Gelenkschmerzen

Gelenkbeschwerden sind Schmerzen in Gelenken, die den Bewegungsapparat stark beeinflussen

Gelenkschmerzen sind häufige körperliche Beschwerden, die im Gelenk auftreten und dort durch Entzündungen, Veränderungen oder Verschleiß hervorgerufen werden. Je nach Ursache erfolgt die Behandlung von Gelenkproblemen mit verschiedenen Therapien.

Kleiner Junge hält sich mit schmerzverzerrtem Gesicht das Handgelenk
Boy Holding Hurt Wrist © Bronwyn Photo - www.fotolia.de

Gelenkschmerzen beschreiben keine eigene Krankheit, sondern eine Symptomatik.

Ursachen

Sie können viele unterschiedliche Auslöser haben. Eine der häufigsten Ursachen für Gelenkschmerzen ist

bei der durch Verschleiß oder Überbelastung eine Veränderung der Gelenke stattfindet. Dies kann mit sehr großen Schmerzen verbunden sein. Sehr schmerzhaft sind auch

kann ebenso Gelenkschmerzen hervorrufen wie

Oft haben Betroffene schon bei

schmerzende Gelenke.

Mögliche Folgen

Beim Morbus Bechterew wird die Wirbelsäule und vor allem das Gelenk, das die Wirbelsäule mit den Beckenknochen verbindet, betroffen. Bei langanhaltenden Gelenkproblemen können Folgeschäden entstehen. So kann

  • die Beweglichkeit der Gelenke eingeschränkt werden.

Dies kann in schweren Fällen bis zur

  • kompletten Bewegungsunfähigkeit

führen.

Behandlung

In vielen Fällen hilft

  • die Zufuhr von Wärme.

Bei manchen Erkrankungen verschwinden die Symptome und Schmerzen komplett, wenn der Betroffene sich in einem warmen Klima aufhält. Dies kann in kälteren Gefilden teilweise durch UV-Lampen erreicht werden.

Ärztliche Untersuchungen

Ansonsten sollte bei langanhaltenden Gelenkschmerzen ein Arzt konsultiert werden, bei dem

gemacht werden können. Häufig wird auch

gemacht, um etwa Entzündungen feststellen oder ausschließen zu können.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Gelenkschmerzen

Allgemeine Artikel über Gelenkschmerzen

Labrumläsion - Ursachen, Symptome und Behandlung

Labrumläsion - Ursachen, Symptome und Behandlung

Das Labrum übernimmt die wichtige Aufgabe der Abdämpfung des Hüftgelenks. Kann diese Funktion nicht länger wahrgenommen werden, kommt es zu Hüftschmerzen und Bewegungseinschränkungen im Gelenk.

Rheumatee - Inhaltsstoffe und Anwendung

Rheumatee - Inhaltsstoffe und Anwendung

Gelenkschmerzen entstehen häufig durch die Ablagerung von Abfallprodukten des Stoffwechsels. Um dieser Übersäuerung entgegenzuwirken, kann ein Trinkkur mit Rheumatee sinnvoll sein.

Das Ellbogengelenk - Aufbau sowie mögliche Verletzungen und Erkrankungen

Das Ellbogengelenk - Aufbau sowie mögliche Verletzungen und Erkrankungen

Das Ellbogengelenk besteht aus drei Teilgelenken. Zu den häufigsten Verletzungen gehören Knochenbrüche und Verrenkungen.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen