Welche Verfahren können wirklich bei Beschwerden der Wechseljahre helfen?

Gast
norbert

Hallo! Meine Frau leidet seit 2 Jahren teils an heftigen Beschwerden in Verbindung mit den Wechseljahren. Alles gute Zureden und selbst der Gang zum Arzt haben nicht geholfen. Ich weiß nicht weiter. Das Einzige, auf dass sie sich evtl. einlassen würde, wären alternative Methoden, Heilverfahren. Hat jemand hier schon Erfahrungen damit gemacht? Was kann wirklich helfen? Danke für jeden hilfreichen Ratschlag!

Gast
Meredith

Es gibt ein gutes Buch

Von Norbert Endres - Die Wechseljahre der Frau.
Das ist ein homöopathischer Ratgeber. Sie kann sich mit ihren Beschwerden auch an Schutzengelein de wenden. Die helfen auch weiter im spirituellen Bereich aber ohne Hokuspokus, auch mit Pflanzen usw. Das wär vielleicht auch sinnvoller weil sie da mal in aller Ruhe schreiben kann wie es um sie bestellt ist und keine Angst haben muss dass ihr jemand Hormone verschreibt.

Mitglied amigosusi ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 09:52 Uhr
amigosusi
  • 129 Beiträge
  • 137 Punkte

Wechseljahrbeschwerden

Die Hormonumstellungen bei frauen in den Wechseljahren können sehr heftig sein. Man sollte sich auf eine gesunde Ernährung konzentrieren und Sport treiben. Kalzium und Vitamin D Präparate sind ebenfalls gut m die Beschwerden in den Wechseljahren in den griff zu bekommen.

Mitglied kerzenguru ist offline - zuletzt online am 08.10.15 um 20:56 Uhr
kerzenguru
  • 133 Beiträge
  • 135 Punkte

Ovaria Siccata ist ein hömoopatisches Mittel (Globuli) und hilft in den Wechseljahren bei Stimmungsschwankungen und Hitzewallungen.

Mitglied prigo ist offline - zuletzt online am 20.10.15 um 19:23 Uhr
prigo
  • 92 Beiträge
  • 98 Punkte

Hormontherapie und Wechseljahre

Ein gesunder Lebensstil ist Grundvoraussetzung um die Wechseljahrbeschwerden gut zu meistern. Unterstützend kann man noch Mönchspfeffer und Nachtkerzenölkapseln einnehmen. Das gibt es in der Apotheke. Von einer Hormontherapie sollte man Abstand nehmen. Nur wenn es wirklich sehr sehr schlimm ist, kann man eine Hormontherapie in Betracht ziehen. Auf jden Fall sollte man mit dem zuständigen Frauenarzt sprechen.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Naturheilverfahren erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Ursprung der Spagyrik

Ich habe gehört das Spagyrik schon im Mittelalter angewendet wurde, ist das wirklich wahr? Ist diese Medizin dann nicht sogar älter als die Ho... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Mela

Therapie mit Bowtech

Hi, ich habe eben was von der Bowtech-Therapie gelesen. Dabei sollen körpereigenen Kräfte aktiviert und dann die Schlacken und anderen schädli... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Bowtech-Practitioner

Naturheilverfahren um gesund zu leben

Hallo, ich bin jetzt Mitte 30 und will mit einigen Naturheilverfahren anfangen um gesund zu leben und einigen Krankheiten vorzubeugen. Was bie... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Meganthropus

Methoden der Ethnomedizin

Die Methoden der Naturvölker im Bereich Medizin ist momentan wieder total im Trend. Dieses Phänomen bezeichnet man als Ethnomedizin und es zei... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Meganthropus

Ethnomedizin als alternative Medizin

In der Ethnomedizin werden als alternative Medizin viele Methoden von den Naturvölkern aus Hawaii, dem Tibet, den Indianern oder den Aborigini... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Meganthropus

Schulmedizin muss manchmal sein

Bei manchen Krankheiten wie z.B. Krebs möchte ich mich nicht auf die alternative Medizin verlassen, jedoch bin ich bei kleineren Krankheiten i... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Mausi

Gallen-Leberreinigung

Wer hat damit Erfahrung? weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Cholisterin 52

Helfen bei Ischiasbeschwerden Naturheilverfahren?

Seit einem Snowboardunfall habe ich mehrmals im Jahr starke Beschwerden im Ischias! Bis jetzt konnte noch kein Arzt genau feststellen was es i... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Deandra