Zungenbrennen

Unangenehmes Kribbeln und Brennen der Zunge

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Rausgestreckte Zunge einer Frau mit dunklem Lippenstift
Frau streckt Zunge raus © UK - www.fotolia.de

Zungenbrennen kann allein oder in Zusammenhang mit einem Brennen der Mundschleimhaut vorkommen. Häufig tritt dabei Kribbeln, Jucken, Stechen oder Wundsein auf.

Werbung

Das Zungenbrennen wird von betroffenen Personen als Schmerz im Bereich der Zunge oder auch der umgebenden Schleimhaut beschrieben. Dabei sind von den Patienten keine Veränderungen im Bereich der Zunge, der Schleimhaut oder andere Erkrankungen, die in direktem Zusammenhang stehen könnten, zu beobachten.

Ausprägungen und mögliche Ursachen

Das Zungenbrennen kann von einem leicht prickelnden Gefühl auf der Zunge bis hin zu einem deutlich spürbaren brennenden Schmerz ausgeprägt sein.

Im Regelfall tritt das Zungenbrennen als deutlich wahrnehmbares unangenehmes Gefühl bis hin zu einem Schmerz am Rand der Zunge sowie an der Zungenspitze auf. Häufig werden die Schmerzen durch Essen oder Trinken, besonders von kalten Speisen und Getränken, unterbrochen.

Die Ursachen des Zungenbrennens können vielfältig sein. Gerade

führen im Regelfall zu einem brennenden Schmerz. Ist dieser Infekt ausgeschlossen, können

das Zungenbrennen unter Umständen auslösen.

Ein

  • Magensäurereflux

kann durch das Einbringen von Magensäure in den Mundraum das Brennen der Zunge verursachen und sollte zur Vermeidung von Folgeerkrankungen der Zähne, der Speiseröhre und auch der Mundschleimhäute behandelt werden. Auch

können mit einem Zungenbrennen einhergehen.

– besonders im Hals-Kopf-Bereich, können auch zu vorübergehendem Zungenbrennen führen.

Statistisch leiden etwa 5 Prozent der erwachsenen Bevölkerung unter zumindest gelegentlichem Zungenbrennen.

Themenseite teilen

Grundinformationen zu Zungenbrennen

Möglicher Ablauf einer Anamnese bei der Glossodynie

Möglicher Ablauf einer Anamnese bei der Glossodynie

Die Missempfindung an der Zungen- oder Mundschleimhaut betrifft vermehrt Frauen in den Wechseljahren. Die genaue Ursache für eine Glossodynie herauszufinden, ist nicht immer einfach.

  • 2056 Lesungen
  • 2.5 von 5 Sternen

Allgemeine Artikel zum Thema Zungenbrennen

Verwandte Themen