Kommentare zur News "Ursachen für Zungenbrennen können unterschiedlich sein"

Kommentare (2)

Reiner
Reiner
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Zungenbrennen

Ich hatte zwei Wochen lang Zungenbrenn, hauptsächlich an der Spitze. Konnte nichts heißes trinken, und beim Zähneputzen hat es fürchterlich gebrannt. Auch sonst tat sie immer weh.
Da habe ich ein altes Hausmittel ausprobiert, und nach vier Tagen war es weg.
Ich habe meinen Morgenurin abgefangen, und habe 4-5 mal am Tag damit gegurkelt, und auch geschluckt. Das hört sich für manche vieleicht schlimm an, aber es hat prima geholfen. Schon einen Tag nach dem ersten trinken, hatte ich schon Linderung, und jetzt ist es weg. Ich bin heil froh.

Pätzold
Pätzold
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Zungenbrennen

Ich habe über längere Zeit Zungenbrennen und mitlerweile brennt es in der Nase, Augen und im Leistenbereich. Es wurde ein Vitamin B12 mangel festgestellt. Ich nehme aber Vitamin B12 zu mir. Ich esse Fisch Fleisch und auch Innereien. Ich habe bemerkt wenn ich Äpfel, Käse 45% i.d.Trockenmasse Edammer und Multivitaminsaft trinke und esse bekomme ich ein starkes Brennen im ganzen Körper. Was kann ich noch tun?

Kommentar schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren