Herzmassage ist wichtiger als die Beatmung

Bei Wiederbelebung hat die Herzmassage - wenn Sanitäter bald eintreffen - oberste Priorität

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Wiederbelebung eines Mannes, er liegt neben einem Schwimmbecken

Immer wieder hören Sanitäter, dass Menschen sich scheuen, erste Hilfe zu leisten, weil sie Angst vor Infektionen bei der Mund-zu-Mund-Beatmung haben. Andere wissen in einer akuten Notsituation nicht, ob sie zuerst mit der Herzmassage oder mit der Beatmung beginnen sollen.

Faktoren, die die Überlebenschance erhöhen

Österreichische Forscher haben jetzt herausgefunden, dass die Herzmassage in jedem Fall wichtiger ist. Steht eine Rettungsstelle per Telefon beratend zur Seite, überlebt der Betroffen dadurch mit einer um 22 Prozent erhöhten Wahrscheinlichkeit. Geht der Ersthelfer alleine vor, liegt die Überlebenschance immerhin noch um 8 Prozent höher.

Bei Mund-zu-Mund-Beatmung kann eher was falsch gemacht werden

Medizinern zufolge ist die Mund-zu-Mund-Beatmung schwieriger und kann dadurch eher falsch ausgeführt werden. Darüber hinaus ist es für den Körper wichtiger, dass das Herz am Laufen gehalten wird. Sauerstoff ist in der Regel noch einige Zeit lang ausreichend im Körper vorhanden.

Befindet man sich allerdings in einer absoluten Ausnahmesituation und ist nicht damit zu rechnen, dass die Sanitäter innerhalb von wenigen Minuten vor Ort sind, sollte natürlich auch eine Beatmung durchgeführt werden.

In Großbritannien gilt mittlerweile bei einer Ersthilfe in einem normalen Umfeld: Sechs Minuten lang Herzmassage, dann zwei Beatmungen, dann im Wechsel auf alle 100 Massagestöße wieder zwei Beatmungen bis die Sanitäter kommen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Mehr zum Thema auf paradisi.de

Zu dieser News

  • 97 Bewertungen
  • 1432 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=33811

Einsortiert in die Kategorien:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: CPR cardio pulmonary resuscitation © Wong Hock Weng - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere News zum Thema

Herzmassage

Bee Gees als Lebensretter

John Travolta schwang zu dem Lied in "Saturday Night Fever" das Tanzbein. Doch "Staying Alive" von den Bee Gees ist nicht nur ein Disco-Klassi...