Forum zum Thema Gentest

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Gentest verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (4)

Unzureichend beantwortete Fragen (7)

Katrin
Gast
Katrin

Sind Gentests sinnvoll und kann man sich darauf verlassen?

Ich mache mir in der letzten Zeit Gedanken über Gentests als Vorsorgemaßnahme. Wie sinnvoll sind sie, sind sie verlässlich und wo kann man solch einen Test durchführen lassen? Wer kennt sich aus und kann mir mit einem Hinweis weiterhelfen? Vielen Dank im Voraus! LG Katrin

Mitglied Subbi ist offline - zuletzt online am 26.09.15 um 10:22 Uhr
Subbi
  • 37 Beiträge
  • 47 Punkte
Lass es einfach

Wozu soll das gut sein? Du erfährst unter Umständen, dass du ein bestimmtes Krebsgen hast - und dann ? Dann wirst du vor lauter Angst wirklich krank. Außerdem überlege dir mal, was man mit deinen Daten alles anstellen könnte, wenn sie zum Beispiel in die Hände potentieller Arbeitgeber fallen (die technischen Möglichkeiten dafür sind längst vorhanden!).

robinson31
Gast
robinson31

Ist ein Gentest bei einer Schwangerschaft zwingend notwendig?

Hallo!Meine Frau und ich möchten unbedingt ein Baby.Uns interessiert,ob man bei jeder Schwangerschaft einen Gentest machen muß,oder nur wenn man es wünscht?Oder gibt es Situationen,wo man einen Gentest machen muß?Wir würde uns über eure Nachrichten freuen und bedanken uns im voraus.

Mitglied sonja1593 ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 20:19 Uhr
sonja1593
  • 166 Beiträge
  • 192 Punkte

Gentests werden nicht routinemässig gemacht, sondern nur, wenn Erbkrankheiten in der Familie bekannt sind. Zwei Erbkrankheiten sind Albinismus und das Down-Syndrom...lG sonja1593

wigmut22
Gast
wigmut22

Sind Gentests aus dem Internet seriös?

Ich würde schon gern mal einen Gentest machen lassen, um zu wissen, mit welchen Krankheiten ich später rechnen könnte. Ein Arbeitskollege meinte, im Internet könnte man solche Test machen lassen. Wie soll das denn gehen und kann das seriös sein? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Wigmut

Mitglied sondeel ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 15:16 Uhr
sondeel
  • 117 Beiträge
  • 123 Punkte
Gentest

Ausprobieren kann man einen Gentest auf jeden Fall, aber ob diese Test wirklich das versprechen, was die Auftraggeber sagen ist fraglich.

Mitglied Maunzele5 ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 16:25 Uhr
Maunzele5
  • 144 Beiträge
  • 144 Punkte

Ja, probieren kann man das, aber ob das was bringt und wofür das gut sein soll.

marrry
Gast
marrry

Welche Erbkrankheiten lassen sich durch einen Gentest feststellen?

Hi!
Mein Partner und ich überlegen momentan ob es nicht Zeit wäre für Familienzuwachs zu sorgen. Ich gehöre aber leider zu der etwas kränklichen Sorte, und mache mir deshalb Sorgen ob mein Kind nicht viele Krankheiten von mir erben könnte. Wäre es möglich eine DNA-Untersuchung durchzuführen um dies festzustellen, oder zumindest einige Anhaltspunkte zu bekommen?

Vielen Dank für eure Antworten!

Mitglied Marlie ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 16:22 Uhr
Marlie
  • 210 Beiträge
  • 266 Punkte

Was heißt das schon, etwas "kränklich" zu sein? Wenn du öfter mal unpässlich bist, ist das doch kein Grund, Angst vor einer Schwangerschaft zu haben. Anders wäre es , wenn die Gefahr bestünde, dass du eine wirklich schlimme Erbkrankheit hast.
Ich weiß aber nicht, welche Erbkrankheiten heute schon diagnostiziert werden können. Frag mal so ein Institut danach.

Mitglied ich28 ist offline - zuletzt online am 27.08.15 um 20:51 Uhr
ich28
  • 237 Beiträge
  • 473 Punkte

Jeder Mensch hat irgendwelche Gendefekte und Anlagen für bestimmte Krankheiten. Würde man das alles wissen, würde wohl niemand mehr ein Kind haben wollen. Ich würde das alles vergessen und hoffen, ein gesundes Kind zu bekommen.

peterhans
Gast
peterhans

Gibt es einen Gentest zur Bestimmung des Haarausfallrisikos?

Ich bin Mitte zwanzig und habe noch mein volles Haupthaar. In meiner Familie gab und gibt es aber einige Männer, die relativ früh eine Glatze bekommen haben. Kann ich durch einen Gentest bestimmen lassen, ob ich auch davon befallen werden kann? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Peterhans

Mitglied sam211 ist offline - zuletzt online am 24.11.15 um 12:02 Uhr
sam211
  • 56 Beiträge
  • 76 Punkte
Gibt es noch nicht

Ich glaube nicht, dass es für Haarausfall einen extra Gentest gibt. Gentests sind ja vor allem bei schweren Erkrankungen sinnvoll. Männlicher Haarausfall ist aber nun wirklich nichts Schlimmes. Vielleicht tröstet es dich, dass es vor allem die Männer trifft, die besonders viel Testosteron besitzen, die also besonders "männlich" sind.

netti78
Gast
netti78

Welche Gentests in der Schwangerschaft?

Hey ihr, meine Frau ist schwanger und deshalb beschäftigen wir uns nun vermehrt auch mit Krankenhäusern, Untersuchungen etc. Nun kam einmal bei mir die Frage auf, was wäre wenn das Kind behindert wird. Oder eine Erbkrankheit hat! Was wird denn heutzutage alles in der Schwangerschaft schon getestet? Gibt es Standartuntersuchungen, die in jedem Fall gemacht werden und welche, die man machen kann?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@Netti

Umfangreiche Informationen zu diesem Thema bietet die Seite www.familienplanung.de. Eine Informationsseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

boodoo
Gast
boodoo

Wo kann man einen Gentest machen lassen?

Ich habe starken Grund zum zweifeln ob mein Sohn wirklich von mir ist. Ich würde gerne einen Gentest machen lassen, und frage mich, wo dies möglich ist. Außerdem wäre es auch hilfreich schon mal zu wissen, was ich dafür brauche (Haare von ihm oder etwas in der Art?) und wie teuer so ein Test werden kann.

Resultan
Gast
Resultan
Vaterschaftstest für 160,- Euro

Einen DNA Vaterschaftstest kann man bequem und unkompliziert auf www.resultan.de bestellen.

Einfach informieren: www.resultan.de

Unbeantwortete Fragen (9)

ed
Gast
ed

DNA-Analyse - Kombinatorik der Krankheitsergebnisse interpretieren

Hallo,

habe vor kurzer zeit meine dna und die einer bekannten auf krankheitsmuster analyseren lassen. nun habe ich zwar die daten und ich weiss nicht ganz genau, wie ich diese in kombination mirt der bekannten lessen kann. hat jemand einen tip für mich wo man die kombinatorik beider krankheitsergebnisse besser interpretieren kann? z.b hab ich ein ergebnis für altersbedingte muskeldegeneration von 200%, sie dagegen -12% wie lautet dann die relative neue wahrcheinlichkeit für das kind? oder zum beispiel für krebs habe ich 2 high risk markers(negativ) und 4 low risk marker(positiv) und 2 typische marker(neutral) und sie zum beispiel 3 high, 3 low, 2 tpical. wie kann man dies zum beispiel mathematisch am besten interpretieren. mfg ed

tomtom65
Gast
tomtom65

Kann man Laktoseintoleranz auch durch Gentests feststellen?

Meine Mutter hat eine Laktoseintoleranz. Ich würde gerne wissen, ob ich damit auch irgendwann mal rechnen müßte. Könnte ein Gentest das zuverlässig feststellen und würde sich die Krankenkasse an den Kosten beteiligen? Wer könnte mir dazu nähere Infos geben? Danke schon mal im Voraus. Gruß, Tomtom

moritz
Gast
moritz

Kann ich einen Gentest veranlassen?

Hallo Leute, ich weiß nicht genau wie ich es beschreiben soll, aber ich wünsche mir von meiner Ex, dass sie (scheinbar) unser Kind auf verschiedene Behinderungen mittels eines Gentests untersuchen läßt. Sie weigert sich aber und das nur, weil sie sauer auf mich ist und mich "zur Kasse beten will". ich finde das sehr sehr ungerecht dass ich als Mann da überhaupt keine Entscheidungsfreiheit habe und eigentlich total überflüßig bin, nachdem wir das Kind gezeugt haben!

nophretete
Gast
nophretete

Eure Meinung zu Gentests

Hallo Leute!

Mich würde mal interessieren wie ihr hier zu dem Thema Gentests steht. Ich glaube ich würde keinen wollen, da ich diese Macht die einem verliehen wird sein Kind im Falle einer Behinderung noch abzutreiben einfach daneben finde. Wenn es nunmal so ist, muss man lernen damit zu leben. Es geht immerhin um ein Lebewesen. Wie steht ihr dazu? Seid ihr dafür oder dagegen?

Whiteorchidee
Gast
Whiteorchidee

Eingriff in die Persönlichkeit des Menschen - Gentests -Ja oder Nein?

Hi,
man hört immer wieder von Gentests, die dazu dienen sollen Täter schneller zu fassen oder so Krankheiten früher erkennen zu können. Ich denke der Staat macht dies nur, um die Menschen besser unter Kontrolle halten zu können, wie es jetzt neuerding einen genetischen Fingerabdruck auf Reisepässe gibt. Erst vor einigen Tagen hat die Uni Berkeley ihre "Neulinge" an der Uni mit einem Wattestäbchen begrüßt für einen Persönlichkeitscheck oder so. Natürlich alles freiwillig und anonym ;) Ich meine, dass kann und darf doch nicht seien. Wie findet ihr Gentest und was haltet ihr von diesem Eingriff in die menschliche Natur?

liam82
Gast
liam82

Wozu sind Gentests gut?

Ich hab in letzter Zeit oft von Gentests gehört, war mir aber nie im klaren was das genau ist...
Was wird da eigentlich festgestellt?
Was bringt einen das?
Kann man das bei einem ganz normalen arzt machen oder muss man dafür ins krankenhaus?

Nataschze
Gast
Nataschze

Behindertes Kind abtreiben?

Ich habe mal eine Frage an euch, die mich sehr beschäftigt.
Ich studiere Philosophie, und wir beschäftigen uns gerade mit dem Thema Genmanipulation etc...würdet ihr, wenn ihr sehen könntet, dass euer Baby mit einer Behinderung auf die Welt kommt, abtreiben? Ich finde das moralisch sehr schwierig..und weiß selbst auch keine eindeutige Antwort darauf.
Wie seht ihr das?

Tinkerbell
Gast
Tinkerbell

Heimliche Tests ab 01.02.2010 verboten?

Stimmt es, dass heimliche Gentests (also Tests ohne Einverständnis desjenigen, der getestet wird) erst ab dem 01.02.2010 verboten sind? Und heißt das, dass ich jetzt noch alles straffrei testen lassen kann?

Eine schnelle Antwort wäre mir sehr wichtig!

Liebe Grüße!

figlia85
Gast
figlia85

Wo kann man billigen gentest machen?

Hallo, ich will einen gentest machen. ich glaub nicht dass das kind von meiner freundin von mir ist. ich habe blonde haare, sie hat mittelblonde haare, und das kind, das sie mir unterschieben will, hat dunkelbraune haare. ich glaube echt nicht, dass das meins ist. darum will ich einen gentest machen. was kosten die so und wo kann ich den billigsten machen? gruß

Neues Thema in der Kategorie Gentest erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.