Forum zum Thema Magnetfeldtherapie

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Magnetfeldtherapie verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (13)

Suche Bedienungsanleitung Vita Life2000+ Home

Hallo, bin auf der Suche nach der Bedienungsanleitung für Vita Life2000+ Home BJ. ca. 2001. Kann jemand helfen? Lieben Dank weiterlesen >

23 Antworten - Letzte Antwort: von Ziguli

Magnettherapie, habt Ihr das mal ausprobiert?

Ich bin grundsätzlich ein misstrauischer Mensch, aber das macht mich schon neugierig, eine Magnettherapie. Sie soll ja gegen sehr viele Beschw... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von DerDummeKleineMann

Medline-Therapiematte

Hallo! Ich besitze seit kurzem eine Magnetfeldtherapiematte des Herstellers "Medline" aus Ettlingen bei Stuttgart. Die Bezeichnung des Gerätes... weiterlesen >

7 Antworten - Letzte Antwort: von Sz

Magneten gegen Nackenschmerzen

Eine Freundin von mir hat vorne am Hals einen Magneten und noch einen zweiten im Nacken, die mit einer Kette verbunden sind, und ist davon übe... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Anke32

Hat diese Therapie Auswirkungen auf Spastiken?

Hallo, ich frage das, weil ich irgendwo mal davon gehört habe, dass diese Magnetfeldtherapie auch schon Kindern mit schweren Spastiken geholfe... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von brittablue

Hat jemand Erfahrung mit Magnetschmuck von Energetix?

Ich wünsche mir zum Geburtstag eine Magnet-Schmuckstück von Entergetix. Kann jemand etwas darüber sagen, was die Wirkung dieser Teile betriff... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Moderator

Magnetfeld nur mit Wasser zu sehen?

Warum sollte man vor jeder Magnetfeldtherapie ein Glas Wasser trinken? weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Armin

Helfen Magnetkugeln bei der Reha von Schlaganfällen?

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater hat einen Schlaganfall erlitten. Durch den Schlaganfall trat eine Lähmung in der linken Hand und im ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Armin

Beweis für Funktion der Magnetfeldmatte?

Guten Tag, gibt es IRGENDEINEN Test, der mir beweist, dass die Magnetfeldmatte überhaupt FUNKTIONIERT, das heißt, dass sie überhaupt Magnetfel... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Dr. Willi

Mit Magnetfeldtherapie Wunden heilen?

Ich habe so eine komische Haut bei der Wunden immer schon schlecht verheilen. Ich hab gelesen das man mit der Magnetfeldtherapie Wunden schnel... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Viola

Unzureichend beantwortete Fragen (3)

H. Matthess
Gast
H. Matthess

Magnetfeldtherapie bei primärem hronischen Lymphödem

Hallo!kann es sein, dass eine Magnetfeldtherapie bei einem primären chronischen Lymphödem in beiden Beinen zum Erfolg führen könnte?
Seit Jahren leide ich unter einem chronischen Lymphödem - muss dauerhaft zur manuellem Lymphdrainage 2 mal wöchentlich und trage immer Kompressionsstrümpfe.
Ich war jetzt 14 Tage in Ungarn, und hatte da keinerlei Beschwerden mit meinem Lymphödem - hatte weder dicke Füsse, noch musste ich die kompressionsstrümpfe tragen.
Mein Physiotherapeut meinte, dass dies eventuell mit dem Magnetfeld in Verbindung gebracht werden könne.
Daher meine Frage - könnte es sein, dass eine Magnetfeldtherapie auch bei einem primären chronischen Lymphödem helfen kann

ich bedanke mich jetzt schon für Ihre Anregungen.

Anke
Gast
Anke
Längere Erfahrung?

Hallo. Ich leide ebenfalls seit Jahren an einem primären Lymphödem und bin immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten dieses in den Griff zu bekommen. Erhältst du die Magnetfeldtherapie immer noch und hast mittlerweile andere Erfahrungen gemacht? Was kannst du von der Therapie berichten bzw. kannst du sie für Lymphödem Patienten empfehlen? Bei welchem Arzt bist du und wie sieht die Therapie genau aus? Danke. Und viele Grüsse, Anke

Mister Fun 73
Gast
Mister Fun 73

Magnetfeldtherapie mit welchem Gerät?

Hallo zusammen,
die Wirkung einer Magnetfeldtherapie scheint mir plausibel, nur leider gibt es widersprüchliche Aussagen die einen verwirren und eher abhalten, ein Gerät für Zuhause zu kaufen.
Ein Firmen unabhängiger Berater hat mir Biomag Clinic empfohlen, was unbezahlbar für mich ist. Er meinte ich bräuchte ein starkes Gerät, damit es überhaupt in der Tiefe wirken kann. Es muss eine breite Frequenz haben. Als Bsp. das Knie hat eine Schwingung bei 60 Hz. Wenn nun Knieschmerzen auftreten, weil das Knie nur noch ⅓ so viel schwingt, dann muss die Behandlung mit 60 Hz erfolgen, um es wieder zum schwingen zu bringen. So oder so ähnlich, genauer Wortlaut weiß ich nicht mehr. Hört sich logisch an, d.h. aber das sämtliche Geräte die nur 0,5 - 20 Hz haben oder z.b. nur 10 Hz und 30 Hz, absolut unbrauchbar sind. Evtl tun sie bzgl. Mikrozirkulation ihren Dienst aber bei spezielle Leiden, keine Wirkung.
Dagegen stehen wiederum Aussagen, wo es heißt, man soll erdbasierte Magnetfeldtherapie machen. Sprich genau in diesem niedrigen Hz Bereich.
Jetzt, was stimmt?
Dann gibt es Videos von einem Dr. Fischer, der behauptet, dass eigentlich alle anderen Hersteller gar nicht helfen können, weil sie "nur" Sinus, Rechteck, Trapez, Sägezahnmuster haben und die Wirkung gar nicht bis zur Zelle transportiert wird. Nur er habe darauf ein Patent. Das würde wieder sofort alles als wertlos einstufen.
Dann ist ein Freund in der Ionen Forschung und kennt sich gut mit dem Thema aus. Er meinte, man soll darauf achten dass das Gerät nicht nur per Steckdose funktioniert. Achte auf die Quelle, wo das Magnetfeld erzeugt wird, sonst gehen die negative Strahlen in meinen Körper und das wäre dann genau das Gegenteil was ich erreichen will. Stichwort Elektrosmog.
Und dann liest man Erfolgsmeldungen von Leuten die sich eine China 0815 Matte gekauft haben für 400€ und fragt sich, warum man 3.000€ zahlen soll.
Allerdings sind mir bereits 100€ zu viel, wenn es nicht wirkt.

Ich will meine Besenreiser an den Schenkel stoppen, noch besser wäre verringern.
Vielleicht werden meine zittrigen Hände besser? Mein Geruchssinn wieder aktiviert und meine Rückenschmerzen besser?
Aber mit welchem Gerät?????

K.P.
Gast
K.P.
Leider keine Antwort aber. Genau dieselbe Frage

Hallo
Ich habe genau dieselbe Frage und bin total verunsichert welches Gerät jetzt Sinn macht.
Höhere Werte verunsichern mich und gleichzeitig denke ich auch , es machtSinn .....dann scheint mir die Anwendung der Bemermatte am sichersten .ich finde es auch beängstigend evt ein falsches Gerät zu kaufen .
Wer weiß mehr und kann darüber berichten ?
Vielen Dank !!!!

maggie
Gast
maggie

Ist die Magnetfeldtherapie ein Medizinersatz?

Ich habe chronische Schmerzen am ganzen Körper.Besonders an der Halswirbelsäule und der Lendenwirbelsäule.Da ich nicht ständig zum Arzt gehen will,habe ich mir ein TENS-Gerät gekauft.Dabei werden die schmerzenden Stellen durch ein pulsierendes Magnetfeld aktiviert.Dadurch wird wohl die Durchblutung angeregt. Das ist so ähnlich, wie die regelmäßigen Reizstrombehandlungen bei meinem Orthopäden.
Kann ich mir jetzt die lästigen Besuche inclusiv dieser Behandlungen jetzt ersparen und meine Therapie entspannt von daheim machen?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9257 Beiträge
  • 9264 Punkte
@maggie

Wenn dir das hilft, ist es doch gut. Trotzdem solltest du dich weiterhin von deinem Arzt betreuen lassen. Ich finde deine Einstellung auch sehr merkwürdig. Zum Arzt freiwillig wollen tun doch die wenigsten, aber es ist einfach häufig die einzige Alternative. Ich kann nicht verstehen, dass die meisten Leute sich mehr um ihr Auto kümmern, als um ihren eigenen Körper.

Mitglied Evi2902 ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 16:06 Uhr
Evi2902
  • 162 Beiträge
  • 218 Punkte

Also als Medizinersatz würde ich die Magnetfeldtherapie nicht ansehen, aber vielleicht als Unterstützung. Trotzdem solltest Du auf jeden Fall parallel zum Arzt gehen!

Helmut
Gast
Helmut

Das TENS Gerät ist erin Reizstromgerät aber kein Magnetfeldgerät. Es arbeitet mit niederfrequenten Stromstößen und stimuliert dadurch die nerven die zwischen den beiden Elektroden liegen direkt. Die Magnetfeldbehandlung erfolgt in einem geschlossenen Magnetfeld ohne angelegte Elektroden nur durch elektromagnetische Beeinflussung.

Unbeantwortete Fragen (4)

Thomas
Gast
Thomas

Magnetschmuck bei Querschnittslähmung

Wirkt der Magnetschmuck auch bei Querschnittsgelähmten?

Petra
Gast
Petra

Magnetfeldmatte - worauf muss ich achten?

Hallo , wollte mir eine Magnetfeldmatte zulegen. Worauf muß ich dabei achten?
Wieso gibt es so hohe Preisspannen zwischen den verschiedenen Firmen?
Wäre dankbar für eine Antwort.

Katja
Gast
Katja

Magnetfeldtherapie, was ist das eigentlich genau und wogegen wird es eingesetzt?

Ein Bekannter hat mir erzählt, das er regelmäßig zur Magnetfeldtherapie geht. Da ich aber gar keine Ahnung hatte, was das genau ist, habe ich mir das einfach angehört, war danach aber auch nicht schlauer. Also was genau ist eine Magnetfeldtherapie, wogegen wird es genau eingesetzt und in welchen Bereichen bringt diese Therapieform eurer Meinung nichts?

Liebe Grüße

Katja

Djelovic
Gast
Djelovic

Magnetfeldtherapie und Fingernagelporiasis

Kann eine Magnetfeldtheraphie auch bei einer Nagelpsoriasis helfen?

Neues Thema in der Kategorie Magnetfeldtherapie erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.