Jana
Jana
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Zunge-Mund-Halsbrennen

Hallo,
ich leide seit 5 Monaten an permanentem Brennen der Zunge-Mund-Halsregion.
Abends immer am schlimmsten.
Es kann ja mit den Wechseljahren zusammen hängen, aber ist da der Hals auch immer entzündet? Also ich bin oft heiser, muß mich ständig räuspern und wenn ich den Kehlkopf taste, schmerzen verschiedene Stellen dort.
Passt das denn auch zu der Wechseljahrstheorie??
Mein HNO meint Reflux, aber ich merke nichts mit dem magen oder Sodbrennen.
hat jemand ähnliche Erfahrungen?

Antwort schreiben

Antworten (4)

carmen
carmen
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Zungenbrennen

Hallo, ich hatte Sodbrennen und eine Magenschleimhautentzündung dies ist jetzt geheilt habe aber immer noch das Zungenbrennen.Mein Frauenarzt hat mir jetzt Femikliman gegen die Wechseljahre verschrieben.Es Es können die Wechseljahre sein. Nehme jetzt auch depressive damit ich nachts schlafen kann.Wen Du dich mit mir Austauschen möchtest ...

Anke
Anke
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Zungen-Mund-Brennen

Hallo, ich bin nun seit 4 Wochen von dem Zungen-Mund-Brennen betroffen und bin gerade auf der Suche nach Linderung. Habe gelesen, dass die meisten auf Vitamin-Mangel tippen. Meine Hausärztin lässt mich gerade auf Vitamin-Mangel testen (Eigenleistung ca. 25,00 €) wenn das der Fall sein sollte, probiere ich es mit Alpha-Liponsäure, Vitamin A und B12. Dieses soll man aber auf jeden Fall über 4 Wochen durchziehen. Außerdem lass ich mir meine Schilddrüse noch auf Unterfunktion überprüfen und welche Medikamente einen trockenen Mund verusachen.
Falls Ihr mich direkt anschreiben möchtet, ob es etwas nützt, hier meine
E-mail: ******

Moderator
  • offline
  • Zuletzt online:

Mitteilung vom Moderator

E-Mail-Adressen, Messenger-Nummern, Handynummern oder sonstige Kontaktdaten gehören hier nicht rein, das kannst Du in den Forenregeln nachlesen!

Nina
Nina
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Hals- und Zungenbrennen

Hallo,

wie haben sich denn deine Beschwerden weiterentwickelt? Da ich selbst seit einem halben Jahr unter Halsbrennen leide und auch über 6 Wochen ein starkes Zungenbrennen hatte, das sich aber zurückentwickelt hat, würde mich interessieren, ob denn letztlich eine Behandlung angeschlagen hat. War selbst schon bei etlichen Ärzten. Reflux ist ausgeschlossen worden, Vitaminmangel ebenfalls.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Zungenbrennen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren