Wärme kann schmerzende Narben lindern

Naturheilmittel wie Schüßler Salze und Schwedenbitter finden ebenso Verwendung bei Narbenschmerzen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Narbe auf Haut

Phantom- und Narbenschmerzen belasten eine Vielzahl an Menschen. Während die Phantomschmerzen an amputierten Körperstellen auftreten, erweisen sich die Narbenschmerzen als eine Folge von Gewebeverhärtungen nach Unfällen oder Operationen.

Derartige Gewebeverhärtungen entstehen aufgrund des Zusammenziehens des Bindegewebes, was nicht nur zu einer Bewegungseinschränkung führt, sondern zeitgleich auch die Ursache für die Schmerzen ist. Letztere werden besonders bei Kälte noch deutlich verschlimmert, da sich durch das Frieren die Haut "verkleinert".

Zudem steigern sich oftmals die Beschwerden am Narbengewebe, wenn es zu Wetterumschwüngen kommt, wobei viele Betroffene bereits einige Tage vor dem Wetterwechsel stärkere Schmerzen haben.

Nicht immer muss zu starken Schmerzmitteln gegriffen werden

Neben der Behandlung mit Schmerzmitteln gibt es die Möglichkeit, die schmerzenden Narben mittels einer Wärmeflasche oder eines warmen Wickels abzumildern.

Auch die Einnahme von Mitteln aus der Naturheilkunde, so beispielsweise Schüßler-Salze, Aloe Vera-Gel oder Schwedenbitter, kann bei der Linderung von Narbenschmerzen unterstützend helfen.

Als Betroffener sollte man sich jedoch eingehend mit seinem Arzt oder Heilpraktiker über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten unterhalten, anstatt erst einmal selbst zu Medikamenten oder Selbstbehandlungsmethoden zu greifen.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
Erstellt am 22.01.2010
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Bildnachweis: scar 1 © askthegeek - www.fotolia.de

Weitere News zum Thema

Wundschmerzen

Schmerzen versüßen

Süßigkeiten dämpfen bei Kindern die Schmerzempfindung. Deshalb sollten kleine Patienten eine Nascherei nicht als Belohnung nach tapfer übersta...

Wundschmerzen

Schmerzen nach OP nicht akzeptieren

Schmerzforscher verlangt bessere Hilfe nach Operationen. „Wundschmerzen nach Operationen im Krankenhaus dürften heute eigentlich nicht mehr se...