Mögliche Arthrose bei knackenden Gelenken

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Wenn es in den Gelenken knackt und knirscht und zusätzlich bei jeder Bewegung Schmerzen vorhanden sind, so kann dies auf eine Arthrose hindeuten. Die Betroffenen sollten deshalb einen Arzt besuchen, wie auch der Deutsche Berufsverband der Rheumatologen (BDRh) rät. Oftmals sind dabei verstärkt die Knie betroffen, wobei hier die Kniescheibe selber das Ziel ist.

Als Ursache können die Knorpelscheiben beschädigt oder abgenutzt sein. Wenn jetzt noch eine falsche Bewegung hinzu kommt, so werden kleine Teile zusätzlich gelöst, die dann diese Geräusche bewirken. Aber auch eine Verschiebung der Gelenkflüssigkeit, besonders morgens nach dem Aufstehen, kann ein Geräusch verursachen. Aber dies sollte ein Facharzt beurteilen, bevor es zu schwerwiegenden Folgen kommt.

News-Kategorien

News teilen und bewerten

Über diese News

Weitere News zum Thema

Rheuma

Rheuma bei Kindern?

Wenn kleine Kinder sich weigern zu laufen, kann auch eine rheumatische Fußerkrankung die Ursache sein. Anzeichen dafür sind Schmerzen beim An-...

Phantomschmerzen

Schwererkennbare Umwelterkrankungen

Oftmals erkennen die Ärzte keine Erkrankung, obwohl der Patient Beschwerden wie Schmerzen verspürt. Dies kann an eine Umwelterkrankung sein, w...

Kommentare (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Kommentar schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren