Forum zum Thema Bänderriss

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Bänderriss verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (47)

Bänderriss in der Schulter

Bei einem Bänderriss in der Schulter ist da immer eine OP notwendig. Wann hat diese Operation gemacht zu werden, sofort oder kann man 2-3 Tage... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Biene

Warum wird ein Bänderriss nicht gegipst?

Ein Sportkollege hat sich einen Bänderriss zugezogen. Nun läuft er an Krücken und hat so eine Schiene. Ich frage mich, warum so eine Verletzun... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von scobby

Woran kann man als Laie einen Bänderriss erkennen?

Im Sport kommt es öfter mal zu einem Bänderriss. Aber nicht jedes Umknicken mit dem Fuß hat einen Bänderriss zur Folge. Woran könnten au... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von melvis1

Trotz Riss der Bänder in den Urlaub fliegen?

Guten Morgen. Meine Frau hat sich gestern beim putzen ganz schlimm vertreten und sich unglücklicherweise beim Sturz das vordere Kreuzband und ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Rapsoul

Wie lange dauert es bis ein Bänderriss verheilt?

Ich bin beim Sport auf der Straße umgeknickt und habe mir laut meinem Hausarzt wohl einen Bänderriss im Knöchel zugezogen, Jetzt drei Tage s... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von jethro33

Kann Schmerzen im Knie auf einen Bänderriß hindeuten?

Seit einigen Wochen habe ich einen andauernden Schmerz im Knie. Treppensteigen ist nur schwer möglich und wenn ich morgens aufstehe kann ich v... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Rachel-Emilia

Bänder-Verletzung an der Hand

Ich spiele im Verein Volleyball und habe mir beim letzten Training den Daumen umgeknickt. Er wurde sofort dick. Jetzt kann ich meine Daumen le... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von MarinaL

Heilt ein Bänderriss schneller als ein Beinbruch?

Rein aus Interesse würde ich gern wissen, was schneller verheilt: Ein Bänderriss oder ein Beinbruch? Nach welcher Verletztung könnte ich schne... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von jandora

Verursacht ein Bänderriss ein knallendes Geräusch?

Vor einem Jahr habe ich beim Sport einen Achillessehnen-Abriss gehabt und das hat richtig geknallt. Mich würde mal interessieren, ob es ein äh... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von any

Wie lange braucht es bis ein Kapselriss geheilt ist?

Vor über einem Monat habe ich mir beim Fußballspiel einen Kapselriss zugezogen. Der Doc hat das mit Salben behandelt und eine Bandage gegeben.... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von BigSpender

Wie macht man einen Bänderriss sichtbar?

Ich denke, ich habe einen Bänderriss im Handgelenk. Da ich aber weiß, dass röntgen nichts bringt, würde ich hier gerne erfahren, wie ein Bände... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Fallout

Unstabiler Fuß nach Umknicken

Ich bin vor ungefähr 3 monaten mit meinem rechten fuß umgeknickt. Nun ist mein fuß sehr unstabil beim laufen und manchmal habe ich sogar schme... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Tom92

Kann ich einen Bänderriss am Arm haben??

Ich habe furchtbare schmerzen im arm. Am fuß hatte ich schon einmal einen bänderriss und mein arm pocht gerade wie damals!!!! Ich habe so scho... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von primelchen

Stütze nach Bänderranriss

Hallo meine frage wäre, ich hatte vor einiger zeit die bänder angerissen, und kurz darauf ein kapsel riss. Beides ist beim fussball geschehen... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Baller

Symptome nach Kreuzband OP

Hallo Ich habe mir Mitte Februr das vordere Kreuzband im rechten Bein gerissen und es wurde nun auch vor 6 Tagen operiert. Nach 4 Tagen... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von christine

Wegen einem Bänderriss mit Gips in die Schule?

Hallo an alle, während des Schulsports bin ich vor 2 Tagen umgeknickt und hab mir dadurch einen Bänderriss zugezogen. Jetzt steckt mein Fuss ... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Tom92

MRT Befund

Kann mir jemand den MRT - Befung vom linken Knöchel-Sprunggelenk übersetzen? Wäre super!! Befund: 1. Rezente komplette Ruptur des... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Rainbow14

Unzureichend beantwortete Fragen (19)

paula
Gast
paula

Fuß nach Schiene wegen Bänderriss wieder blau und dick

Ich hatte vor ungefähr 6 Wochen einen Sportunfall, bei dem ich mir einen Bänderriss zugezogen habe. Normalerweise hätte ich 6 Wochen die Schiene die ich bekommen habe tragen müssen. Doch da als ich das erste mal direkt dort von meinem Vater hingebracht worden bin haben die Ärzte nur ein Röngten Bild gemacht um zu schauen ob was am Knochen sei. Sie meinten außerdem das ich nur eine kleine Überdehnung hätte. Also habe ich den Fuß 2 Wochen nach dem Unfall immer noch vollbelastet (ohne Schiene). Als es aber nach diesen zwei Wochen immer noch blau und dick war sind wir dann nochmal zum Arzt und haben ein MRT Bild gemacht wo sich dann rausgestellt hat das ich einen Bänderriss habe. Dort habe ich dann direkt eine Schiene bekommen und diese 4 Wochen getragen nach diesen 4 Wochen hatte ich wieder einen Termin und in diesem meinte die Ärztin, dass es wieder vollkommen verheilt sei und ich sogar wieder mit Sport anfangen darf.
Ich habe meine Schiene seid ca. 5 Tagen nicht mehr und mein Fuß ist jetzt wieder blau und dick geworden und tut weh.
was soll ich tun?

(ich habe gehört, dass man die Schiene 6 Wochen tragen sollte)

Mitglied eagle_m ist offline - zuletzt online am 03.03.19 um 10:41 Uhr
eagle_m
  • 50 Beiträge
  • 52 Punkte

Bedingt durch Volleyball, hatte ich einmal links Sprunggelenk mit Knochenabsplitterung und einmal rechts im Sprunggelenk Bänderriss (ob komplett abgerissen da wollte der Orthopäde sich nicht so recht festlegen).

Bei mir hieß es damals die Abheilung bei Bänderriss benötigt 6 + 6 Wochen (sprich 6 Wochen kein Volleyball und dann wieder langsam einsteigen), die erste Woche unbedingt Füße stillhalten, wenn Du arbeiten musst würdest Du da wohl auch krankgeschrieben werden.

Als Behandlung gab es einen Zink-Leim-Verband und eine Aircast Schiene, die ich dann nach 3-4 Wochen gegen eine Sprunggelenk-Bandage tauschen konnte, diese habe ich dann ebenfalls 2-3 Wochen getragen, dazu gab es für die erste Woche Ibuprofen Tabletten, gegen die Schmerzen und Schwellung.

Sport war die ersten 2 Wochen so eine Sache da ging praktisch nichts, mein Arzt hatte mir aber Übungen mit Therabändern kopiert die ich machen konnte.

Nach 2 Wochen ging dann wieder etwas Radfahren in der Ebene, das ich dann langsam steigern konnte. Nach 3-4 Wochen auch kurze Strecken Joggen.

Volleyball habe ich dann nach 6 Wochen wieder angefangen, da habe ich anfangs dann aber schon gemerkt das da etwas der Seitenhalt fehlt, daher macht 6+6 Wochen wohl schon sinn, da deckt sich meine persönliche Erfahrung mit dem was zumindest mein Arzt gesagt hatte.

Also wenn ich Deine Erfahrung mit meiner so vergleich denke ich einfach Du bist zu ungeduldig an die Sache rangegangen, daher heilt es nicht richtig ab, wobei ich weiß wenn man Sport gewöhnt ist, ist es echt schwierig wenn man plötzlich darauf verzichten muss…

Lena
Gast
Lena

Bänderriss, gezerrt, gebrochen, verstaucht etc.?

Hallo
Gestern am Abend gegen 18:40 bin ich, als ich im Garten eines Freundes,um ihm zu demonstrieren, wie er einen Handstand macht, dabei hingefallen und umgeknickt. Sofort danach hatte ich extrem starke Schmerzen an meinem linken Knöchel und konnte gar nicht mehr laufen. Als ich zuhause war, hab ich mir den fuß um 20:30 oder so angeschaut und am Knöchel war er blau.
Wenn ich meinen Fuß grade aufsetze kann ich laufen aber wenn ich den Fuß Strecke tur es weh. Wenn ich den Fuß ein paar Millimeter seirlich drehe habe ich extrem große Schmerzen die mich fast zum heulen bringen.
Könnte das ein Bänderriss sein und sollte ich zum Arzt?
Weiteres Problem ist dass meine Eltern meine Schmerzen nicht ernst nehmen (vor 5 Jahren mit 8 bin ich mal einen Monat mit angebrochenem wadenbein rumgelaufen , sie meinten ich hätte ne bänderdehnung...) könnte ich dann auch alleine zum Arzt? Und sollte ich zum Orthopäden? Geht das wenn man da noch nie war und kriegt man so schnell einen Termin?
Lg

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:27 Uhr
Tom92
  • 8052 Beiträge
  • 9080 Punkte

Es ist schon möglich dass das ein Bänderriss, aber das wird dir wohl nur ein Arzt sagen können, daher solltest du ganz schnell zu Arzt gehen.
Hmmm ..., dass das deine Eltern nicht ernst nehmen kann ich eigentlich nicht verstehen, da solltest du ihnen noch mal sagen, dass du Schmerzen hast und nicht laufen kannst.
Du könntest zwar alleine zum Arzt gehen, oder evtl. auch gleich zum Krankenhaus, da die Ärzte jetzt wohl keine Sprechstunde mehr haben. Nur wie willst du denn alleine zum Arzt oder Krankenhaus kommen, wenn du kaum oder nur mit großen Schmerzen laufen kannst? Da solltest du wirklich deinen Eltern sagen, dass sie dich zum Arzt oder Krankenhaus bringen.

Mehr kann ich dir dazu leider nicht sagen, dann noch Gute Besserung.

Andrea0279
Gast
Andrea0279

6 Monate nach Riss Schmerzen

Hallo,
vor 6 monaten habe ich mir die Bänder im Fuss gerissen, der Orthopäde geht von mehreren Bändern aus, aber mehr als geröngt wurde nicht.
Ich hab 10 wochen eine Orthese getragen, es wurde auch viel besser, aber so nach 12 Wochen kamen wieder Schmerzen.
Mittlerweile schmerzt der Fuss durchgehend, am Knöchel, bei bewegungen, nach dem ausfstehen, eigentlich immer.

Kennt das jemand, spricht das für nicht verheilte Bänder? Oder könnte da noch was anderes hinter stecken

Ich hab in 3 Wochen ein MRT Termin, aber ich kann nichts solcher Symtome nach so einen langen Zeitraum finden.

wie gesagt schmerzen sind immer da, egal ob wenig oder mehr Belastung da ist, und so langsam mache ich mir wirklich sorgen, der Knöchel ist meiner Meinung nach auch noch etwas dicker als am anderen Fuss

LG
Andrea

svenandre
Gast
svenandre

Mache gerade das gleiche mit war schon in Tübingen in der BG Klinik und wird auch nicht besser seit 3 Monaten schon Schmerzen

Thor
Gast
Thor

Erhole ich mich irgendwann komplett von meinem Bänderriss?

Es ist schon eine ganze Weile her, wie ich mir im Knöchel ein Band gerissen habe, fast drei Jahre nun. Trotzdem habe ich teilweise noch Schmerzen und kann beim Joggen dann nicht mehr auftreten.
Bleibt das nun mein ganzes Leben oder heilt so eine Sache dann doch irgendwann aus? Oder würde jetzt noch eine OP helfen, damals wurde da nichts gemacht? !

Thor

Mitglied Blackswan ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 10:12 Uhr
Blackswan
  • 197 Beiträge
  • 231 Punkte

Wieso gehst du nicht noch einmal zumm Arzt damit? Der kann dir da doch viel eher helfen als irgendwelche Laien im Internet...

Mitglied lisalu789 ist offline - zuletzt online am 12.02.17 um 19:10 Uhr
lisalu789
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte
Hatte das selbe Gefühl

Ich dachte nach meinem Bänderriss auch lange, dass es nicht mehr so wird wie früher. Aber ca ein Jahr danach war es wieder gut. Am Anfang geht lange gar nichts. Wenn der Fuß wieder belastbar ist, muss man immer fleißig seine Übungen machen. Ich habe mich zum Beispiel immer auf die Zehenspitzen gestellt:)

GesaEs
Gast
GesaEs

Hallo,
mir ging es da ähnlich. Mein Bänderriss ist anscheinend sehr schnell verheilt und ich kann den Fuß auch wieder voll belasten. Wenn ich an einem Tag allerdings sehr viel stehe und gehe, also die Belastung sehr hoch ist, tut die Stelle abends wieder sehr weh. Das ist auch nach über vier Jahren noch so. Da hilft dann nur ausruhen und den Fuß ruhig stellen. Ich war auch nochmal beim Arzt deswegen, aber er meinte, da kann man nicht viel machen. Sowas merkt sich der Körper eben und es ist rein medizinisch soweit alles verheilt.

Mitglied schwimmboy92 ist offline - zuletzt online am 25.01.16 um 17:59 Uhr
schwimmboy92
  • 91 Beiträge
  • 209 Punkte

Treten die Schmerzen beim Bänderriss sofort ein oder wie lang dauert das?

Ich bin beim Treppenrunterlaufen vor einer halben Stunde umgeknickt und habe die Befürchtung, dass ein Band gerissen sein könnte. Müssten dann die Schmerzen schon da sein oder wie lang kann das dauern? Wer hat entsprechende Erfahrungen in diesem Bereich gemacht und könnte mir berichten?

Mitglied mvvler ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 18:51 Uhr
mvvler
  • 60 Beiträge
  • 82 Punkte

Hast du denn eine schwellung oder sowas?
wenn ein abnd gerissen ist, merkt man das eigentlich sofort, denn es tut höllisch weh! :O

Mitglied lisalu789 ist offline - zuletzt online am 12.02.17 um 19:10 Uhr
lisalu789
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte
Sofort

Du merkst es! Sofort!

mercredi22
Gast
mercredi22

Wie lange muss beim Bänderriss eine Schiene getragen werden?

Wie lange muss man die Schiene bei einem Bänderriss tragen, die man vom Arzt bekommen hat?
Was kann passieren, wenn man die Schiene zu früh ablegt und meint, man könne schon ohne sie laufen?
Es betrifft meinen Freund, der die Schiene nicht mehr benutzt und jetzt einen extrem geschwollenen Fuss hat.
Was sollte er jetzt tun?

Lars
Gast
Lars

Die Schiene muss man 6 wochen lsng trägen und das hat seinen grund, die bändet müssen in ruhe ausgeilen können, er sollte zum arzt grhen jenachdem wie lange er schon ohne schiene rumläuft, nicht das er alles nur noch verschlimmert:/

Mitglied lisalu789 ist offline - zuletzt online am 12.02.17 um 19:10 Uhr
lisalu789
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte
Mindestens 6 Wochen

Man sollte die Schiene schon mindestens 6 Wochen tragen. Die Schiene ist dazu da, den Fuß zu stabilisieren, da die Bänder ja gerissen sind und das nicht mehr übernehmen können.

Jogi2222
Gast
Jogi2222

Außenbandriss im Sprunggelenk - welchen Schuh über die Schiene ziehen?

Hey habe seit gestern einen Außenbandriss im Sprunggelenk! Habe vom Arzt eine Schiene bekommen und Krücken mit der Anweisung die nächsten 10 Tage keine Belastung! Nun meine Frage: Welchen Schuh soll ich darüber ziehen, da es noch sehr geschwollen ist?

Julia
Gast
Julia
Einfach ohne

Na du.

Hatte im November das selbe Problem wie du nur 4 Woche.
Hab die Schiene (Aircast) einfach ohne Schuh getragen, da ich eh nicht belasten durfte und es einfach in jedem Schuh viel zu eng war und weh tat.

Man muss dann halt nur damit klar kommen, dass man qusi fast barfuß ist hm. Meine Schiene ging nämlich nur um den Knöchel und der Fuß selber war frei.
Ich hab mir einfach eine Sneaker Socke eingepackt, wenn ich lange draußen war und das Wetter mies. Bringt allerdings nicht allzu viel bzw. Bei regen gar nichts. Da hat mein Fuß sogar mehr gefrohren wo die Socke nass war ...

Mein Tipp: warme Hose oder auch 2 anziehen. Dann ist es trotz Schiene auch bei dem Wetter grade auszuhalten. Hin und wieder mal die Zehen warm reiben hilft auch.

Gute Besserung

Alea41
Gast
Alea41

Was bedeutet mein MRT-Befund genau?

Hallo,
auch ich habe einen MRT Befund, den ich kurz erklärt bekam, aber nicht ganz deuten konnte.
Beurteilung des Arztes:
Zustand nach Distorsion des Ligamentum fibulotalare anterius, keine komplette Ruptur. Schwere Arthrose der Articulatio talonavikulare mit groben chondralen Defektzonen, osteophytären Ausziehung und subchondralen Ödemzonen und Geröllzysten. Begleitend Gelenkerguss sowie Weichteilödem.
Was bedeutet das?

Santiano
Gast
Santiano

Hallo Alea, wieso stellst Du diese Frage nicht Deinem Arzt sondern hier im Forum? Und wieso haut Dir Dein Arzt nur Fachwörter um die Ohren und erklärt Dir Deine Diagnose nicht so, daß es auch der normale Mensch verstehen kann? Verlange von Deinem Arzt eine Erklärung, die auch Du verstehst, ich finde das ganze einfach unglaublich!

Alea 41
Gast
Alea 41

Naja, sie sagte, dass die Arthrose noch nicht operationsbedürftig sei, sie hat mir eine stabilisierende Bandage ( wie eine Socke mit freien Zehen ) verordnet. Joggen ist absolut tabu, nordic walken darf auch noch auf sich warten, aber wie lange es dauert und weitere Verhaltensmaßnahmen werde ich noch mal nachfragen.
Mich interessiert eine Deutung des Befundes, kann jmd. "übersetzen"?

Santiano
Gast
Santiano
@Alea41

Ich weiß, daß ich mich wiederhole, aber warum sollen Dir das Laien übersetzen, wenn Dein Arzt das auch tun könnte? Verlange eine für Dich verständliche Diagnose! Dein Arzt muß Dir doch in einfachen Worten sagen können, was mit Dir los ist! Ansonsten hilft Dir auch das Internet, aber das ist ja eigentlich nicht der Sinn der Sache, wenn man zum Arzt geht!

Mitglied Till_94 ist offline - zuletzt online am 15.11.15 um 20:05 Uhr
Till_94
  • 76 Beiträge
  • 166 Punkte

Wann ist eine Bänderriss-OP erforderlich und wann nicht?

Ich habe jetzt öfters von unterschiedlichen Behandlungsmethoden bei einem Bänderriss gehört.
Meist wird wohl operiert aber oft halt auch nicht.
Wann ist denn nun eine OP erforderlich und wann nicht?
Wie wird ein Bänderriss ohne OP geheilt?

Lara
Gast
Lara

Operiert wird heutzutage meist nur noch wenn vei sportlern alle 3 bänder im fuß oder im knie m, inklusive kreuzbabd reißt, in den meisten fällem bekommt man sber eine Orthese (laufschiene) und muss den fuß 6 wochen lsng schonen

Mitglied kai15 ist offline - zuletzt online am 03.09.15 um 13:50 Uhr
kai15
  • 49 Beiträge
  • 99 Punkte

Brennendes Gefühl im Fuß, nachdem er nach Bänderriss eingegipst wurde - ist das normal?

Beim fußballspiel habe ich mir einen bänderriss zugezogen. Gestern wurde der fuss eingegipst.
Nun habe ich so ein unangenehmes brennendes gefühl im fuss.
Ist das normal?

lg kai

Lara
Gast
Lara
Nerven

Das könnte daran liegen das die nerven im moment durch die Verletzung 'gestört' sind und das daher kommt, frag zur Sicherheit aber einen arzt :)

jannah23
Gast
jannah23

Leichter Bänderanriss - wie kann man den Fuß ohne Laufschiene stabilisieren?

Vor zehn Tagen habe ich mir einen leichten Bänderanriss am linken Fuß zugezogen.
Noch trage ich zur Stabilisierung eine Laufschiene.
Wie könnte ich den Fuß denn noch anders stabilisieren, damit ich auch mal wieder feinere Schuhe anziehen könnte?

Grüße Jannah

Lara
Gast
Lara
Tapen

Zb in mdem du ihn tapest, sprich das aber mit einem arzt ab der kann dir die richtige technik etc zeigen, allerdings ist es schon sinnvoller die schiene weiter zu tragen

Mitglied Lunatic ist offline - zuletzt online am 06.03.15 um 19:35 Uhr
Lunatic
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Welche Schuhe bei Schiene wegen Bänderriss?

Hallo zusammen.
Vor etwa einer Woche bin ich umgeknickt und es wurde ein Außenbandriss diagnostiziert. Ich habe eine Caligaloc Schiene bekommen die ich Tag und Nacht tragen muss.

Mit den Schmerzen geht es mittlerweile wieder und ich kann mich auch relativ gut fortbewegen. Da ich natürlich auch mal vor die Tür möchte, frage ich mich welche Schuhe ich tragen darf. Kann ich ganz normale Sneakers tragen wie Chucks?

Ich habe diese mit der Schiene angezogen, es ist natürlich etwas enger aber es funktioniert, habe nur Sorgen, dass es dem Fuß schadet.

Ich hoffe, ihr könnt mir Rat erteilen!

Lieber Gruß

Lara
Gast
Lara
Keine Schuhe

Hi, also ich weiss ja nicht wie es bei dir ist aber ich hab auch einen Außenbandriss und kann nach knapp 2 wochen noch immer nicht auftreten, deshalb zieh ich einfach immer einen dicken wollsocken über die schiene, ansonsten versuch doch mal einfach so einen 'hausschuh' wie zb diese crogs oder wie die heißen anzuziehen, sieht zwar blöd aus aber damit kannst du auftreten und quetscht den Knöchel nicht zu sehr ein

Andre
Gast
Andre

Schiene tragen nach Außenbandriss

Hallo Community,
diesen Samstag bin ich beim fussball spielen umgeknickt.
Bin direkt ins KH und wurde geröngt. Gebrochen bzw allgemein der Knochen hat nicht abbekommen. Aufgrund der Schwellung war aber eigentlich schon klar das es ein Bänderriss ist.
Am nächsten Tag war ich bein Orthopäden u der hat das bestätigt.
Allerdings wollte er kein Mrt auf nachfrage von mir verschreiben. Er meinte es wäre vollkommen egal ob jetzt eins oder alle drei Außenbänder gerissen wären, die behandlung mit einer aircast schiene wäre die selbe.
Das kam mir erstmal alles komisch vor aber naja . Ich hoffe er weiß was er da erz. Ich fliege am Samstag in den Urlaub in die Türkei. Darauf habe ich den Arzt auch angesprochen und er meinte gar kein Problem.
Meine Frage jetzt ist ob es echt kein problem ist:
durch den sand zugehen am strand?
richtig schwimmen zugehen mit der schiene?

zudem würde ich gern wissen ob es echt richtig ist den fuß schon nach 3 bis 4 tage wieder normal zu belasten (normales gehen meine ich kein sport)?
Sollte man die schiene in den ersten Tagen nicht mal zum duschen ab nehmen?
Würde mich über eine Antwort freuen, bedanke mich schonmal bei euch.

mfG andre

Andre
Gast
Andre
Außenbandriss

Wäre echt nett wenn mir hier jemadn helfen kann

Bernd
Gast
Bernd

Rennradfahren mit einem Bänderriss im Knöchel

Hi, ich fahre eigentlich regelmäßig Rennrad, nur diesen Sommer habe ich mir beim Fußballspielen einen Bänderriss im Knöchel zugezogen und konnte daher nicht auf dem Rad trainieren. Jetzt wo die Herbsttouren wieder losgehen, wollte ich eigentlich wieder einsteigen und bin letztens eine kleine Runde gefahren. Dabei musste ich leider feststellen, dass der Knöchel irgendwie nicht rundläuft beim Treten. Er ist irgendwie blockiert. Hat jemand von euch da eine ähnliche Erfahrung gemacht und ist das dann wieder weggegangen ?

LG

Bernd

Mitglied likeyou96 ist offline - zuletzt online am 28.09.15 um 16:24 Uhr
likeyou96
  • 58 Beiträge
  • 110 Punkte

Das Radfahren musst du lassen, bis du beim Orthopäden gewesen bist. Veilleicht ist der Bänderriss doch noch nicht so richtig ausgeheilt und du musst noch länger pausieren.
Durftest du eigentlich die kleine Runde Radfahren, bei der du festgestellt hast, dass es noch nicht so richtig rund läuft? Vielleicht war das nämlich ein Fehler...

Gibson
Gast
Gibson

Zwei Außenbänder gerissen - welche Therapie bringt den schnellsten Erfolg?

Beim Joggen ist mein Laufkamerad blöd umgeknickt und hat sich laut seinem Doc zwei Außenbänder gerissen.
Nun will er natürlich so schnell wie möglich ins Lauftraining einsteigen.
Mit welcher Therapie ist mit schnellem Erfolg zu rechnen und wie lange wird das wohl dauernß

Mitglied Crosing44 ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 14:24 Uhr
Crosing44
  • 103 Beiträge
  • 163 Punkte
Außenbandriss

Bei so einer Verletzung ist auf jeden Fall Geduld gefragt.
Wer zu früh mit dem Training beginnt (auch wenn es noch so schwer fällt), schadet sich enorm und das kann sogar das Ende einer Laufkarriere sein.
Physiotherapeuten haben die geeigneten Aufbaupläne, an die man sich auch halten sollte.

Fresen
Gast
Fresen

Sollte man bei einem nicht verheilten Bänderriss operieren?

Hi! Ich habe mir beim Laufen einen Bänderriss im linken Sprunggelenk zugezogen. Das hat eine Woche lang ziemlich wehgetan, danach haben die Schmerzen grösstenteils aufgehört. Aber leider nicht ganz, sie waren immer im Hintergrund da, nur nicht so schlimm. Das ganze war vor zwei Monaten, ich habs nun endlich mal geschafft zum Arzt zu gehen und der hat mir eine OP empfohlen. Ein Sportarzt bei dem ich ebenfalls war hat mir aber zu Muskeltraining geraten. Ich weiss jetzt nicht genau was besser ist und wiege Pro und Contra ab. Vielleicht war jemand von euch schonmal in einer ähnlichen Situation und kann mir von seinen Erfahrungen erzählen?

Wäre wirklich super, vielen Dank!

Mitglied Detektivboy ist offline - zuletzt online am 06.08.12 um 18:40 Uhr
Detektivboy
  • 18 Beiträge
  • 20 Punkte
...

Mach lieber eine OP ist viel sicherer. Ich hatte vor 2 Tagen ebenfalls einen Bänderriss.

petronella
Gast
petronella

Wie helfe ich mir selbst bei einem Bänderriss in freier menschenleerer Natur?

Ich bin engagierter Läufer und trabe oft durch menschenleere Gebiete. Dabei habe ich überlegt, wenn ich unglücklich umknicken und mir dadurch einen Bänderriß zuziehen würde, wie ich mir selber helfen könnte. Könnte ich dann noch eine zeitlang weitergehen, um zumindest zu einem bewohnten Gebiet zu kommen? Wer kennt sich damit aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Petronella

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:27 Uhr
Tom92
  • 8052 Beiträge
  • 9080 Punkte
@ petronella

Da solltest du dann wohl am Besten ein Handy mitnehmen, dann könntest du wenigstens Jemand anrufen, der dir helfen kann, wenn du nicht mehr weiter laufen kannst. Oder du musst da laufen, wo immer einige Leute unterwegs sind, die dir helfen könnten.
Irgendwo mit einem Bänderriss oder Ähnlichen in einem fast menschenleeren Gebiet auf dem Boden zu sitzen oder liegen, ist bestimmt nicht gut. Da dürfte es äußerst schwierig werden, das du Hilfe bekommst oder es schaffst alleine wieder nach Hause oder zu deinem Auto zu kommen, das du da vielleicht irgendwo in der Gegend geparkt hast.

minka
Gast
minka

Wie sieht die Therapie/ Behandlung bei einem Außenbandbruch aus?

Halli Hallo. Mein Freund rief mich gerade an und erzählte mir, dass er sich das Außenband am Knöchel abgerissen hat. Das Problem ist, dass er gerade in Indonesien ist und dort eine andere und ich will mal meinen nicht so gute Behandlung bekommt wie in Deutschland. Daher meine Frage, wie lange wird die Heilung andauern? Wie sieht eine gute Behandlung aus? Und welche Therapiemaßnahmen müssen ergriffen werden?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10040 Beiträge
  • 10047 Punkte
@minka

Lies dazu die Artikel im Themenbereich, hier

http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Verletzungen/Baenderriss/

Zu jedem Forenthema gibt es hier einen Themenbereich mit grundsätzlichen Informationen, weiterführenden Artikeln und Nachrichten. Diese beantworten die meisten Fragen schon von Anfang an, also immer erst dort nachlesen. Wenn du dann noch Fragen hast stelle sie hier in diesem Beitrag

Nach OP oder ohne wird das Bein drei bis sechs Wochen ruhiggestellt.

Mitglied ewi_90 ist offline - zuletzt online am 16.07.08 um 19:30 Uhr
ewi_90
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Bänderiss am Sprunggelenk

Hey leute hab mal ne kurze Frage. Ich hab mir vor ca. 1Monat 3bänder am rechten Sprunggelenk gerissen. Ich will aber jetzt auf Sport nicht mehr verzichten. könnt ihr mir sagen ob zB Radfahren schlecht ist für die Verletzung oder könnt ihr mir einfach andere Sportarten nennen die den Heilungsprozess villeicht sogar beschleunigen. Danke im voraus
mfg Ewi_90

Mitglied nick123 ist offline - zuletzt online am 17.08.08 um 00:28 Uhr
nick123
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte
Sprungelenkgebrochen

Hallo ich habe mir vor 4 monaten das sprungelenk dopelt gebruchen. ICh DÜRFTE NACH 3 MONATEN wieder sport machen. der arzt und die krankengymnasten meinte das fahradfahren gut sein soll . ich musste mir jetzt eine knöchelbandage anschaffen wenn ich sport machen will. seitdem habe ich kaum noch beschwerden.

Unbeantwortete Fragen (49)

Mitglied Elisanne20 ist offline - zuletzt online am 07.02.19 um 17:25 Uhr
Elisanne20
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Probleme nach Innenbandriss

Hallo, vor 5 Wochen habe ich mir einen Innenbandriss zugezogen. Habe ein MRT machen lassen und der Orthopäde hat mir eine Schiene verschrieben, die ich 6 Wochen tragen soll. Diese typische Knieorthese mittlerweile ist die Orthese zwischen 0 und 180 Grad eingestellt. Allerdings kann ich mein Bein nicht mehr ausstrecken, habe es bei der Krankengymnastik gesagt und wir machen jetzt Übungen, aber es tut richtig richtig weh, habe dabei so starke Schmerzen, dass mir Tränen kommen und ich halte eigentlich sehr viel aus! Nachdem die KG meinte, dass das nicht gut aussieht, habe ich direkt einen Termin beim Orthopäden ausgemacht, allerdings erst in 2 Wochen....
Was kann ich jetzt machen, ist das normal, habe total Angst, dass was schiefgegangen ist...? Ich versuche jetzt mit gezielten Übungen das Bein zu strecken, aber ich komme nicht über einen bestimmten Punkt...

Thomas
Gast
Thomas

Seitenbandriss, darf ich das Knie abbiegen?

Hallo,
Ich habe mir vor 1 Woche das Seitenband gerissen und deswegen eine Aircast-Schiene bekommen. Wenn ich die Schiene immer oben habe (auch beim Schlafen), dann zieht nach einiger Zeit der Oberschenkel so stark, dass ich mein Knie einmal gut abbiegen muss. Ich habe dazu auch noch eine Patellaluxation.

Schadet es dem Heilvorgang, wenn ich mein Knie öfters abbiege?

svenandre
Gast
svenandre

Schmerzen beim Treppensteigen nach Bänderriss

Ich habe eine frage und zwar hatte ich vor 3 monaten einen Bänderriss am Sprunggelenk und habe immer noch Schmerzen beim treppensteigen, gibt es das öfters?

Mitglied Angelika1968 ist offline - zuletzt online am 15.06.16 um 23:24 Uhr
Angelika1968
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Instabilität durch alten Außenbandriss - OP notwendig?

Hallo ich hatte im Nov 14 eine Bänderdehnung und nach 14 Tagen eine beidseitige tiefe Beinvenenthrombose. Im Feb 15 ging ich wieder arbeiten (Briefträger) nach 3 Tagen erneutes Umknicken auf ebenem Untergrund. Ab April 15 Wiedereingliederung. Jetzt Feb 16 wieder Umknicken auf ebenem Untergrund. Heute im MRT gewesen. Alter nicht verheilter Bänderriss. Dadurch Instabilität. Muss am Freitag zu meinem Arzt. Jetzt Op oder nicht?

Daniela
Gast
Daniela

Physiotherapie nach Daumenbandriss - was kann man selber tun?

Ich wurde vor 4 Wochen mit einem Daumenbandriss operiert. Nächste Woche sollte die Schiene runter, aber ich bekomme frühestens erst in einem Monat einen Termin zur Physiotherapie! Was kann ich selbst tun um den steifen Daumen wieder zu aktivieren? Etwas heben (volles Glas) ohne Schiene ist zur Zeit noch unmöglich! Wie lange dauert es bis ich wieder arbeiten kann? Brauche meinen Daumen beruflich extrem viel!

Lara
Gast
Lara

Auftreten nach Bänderriss - wann kann ich wieder gehen und stehen?

Hi, ich bin vor knapp 2 wochen beim feiern umgeknickt mit dem linken fuß, habe es aber wegen des alkohols nicht gemerkt bzw keine schmerzen gehabt, die kamen am nächsten tag dann doppelt so stark, ein paar tage später meinte der arzt das ich einen außenbandriss habe, die Schwellung ist mittlerweile schon gut zurückgegangen aber noch nicht ganz, es ist auch noch leicht verfärbt. Ich hab eine Orthese und Krücken, allersings traue ich mich nicht aufzutreten und meine einen leichten schmerz zu spüren wenn ich es doch mal versuche. im sitzen den fuß im 90 grad winkel zu haben und leicht zu belasten geht, nur das gehen und stehen eben nicht. hat jemand ähnliche Erfahrungen? ich mach mir echt sorgen weil es ja schin fast 2 wochen her ist und ich mein rechtes bein in dieser zeit sehr stark belasten musste weil daa andere ja ausfällt, habe sowieso am rechten knie gelenkprobleme also es würde mich mal Interresse ab wann ihr wieder gehen / stehen konntet?

Ace
Gast
Ace

Hartnäckige Schwellung nach einem Bänderriss - was kann ich tun?

Hallo liebe Community,

ich habe mir vor 5 Wochen einen Bänderriss zugezogen. Genauer gesagt einen Kapselriss und das hintere Band ist angerissen (laut dem Orthopäden und dem MRT-Befund).

Jedoch ist mein Sprunggelenk immer noch angeschwollen. Seit Wochen verbessert sich mein Zustand nicht und so langsam werde ich ungeduldig. Ich habe viele Sachen ausprobiert, um den Heilungsprozess zu beschleunigen: Zu Beginn die PECH-Regel, voltaren, kyta salbe, pferdesalbe und vieles mehr. Das alles hat bis zu einem bestimmten Grad geholfen, ca. die ersten 2 Wochen. Seitdem spühre ich keine Verbesserung. Mein Sprunggelenk ist permanent angeschwollen. Manchmal mehr, manchmal weniger (je nachdem, ob ich gehe, stehe, sitze oder liege).

Letze Woche hatte ich einen Termin beim Orthopäden. Er meinte man könne nichts tun außer abwarten und hat mir Ibuprofen verschrieben. Ich werde mir noch eine zweite Meinung bei einem anderen Orthopäden holen, aber bis dahin kann mir hier vielleicht jemand helfen.

Die Schwellung im vorderen Bereich ist sehr hart, wie ein Knochen. Im MRT-Befund steht, dass ich ein diskretes Bonebruise im dorsomedialen Talus habe + diffuse Flüssigkeitseinlagerung ventral der Extensorensehen im subkutanen Fettgewebe (falls jemand was damit anfangen kann).

Ich kann mittlerweile vollständig auftreten und abrollen. Dennoch habe ich eine gewisse Bewegungseinschränkung und leichte schmerzen. Das hat bestimmt mit der Schwellung zu tun und deswegen will ich es endlich wegkriegen.
Zurzeit nehme ich Arnika Globulli und seit heute Ibuprofen 600mg (hat der Arzt verschrieben). Mal schauen ob das hilft :)

Hat jemand die selbe Erfahrung mit einer hartnäckigen Schwellung bei einem Distorsiontrauma gemacht? Kann mir jemand sagen, wie lange so etwas andauert? Wie kann ich die Heilung beschleunigen? Helfen Wobenzym, Magnetfeldtherapie, Lasertherapie, Quarkwickel bei meiner Schwellung? Ich habe das Gefühl, das ist keine herkömmliche Schwellung.

Vielen Dank für die Antworten.

Susanne
Gast
Susanne

Aussenbandanriss im Sprunkgelenk - woran erkennt man, dass das Band wieder zusammengewachsen ist?

Hallo
Hab mir vor knapp 7 Wochen einen Aussenbandanriss im rechten Sprunkgelenk zugezogen.
Knöchel ist immer noch geschwollen und tut zwischendurch weh. Woran erkennt man, dass das Band wieder zusammengewachsen ist?

Mitglied Viaritan ist offline - zuletzt online am 29.06.14 um 18:17 Uhr
Viaritan
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Bänderriss OP? Sudeck-Syndrom vermutet

Hi,

muss etwas weiter ausholen, um die momentane Situation zu erklären, vielleicht kann ja jemand helfen:

am 14.05.14 bin ich beim Sport umgeknickt. Wurde mit einem stark geschwollenen Knöchel ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde ich geröngt. Kein Knochenbruch, also ab nach Hause mit Verband und ohne Krücken. Am nächsten Tag waren die Beschwerden so schlimm, dass ich nicht mehr auftreten konnte. Ich ging also zum Arzt. Dieser verpasst mir einen neuen Verband, sagte ich solle mit Krücken laufen. Es wurde aber nicht besser, sogar noch schlimmer, also ging ich zum Orthopäden. Erneut geröngt worden, keine Knochenbrüche, Ultraschall ergab Bänderriss innen und außen.
Trug eine ganze Weile eine Schiene, aber es wurde nicht besser, die Schmerzen ware heftig und die Schwellung ging nicht weg. Also wurde erst einmal ein Sudeck-Syndrom vermutet.
Weiterhin Ruhigstellung.
Dann wurde ich zur Kernspin geschickt.
Der Knorpe des Sprungbeins ist verletzt.
Bekam nun eine Bandage und wurde mit Hyaloron gespritzt zum Knorpelaufbau.
Nachdem aber all das nichts an der Schmerzsituation geändert hat, obwohl ich den Fuß nicht belastete, wurde sich mit dem Ultraschall das Syndesmoseband angesehen, das das Schienbein und das Wadenbein zusammenhält, sowie das Wadenbein selbst.
Ergebnis: das Wadenbein scheint einen Bruch gehabt zu haben, da man jetzt einen knöchernen Auswuchs sehen kann. Außerdem ist das Syndesmoseband gerissen, da der Abstand zwischen Wadenbein und Schienbein merklich vergrößert ist.

Die Therapie sieht jetzt so aus, dass ich jetzt wieder geschient bin und nicht belasten soll, außerdem bekomme ich jetzt Phsysiotherapie.

Irgendwie fühle ich mich nicht ganz so gut behandelt von allen Ärzten bei denen ich mittlerweile war. Muss sowas nicht normalerweise operiert werden, wenn Wadenbein und Schienbein zu weit auseinander stehen? Die Schmerzen beim nomale auftreten sind immer noch da und hoch- und runter bewegen oder gar zur Seite geht gar nicht.

Danke schon mal für die Geduld beim Lesen und die Antworten! :)

enfield64
Gast
enfield64

Schultereckgelenksverletzung - was bedeutet Rockwood II Verletzung und wie wird das behandelt?

Mein Laufkamerad ist beim Laufen auf die rechte Schulter gestürzt.
Dabei hat er sich das Schultereckgelenk verletzt.
Die Diagnose lautete "Rockwood II"-Verletzung.
Was bedeutet das und wie kann das behandelt werden?

melpomene23
Gast
melpomene23

Erst Stunden nach dem Umknicken anhaltende Schmerzen im Knöchel - könnte ein Band gerissen sein?

Gester Mittag bin ich gestolpert und mit dem Fuß dann umgeknickt, konnte aber danach normal weitergehen.
Erst einige Stunden später kamen die Schmerzen, die immer noch anhalten.
Könnte es da zu einem Bänderriss gekommen sein?
Mein Bruder hat von einem früheren Bänderriss noch eine Schiene, könnte ich die benutzen?

Lg

Ildico22
Gast
Ildico22

Band am linken Knöchel gerissen, warum treten Schmerzen erst nach drei Tagen auf?

Nach einem Bänderriss hat mein Vereinskamerad eine Schiene zur Stabilisierung des Knöchels bekommen.
Alles erschien soweit ganz gut, aber nach drei Tagen bekam er plötzlich heftige Schmerzen beim Auftreten.
Ist das noch normal oder sollte er dringend wieder zum Doc?

Mitglied iceTea ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 10:13 Uhr
iceTea
  • 187 Beiträge
  • 231 Punkte

Sprunggelenk gebrochen und Symdesmoseband gerissen - wann ist Joggen wieder möglich?

Mein Mann hat sich vor drei Wochen eine Weber B-Fraktur zugezogen.
Bei der Operation wurden ihm Schrauben im Fuss eingegesetzt.
Bis jetzt ist er in physiotherapeutischer Behandlung, aber er ist sehr ungeduldig und fragt sich, wann er wieder Joggen, oder Fussball spielen kann.
Hatte jemand die gleiche Verletzung und kann uns ungefähr sagen, wie lange es dauert, bis eine Weber B-Fraktur geheilt ist?

Mitglied Gesundheitsangst ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 08:25 Uhr
Gesundheitsangst
  • 77 Beiträge
  • 113 Punkte

Außenmeniskus gerissen - muss ich bis zur OP krankgeschrieben werden?

Ich habe gerade die Diagnose bekommen, dass der Außenmeniskus gerissen ist und übernächste Woche operiert werden soll.
Wie darf ich mich denn jetzt fortbewegen (an Krücken oder normal), muss ich jetzt bis zur OP krankgeschrieben werden? Wer kennt sich da aus?

Mitglied haukeh ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 20:34 Uhr
haukeh
  • 75 Beiträge
  • 93 Punkte

Bänderriss im Sprunggelenk - wie lange muss der Fuß ruhig gestellt werden?

Mein Vereinskamerad hat sich vor einer Woche einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen (ich habe es richtig krachen hören!).
Nun trägt er eine Aircastschien und soll den Fuß dadurch ruhig stellen.
Wie lange soll das gemacht werden und würden Dehnübungen den Fuß schneller wieder beweglich machen?

Mitglied thunderdome ist offline - zuletzt online am 11.01.16 um 21:48 Uhr
thunderdome
  • 52 Beiträge
  • 74 Punkte

Können Spreizfüße eher zu Bänderrissen und Achillessehnenproblemen führen?

Vor einigen Wochen hat sich ein Kumpel von mir einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen und hat immer noch Schmerzen. Dazu sind auch noch Achillessehnenprobleme (entzündet) hinzugekommen.
Gestern hat er berichtet, dass gerade festgestellt wurde, dass er Spreizfüße hat.
Könnte das der Grund für seine Probleme mit den Bändern und Achillessehne sein und würden entsprechende Einlagen helfen?

surfer
Gast
surfer

Wie kann man die Unterschenkelmuskulatur nach einem Bänderriss ohne Fußbelastung aufbauen?

Nach einem Bänderriss im Fußgelenk vor einigen Wochen, hat sich die Unterschenkelmuskulatur stark zurückgebildet. Leider kann ich meinen Fuß noch nicht belasten, möchte aber die Muskulatur möglichst jetzt schon aufbauen.
Welche Übungen und Geräte sind ohne Belastung des Fußes zu empfehlen?

Mitglied jakob1994 ist offline - zuletzt online am 31.10.15 um 17:45 Uhr
jakob1994
  • 89 Beiträge
  • 193 Punkte

Vor zwei Wochen Außenband gerissen - mit wieviel Watt könnte man jetzt auf dem Crosstrainer fahren?

Mein Vereinskollege hat sich vor zehn Tagen das Außenband gerissen, will sich aber auf dem Crosstrainer fit halten.
Mit wieviel Watt und wie lange dürfte er damit trainieren, damit es nicht schadet sondern hilfreich ist?

dany78
Gast
dany78

Werden Kassenpatienten seltener wegen eines Bänderrisses operiert als Privatpatienten?

Innerhalb kurzer Zeit haben sich zwei Mannschaftkameraden einen Bänderriss im Knie zugezogen.
Bei einem (Kassenpatient) meinte der Arzt, es wäre keine OP erforderlich, weil das auch so heilen würde und bei dem anderen (Privatpatient) wurde sehr schnell operiert und der war auch wesentlich schneller wieder fit.
Ist das generell so, dass Kassenpatienten so benachteiligt werden?

Maja8
Gast
Maja8

Wann sollte man nach einem Bänderriss eine Besserung erkennen?

Ich hab mir vor 3 Wochen ein Außenband am Sprunggelenk gerissen und wollte mal wissen wie lange so was normalerweise dauern sollte bis man eine erste Besserung spürt. Bei mir hat sich bis jetzt nämlich noch garnichts getan es tut noch genau so weh wie an dem Tag an dem es passiert ist. Ich bin damals gleich zum Arzt und der hat mir dann so eine Schine von Medi step verschrieben die ich Tag und Nacht tragen soll. Das hab ich dann auch gemacht aber ich habe nicht wirklich das Gafühl dess die irgendws bringt da ich hinten am Fuß nicht einmal auftreten kann. Jetzt humpel ich seit 3 Wochen so duch die Gegend und hab bei jedem Schritt totale Schmerzen.
Jetzt wollte ich wissen wie lang so was normalerweise dauert bis man die erste Besserung merkt oder wieder einigermaßen normal laufen kann weil mir das jetzt scho ziemlich lang vorkommt dafür dass bis jetzt noch garnix passiert ist.
Vielen Dank jetzt schon mal :)

Mitglied Jason19 ist offline - zuletzt online am 04.10.15 um 09:14 Uhr
Jason19
  • 117 Beiträge
  • 261 Punkte

Kann man Bänder durch spezielle Übungen so stärken, dass Bänderrisse möglichst nicht mehr vorkommen?

Mein Mannschaftskamerad hat häufig Probleme mit den Sprunggelenks-Bändern und hatte in den letzten zwei Jahren zwei Bänderrisse gehabt.
Könnten ihm vielleicht spezielle Übungen helfen, diese Bänder so zu stärken, dass diese Verletzungen nicht oder nur selten vorkommen?
Was könntet ihr empfehlen?

Mitglied chiller_power ist offline - zuletzt online am 24.02.16 um 15:07 Uhr
chiller_power
  • 52 Beiträge
  • 76 Punkte

Nach Reha wegen Außenbänderriss am Fuß schmerzt jetzt die Fußinnenseite - ist das normal?

Vor sechs Wochen sind zwei Außenbänder am Knöchel gerissen. Nach einer Reha mit vielen Stabilisierungsübungen schmerzt jetzt dafür die Innenseite, obwohl definitiv dort kein Band gerissen sein kann.
Ist das nach so einer Reha normal oder was könnte der Grund dafür sein?

froschi81
Gast
froschi81

Bänderriss vor einem Jahr ausgeheilt, aber jetzt wieder Schmerzen an gleicher Stelle - warum?

Vor einem Jahr hatte ich einen Bänderriss, der aber schon lange ausgeheilt ist.
Jetzt habe ich an gleicher Stelle wieder dort Schmerzen, obwohl ich nicht umgeknickt bin oder so.
Was kann der Grund dafür sein?

Mitglied Fede28 ist offline - zuletzt online am 29.10.15 um 11:26 Uhr
Fede28
  • 169 Beiträge
  • 373 Punkte

Außenband gerissen - wie lange ist normalerweise kein Sport mehr möglich?

Mein Mannschaftskamerad hat sich das Außenband gerissen. Nun humpelt er mit einer Schiene herum und an Sport ist natürlich nicht zu denken. Wie lange dauert es normalerweise, bis man nach so einer Verletzung wieder Sport treiben kann?

Angelika
Gast
Angelika

Bänderriss in der Schulter

Hallo!
ich hatte am 10.06.2012 einen schweren Autounfall mit zahlreichen verletzungen auch an der schulter wo ich an tossy I-II hatte ich bekam an gurt und das wars nach 8 wochen harter schmerzen und etlicher spritzen und medikamente fuhr ich wieder ins Krankenhaus da dies keine dauerlösung sein konnte (da ich auch ein kleines Kind zu hause habe) dann meinte der arzt ich muss operiert werden ich holte mir von 3 ärzten die meinung ein und jeder meinte der Tossy hat sich verschlechtert jetzt ist er II-III und ich soll operieren lassen. Nun gut ich liess die OP machen und nun sitz ich da und habe mehr schmerzen als davor( Ac- Gelenkssprengung und bänderriss) jetzt hab ich physio und lymphtrenagen aber es will einfach nicht besser werden im gegenteil ich habe momentan einen Druck auf der schulter als wie wenn mir jemand die schulter abreissen würde und mein oberam ist sehr geschwollen. meine Therapeutin meinte sie sei ein bisschen Skeptisch da die bänder nicht gleich bei der OP gerichtet worden sind??? Ich habe heute wieder Lymphtrenage und dann schauen wir noch mal wie und was los ist denn ich bin überhaupt nicht zufrieden. Ich habe schon sie viele berichte gelesen wo bei der gleichen Diagnose wie was gemacht wurde und ich kenn mich nicht mehr aus und will endlich eine besserung vorallem möchte ich wieder arbeiten und mit meiner tochter normal spielen. Weiss jemand einen Rat ?? Soll ich nochmal in ein andres Krankenhaus ??? bin echt schön langsam verzweifelt

Vitali
Gast
Vitali

Ist ein Bänderriss auf einem Röntgenbild zu sehen?

Hallo! Meine Freundin hat sich heute einen Bänderriss zugezogen und der Fuß wurde geröntgt. Meine Frage ist: Kann man einen Bänderriss auf einem Röntgenbild überhaupt sehen? LG Vitali

Karin167
Gast
Karin167

Bänderriss am kleinen Finger - Alternative zur Gipsschiene?

Guten Abend,
vorherige Woche habe ich mir beim Basketball in der Schule das Band in meinem kleinen Finger gerissen, was ziemlich stark schmerzt. Mein Arzt hat mir direkt eine Gipsschiene verpasst, damit mein Finger stabilisiert wird und gut heilen kann. Doch leider hält diese Schiene meinen Finger überhaupt nicht stabil. Es rutscht die ganze Zeit und bei dieser Hitze draußen juckt es noch höllisch. Weswegen ich auf der Suche nach einer Alternative zum Gips bin, die ich meinem Arzt vorstellen könnte. Habt ihr irgendwelche Ideen? Und wie lange müsste ich schlimmsten Falls den Gips tragen?

Marion
Gast
Marion

Handgelenkbandriss

Handgelenkbandriss

Hallo,

wieso kann ich an beiden Handgelenken einen Bänderiss haben und Gelenkzysten, obwohl ich keinen Sport mache und auch keinen Unfall hatte.

Ich habe sehr starke Schmerzen, wurde geröngt und MRT wurde gemacht. Jetzt geht nur noch eine OP :
Gruss Marion

Silvio
Gast
Silvio

Hat man bei einem Bänderriss fast keine Schmerzen oder ist das nur im Fuß so?

Ich dachte immer, man hätte bei einem Bänderriss wahnsinnige Schmerzen, aber jetzt hat ein Bekannter von mir einen Bänderriss im Sprunggelenk und der Fuß ist einfach nur dich, Schmerzen hat er aber nicht.
Ist das nur im Fußbereich so, oder ist das generell bei Bänderrissen so??

Euer Silvio

Schlüter
Gast
Schlüter

Wie groß ist das Risiko bei der folgenden Op??

Hallo mein Freund war heute Othopäden und es heißt das sein Knie wahrscheinlich verletzt ist oder die Bänder abgerissen muss er nun zum Röntgen und danach wird entschieden ob er Operrriert wird. Meine Frage er ist 30 jahre , hat aber mit 28 schon einen Herzinfakt gehabt leidet an Elepsie und auch an Schweren Depresionen und weitern Pyschomatischen Problemen. Ich habe große Angst das es wegen seinen Herzinfaktes zu schweren Komplikationb bei der Op wegen auch Narkose kommen kann, und er vlt daran stimmt weil das sein Herz nicht mehr mit macht, hört sich vlt scheiße an aber er hat schon vieles hinter sich. Wie groß ist dies bei einer Knieop ? ? Wäre echt um Antworten dankbar

Steffilein87
Gast
Steffilein87

An welchen Symptomen erkennt man eindeutig einen Bänderriss?

Ich weiß nur, daß man einen Achillessehnenriss am Knall eindeutig erkennen kann. An welchen Symptomen kann man eigendlich eindeutig erkennen, daß ein Bänderriss vorliegt? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Steffilein

sarah78
Gast
sarah78

Wann reicht beim Bänderriss ein Tapeverband und wann ist eine Airbraceschiene erforderlich?

In meinem Verein haben sich zwei Kameraden einen Bänderriss zugezogen. Dabei wurden beide aber unterschiedlich behandelt: einer bekam nur einen Tapeverband und der andere eine Airbraceschiene. Was könnte der Grund für die unterschiedliche Behandlung sein? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir entsprechende Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Sarah

biboblanco
Gast
biboblanco

Welche Folgen kann ein unbehandelter Bänderriß haben?

Mein Bruder hat sich beim Fußballspielen vor einigen Wochen einen Bänderriß im Knie zugezogen. Angeblich meinte der Doc, daß eine OP nicht erforderlich sei. Er humpelt immer noch herum. Welche Folgen kann es denn haben, wenn man nicht operiert? Wer kennt sich damit aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Biboblanco

SusiBaba
Gast
SusiBaba

Wann sollten die Schwellungen beim Bänderriß abklingen?

Vor einer Woche bin ich beim Laufen heftig umgeknickt. Da es sehr weh tat und enorm anschwoll, bin ich sofort ins Krankenhaus gefahren. Dort konnte man aber keinen Riß erkennen. Seitdem versuche ich durch diverse Salben, Kühlen und Bein hochlegen die Schwellungen zu mindern. Aber da hat sich bisher kaum was getan. Wann sollte das denn spätestens abklingen und was könnte noch mit dem Fuß passiert sein? Bin für jeden Ratschlag dankbar. Gruß, SusiBaba

cppk
Gast
cppk

Bei welchen Voraussetzungen muß ein Bänderriss operiert werden?

In unserem Sportverein gab es schon viele Fälle von Bänderrissen. Allerdings wurden die unterschiedlich behandelt. Bei einigen wurde kaum was gemacht, weil die Bänder angeblich wieder so zusammenwachsen würden, bei anderen war eine OP erforderlich. Wann ist denn nun eine OP notwendig und in welchen Fällen nicht? Wer kennt sich damit aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Cppk

Fischimaus
Gast
Fischimaus

Kann ein Außenbandriß ohne OP heilen?

Mein Freund hat sich einen Außenbandriß zugezogen. Er meint, daß er keine OP braucht, da das Band bei Ruhigstellung von selbst heilen würde. Besteht da nicht doch ein großes Risiko? Wer kennt sich damit aus und könnte mir Infos zukommen lassen? Gruß, Fischimaus

Jenny
Gast
Jenny

Bänderriss schon seit fast 3 wochen!

Hallo ihr lieben,
Ich habe mir seit fast 3wochen einen Bänderris zugezogen.
Mein fuß sieht wieder normal aus, nur das auftreten schmerzt höllisch!
Ich renne also immernoch mit Krücken rum!
Haltet ihr das für sinnvoll, wenn ich wieder zum Artzt renne, oder ist das nun mal so bei einem Bänderiss?
LG

TamTam
Gast
TamTam

Wie verhalte ich mich bei einem Bänderriss in der Leiste?

Hallo zusammen!

Ich war gestern wegen starken Schmerzen in meiner Leiste beim Arzt und der hat einen Bänderriss festgestellt. Ich habe jetzt Krücken bekommen und soll versuchen mich zu schonen und so wenig wie möglich zu bewegen. Aber das ist gar nicht so einfach und ich weiß nicht so recht, wie ich mich am besten hinlegen soll. Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich?

Memorie
Gast
Memorie

Wieso habe ich so lange danach immer noch Schmerzen?

Hallo ihr!

Ich hatte vor mittlerweile acht Monaten einen Bänderriss und habe aber immer noch hin und wieder Schmerzen. Ich meine sogar, dass die Stelle immer noch leicht geschwollen ist. Das ist doch eigentlich nicht normal nach über einem Jahr oder? Was denkt ihr woran das liegen könnte? Ich habe alle Anweisungen von meinem Arzt beachtet und mich lange genug geschont.

moerenkarl
Gast
moerenkarl

Was tun nach Bänderanriss und was heißt das für die Zukunft?

Hallo. Meine Mutter hat sich die Bänder angerissen, hatte ganz schreckliche Schmerzen und war direkt im Krankenhaus. Nun muß sie einen Gips tragen und sich unbedingt schonen. Trotzdem mache ich mir Sorgen. Knochen verheilen, das ist nicht das Problem, aber wie sieht das mit Bändern aus? Heilen die auch restlos? Und wie lange dauert sowas in etwa? Hattet ihr schonmal einen Bänderanriss?

teddy187
Gast
teddy187

Wie kann man einen Bänderriss vorbeugen?

Ich hab mir letztens (vor ein paar wochen, vielleicht sogar vor 2 Monaten oder so ) in der Knöchelgegend einen Bänderriss zugezogen. Da ich das natürlich vermeiden will, wollte ich wissen, ob man einen Bänderriss irgendwie vorbeugen kann...
Gibt es irgendwelche täglichen Übungen womit ich die Bänder dehnen kann, dass die nicht mehr so "leicht" reißen können?
teddy

stefan
Gast
stefan

Knorpelglättung nach Bänderriss

Hallo,
also zunächst mal zu meiner Geschichte. Vor einem halben Jahr habe ich mir beim Fußball laut Krankenhaus Innen und Außenband gerissen. Hatte dann 6 Wochen eine Schiene und dann Physio. Der Physiotherapeut hat gesagt ich soll wieder anfangen zu laufen auch mit leichten Schmerzen. Das habe ich also gemacht jedoch nach 2 Wochen wieder beendet da es doch zu sehr geschmerzt hat. Ich habe bis jetzt gewartet ob es besser wird. Doch leicht spüre ich es immer noch, vor allem bei Belastung. Also bin ich nochmal zum Arzt, diesmal mit Kernspin. Diagnose war zusätzlich Syndesmoseband und ein Schaden am Gelenk. Ob dies nun nur Knorpel oder zusätzlich auch ein Knochenschaden ist konnte mein Arzt nicht sagen. Er hat mir zu einer Arthroskopie geraten. Falls dann nur Knorpel beschädigt ist eine Knorpelglättung, falls auch Knochen beschädigt ist bohrt er 2 Löcher in den Knochen so dass Knochenmark austritt.

Nun habe ich im Internet gelesen dass sehr viele Leute von einer Knorpelglättung abraten.
Jetzt weiß ich nicht mehr ob ich die Arthroskopie machen lassen soll oder nicht.
Bitte helft mir

mfg

Amelie
Gast
Amelie

Bänderanriss oder doch etwas anderes?

Vor ungefähr 5 Wochen bin ich Abends umgeknickt und musste auch sofort richtig schreien und es war ein höllischer schmerz die nächsten 2 tage.blau ist es nicht wirklich geworden und dick schon aber auch nur anfangs.
ich bin dann zum arzt gegangen und der hat ganz wenig getastet und gefragt obs am sprunggelenk weh tut, darauf meinte ich ja, dann an den bändern hat er draufgedrueckt und ebenfalls gefragt ob es weh tut...tat es aber nicht also hat er nur das sprunggelenk geröntgt, dort war nichts erkennbar und darufhin meinte er ich hab wohl einen bänderaniss und soll drei wochen kein sort machen, habe mich auch daran gehalten aber auch jetzt tut es noch sehr weh.
das komische ist, dass es beim liegen und still sitzen am meisten weh tut bzw dann merke ich den schmerz am meisten.beim laufen geht es eigentlich nur beim rennen tut es auch weh.

was kann das denn sein? ich kann auch nicht genau definieren wo es weh tut, irgendwie der ganze Fuß, auch vorallem wenn man die zehen nach oben drueckt oder den fuss nach links oder rechts dreht..
vielleicht hat ja jemand ahnung davon wäre lieb

Mitglied MrArduka ist offline - zuletzt online am 11.06.09 um 15:50 Uhr
MrArduka
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Bänderriss

Hallo Zusammen.
Gestern beim Fussball Turnier wurde ich gefault dann bin ich mit mein linken fuss Umgeknickt. ich satnd sofort auf und ließ mich auswechseln. Mein Knöchel ist dann Sehr dick geworden. Anschließen ging ich ins Krankenhaus und mir wurde gesagt mein fuss ist verstaucht und dazu handelt es sich um Bänderriss. Der Artz gab mir dann eine Schiene die ich tragen soll. Jetzt meine Fragen.

1. Wie lange dauert es, bis ich wieder normal gehen kann?
2. Was muss ich tuhen damit meine Verletzung schneller heilt
3. Werde ich dannach weitere Probleme mit meinem Fuss haben?

Ps: ich hab Krücken auch noch bekommen :)

Ulfi
Gast
Ulfi

Wie kommt es zum Bänderabriss

Was genau passiert eigentlich bei einem Bänderabriss oder auch nur Anriss? Wie kann so was kommen und kann man sich davor irgendwie schützen? Wie genau wird denn hier vom Arzt behandelt, muss man überhaupt zu einem Arzt gehen? Wäre froh und dankbar wenn mir hier jemand etwas zu sagen könnte und bedanke mich schon mal recht herzlich.

DonnyBrasco
Gast
DonnyBrasco

Bänderriss und Sport

Ich hatte vor ein paar Wochen einen Bänderriss und falle lange aus. Wie lange muss ich pausieren bevor ich wieder mit leichtem Training anfangen kann? Ich will wenigstens joggen gehen.

Jochen
Gast
Jochen

Genesung nach Bänderriß

3 Tage nach dem Bänderriß bin ich schon wieder aufgetreten. Nun ists eine Woche her und ich bin schon wieder sehr mobil - nur noch wenig Beschwerden. War sogar schon auf dem Rad (Kraftraum). Ist das ok? oder riskiere mich mit meiner "aktiven" Genesungsmethode etwas? PS: Die Schwellung ist noch nicht ganz weg.

caromsi
Gast
caromsi

Bänderanriss

Ich habe mir vor ca 1 jahr die bänder angerissen.
ich war auch in therapie und alles.
aber manchmal fühlt sich es heute trozdem komisch an, und habe angst das ich wieder umknicke, aber auch einfach das es so im alltag geschiet. ich spiele auch wieder fussball. was soll ich tun?? mehr muskeln aufbauen am fuss oder was??

Metzler Janine
Gast
Metzler Janine

Starke Schwellung nach Bänderriss

Hallo
Ich habe mir vor drei Wochen beim Joggen einen Bänderriss zugezogen. Bekam dann einen Spaltgips der 10 Tage dran bleiben sollte. Ich hielt dies leider nicht länger als zwei Tage aus. Seit da habe ich eine Malleoloc-Schiene. Scherzen habe ich beim normalen gehen keine mehr nur bei seitlichen Drehbewegungen. Ich habe wieder mit Joggen begonnen natürlich nur mit Schiene was auch ganz gut geht. Was einfach nach wie vor geblieben ist ist die starke Schwellung über dem Knöchel. Sie ist immer gleich egal ob ich rennen war oder nicht. Wie lange dauert es bis die Schwellung weg ist und der Fuss seine vorherige schmerzfreie Beweglichkeit wieder hat? Besten für ihre Antwort.

Neues Thema in der Kategorie Bänderriss erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.