Schmerzen länger aushalten durch Fluchen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Britische Wissenschaftler von der Universität Keele in Newcastle-under-Lyme in Staffordshire haben herausgefunden, dass man Schmerzen länger ertragen kann, wenn man laut schimpft.

Bei ihrer Studie sollten die Probanden, es waren 38 Männer und 29 Frauen, ihre Hand in Eiswasser so lange halten, wie es aushalten konnten. Dabei sollten sie immer wieder ein Schimpfwort laut vor sich hersagen. Danach wurde der Test wiederholt, doch mussten nun die Freiwilligen immer nur ein neutrales Wort sagen. Während des gesamten Tests wurde der Puls und das Schmerzempfinden gemessen.

Als Endergebnis stellten die Forscher fest, dass man die Schmerzen länger erträgt, wenn man laut flucht, wobei bei den Frauen das Schmerzempfinden stärker abnahm und der Puls schneller schlug. Warum das alles so ist, dies haben die Wissenschaftler noch nicht klären können.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema