhöhlenboden erlitt er eine Fraktur. Am Donnerstag werden ihm mehrere Platten eingesetzt, damit die Brüche stabilisiert werden. Er wird für die nächsten Wochen nicht einsetzbar sein.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Erstellt am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Weitere News zum Thema