Prostatabiopsie

Entnahme kleiner Gewebestücke aus der Prostata zur Diagnose

Bei einer Prostatabiopsie entnimmt der Arzt dem Patienten kleine Gewebestücke aus der Prostata (Vorsteherdrüse). Die Untersuchung kann auf zwei verschiedene Arten durchgeführt werden als Stanzbiopsie und als Aspirationsbiopsie.

Grafik der männlichen Geschlechtsorgane mit Penis, Hoden und Prostata
menschliche penis anatomie © Sebastian Kaulitzki - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Prostatabiopsie

Eine Prostatabiopsie ist die Entnahme ganz kleiner Gewebeproben aus der Prostata, die dünn wie ein Faden sind.

Funktionen der Prostata

Die Prostata selbst ist ein kugelförmiges Organ der Männer, sie liegt unmittelbar unter der Blase um die Harnröhre herum. Die Prostata produziert Samenflüssigkeit. Die Samenfäden, die aus dem Hoden kommen, werden in der Prostata mit der Flüssigkeit vermengt und so aktiviert.

Im Lauf des Lebens vergrößert sich die Prostata des Mannes aufgrund von hormonellen Veränderungen. Das kann dann zu Problemen beim Urinieren führen.

Prostatakrebs hingegen ist im Frühstadium bei der Vorsorgeuntersuchung nicht unbedingt zu ertasten, ist aber gut zu behandeln, wenn er frühzeitig erkannt wird.

Durchführung

Aus diesem Grund wird das Prostatagewebe, dass bei einer Biopsie entnommen wird, daraufhin unter dem Mikroskop untersucht. Die Prostatabiopsie kann entweder als

  • Stanzbiopsie oder als
  • Aspirationsbiopsie

vorgenommen werden.

Stanzbiopsie

Bei der Stanzbiopsie werden ganz kleine, nur 15 mm lange Stücke in zylindriger Form mithilfe einer Hohlnadel, die eine Innennadel enthält, aus der Prostata gestanzt. In den letzten Jahren konnten die relativ dicken Nadeln durch dünne ersetzt werden, die nur einen Durchmesser von nicht einmal einem Millimeter haben.

Aspirationsbiopsie

Bei der Aspirationsbiopsie werden einzelne Zellen durch den After abgesaugt. Diese Form der Biopsie wird in Deutschland seit Einführung der dünneren Nadeln bei der Stanzbiopsie kaum noch angewendet.

Die Prostatabiopsie ist eine fast schmerzlose Untersuchung, die keine weiteren Gefahren mit sich bringt.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Prostatabiopsie

Allgemeine Artikel zum Thema Prostatabiopsie

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen