Nach wieviel Tagen sollte man zum Arzt bei fiebrigen Ohrenschmerzen?

Gast
Goldmarie

Seit gestern habe ich Ohrenschmerzen und leichtes Fieber dazu. Die Ohrgeräusche werden immer lauter. Sollte ich mich sofort zum Doc aufmachen oder sollte ich erst mal abwarten und hoffen, daß es von selbst vorbeigeht? Was meint ihr? Danke schon mal für euere Infos. Gruß, Goldmarie

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Ohrenschmerzen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Warum pocht mein linkes Ohr?

Seit ungefähr einem halben Jahr pocht es auf meinem linken Ohr. Es ist nicht permanent vorhanden; es verschwindet für einge Tage und dann tauc... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von kerzenguru

Könne Propfen im Ohr quasi über Nacht entstehen?

Gestern Abend begann es mit einem leichten Druckgefühl im Ohr und heute morgen bin ich mit Ohrenschmerzen aufgewacht. Das Ohr scheint dicht zu... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Chakram82

Woher kommen verstärkt Schmerzen im rechten Ohr?

Hallo. Ich habe seit einiger Zeit immer wieder Ärger mit Ohrenschmerzen. Das komische daran ist aber, dass ich immer nur einseitig die Schmerz... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von alices

Beim Schwimmen ein unangenehmes Gefühl in den Ohren?

Letztens als ich wieder Schwimmen war, hatte ich so ein unangenehmes Gefühl in den Ohren. Es sind keine Schmerzen, aber extrem unangenehm. Es ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von sabrina55