Analfissur

Schmerzhafter Riss im Bereich des Afters

Man unterscheidet zwischen einer akuten und einer chronischen Analfissur. Die häufigste Ursache für Analfissuren ist ein zu harter Stuhl oder ein zu starkes Pressen beim Stuhlgang. Auch durch Analverkehr kann es zu Einrissen der Schleimhaut kommen. Die gängigsten Behandlungsmethoden erfolgen durch Salben oder Zäpfchen.

Mann sitzt im Bad auf Toilette, Gesicht in Hände gestützt, Durchfall
Toilettenstress © bilderbox - www.fotolia.de

Krankheitsbild

Patienten, die eine Analfissur haben, leiden unter einem kleinen Riss im After. Die Patienten verspüren

und haben meist

Diese Schmerzen können auch noch mehrere Stunden nach dem Toilettengang bestehen. Aufgrund dieser Schmerzen versuchen etliche Patienten den Stuhlgang hinauszuzögern und verursachen dadurch eine Verstopfung.

Ist die Analfissur bereits chronisch, so kann man auch eine Verdickung am After ertasten.

Ursachen

Eine Analfissur entsteht meist durch

  • chronische Verstopfung

und demzufolge festes Pressen beim Stuhlgang. Auch

können die Ursache sein. Menschen, die

haben, erleiden dadurch ebenfalls häufig eine Fissur im After.

Behandlung

Eine Analfissur muss zwingend ärztlich behandelt werden, da die Erkrankung sonst chronisch werden kann und durch die offene Wunde leicht Keime in den Körper gelangen können. Ohne Behandlung kann sich eine Fistel oder ein Abszess im Bereich des Afters bilden.

Zur Behandlung einer Analfissur verordnet der Arzt Präparate, die die Schmerzen lindern und entzündungshemmend wirken. Zum einen erhält der Patient

  • Salben, die er auf die betroffene Stelle reiben kann,

zum anderen werden auch

Oftmals wird zu Beginn der Behandlung auch

Worauf sollte der Patient achten?

Während der Behandlung muss der Patient

  • regelmäßig Sitzbäder durchführen.

Diese entspannen und reinigen gleichzeitig. Hat der Patient harten Stuhlgang, so kann der Arzt kurzzeitig auch ein Abführmittel verschreiben.

Der Patient muss zudem

und viele Ballaststoffe zu sich nehmen, um die Verdauung anzuregen. Auch

ist bei der Therapie der Fissur wichtig.

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
Erstellt am 01.11.2009
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Grundinformationen und Hinweise zur Analfissur

Allgemeine Artikel zum Thema Analfissur

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen