Die Zusammensetzung des Blutes und mögliche Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand eines Menschen

3D Grafik rote Blutzellen in Blutbahn
blood cells © V. Yakobchuk - www.fotolia.de

Durch das Erstellen eines Blutbilds lassen sich Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand eines Menschen ziehen. So wird das Blut aus verschiedenen Bestandteilen zusammengesetzt, deren Werte gemessen werden.

Ein Blutbild liefert den untersuchenden Medizinern einen Überblick über die zellulären Bestandteile, die im menschlichen Blut enthalten sind. So gibt es Aufschlüsse über die Beschaffenheit und die Anzahl bestimmter Zellen.

Dadurch lassen sich wiederum Hinweise auf diverse Krankheiten finden. Unterschieden wird zwischen einem kleinen Blutbild und einem großen Blutbild.

Das kleine Blutbild

In der Regel wird bei einer medizinischen Untersuchung zunächst ein kleines Blutbild erstellt. So gehört das kleine Blutbild zu zahlreichen Routineuntersuchungen. Vor allem bei Patienten, die unter Infektionen, Störungen der Blutgerinnung oder Tumoren leiden, dient es als erste Orientierung.

Darüber hinaus kommt es zur Anwendung, um den Verlauf von verschiedenen Krankheiten zu kontrollieren.

Messinhalte

Erstellt wird ein kleines Blutbild in einem Labor mithilfe einer Maschine.

Gemessen werden dabei der Hämoglobinwert (Blutfarbstoffgehalt), der Hämatokritwert (Zähflüssigkeit des Blutes), der Erythrozytenwert (Anzahl der roten Blutkörperchen), der Leukozytenwert (Anzahl der weißen Blutkörperchen), sowie der Thrombozytenwert (Anzahl der Blutplättchen).

Quellenangaben

  • Bildnachweis: blood cells © V. Yakobchuk - www.fotolia.de

Grundinformationen zum Blutbild

Artikel-Kategorien

Artikel teilen und bewerten

Kommentare (3)

Michael
Michael
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Wir leben im Ausland und bekommen zwar die Werte bei den Untersuchungen , aber die Erklärung ist nicht verständlich genug. So haben wir jetzt ...

Juergen
Juergen
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Sind diese Blutwerte schon Bedenklich

wbc 11.4 rbc 4.64 hgb 14.5 hct 43.3 plt.362 pCT .272 WIE KANN MAN DIESE bLUTWERTE IM eI...

Andreas Meyer
Andreas Meyer
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Kann es sein, dass hier etwas verdreht wurde? Im Text "Eisenmangel" auf den verwiesen wird, ist die ganze Sache anders dargestellt

Kommentar schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren