Frauen schlafen länger als Männer

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Männer schlafen im Schnitt elf Minuten weniger als Frauen. Dies geht aus einer Studie der Statistikbehörde Ottawa hervor, für die rund 20.000 Kanadier befragt wurden. Es zeigt zudem, dass mehr Frauen (35 Prozent) als Männer (25 Prozent) mit Schlafproblemen zu kämpfen haben.

Außerdem hat das Berufsleben laut den Ergebnissen der Studie wesentlichen Einfluss auf die Schlafgewohnheiten. Generell lässt sich sagen, dass man mit zunehmender Arbeit weniger schläft. So verwundert es nicht, dass Vollzeitbeschäftigte im Schnitt 24 Minuten weniger Schlaf bekommen als nur unregelmäßig arbeitende Menschen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 143 Bewertungen
  • 1578 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=8824

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema