Gegen Hüft- und Knieschmerzen helfen Magnetarmbänder

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Zwölf Wochen lang wurde die Wirksamkeit von Magnetarmbändern bei 194 Menschen, im Alter von 45 bis 80, die eine schmerzhafte Hüft- oder Kniegelenkerkrankung hatten, getestet.

Harlow und seine Kollegen stellten eine Reduzierung der Schmerzen bei denen, die das Armband trugen, fest. Es kamen verschiedene Armbänder zum Einsatz: starke, normale statische bipolare Magnete und ohne Magnete, wobei die normalen die beste Wirkung erzielten.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 231 Bewertungen
  • 8115 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=2994

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Arthritis

Wetterabhängige Arthritisschmerzen

Nach einer amerikanischen Studie beeinflusst das Wetter die Arthritisschmerzen. In einer Studie haben die Wissenschaftler die Wetterdaten mit ...

Akupunktur

Akupunktur ist doch gut gegen Migräne

Akupunktur schützt genauso gut gegen Migräneattacken wie Medikamente, berichtet das Apothekenmagazin Baby und Familie. Das Blatt beruft sich a...