Lebensberatung - Anwendung, Ablauf und Behandlung

Als Lebensberatung werden vor allem integrative Beratungsstellen der evangelischen Kirche bezeichnet. Bei zahlreichen Problemen des Alltags, die alleine nicht mehr bewältigt werden können, kann sie von Menschen jeden Alters aufgesucht werden. Dort geben Fachkräfte Tipps und Anregungen für die Lösung von Problemen.

Die Durchführung einer Lebensberatung als Hilfestellung bei privaten Problemen

Ziel und Zweck

Ziel und Zweck der Lebensberatung ist es, Hilfestellung bei verschiedenen Problemen zu geben, wie zum Beispiel bei:

Lebensberatungsstellen werden zumeist von der evangelischen Kirche in Deutschland angeboten. Menschen jeden Alters können mit ihren Problemen in eine Beratungsstelle kommen.

Dort werden sie von Fachkräften ausführlich beraten, wie beispielsweise:

Viele Menschen leiden unter Problemen in der Familie, im Beruf, in der Schule oder an Problemen gesundheitlicher Natur. Häufig können solche Probleme einen Menschen überfordern und schließlich sogar zu psychischen oder physischen Krankheiten führen.

Funktionen

Bei einer Lebensberatung wird durch einen Lebensberater versucht, Hilfestellung bei solchen Problemen zu geben. So kann ein Lebensberater dabei hilfreich sein, Ursachen für Probleme zu finden und zu bewältigen.

Auch bei einer privaten oder beruflichen Veränderung oder bei der Bewältigung von psychischen oder physischen Problemen kann ein Lebensberater helfen.

In der Regel haben Mitarbeiter der Lebensberatung eine spezielle, zusätzliche Ausbildung absolviert. Grundlage für die evangelische Lebensberatung sind Konzepte der Psychoanalyse und der Tiefenpsychologie. Darüber hinaus kommen auch verhaltenstherapeutische und gestalttherapeutische Konzepte zur Anwendung.

Anwendungsgebiete

Zum Einsatz kommen Lebensberatungen in erster Linie bei alltäglichen Problemen und Sorgen wie:

Einige Betroffene leiden auch unter schweren Störungen der Psyche. Da sie jedoch kein zeitnahes Behandlungsangebot im medizinischen Bereich finden, suchen sie stattdessen eine Lebensberatungsstelle auf.

Positiv denkende Menschen
Eine Beratung zur Lebenshilfe kann in vielen Fällen für die Betroffenen notwendig werden

Fazit

Eine Lebensberatung dient in erster Linie der Selbsthilfe. Die Lebensberater geben dem Betroffenen Informationen und versuchen ihm Rat für mögliche Veränderungen zu geben.

Den entscheidenden Schritt muss jedoch der Betroffene allein vornehmen. Der Lebensberater fungiert also vor allem als klärende, anregende und unterstützende Kraft.

Vor allem Frauen nutzen die Hilfe von Lebensberatern. Sie machen rund 70 Prozent aller Klienten aus.

Qualitätsmerkmale

Bei dem Aufsuchen einer Lebensberatungsstelle sollte der Betroffene auf bestimmte Qualitätsmerkmale wie einen freien und unbürokratischen Zugang zur Beratungsstelle achten. Der Zugang zur Beratungsstelle muss unabhängig von

gewährleistet sein. Zudem sollte die Beratungsstelle über ein professionelles, verschwiegenes Team verfügen. An den Kosten für eine Lebensberatung beteiligt sich der Ratsuchende entweder durch Gebühren oder durch Spenden.

Durchführung

Im Rahmen einer Lebensberatung erfolgen ausführliche Gespräche, bei denen der Ratsuchende über

  • sein Leben
  • seine Familie
  • seinen Beruf
  • seine Gesundheit oder
  • seine persönlichen Vorstellungen

redet. Häufig kann schon, allein durch die gegebene Möglichkeit, sich mit jemanden über seine Probleme austauschen zu können, ein Lösungsansatz gefunden werden.

Rund 60-70 Prozent aller Lebensberatungen benötigen nur ein bis fünf Gespräche. Nur selten erfolgen mehr als zehn Gespräche.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Unsere Artikel werden auf Grundlage fundierter wissenschaftlicher Quellen sowie dem zum Zeitpunkt der Erstellung aktuellsten Forschungsstand verfasst und regelmäßig von Experten geprüft.

Quellenangaben
  • beratung © Falko Matte - www.fotolia.de
  • Happy guys and girls expressing happiness © Yuri Arcurs - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema