Forum zum Thema Schnupfen

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Schnupfen verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (44)

Wie werde ich meinen Schnupfen schnell wieder los?

Hallo an alle! Seit gestern nachmittag habe ich einen ziemlich heftigen Schnupfen und will den so schnell wie möglich wieder los werden... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von giannalein

Ich bin morgens immer verschleimt!

Ich bin eigentlich nie richtig erkältet, aber trotzdem morgens immer total verschleimt. Bisher habe ich mir morgens dann kräftig die Nase gepu... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von simona

Könnten kalte Füße einen Schnupfen auslösen?

Ich laufe am liebsten barfuß,oder ohne Socken herum.Meine Mutter ist der Meinung,durch die kalten Füße könnte man sich einen hartnäckigen Schn... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Superbarcelona

Ständig verstopfte Nase

Hallo zusammen, mein Freund hat ständig eine verstopfte Nase, aber wenn er ausschnauben will, kommt nichts raus. Habt ihr einen Tipp, was vie... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von stadtgefluester

Nase zu obwohl ich nicht krank bin!?

Hi, eines meiner Nasenlöcher ist oft zu, obwohl ich keine Erkältung habe. Mal ist es rechte, mal das linke Nasenloch. Warum ist das so u... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von chess

Habe nur nachmittags Schnupfen, woran liegt das?

Hi...woran liegt es, dass man immer nur 1-2 stunden am tag (meist gegen abend) schnupfen hat? hat das etwas mit einer erkältung zu tun, oder ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von zicke81

Bei Schnupfen schäuzen oder besser "laufen" lassen?

Im Freundeskreis herrscht unterschiedliche Meinung darüber, ob man sich beim Schnupfen häufig schnäuzen sollte oder besser einfach "laufen" la... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von lune_noire

Welches Schnupfenmittel - Spray oder Tabletten?

Ich habe die Erfahrung gemacht, daß Schnupfenspray sich sehr negativ und zerstörerisch auf meine Nasenschleimhäute auswirkt. Sollte ich dann ... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von bina47

Ist es gesund die nase hochzuziehen?

Hi, ich hab mal ne etwas eklige Frage an euch: Mir hat mal ein kumpel erzählt dass wenn man den Nasenschleim hochzieht und wieder runterschluc... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Kira2006

Was tun gegen "laufende Nase" beim Joggen im Winter?

Sobald die kalte Jahreszeit beginnt, läuft meine Nase schneller als ich jogge! Das ist sehr lästig. Ich habe dabei keine Erkältung oder sonsig... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von s-somewhere

Welche Hausmittel für eitrigen Schnupfen?

Leider hat es mich seit einer Woche erwischt. Eine Erkältung mit eitrigem Schnupfen hat sich bei mir breit gemacht. Zu einem Arzt möchte ich a... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von toast1801

Aus welchem Grund läuft mir ständig die Nase?

Hallo! Meine Mitmenschen kennen mich eigendlich nur mit Schniefnase. Ständig habe ich so eine Art Schnupfen, obwohl ich nicht krank bin. Im Fr... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Zetti

Ist es der Schwimmerschnupfen und kann ich vorbeugen?

Ich war in letzter Zeit oft schwimmen, wegen meinem Rücken. Jedes mal danach, hatte ich allerdings Symptome eines Schnupfen und habe jetzt erf... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von olli96

Lindert Zuckerwasserlösung wirklich den Schnupfen?

Erkältungen sind ja immer ein Thema. Nun hat mir eine Arbeitskollegin den Tipp gegeben, bei Schnupfen die Nase mit einer Zuckerwasserlösung zu... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von topsecret

Plötzliche und unvorhersehbare Schnupfenanfälle

Seit meiner letzten Erkältung leide ich ständig unter starken Nies- und Schnupfanfällen begleitet von Nasenjucken, besonders direkt nach dem A... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Sunny74

Akute Nasenschleimüberproduktion im Zug

Hallo. Eine gute Bekannte(Fee) von mir leidet nach einer Zugfahrt unter extremen Nasenlaufen. Kann es sein, dsas dies an der Zugluft liegt? Vo... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Tom92

Was tun bei ewigem Schnupfen?

Hallo!Ich habe immer Schnupfen.Meine Nase läuft ununterbrochen.Mal mehr,mal weniger.Habe schon einen Allergietest gemacht,weil dieser Schnupfe... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von LadyViolett

Mich hats voll erwischt

Hallo ich war gestern abend beim Fussball Kickers Emden VS Bayern München II es war total kalt und Nebelig so als ich heute morgen aurwachte ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von prinzess

Schnupfen und Erklältung mit Echinacea bekämpfen

Hat schon mal jemand die Echinacea Methode bei Erkältung und Schnupfen ausprobiert? Wirkt es schnell und zuverlässig? Wie lange darf man Echin... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von orlando

Schnupfen nach Alkoholkonsum

Hallo, ich bin jetzt 24 Jahre und leide seit meinem 16. Lebensjahr unter Schnupfen. Dieser ist farblos und sehr dünnflüssig. Dam... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Zardo

Unzureichend beantwortete Fragen (21)

Mitglied paula01 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 21:23 Uhr
paula01
  • 171 Beiträge
  • 207 Punkte

Was hilft, wenn die Nase von Kleinkindern nachts verstopft ist?

Wie helft ihr eurem Kind, wenn die Nase nachts so verstopft ist, dass es nicht richtig atmen und schlafen kann?
Mein Neffe (3) hat ständig Schnupfen unnd leidet besonders in der Nacht.
Allergien oder so sind nicht bekannt!

Marie87
Gast
Marie87

Hallo Paula,
bei unseren Mädels verwenden wir immer das Babix Inhalat, wenn sie eine verstopfte Nase haben. Zur Anwendung sind da verschiedene Methoden möglich, in der Nacht machen wir meist entweder ein paar Tropfen von dem Öl in eine Schale mit Wasser oder wir machen ein paar Tropfen auf den Schlafanzugkragen. Beides hat eine intensive Wirkung und die Nase wird davon frei. Alternativ kann ich dir noch ein Zwiebelsäckchen empfehlen und das Aufhängen von nassen Tüchern. Wie oft ist dein Neffe denn erkältet? Hört sich nicht so gut an, wenn das bei ihm ständig der Fall ist.. Wann wurde denn zuletzt ein Allergietest gemacht? Würde das evtl. noch einmal ärztlich untersuchen lassen, ob das nicht doch eine ernstere Ursache hat.. Lieber einmal mehr, wie weniger..
Alles Gute und viele Grüße

Malin
Gast
Malin

Nase verstopft - was tun ohne Nasentropfen?

Was kann man machen wenn man keine Tropfen vertragen kann und man hat keine Nasendusche?

Mitglied mawe ist offline - zuletzt online am 04.05.18 um 11:56 Uhr
mawe
  • 4 Beiträge
  • 4 Punkte

Es gibt ja unterschiedliche Tropfen oder Öle. Was genau verträgst du nicht? Nasendusche kaufen wäre auch eine Lösung :

Es kommt natürlich darauf an warum deine Nase verstopft ist und wie oft. Wenn es öfter vorkommt, dann würde ich vom HNO Arzt die Nasenschleimhaut überprüfen ggf. einen Allergietest machen.

Mitglied CarmenMerc ist offline - zuletzt online am 28.08.18 um 22:01 Uhr
CarmenMerc
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte

Mir hilft ein warmes Erkältungsbad immer sehr. Gibt ja einige Badezusätze speziell für Erkältungen. Finde den Geruch bei einer Erkältung sehr angenehm.

Urie
Gast
Urie

Hilft Nasenspray bei laufender Nase?

Ich hab immer das Problem das ich im Büro mir die ganze Zeit die Nse putzen muss und es andere stört. Kann man dem mit Nasebspray Herr werden? ich meine wenn das Spray dann den ganzen Schleim löst kann doch alles abfliessen. Oder stell ich mir das falsch vor?

Mitglied eyueps ist offline - zuletzt online am 28.05.18 um 02:46 Uhr
eyueps
  • 12 Beiträge
  • 12 Punkte
Nasendusche

Mir persönlich hilft die Nasendusche mit Salzwasser. Sie wirkt danach wesentlich freier. Oder was auch gut ist, Essig mit Wasser zu verdünnen und dann die Nasendusche. Das bringt auch etwas.

Mitglied HenniSing ist offline - zuletzt online am 29.06.18 um 15:15 Uhr
HenniSing
  • 6 Beiträge
  • 12 Punkte

Habe sehr oft Schnupfen - was hilft?

Ich scheine immer in den Dezember und Januar Monaten durchgehend erkältet zu sein. Ich weiß, dass es normal ist sich in diesem Zeitraum eine Erkältung einzufangen, aber ich bin echt 45 von diesen 60 Tagen erkältet.

Dabei ist es absolut nichts dramatisches (Zum arzt gehen brauche ich daher nicht, die meisten Tage gehe ich auch arbeiten), meistens habe ich nur einen Schnupfen, leichte Halssbeschwerden.. sowas, also nichts großes.. allerdings sollte das denke ich trotzdem nicht so sein.

Weiß jemand ob es Mittel/Medikamente gibt, die einem gegen so etwas helfen oder es sogar langfristig stoppen? Das wäre super!

Mitglied dimax95 ist offline - zuletzt online am 09.04.18 um 14:34 Uhr
dimax95
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte
Antioxidantien

Antioxidantien in Form von (Bio)-Zitronenschale, Chilli, Knoblauch, Zwiebeln, etc. sind allgemein sehr hilfreich. Schwarzkümmelöl ist auch zu empfehlen.

Dieziege
Gast
Dieziege

Ist der Höhepunkt des Schnupfens erreicht, wenn der Schnupfen schleimiger wird?

Bei Beginn des Schnupfens läuft es ja aus der Nase wie Wasser, dann wird der Schnupfen gelblich und auch schleimiger. Kann man dann davon ausgehen, daß der Höhepunkt der Erkältung vorbei ist? Was meint ihr? Gruß, Dieziege

Ele50
Gast
Ele50

Schnupfen ist was unangenehmes. Aber es ist wohl doch so, wenn das Sekret dickflüssiger wird, dann geht es langsam mit der Erkältung und dem damit verbundenen Schnupfen dem Ende zu.

Mitglied nicki1 ist offline - zuletzt online am 09.10.15 um 14:06 Uhr
nicki1
  • 180 Beiträge
  • 212 Punkte

Das kann auch verschieden sein. Gerade am Anfang ist die Nase oft extrem verstopft und man hat einen dickflüssigen Schnupfen, dann wird das oft wässriger und läuft teilweise auch aus den Augen, das ist eher ein Anzeichen dafür, daß der Schnupfen dann nachlässt.

Cordi
Gast
Cordi

Welches Mittel hilft euch bei ständig laufender Nase?

Ich bin völlig entnervt, weil meine nase seit vorgestern durchgehend läuft.
besonders auf der arbeit stört es mich.
habt ihr eine idee, wie ich das in den griff kriegen kann?

Mitglied topsecret ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 09:49 Uhr
topsecret
  • 164 Beiträge
  • 190 Punkte
Laufende Nase

Das Zeugs muss ja irgendwie raus und wenn du eine Erkältung hast, solltest du nicht auch noch deine Arbeitskollegen anstecken. Stoppen kann man das zwar mit diesen Nasensprays, aber die können die Nasenschleimhaut nachhaltig schädigen. Helfen kann auch, abends ein Erkältungsbad (aus der Apotheke) zu nehmen.

mikki
Gast
mikki

Wie entsteht chronischer Schnupfen?

Hallöchen!
Es soll ja Leute geben die wirklich 365 Tage im Jahr verschnupft sind. Ich bin glücklicherweise nicht betroffen, aber mich würde es wirklich interessieren wie und warum ein solcher chronischer Schnupfen entsteht, ich stelle mir das sehr unangenehm vor. Ist das genetisch bedingt?

Grüße, mikki

Mitglied Dogana ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 12:11 Uhr
Dogana
  • 74 Beiträge
  • 90 Punkte
Entstehung eines chronischen Schnupfens

So ein Dauerschnupfen kann allergisch (und dadurch wohl auch genetische) bedingt sein. Auch Polypen oder häufiger Gebrauch von Nasensprays (Austrocknung der Nasenschleimhaut) können zu einem chronischen Schnupfen führen.

frankyworld
Gast
frankyworld

Was hilft gegen verstopfte Babynase (nur beim Schlafen)?

Unsere Kleine ist gerade ein Jahr geworden und hat seit einigen Tagen das Problem, daß sich ihre Nase verstopft sobald sie schläft. Erkältet ist sie nicht und das Schlafzimmer hat normale Temperatur. In zwei Tagen habe ich einen Termin beim Kinderarzt. Was könnte bis dahin helfen und hat jemand eine Idee, was die Ursache sein könnte? Danke schon mal für euere Beiträge dazu. Gruß, Frankyworld

Mitglied samet07 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 16:55 Uhr
samet07
  • 161 Beiträge
  • 187 Punkte

Hallo, für mich hört sich das an, als hätte die Kleine eine Allergie, vielleicht eine Hausstaubmilben-Allergie, weil du schreibst, dass sie eine verstopfte Nase bekommt, nur wenn sie schläft.
Wenn du beim Termin beim Kinderarzt bist bitte ihn, deiner Tochter Anti-Allergie-Bettbezüge zu verordnen. Gruss samet

sunset
Gast
sunset

Aufsuchen eines Arztes bei Schnupfen nötig?

Hi ihr!

Ich bin ein Mensch, der eigentlich so gut wie nie zum Arzt geht, außer, es ist wirklich etwas Ernstes. Ich habe jetzt aber seit gut sechs Tagen einen ziemlich heftigen Schnupfen, der noch kein bisschen besser geworden ist. Meint ihr da sollte man mal einen Arzt aufsuchen? Vielleicht handelt es sich ja auch um eine allergische Reaktion. Was meint ihr dazu?

Mitglied DTech ist offline - zuletzt online am 04.12.12 um 08:27 Uhr
DTech
  • 410 Beiträge
  • 424 Punkte
Wär wohl besser...

Da du nie weisst, ob du wirklich ne allergische Reaktion auf iwas hattest.
weisste, ob du allergisch auf Pollen bist?
Könnte ja sein, falls dein Immunsystem net mehr mitmacht etc. kann immer passieren. Wärst net der erste, der vorigen jahr immubn war und im darauffolgenden Jahr nicht mehr.

Such Arzt auf!.

Mitglied Phillipp ist offline - zuletzt online am 08.08.15 um 16:19 Uhr
Phillipp
  • 93 Beiträge
  • 133 Punkte
Wegen Schnupfen zum Arzt?

Ich gehe auch nicht gern zum Arzt und auch nur, wenn es wirklich sein muss.
Wenn ich aber so einen heftigen, lang anhaltenden Schnupfen hätte, würde ich das doch einmal untersuchen lassen, vor allem, wenn du einen Druck in der Stirn spürst.
Es könnte eine Stirnhöhlenentzündung sein, oder sich zumindest anbahnen.
Grfuss, Phillip

Rensa
Gast
Rensa

Muss ich mich operieren lassen?

Hallo allerseits!

Ich habe seit Monaten schon irgendwie eine Art chronischen Schnupfen und werde fast verrückt dabei. Meine Mutter meinte jetzt, dass ich mir vielleicht die Polypen entfernen lassen sollte. Aber kann das überhaupt daran liegen? Ist eine Operation dann wirklich sinnvoll? Was meint ihr dazu und was würdet ihr mir raten?

Mitglied nele ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 22:07 Uhr
nele
  • 191 Beiträge
  • 241 Punkte
Operation bei chronischem Schnupfen?

Bei chronischem Schnupfen gibt es die Möglichkeit einer Nasenscheidewand-Korrektur.
Eine Freundin hat sich das vor zwei Jahren machen lassen und ist sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
Besser ist es, den Schupfen nicht chronisch werden zu lassen und wenn möglich kein Nasenspray verwenden...lg nele

Schnuppe
Gast
Schnuppe

Was kann man tun, wenn die Nase eines Babys total verstopft ist?

Hallo! Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Mein Baby hat eine total verschnupfte Nase und kann schlecht schlafen und trinken-was kann ich tun, damit die Nase meiner Kleinen wieder frei wird? Brauche dringend Hilfe, vielen Dank! LG Schnuppe

Mitglied shima ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 12:31 Uhr
shima
  • 193 Beiträge
  • 249 Punkte
Verstopfte Babynase frei machen

Hallo Schnuppe, wichtig ist, dass die Raumluft in eurer Wohnung schön feucht ist.
Auch gibt es Nasensauger für Babys, mit dem du ganz einfach die Nase deines Babys freisaugen kannst (ist wirklich ganz einfach).
Ausserdem kannst du Meersalz-Nasenspray oder Nasenspray für Babys in der Apotheke kaufen.
Wichtig ist, dass die Nasen-Schleimhaut des Kindes abschwillt, damit es durchatmen kann.

Mitglied Evi2902 ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 16:06 Uhr
Evi2902
  • 170 Beiträge
  • 228 Punkte

Eine Freundin hat sich Majoran-Butter in der Apotheke gekauft.
Das soll ein altes Hausmittel gegen angeschwollene Nasenschleimhäute sein. Es soll unter die Nase des Kindes geschmiert werden, damit es wieder durchatmen kann.
Ob es gewirkt hat, weiss ich allerdings nicht.

Mitglied Boy15 ist offline - zuletzt online am 22.11.15 um 10:53 Uhr
Boy15
  • 63 Beiträge
  • 129 Punkte

Ist ein Schnupfen erst dann nicht mehr ansteckend, wenn alle Symptome weg sind?

Hi, kann man andere Personen noch anstecken, wenn man sich nach einem Schnupfen, oder Nasennebenhöhlenentzündung oder so wieder gut fühlt, obwohl die Nase noch läuft?
Oder kann man andere erst dann nicht mehr infizieren, wenn man überhaupt keine Symptome mehr hat?
Vielen Dank für die Infos.

Mitglied Kaengi ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 15:57 Uhr
Kaengi
  • 172 Beiträge
  • 222 Punkte

Du kannst dann keinen mehr anstecken, wenn du den Erreger nicht mehr in dir trägst.

Mitglied irenezh ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 10:59 Uhr
irenezh
  • 125 Beiträge
  • 133 Punkte
Schnupfen und Ansteckungsgefahr

Bei Schnupfen ist die Ansteckungsgefahr solange vorhanden, wie die Nase läuft. Erst wenn die Schleimhäute völlig "trocken" wieder sind, und die Nase nicht mehr läuft, ist die Ansteckungsgefahr vorüber.

Divina
Gast
Divina

Woran kann man erkennen, dass der Schnupfen allergisch ist?

Wie kann man unterscheiden, ob ein Schnupfen auf eine Erkältung hindeutet, oder ob es ein allergischer Schnupfen ist.
Hat ein allergischer Schnupfen eindeutige Symptome?

Mitglied Babsie ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 18:32 Uhr
Babsie
  • 199 Beiträge
  • 231 Punkte
Allergischer Schnupfen

Eine typische Erkältung im Herbst oder Winter ist oft mit Schnupfen verbunden. Sollte man länger als drei Wochen einen schnupfen haben oder auch in der warmen Jahreszeit durchgängig verschnupft sein, könnte es sich um einen allergischen schnupfen handeln. Dagegegen gibt es verschiedene mitte, die man am besten über einen Arztbesuch verschrieben bekommt. Gleichzeitig sollte man einen Allergietest machen lassen.

timo00
Gast
timo00

Gibt es spezielle Nasentropfen für Babys oder kann man normale Tropfen nehmen?

Unsere Kleine (10 Monate) hat seit gestern Schnupfen und ich möchte ihr für ihre verstopfte Nase gerne Nasentropfen geben. Kann ich da die normalen Tropfen nehmen oder gibt es für Babys speziell Nasentropfen? Danke für jede Info dazu. Gruß, Timo

Mitglied blackrain ist offline - zuletzt online am 27.01.16 um 12:21 Uhr
blackrain
  • 169 Beiträge
  • 213 Punkte
Alternative Medizin für Baby

Nasenspray oder Nasentropfen würde ich einem Kleinkind nicht verabreichen. Versuche mit Meersalz eine alternative Lösung herzustellen.

Die Schleimhäute sind sehr empfindlich und du solltes gut aufpassen.

Mitglied bombe14 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 19:44 Uhr
bombe14
  • 87 Beiträge
  • 123 Punkte
Schnupfen härtet das Immunsystem ab

Für Babys und Kleinkinder ist es auch wichtig, sich mit einem Schnupfen rumblagen zu müssen. Das Immunsystem wird damit gestärkt und Abwehrkräfte werden aufgebaut.

Um dem Kind das Atmen zu erleichtern, tupfe einfach ein wenig Teebaumöl auf ein Baumwolltuch und lege es im Zimmer aus. Die entstehenden ätherischen Öle sorgen für einen erholsamen Schlaf.

badenixe
Gast
badenixe

Was hilft, wenn die Nase verstopft ist und man nicht atmen kann?

Hallo, Ihr Lieben!
Seit vier Tagen ist meine Nase wegen meinem starken Schnupfen total verstopft.
Ich kann nicht mehr atmen und auch nicht durch den Mund.
Deswegen macht sich in mir schon ein wenig Panik breit.
Nasenspülungen mache ich und nehme auch ein Nasenspray, aber nichts hilft mir.
Heute ist meine Nase so zu, dass ich mich noch nicht einmal richtig schneuzen kann.
Könnt ihr mir sagen, wie ich meine Nase frei bekomme?

Mitglied paula01 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 21:23 Uhr
paula01
  • 171 Beiträge
  • 207 Punkte
Apotheke

Frag mal in der Apotheke, ob die nicht ein gutes Mittel dagegen haben.

Mitglied homimell ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 17:09 Uhr
homimell
  • 102 Beiträge
  • 160 Punkte

Schmerzende Lippen während des Schnupfens - woran liegt das?

Mein Freund ist schon seit ein paar Tagen ziemlich verschnupft. Fieber hat er zum Glück nicht, er klagt aber über schmerzende Lippen. Sie sind auch ziemlich gerötet und etwas trocken. Ich habe ihm gestern schon einen Lippenpflegestift gegeben, aber das hilft ihm nicht weiter.
Ich würde gerne wissen, warum ihm die Lippen, jetzt wo er den Schnupfen hat, schmerzen und was ihm jetzt helfen könnte...!?
Danke

Mitglied kosha ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 18:48 Uhr
kosha
  • 192 Beiträge
  • 226 Punkte

Ich würde sagen abwarten bis der Schnupfen vorbei ist. Sicherlich legen sich dann auch seine Lippenprobleme!

Mitglied homimell ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 17:09 Uhr
homimell
  • 102 Beiträge
  • 160 Punkte

Danke, wie hilfreich ^^. Noch jemand??

biggi20
Gast
biggi20

Was wirkt schnell gegen den Schnupfen?

Wenn wieder so eine Erkältungswelle kommt, schreie ich sofort: hier bin ich! Ich lasse keine Erkältung aus. Da ich möglichst keine üblichen Medikamente einnehmen möchte, helfe ich mir mit einem alten Hausrezept von meiner Oma: Warmes Wasser mit etwas Meersalz mischen und mit einer Pipette oder von einem flachen Teller schnupfen. Wirkt schleimlösend und entzündungshemmend. Hat jemand noch so alte Hausrezepte? Danke. Biggi

Mitglied lune_noire ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 13:14 Uhr
lune_noire
  • 182 Beiträge
  • 220 Punkte
Nasentropfen

Ist das nicht ungefähr dasselbe wie Nasentropfen? Ob ich jetzt eine Meersalzwassermischung vom Teller schniefe oder mir in der Apotheke Nasenspray oder -tropfen kaufe, das macht wohl kaum einen Unterschied...

Gigi36
Gast
Gigi36

Gibt es eine Ursache für den merkwürdigen Geruch in der Nase?

Hallo! Ich habe einen chronischen Schnupfen schon seit 4 Monaten. Nasentropfen nehme ich nicht mehr, weil ich Angst daß ich mich daran gewöhnen könnte. Aber seit 2 Wochen habe ich einen merkwürdigen Geruch in der Nase. Der Geruch kommt einfach so, ohne Grund. Was meint ihr, was das zu bedeuten hat? LG Gigi36

Greta
Gast
Greta
Geruch in der Nase

Ich habe hier einen Link, der als Erklärung dienen könnte.
www.dr-gumpert.de/html/stinknase.html
schöne Grüße und gute Besseerung. Greta

Helenee
Gast
Helenee

Muß es mir peinlich sein, wenn ich mich schneutze?

Hallo! Ich bin Allergikerin und muß mich das ganze Jahr über häufig schneuzen. Auch manchmal in der Kantine, wo ich mittags esse. Einige meiner Kollegen gucken mich pikert an, wenn mich mal wieder ein Schnupfanfall überkommt. Ich überlege gerade, ob ich nicht ausserhalb des Betriebs essen gehe, wenn mein Schneuzen den Kollegen auf den Geist geht. Was meint ihr? Soll ich das Feld wegen meiner Schneuzattacken räumen? Muß mir das peinlich sein? Wie ist eure Meinung? LG Helenee

Moderator Kermit ist online
Kermit
  • 1489 Beiträge
  • 1493 Punkte
Hallo Helenee!

Naja, beim Essen ist das halt so ne Sache... Aber wenn man sich dezent zur Seite dreht sollte das kein Problem sein. Den Kollegen am Tisch kann man ja mal sagen "Tut mir leid, ich hab eine starke Allergie" dann sollten die das eigentlich auch akzeptieren. Wenn das allerdings so störend ist, solltest du mal was gegen die Allergie unternehmen. Ein ordentlicher HNO-Arzt oder Dermatologe weiß das sicher Rat (ich habe mich Hypersensibilisieren lassen, bis super zufrieden!).

Viele Grüße
Kermit

Gunnar
Gast
Gunnar

Schnupfen alternativ bekämpfen

Kann ich Schnupfen auch ohne Schnupfenspray bekämpfen? Was macht ihr um abends eine freie Nase zu haben? Welche Creme benutzt ihr um eine wunde Nase zu behandeln ohne das es brennt?

-
Gast
-
-

Ich habe häufig eine verstopfte, verkrustete Nase. Am Besten hilft mir Sesamöl mit Vitamin E (z. B. Nasenpflegeöl von Abtei für ca. 4,50 € oder Nasencreme von "Das gesunde Plus" (bei DM) für ca. 2,50 €). Außerdem reinige ich meine Nase auschließlich mit Wattestäbchen.

melanie
Gast
melanie
Schnupfen

Ich nehme meistens penatencreme die hilft besser als irgendwas gegen wundsein.gute besserung wünsche

Batman
Gast
Batman

Nase zu

Ich hab immer die Nase zu und bekomme keine Luft. Ich weiß nicht warum aber ich will nicht immer nur dieses Nasenspray benutzen. Kann einer mir einen Tipp geben was ich noch benutzen kann?

wolle@gmx.de
Gast
wolle@gmx.de
Umckaloabo bei Erkältung

Hallo Batman,
vielleicht handelt es sich bei deinem Schnupfen um eine Erkältung. Ich an deiner Stelle würde es mit einem pflanzlichen Medikament aus der Apotheke versuchen. Empfehlen kann ich dir Umckaloabo. Infos zu dem Medimakent findest du hier: umckaloabo.de/umckaloabo/atem/index.php

Viele Grüße
Wolfgang

Unbeantwortete Fragen (32)

Gast
Gast
Gast

Schlimmer gelber Schleim aus der Nase... ist das noch normal?

Sorry Leute.... ich weiß das ist jetzt etwas eklig, aber ich muss das einfach mal fragen.... hier ist ein Bild von meinem Taschentuch: *** Ist so ein Schnupfen noch normal??? Ich bin leider schon wieder so krass erkältet.... Der Schnupfen kommt richtig schlimm gelb aus der Nase! Sieht das bei euch auch so übel aus??? Ist das noch normal? Ich schneuze alle paar Minuten so viel raus und ich muss andauernd niesen...

Ich habe voll den Druck im Kopf und ich quäle mich arg beim schneuzen. Ich brauche sehr viel Kraft um zu schnauben, damit es überhaupt raus kommt. Aber immerhin löst es sich ja...

Hubert
Gast
Hubert

Alle 7 Tage Schnupfen

Hallo ich schreib jetzt einfach mal in dieses Forums rein, vielleicht kennt jemand mein Problem. Also, ich habe jetzt seit ungefähr 40 Jahren einen Schnupfen, der regelmäßig alle 7 Tage kommt, dann 24 Stunden dauert, und danach wieder innerhalb einer Viertelstunde verschwindet und nach genau 7 Tagen wieder kommt.
Kennt das jemand ?

Xabora
Gast
Xabora

Wie wird man einen Schnupfen ohne Medikamente schnell wieder los?

Gibt es einfache, aber wirksame Hausmittelchen, mit denen man einen Schnupfen innerhalb kurzer Zeit wegbekommt?
Habe mir einen Schnupfen eingefangen, möchte aber in drei Tagen möglichst "geheilt" verreisen.

Mitglied mannvital ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 21:40 Uhr
mannvital
  • 86 Beiträge
  • 138 Punkte

Wache seit Monaten mit Schnupfensymptomen und leichten Kopfschmerzen auf - warum?

Seit einigen Monaten werde ich morgens mit Schnupfensymptomen und leichten Kopfschmerzen wach.
Nach mehrmaligem Schneuzen ist alles wieder gut.
Woran könnte das liegen?

Mitglied Tom27 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 08:55 Uhr
Tom27
  • 143 Beiträge
  • 297 Punkte

Sport machen trotz Schnupfen - ist das gesundheitsschädlich?

Normalerweise würde ich mich heute mit meinem Kumpel treffen um Sport zu machen.
Aber...seit gestern Abend habe ich einen Schnupfen und soviel ich weiss, soll man auch mit einem Schnupfen keinen Sport machen.
Was ist da dran ... wäre Sport jetzt wirklich gesundheitsschädlich, auch wenn ich mich sonst gesund fühle?

Jupiter
Gast
Jupiter

Ungerade Nase und ständig Schnupfen - besteht ein Zusammenhang?

Mein Freund hat eine ungerade Nase, es macht ihm aber nichts aus, dass sie schief ist.
Aber...er hat ständig Schnupfen, wirklich sehr oft.
Besteht da ein Zusammenhang?
Was meint ihr?

Mitglied janaherzchen ist offline - zuletzt online am 04.01.16 um 15:17 Uhr
janaherzchen
  • 132 Beiträge
  • 198 Punkte

Was hilft einem Kleinkind, damit es trotz starkem Schnupfen schlafen kann?

Unsere Kleine hat zur Zeit einen starken Schnupfen.
Letzte Nacht hat sie kein Auge zugemacht, weil ihre Nase extrem verstopft ist.
Was können wir tun, damit schlafen und richtig durch die Nase atmen wieder möglich ist?

Klaus
Gast
Klaus

Ist es gut bei leichtem Schnupfen in die Sauna zu gehen?

Ich habe mal gehört, wenn man eine Grippe hat, dann sollte man nicht in die Sauna gehen! Aber wie ist es bei einem wirklich leichtem Schnupfen, ich denke da könnte man es dann aus dem Körper schwitzen,oder? Ich bin nämlich öfters mal verschnupft und wollte es mal ausprobieren, will aber dann nicht völlig flach liegen!

Euer Klaus

kirsche
Gast
kirsche

Woran liegts, wenn die Nase immerzu läuft?

Weiss jemand, warum die Nase anfängt zu laufen, wenn sich das Wetter ändert und es ein wenig kälter ist?
Liegt es wirklich an der Temperatur, oder könnte etwas anders dahinter stecken?
Was kann man in dem Fall tun?

Lully84
Gast
Lully84

Was hilft gegen Schnupfen, greift die Schleimhäute aber nicht an?

Hallo! Gestern habe ich mir 2x ein Nasenspray in die Nase gesprüht, weil ich schon wieder Schnupfen habe. Jetzt sind meine Nasenschleimhäute kaputt und schmerzen. Welches Mittel könnte ich alternativ dazu nehmen? Mit was bekommt ihr den Schnupfen weg? Danke.

judy08
Gast
judy08

Welche Mittel helfen gegen rote Schnupfennase?

Nach fast einer Woche Dauerschnupfen sieht meine Nase gefährlich rot aus und schmerzt bis zu den Oberlippen. Mit welchen Mitteln kann ich das schnellstmöglich wegkriegen? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, Judy

Sylke
Gast
Sylke

Beim Sport läuft mir die Nase!

Hallo ihr!
Immer wenn ich Sport mache läuft meine Nase - ich kann kaum noch laufen gehen ohne eine Packung Tempos mit dabei zu haben. Jetzt im Sommer ist es zwar nicht so schlimm wie im Winter, aber trotzdem sehr nervig. Weiss jemand was ich machen kann damit das aufhört?
Falls es wichtig sein sollte, ich jogge, und zwar draussen.
Hoffe ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank!

johanna74
Gast
johanna74

Was kann man tun um getrockneten Nasenschleim zu entfernen?

Hallo ihr!
ich bin desöfteren verschnupft und erkältet, und habe deshalb, wenn ich mal gesund bin, erkrusteten bzw harten nasenschleim in der Nase. Sehr unangenehm und ziemlich schmerzhaft. Weiss jemand wie ich den loswerden kann ohne mir in der Nase rumzupopeln? Noch besser wäre es wenn ich dem entstehen des trockenen Nasenschleims irgendwie vorbeugen könnte. Würde eine Nasendusche helfen?

Vielen Dank!
johanna

Nimfa
Gast
Nimfa

Was kann man tun um schnell einen Schnupfen loszuwerden?

Hallo ihr!
Mich hats voll erwischt, ich habe einen ziemlich starken schnupfen- Mein Hals tut weh, ich muss dauernd husten, die Nase läuft. Habe übermorgen aber ein wichtiges Treffen, und da will ich auf keinen Fall verschnupft hingehen! Kann mir jemand ein Mittel empfehlen mit dem ich den Schnupfen besonders schnell bekämpfen kann? Der Schnupfen muss auch nicht volständig weggehen, ihn auf ein sozial erträgliches Maß zu reduzieren genügt mir schon.

Gulla1
Gast
Gulla1

Kann niedrige Luftfeuchtigkeit in der Wohnung zu Schnupfen führen?

In der kalten Jahreszeit habe ich vermehrt Schnupfen oder zumindest eine verstopfte Nase. Meine Arbeitskollegin meinte, das könne mir der niedrigen Luftfeuchtigkeit zusammenhängen? Ist da was dran und wenn das so wäre, wie kann ich dann die Luftfeuchtigkeit erhöhen? Danke schon mal für jede Info dazu. Gruß, Gulla

baerbel62
Gast
baerbel62

Sind "Rotznasen" bei einigen Kleinkindern chronisch?

In unserem Viertel leben viele kleine Kinder und es ist immer was los hier. Mir ist bei einigen Kindern aufgefallen, daß wenn immer ich sie sehe, diese Kinder mit einer Rotznase rumlaufen. Kann das irgendwie chronisch sein oder woran kann das liegen? Danke für jede Info dazu. Gruß, Baerbel

sylvia21
Gast
sylvia21

Bin heute Morgen bin einem Schnupfen wach geworden - wer kennt ein Notfallmittel?

Hallo! Mein Freund und ich wollen morgen früh nach Paris fahren. Einfach so,zu Ostern. Aber ausgerechnet heute morgen werde ich mit einer total verschnupften Nase wach. Kann ich jetzt noch etwas tun,damit der Schnupfen abheilt,oder wenigstens nicht schlimmer wird? Wäre euch dankbar für einen schnellen Tipp! Liebe Grüße sylvia21

Lealina
Gast
Lealina

Gibt es ein Akutmittel, welches die Nase schnell und kurzfristig befreit?

Ich habe eine nette Internetbekanntschaft, die ich morgen zum ersten Mal treffe. Natürlch bin ich schon ganz aufgeregt, es könnte ja dieses Mal der richtige Mann sein. Ausgerechnet seit gestern habe ich einen starken Schnupfen. Meine Nase ist rot, die Augen verquollen. So möchte ich meinem Bekannten nicht gegenübertreten. Gibt es ein Mittel welches den Schnupfen schnell und nur für morgen verschwinden läßt? Ich brauche dringend eure Hilfe! ! ! Danke!

SimonT
Gast
SimonT

Suche ein Hausmittel gegen Schnupfen-ausgelöst durch trockene Luft!

Hallo! Im letzten Winter hatte ich große Probleme, wenn ich mich in der Wohnung aufhielt. Durch die trockene Heizungsluft hatte ich ständig ausgetrocknete Nasenschleimhäute und deswegen immer Schnupfen. Die Verdunstungsschalen an der Heizung halfen mir nicht und ein Nasenspray will ich nicht anwenden. Auch jetzt mache ich manchmal noch die Heizung an und ich werde den Schnupfen einfach nicht los. Kennt jemand ein Hausmittel, welches mir helfen könnte? Vielen Dank!

Laura
Gast
Laura

Ist chronischer Schnupfen heilbar?

Meine Arbeitskollegin hat nahezu täglich eine Schnupfnase. Sie meint, sie hätte sich schon daran gewöhnt, das sei eben ein chronischer Schnupfen. Ich würde mich damit nicht abgeben wollen, da ja auch die Mitmenschen vom laufenden Schnupfen und Nasehochziehen genervt sein könnten. Gibt es irgendeine Möglichkeit auch chronischen Schnupfen zu heilen, gerne auch aus der alternativen Medizin? Wer kennt sich damit aus und könnte entsprechende Tipps geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Laura

Ute97
Gast
Ute97

Wie wird Schnupfen bei Säuglingen behandelt?

Unser Säugling hat bisher zwar noch keinen Schnupfen gehabt, aber ich wüßte jetzt schon mal vorsichtshalber, wie ich das dann behandeln könnte. Gibt es spezielle Nasentropfen dafür oder was könntet ihr empfehlen? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Ute

jeanko3508
Gast
jeanko3508

Wodurch kann man die Dauer des Fließschnupfens verkürzen?

Seit Tagen habe ich einen nervigen Fließschnupfen und es hört einfach nicht auf. Wie lange hält sowas normalerweise an und mit welchen Maßnahmen kann ich die Dauer abkürzen? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, Jeanko

Izabella
Gast
Izabella

Lang andauernder Schnupfen

Wie kann man lang andauernden Schnupfen ohne ärztliche Hilfe heilen?

carlotta
Gast
carlotta

Ist laufende Nase beim Verzehr von warmen Speisen eine allergische Reaktion?

Seit einigen Monaten ist bei mir das Phänomen aufgetreten, daß jedesmal wenn ich warmes Essen zu mir nehme, meine Nase läuft. Das legt sich meist nach circa fünf Minuten. Das passiert bei allen Speisen. Könnte das irgendeine allergische Reaktion sein (auf Wärme?). Gibt es irgendwie ein Mittel dagegen? Was meint ihr? Bin dankbar für jeden Tipp. Gruß, Carlotta

amza
Gast
amza

Was hilft wirklich gegen einen Fliesschnupfen?

Hallo! Es gibt Phasen, wo meine Nase ständig läuft, obwohl ich nicht erkältet bin. Im Moment ist es sicher wegen der Heizungsluft. Aber ich suche ein wirksames Mittel gegen diesen lästigen Fliesschnupfen. Wer kann mir eins empfehlen? Ich danke euch! LG amza

Studentin87
Gast
Studentin87

Was verursacht einen Schwimmerschnupfen?

Meine Mutter erzählte mir gestern, sie hätte sich im Freibad einen Schwimmerschnupfen eingefangen. Wodurch der ausgelöst wurde, konnte sie nicht sagen, aber auf jeden Fall hat sie alle Symptome eines richtigen Schnupfens. Mich würde ja mal interessieren, was dieses Phänomen auslöst und ob das jeder kriegen kann? Bin für jede Info dankbar. Gruß, Studentin

sarah78
Gast
sarah78

Wie bringe ich einem Kleinkind das richtige Nasenschnauben bei?

Mein kleiner Junge hat immer noch Probleme mit dem Nasenschnauben. Er kriegt einfach nicht genug Luft aus der Nase raus. Wer von euch kennt Tricks, wie ich das meinem Kleinen beibringen könnte? Danke schon mal vorab. Gruß, Sarah

piano123
Gast
piano123

Mein Baby ist erkältet, was kann ich gegen den starken Schnupfen tun?

Hallo!Ich war heute morgen mit meiner kranken Tochter(5Monate) beim Kinderarzt,weil sie erkältet ist und einen starken Schnupfen hat.Ein wenig Fieber hat sie auch.Ich dachte,daß der Kinderarzt ihr ein Mittel verschreibt.Das war aber nicht so,der Arzt meinte,unser Kind würde mit der Krankheit allein fertig werden.Da die Kleine kaum Luft bekommt und schlecht schläft,möchte ich ihr doch ein pflanzliches Mittel gegen Schnupfen geben.Welches Mittel wäre für Kleinkinder mit Schnupfen geeignet?Ich werde mich über jeden Tipp freuen!Vielen Dank!

chilired
Gast
chilired

Problem mit chronischem Schnupfen

Hi ihr!

Ich habe seit ein paar Wochen einen dauerhaften Schnupfen. Eigentlich habe ich keinerlei Allergien und daher frage ich mich woher das kommen könnte. Im Moment benutze ich täglich Nasenspray, aber das ist ja auch nicht gerade gut für die Schleimhäute. Was kann ich tun um den Schnupfen loszuwerden? Hat jemand eine Idee?

baffy
Gast
baffy

Dauerhaft verstopfte Nase

Hey ihr.

Seit einem knappen halben Jahr habe ich jetzt schon Probleme mit meiner Nase. Die ist irgendwie dauerhaft verstopft und ich kann nicht richtig riechen, schmecken oder reden. Alle Ärzte bei denen ich bisher war haben mit irgendwas verschrieben, aber geholfen hat bisher nichts. Vielleicht habe ich eine Allergie oder Heuschnupfen? Was soll ich tun? Ich hoffe jemand von euch kann mir helfen oder weiß, was das sein könnte.

Viktor
Gast
Viktor

Aus Nase tropft reines Wasser

Ich Haben schnupfen 60Jare, und finde keine hilfe. Schnupfen komt unverhoft und verschindet unbemerksam.
Aus beide nasen löchern tropft reines Wasser. Ich drinke kasn normal, keine übrigen Flüsigkeit. Ärzte finden nichtz.

Langenbeck
Gast
Langenbeck

Schnupfen und Schluckbeschwerden

Ich hab jeden morgen stärksten schnupfen und sehr starke schmerzen beim schlucken im laufe des tages wird es besser es geht aber nicht richtig weck hat jemand eine idee woran das liegen könnte und was dagegen hilft

Neues Thema in der Kategorie Schnupfen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.