Forum zum Thema Fieber

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Fieber verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (38)

Kann man Fieber durch psychischen Stress bekommen?

Ich habe seit einigen Wochen in bestimmten Situationen Fieber, ohne das gesundheitliche Probleme dafür der Grund sein könnten. Der Doc meinte ... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von j

Habe ich etwa jeden Abend Fieber?

Hallo allerseits. Ich habe mal angefangen öfter meine Körpertemperatur zu messen, da es bei mir scheinbar krasse Schwankungen gibt. Ich habe s... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von lorenzon

Nach Impfung Fieber?

Im Kinderalter muss man sich regelgerecht häufiger impfen lassen als im Erwachsenenalter und als Reaktion auf eine Impfung kann gelegentlich a... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von sixergt

Darf man mit Fieber in den Urlaub fliegen?

Ich krieg die Krise: Morgen fliegen wir nach Florida und jetzt hat mich eine fiebrige Erkältung erwischt. Daheim habe ich das im Griff, aber w... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von captain_jack

Kann man zu Hause ein Abkühlbad machen?

Ich habe gehört, dass ein Abkühlbad helfen soll, um Fieber zu senken. Kann man das auch selbst zu Hause machen? Wie macht man das richti... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von wowmax

Erhöhte Temperatur ohne Erkrankung?

Hallo ihr Lieben! Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich hatte in den letzten Monaten häufiger mal eine erhöhte Temperatur und das ohne ir... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von modesto

Kritische Temperatur bei Kleinkindern

Hallo ihr Lieben! Ich würde gerne mal wissen ab welcher Temperatur man bei kleinen Kindern und Babys aufmerksam werden sollte. Ich halt... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von trici

Welche fiebersenkenden Mittel könnt ihr empfehlen?

Hallo zusammen! Ich habe seit heute morgen leichtes Fieber und Gliederschmerzen. Ich kann es mir aber gerade zeitlich absolut nicht lei... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Anke2003

Verzicht auf ein Bad

Hallo ihr Lieben! Trotz dem schönen Wetter momentan bin ich total erkältet und habe auch noch Fieber bekommen. Ich würde gerne ein Erkä... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von altermann

Ab wann wird Fieber für Erwachsene gefährlich?

Außer in der Kindheit habe ich noch keine Krankheiten oder Fieber gehabt. Mich würde mal interessieren ab wieviel Grad ( 39, 40, 41 Grad)Fiebe... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Maunzele5

Niedrigfieber - gibt es sowas?

Hallo! Ich habe im Moment eine Temperatur von 37,4°C und mir ist schrecklich übel. Ausserdem habe ich noch andere Beschwerden und das Gefühl, ... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Sofee

Erhöhte Temperatur oder schon Fieber?

Bei Kindern geht die Temperatur ja schon mal schneller hoch, als 39 Fieber ist ja nicht ungewöhnlich. Aber ab wann sollte man zum Arzt, erst a... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Gorono

Warum schmerzen die Knochen bei fiebrigen Erkältungen?

Ich bin ja nicht oft krank, aber diesmal hat mich auch ein grippaler Infekt erwischt. Besonders habe ich mich über die heftigen Knochenschmerz... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MadameLovely

Sollte man auch bei Fieber in Pinienmenthol baden?

Hey! Ich habe seit zwei Tagen starkes Fieber. Immer wenn ich erkältet bin nehme ich ein Vollbad mit Pinienmentholzusatz, was auch sehr gut geg... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Pinguin123

Habe ich eine normale Grippe?

Hallo Leute! Vor drei Tagen habe ich ziemliche Kopfschmerzen bekommen und am nächsten Tag dann auch leicht erhöhte Temperatur. Habe dan... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von FrauHolle

Hilft auch ein kühles Bad bei Fieber?

Ich such nur nach einer Alternative bei der Fieberbekämpfung. Würde ein kühles Bad auch helfen, das Fieber zu senken und was könnte man danach... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von leastern07

Ist Fieber ein gutes Zeichen für die Heilung?

Guten Morgen Leute! Ich habe vor einigen Tagen mal gehört, dass Fieber angeblich ein Zeichen dafür sein soll, dass man sich auf dem Weg... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Kevin

Zäpfchen

Hallo, in meiner Jugend hatte ich selbst Zäpfechen bekommen. Meine Tochter (9-Jahre) hat Fieber - soll ich ihr Zäpfchen oder Saft verabreiche... weiterlesen >

12 Antworten - Letzte Antwort: von lea

Heilmittel gegen Fieber?

Gibt es Heilmittel gegen Fieber? weiterlesen >

11 Antworten - Letzte Antwort: von martin352

Natürliches Fiebermittel

Ich bin auf der Suche nach einem fiebersenkendem Mittel auf natürlicher Basis welches für Kinder wie auch für Erwachsene gut verträglich und g... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Lotte11

Hilfe: Hohes Fieber bei Kleinkindern

Hallo, meine Tochter(3) hat seit letzter Nacht hohes Fieber. Es fing bei 38 Grad an ist aber nun schon bis auf 40 Grad gestiegen. Ich habe ih... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von melisa

Unzureichend beantwortete Fragen (27)

Kerstin
Gast
Kerstin

Sollten Kinder mit Fieber baden bzw. duschen?

Unsere 11jährige Tochter hatte einen Virusinfekt mit Fieber (bis 38,8 Grad). Zudem Husten und Schnupfen. Wir waren beim Kinderarzt.
Ich hatte schon mal gefragt: Sie hatte über einer Woche nicht geduscht und viel geschwitzt, aber eine Freundin hat geraten zu warten, bis das Fieber ganz weg ist. Auch nicht waschen, nur Zähneputzen. Das wäre zu belastend für den Körper. Einige waren der gleichen Meinung, und dass es nichts ausmachen würde, wenn sie dann mal etwas länger ungewaschen bleibt. Wie sind hier so die Meinungen?

Heike
Gast
Heike
Nicht duschen

Duschen oder Baden könnte wirklich zu belastend für den Kreislauf sein. Das würde ich auch nicht machen. Es sollte aber eigentlich nichts dagegen sprechen, wenn du sie mit einem Lappen kurz wäscht. Wenn du Bedenken hast macht es aber auch nichts, darauf ganz zu verzichten, bis das Fieber weg ist und sie dann erst wieder duschen bzw. waschen zu lassen.

gast
Gast
gast
Duschen?

Ich würde auf keinen Fall warm baden da das den Körper zu sehr schwächt eine normale Dusche, eher lauwarm und nicht zu heiß schadet sicher nicht. Ist dein Kind zu schwach, führ lieber eine Katzenwäsche durch.

JuttaEva
Gast
JuttaEva

Hatte letzte Woche eine Op und krieg jetzt Fieber - Ist das ernsthaft?

Grüss euch! Ich hatte letzte Woche eine Operation am Oberschenkel. War alles gut und bin auch nach drei Tagen wieder nach Hause entlassen worden. Jetzt hab ich aber seit heute Mittag leichtes Fieber um´nd mach mir dann doch Sorgen. Meint ihr, dass das mit der OP im Zusammenhang stehen könnte? Weiss nicht ob ich ins Krankenhaus fahren soll?!

Mitglied Maya68 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 17:18 Uhr
Maya68
  • 196 Beiträge
  • 246 Punkte

Fieber ist eine Reaktion auf eine Entzündung. Gerade nach einer Operation ist das nicht so günstig. Das sollte man dann unbedingt vom Arzt untersuchen lassen.

Mitglied Nicala ist offline - zuletzt online am 11.10.15 um 15:23 Uhr
Nicala
  • 70 Beiträge
  • 100 Punkte

Ist ein Virusinfekt die Ursache für wiederkehrende Fieberschübe?

Meine Tochter hat seit 14Tagen immer wiederkehrende Fieberschübe und der Arzt meinte es komme von einem Virusinfekt und hat ihr Paracetamol gegen das Fieber verschrieben??? Ist das richtig so? Meiner Tochter scheint es nicht besser zu gehen und der Arzt meinte der Körper müsse damit allein fertig werden. Sollte ich einen anderen Arzt aufsuchen, welche Erfahrungen habt ihr?

Mitglied Benrmobil ist offline - zuletzt online am 21.02.16 um 22:01 Uhr
Benrmobil
  • 69 Beiträge
  • 89 Punkte

Wenn die Fieberschübe immer wieder kommen, würde ich dir empfehlen, das Blut deiner Tochter genauer untersuchen zu lassen. Für mich hört sich das so an, als hätte das Kind Malaria...!???
Von hier aus kann ich das natürlich nicht beurteilen...geh bitte zum Arzt mit dem Kind.

Mitglied hanibal ist offline - zuletzt online am 25.08.15 um 19:40 Uhr
hanibal
  • 74 Beiträge
  • 102 Punkte

Mit Hilfe eines BSG (Test auf Entzündungen im Körper) lässt sich feststellen, ob tatsächlich eine Entzündung im Körper besteht. Wenn das Fieber seit zwei Wochen immer wiederkehrt, sollte das unbedingt abgeklärt werden.

Brigitte63
Gast
Brigitte63

Kann man bei knapp 38 Grad schon von Fieber sprechen?

Nach der Arbeit fühle ich mich oft schlapp und habe oft knapp 38 Grad Temperatur. Tagsüber geht es mir aber gut. Woher kann das kommen und kann man da schon von Fieber sprechen, was meint ihr? Danke für jede Info. Gruß, Brigitte

Mitglied mr_felix ist offline - zuletzt online am 21.04.16 um 14:55 Uhr
mr_felix
  • 259 Beiträge
  • 271 Punkte
...

Ich würde einfach mal zum Arzt gehen. Das kann schon sein das es leichtes Fieber ist. Vielleicht hast du dich angesteckt, aber die Krankheit ist noch nicht wirklich ausgebrochen. Das war bei meinem Kumpel auch so. Der hat sich mehrere Wochen schlapp gefühlt und dann kam raus dass er pfeifersches Drüsenfieber oder so hatte.

Mitglied Danie77 ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 21:20 Uhr
Danie77
  • 205 Beiträge
  • 279 Punkte
38 Grad schon Fieber

Gerade nachmittags/abends steigt die Körpertemperatur an und wenn du dann noch einen stressigen Arbeitstag hattest, sind höhere Temperaturen normal und selbst bei 38 Grad spricht man dann noch nicht von Fieber.
Erst wenn die Temperatur über 38 Grad steigt, spricht man von leichtem Fieber.
Dass du dich nach einem harten Arbeitstag schlapp fühlst, muss nicht bedenklich sein, sollte aber bei Gelegenheit von Arzt überprüft werden.

Mitglied Dani26 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 08:48 Uhr
Dani26
  • 227 Beiträge
  • 435 Punkte

Was sollten Kontaktlinsenträger bei Fieber beachten?

Ich trage seit zwei Wochen Kontaktlinsen und die Umstellung von der Brille hat reibungslos geklappt. Nun meinte gestern ein Arbeitskollege, ich solle bei Fieber auf jeden Fall die Linsen herausnehmen, weil dabei Bakterien ins Auge gelangen könnten. Hat er mich da auf den Arm nehmen wollen oder ist da tatsächlich was dran?

Mitglied wolfplay ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 11:32 Uhr
wolfplay
  • 46 Beiträge
  • 52 Punkte
Keime und Bakterien

Ja, da ist wirklich etwas dran! Während einer Erkältung gelangen die Bakterien und Keime leichter ins Auge, vor allem ist es mit weichen Kontaktlinsen leicht, einen Nährboden für Bakterien im Auge bereitzustellen. Während der Erkältung sollte man also lieber auf eine Brille zurückgreifen, bis man wieder gesund ist.

Mitglied Sheep169 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 13:33 Uhr
Sheep169
  • 60 Beiträge
  • 70 Punkte

Da hat dein Arbeitskollege recht, weil sich bei Fieber auch die Temperatur der Augen erhöht.
Durch die Kontaktlinsen könnten sich die Bakterien schnell auch im Auge ausbreiten.

Mitglied Manuela ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 20:08 Uhr
Manuela
  • 250 Beiträge
  • 316 Punkte

Medikamente oder Wadenwickel - was ist sinnvoller wenn Kinder fiebern?

Was tun, wenn Kinder Fieber haben?

Sofort senken und welche Methode ist sinnvoll?

Sollte man die bekannten Fiebersenker verwenden, oder was haltet ihr von Wadenwickeln (so wie früher)?

Mitglied Senni ist offline - zuletzt online am 12.09.15 um 19:15 Uhr
Senni
  • 108 Beiträge
  • 154 Punkte

Grundsätzlich sollte man Fieber gar nicht unterdrücken, nur wenn es sehr hoch ist, was ab 38,5 der Fall ist.

Mitglied Vilsawasser ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 09:51 Uhr
Vilsawasser
  • 179 Beiträge
  • 187 Punkte

Wir haben früher grundsätzlich erst mal die altbewährten Wadenwickel bekommen. Nur wenn es wirklich ernst war, hat der Arzt fiebersenkende Medikamente verschrieben.

Anke007
Gast
Anke007

Gibt es ein Hausmittel gegen hohes Fieber?

Unsere Kinder sind schon im Teenageralter und wollen sich nicht mehr viel sagen lassen.Meine Tochter hatte eine harmlose Grippe ,aber jetzt hat sie hohes Fieber.Ein wenig Fieber ist ja nicht schlecht,das tötet einige Viren ab.Aber das Fieber bei meiner Tochter steigt stetig.Ich habe schon Wadenwickel gemacht.Gibt es noch andere Hausmittel,die bei hohem Fieber helfen könnten?

Mitglied Lombis ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 10:15 Uhr
Lombis
  • 157 Beiträge
  • 187 Punkte
Schnelle Hilfe bei hohen Fieber

Wadenwickel sind schon gut bei hohen Fieber. Allerdings sollte man bei ganz kleinen Kindern das wirklich vorsichtig anwenden, da es auch zu einem Schock kommen kann.

Ein kalter Lappen oder ein Tuch auf die Stirn legen hilft auch, dabei muss das nicht ganz kalt sein sondern kann auch lauwarm sein.

Helge
Gast
Helge

Immer wieder Fieber, sonst sind aller Werte völlig ok!

Ich merke es richtig, wenn Abends meine Körpertemperatur steigt. Dann messe ich auch nach und ich habe wirklich immer Fieber. Ich fühle mich dann immer ein wenig schlapp, aber sonst ist alles gut.
Der Arzt findet auch nichts. Was gibt es aber alles für Ursachen, Fieber zu bekommen. Irgendwas muss doch in meinem Körper stecken?

Gruß

Helge

Mitglied Dfferino ist offline - zuletzt online am 02.02.16 um 19:27 Uhr
Dfferino
  • 62 Beiträge
  • 80 Punkte
Malaria?

Hi, ein Freund von mir hatte genaus dieselben Symptome wie du, und zwar über Jahre hinweg. Bis schließlich einer darauf kam, zu fragen, ob er mal im Ausland war. War er, und zwar in Kenia, und hat sich da mit Malaria angesteckt! An solche exotischen Krankheiten denken unsere Hausärzte natürlich erst mal nicht, wenn sie Ursachenforschung betreiben. Könnte das bei dir auch sein, dass du dich im Urlaub mal mit Malaria angesteckt hast? Denn eine Impfung dagegen gab es ja noch gar nicht, sodass die Wahrscheinlichkeit realtiv hoch ist, wenn man in Malariagebieten Urlaub macht.

Maria79
Gast
Maria79

Was hat mein Kind - Scharlach oder Angina?

Hallo! Meine kleine Tochter (21/2J.) ist krank. Sie hat hohes Fieber und rote Bläschen um den Mund. Die Mandeln sind stark gerötet, aber Schmerzen hat sie wohl nicht. Der Allgemeinzustand meines Kindes ist nicht sehr gut, aber sie ißt und trinkt. Jetzt läßt das Fieber etwas nach, aber der Ausschlag um den Mund und die feuerroten Mandeln machen mich ganz unsicher. Ich werde gleich noch mit meinem Kind zum Arzt gehen, aber was meint ihr: Hat es Scharlach oder Angina? Wäre sehr froh üner eine Antwort. Danke!!! Gruß Maria79

Mitglied Steffy_srk ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 11:06 Uhr
Steffy_srk
  • 211 Beiträge
  • 251 Punkte
Diagnose bei Kindern - Scharlach oder Angina

Ob Scharlach oder Angina das kann nur ein Arzt feststellen. Bei kleinen Kindern, die noch nie Scharlach hatten, ist es natürlich nicht ausgeschlossen, dass es sich bei Symptomen, wie rote Bläschen um den Mund und Fieber um Scharlach handeln kann.

Mitglied DufteBieneLila ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 15:51 Uhr
DufteBieneLila
  • 133 Beiträge
  • 159 Punkte

Wenn kleine Kinder hohes Fieber haben, ist es das allerwichtigste sofort zum Arzt zu gehen. Alles andere ist unverantwortlich. Letzenendes ist es auch egal, welche krankheit sie haben - geholfen und diagnostiziert werden muss eh.

Mitglied Chakram82 ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 10:33 Uhr
Chakram82
  • 207 Beiträge
  • 281 Punkte

Mit welchen natürlichen Mitteln kann man Fieber senken?

Ich möchte wo wenig wie möglich fiebersenkende Medikamente einnehmen. Deshalb suche ich nach Möglichkeiten, das Fieber mit natürlichen Methoden zu senken. Welche Möglichkeiten hätte ich dafür?

Mitglied Pink_Lady ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 22:08 Uhr
Pink_Lady
  • 195 Beiträge
  • 237 Punkte
Natürlich Fieber senken

Um auf natürliche Art und Weise Fieber zu senken, kann man kalte Beinwickel anwenden. Allerdings sollte man bei kleinen Kindern damit aufpassen, da es zu Schockreaktionen kommen kann. Handtücher in kaltes Wasser tauchen, auswringen und damit die Waden umwickeln. Darüber nochmals trockene Handtücher wickeln. Sollte sich das Fieber nicht senken, ist es äußerst wichtig, einen Arzt zu rufen.

Mitglied Anel-Anna ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 19:39 Uhr
Anel-Anna
  • 232 Beiträge
  • 278 Punkte

Beinwickel, viel Trinken und absolute Bettruhe sind bei Fieber wichtig. Bei Verschlechterung des Zustandes unbedingt einen Arzt rufen.

Stern81
Gast
Stern81

Wie kann man leichtes Fieber senken - außer mit Fieberzäpfchen?

Was kann man tun, wenn das Fieber beim Kind "unten gehalten" werden soll?
Gibt es nur Fieberzäpfchen etc? Oder könnte man ein Dreitagefieber auch anders senken?

Mitglied charlotte2520 ist offline - zuletzt online am 11.02.16 um 13:57 Uhr
charlotte2520
  • 175 Beiträge
  • 201 Punkte
Wadenwickel

Versuch es mal mit Wadenwickel! Die helfen gut bei Fieber.

Mitglied nanu ist offline - zuletzt online am 29.12.15 um 15:03 Uhr
nanu
  • 129 Beiträge
  • 143 Punkte
Fieber natürlich senken

Mit kalten Wadenwinkeln kann man am besten Fieber senken.

chantal
Gast
chantal

Trotz Fieber in den Wellness-Urlaub fahren?

Wir haben eine Woche Wellness-Urlaub gebucht und in zwei Tagen soll es losgehen. Ausgerechnet jetzt habe ich eine Erkältung mit leichtem Fieber gekriegt. Kann ich bei einer Virusinfektion trotzdem den Urlaub antreten und ist bei einer bakteriellen davon abzuraten oder was meint ihr? Bin dankbar für jede Info dazu. Gruß, Chantal

Mitglied lolomaus01 ist offline - zuletzt online am 06.02.16 um 18:51 Uhr
lolomaus01
  • 103 Beiträge
  • 145 Punkte

Hallo Chantal, solange du dich einigermassen fit fühlst, kannst du auch in den Urlaub fahren. Es gibt ja fiebersenkende Mittel, die man im Ausnahmefall auch einnehmen kann.

Mitglied sensi ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 13:56 Uhr
sensi
  • 184 Beiträge
  • 238 Punkte
Urlaub und krank

Wenn du nicht unbedingt auf einen gebuchten Flug oder eine andere gebuchte Reise in Form von Bahnfahrkarte oder bus angewiesen bist, dann warte lieber noch ein bis zwei Tage, bevor du startest. Gesundheit geht nun einmal vor.

Schwefelrose
Gast
Schwefelrose

Ab welcher Temperatur wird Fieber für Kleinkinder gefährlich?

Unsere Tochter ist jetzt eineinhalb Jahre alt und hat auch schon mal Fieber gehabt. Ich denke so bis 39 Grad ist es noch nicht gefährlich und Wadenwickeln sind dann noch ausreichend. Aber ab welcher Temperatur sollte ich mir Sorgen machen und möglichst mit dem Kind zum Arzt oder gar Krankenhaus? Wer kann mir da hilfreiche Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Schefelrose

Mitglied Blueeyes86 ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 18:52 Uhr
Blueeyes86
  • 210 Beiträge
  • 286 Punkte

Naja, 39 Grad ist schon sehr hoch, man sollte bei Kindern wirklich aufpassen...Meine Nichte hat als Kind 40 Grad Fieber gehabt, das einfach nicht sinken wollte, sie hat deswegen Medikamente für Erwachsene nehmen müssen! bei solch hohem Fieber immer sofort ins Krankenhaus.

sonnenschein
Gast
sonnenschein

Kann das Puerperalfieber bei jedem Menschen ausbrechen?

Hallo ...kann mir jemand erklären was das Puerperalfieber genau ist und ob es jeder Mensch bekommen kann?
Schönen Dank im Voraus.
Herzliche Grüße...sonnenschein...*

Selina
Gast
Selina
Wochenbett-/Kindbettfieber

Hallo sonnenschein,
Puerperalfieber ist ein anderes Wort für Wochen- oder Kindbettfieber, was denke ich die geläufigeren Begriffe sind. Dies kann nur bei einer Frau nach der Entbindung auftreten.
Also nein, es kann nicht "jeder Mensch" bekommen.
Liebe Grüße
Selina

Mitglied Niklas4 ist offline - zuletzt online am 26.09.15 um 12:39 Uhr
Niklas4
  • 43 Beiträge
  • 61 Punkte

Woher kommt mein Fieber?

Meine erkältung ist nun schon seit mehr als drei tagen abgeklungen, nur mein fieber ist noch immer präsent. es ist auch nur langsam gesunken; bei meiner erkältung hatte ich eine temperatur von ungefähr 40 und jetzt liegt meine temperatur bei 39,3. trotz der einnahme von paracetamol. woher kommt mein fieber? und wie kriege ich es weiter zum sinken?

Mitglied jadranka71 ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 20:43 Uhr
jadranka71
  • 219 Beiträge
  • 291 Punkte

Anscheinend ist da in deinem körper immernoch irgendwas los...da es jetzt schon solange anhält solltest du dich nicht vor einem besuch beim arzt scheuen !

Mitglied Sabine007 ist offline - zuletzt online am 06.11.12 um 14:57 Uhr
Sabine007
  • 62 Beiträge
  • 64 Punkte

Immer leichtes Fieber bei Anstrengung

Hallo Ihr lieben,

vielleicht habt Ihr ja einen Rat für mich oder kennt diese Symptome, da mein Arzt darauf nicht weiter eingegangen ist.

Ich hatte im Dezember 2011 eine Hirnhautentzündung wobei das Gehirn auch noch entzündet war (Virale). Seitdem habe ich eine Körpertemperatur von 37,2 - 37,5 Grad. Man sagte mir dazu nur, dass sei meine neue Kerntemperatur. Hmm, O.K.!
Wenn ich mich aber etwas anstrenge (Haushalt machen etc.) wird mein Kopf dermassen warm und ich habe eine Temperatur von 37,8 - 38 Grad. Das ist doch nicht normal,oder?.

Vielen lieben dank fürs zuhören.:)

Lieben Gruss
Sabine

Mitglied Sabine007 ist offline - zuletzt online am 06.11.12 um 14:57 Uhr
Sabine007
  • 62 Beiträge
  • 64 Punkte
Weiss es schon .....

Habe meine Antworten schon gefunden. Frage kann von mir aus gelöscht werden.:)

silbey
Gast
silbey

Entstehen Fieberbläschen (Herpes) auch durch Fieber?

Fieberbläschen (Herpes) entstehen ja durch Viren und müssen ja nichts mit richtigem Fieber zu tun haben, oder? Können denn diese Bläschen auch durch Fieber entstehen und haben die gleichen unangenehmen Symptome wie normale Herpes? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Solbey

Mitglied gast ist offline - zuletzt online am 04.11.12 um 18:22 Uhr
gast
  • 1293 Beiträge
  • 1293 Punkte
Antwort

Die Fieberbläschen entstehen nicht durch das Fieber, aber aus dem gleichen Grund wie das Fieber. Wenn man den Herpesvirus einmal in sich trägt, geht er nie wieder weg, wird das Immunsystem schwächer, kann er ausbrechen und es entsteht eine Fieberblase.
Bei einem geschwächten Immunsystem ist natürlich auch die Gefahr eine andere Krankheit und mit ihr Fieber zu bekommen, größer. Daher bekommt man Herpes oft, wenn man sowieso schon krank wird (das Immunsystem kann ja auch durch die Krankheit selbst geschwächt werden).

andrea84
Gast
andrea84

Fieber nach einer OP, ist das normal?

Hallo! Meine Schwester hatte einen schweren Verkehrsunfall und wurde operiert. Das rechte Schienbein war gebrochen und es wurde mit Draht verbunden und genagelt. Sie hat jetzt schon seit 48 Stunden Fieber,38,5. Ist es normal,daß man nach einer Op Fieber hat? Der behandelnde Arzt hält sich zurück und möchte nichts dazu sagen. Kennt sich jemand von euch aus? Wäre sehr dankbar,wenn mir jemand schreiben könnte. Vielen Dank!

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10020 Beiträge
  • 10027 Punkte
@andrea84

Hmmm... ich denke nicht das dass normal ist. Aber ist deine Schwester denn nicht in einem Krankenhaus. Und was soll das heißen der behandelnde Arzt hält sich zurück?

norbert
Gast
norbert

Mein Kind hat oft Fieber, was hilft?

Hallo! Unser kind hat immer mal wieder Fieber. Anfangs hat uns der Kinderarzt ein Mittel dagegen verschrieben.Wir wollen unser Kind aber nicht mit Medikamenten behandeln,sondern suchen nach einem alternativen Mittel.Kennt jemand ein gutes Hausmittel gegen Fieber? Vielen Dank! Gruß norbert

Mitglied gast ist offline - zuletzt online am 04.11.12 um 18:22 Uhr
gast
  • 1293 Beiträge
  • 1293 Punkte
Antwort

Das Fieber selbst zu behandeln, hat wohl wenig Sinn.
Fieber ist nichts Schlechtes, sondern ein Schutzmechanismus des Körpers. Wenn euer Kind oft Fieber hat, liegt die Ursache dafür woanders. Ihr müsst die Ursache finden und behandeln und nicht das Fieber, denn das Fieber ist offenbar im Augenblick das Einzige, das etwas gegen die Krankheit (?) tut.

Luisa
Gast
Luisa

Bei Fieber...Haustiere im Zimmer?

Guten Tag,
ich habe ein Problem und zwar habe ich schon seit ca.8 Tagen Fieber, und jetzt würde ich gerne wissen ob es falsch sein kann wenn ich meine Häsin in meinem Zimmer halte (neben dem Bett).
Bzw.:Sie ist schon in meinem Zimmer jedoch befürchte ich das der Hase etwas mit meinem Fieber zu tun haben könnte. Bitte helfen sie mir schnell!!
Danke schon Mal im Vorraus!

exp
Gast
exp
Kaninchen

Zuerst- ein Hase ist kein Kaninchen. Das Kaninchen hat mit dem Hasen soviel gemein, wie mit einem Reh.
Das man vom Kaninchen Fieber aufsackt, glaube ich nicht. Bin aber nicht ganz sicher.
Aber eine fette Allergie kann man bekommen, wenn man die Tiere im Zimmer hat. Ganz verrückt- neben dem Bett.
Habe jahrelang Kaninchen in einem geschlossenen Stall gehalten- das hat gereicht. Kann heute keinen Raum mit Karnickeln mehr betreten.
Freundliche Grüße

Melissa
Gast
Melissa

Fieber in der Nacht ...

aber Tagsüber nicht.

Eine Freundin von mir hat seit ca. 2 Wochen in der Nacht Fieber. So um die 40 Grad. Am Tage aber hat sie kein Fieber!
Sie war auch schon bei vielen Ärzten (Blutbild etc.), die haben nix gefunden.

Habt Ihr eventuell eine Lösung oder eine Begründung?

Vielen Dank, melissa

Silvana
Gast
Silvana
Neeeee

Ich weiß nicht vielleicht simuliert sie nur????

Gerhard
Gast
Gerhard
Nacht Fieber

Ich kann keine Antwort geben , aber seit 4 Tagen geht es mir genauso.
nachts steigt das Fieber bis 40° und Tagsüber ist nichts. Veileichtfinde ich über diesen Weg eine Antwort. Mit dank voraus.
Euer Gerhard

Chelsea
Gast
Chelsea

Ab wie viel Grad ° hat man eigentlich Fieber?

Hallo, ich soll morgen auf meine kleine Cousine aufpassen, da meine Onkel und seine Frau zu einem Wichtigen Termin müssen. Meine kleine Cousine ist jedoch zur Zeit krank und meine Tante meinte es könnte sein dass sie Fieber bekommt, in diesem Fall sollte ich den Arzt anrufen, aber ab wie viel Grad hat man denn Fieber, und wie ist es bei Kindern?

Mitglied cold ist offline - zuletzt online am 14.11.11 um 19:16 Uhr
cold
  • 42 Beiträge
  • 48 Punkte
Hi

Also soweit ich weis ist die normale körpertemperatur eines menschen 36 grad alles was drüber ist wäre also fieber aber bei 36,4 oder so würde ich noch nciht zum artzt gehen aber wenn sie so an 37 grad geht und das über längere zeit würde ich mal beim artzt reinschauen.....

Sharlotte
Gast
Sharlotte

Paracetamol bei Fieber schädlich?

Ich habe neulich gelesen, dass man wenn man Fieber hat, kein Paracetamol nehmen soll, weil das wohl noch zusätzlich schaden kann. Der Körper soll dadurch gehindert werden, sich gegen die Erreger zu wehren, die sonst durch das Fieber abgetötet werden. Stimmt das wirklich? Auf der Packung steht doch sogar extra, dass das für Fieber und Schmerzen da ist. Was stimmt?

Mitglied Checkerin123 ist offline - zuletzt online am 20.09.10 um 21:08 Uhr
Checkerin123
  • 8 Beiträge
  • 12 Punkte
Verschieden

Also ich denke das hängt mit dem emun systems des körpers ab und das ist ja bei jedem anders

Mitglied junge1996 ist offline - zuletzt online am 27.04.11 um 09:39 Uhr
junge1996
  • 4 Beiträge
  • 12 Punkte

Wenn ich hohes Fieber habe dann fantasier ich immer?

Wenn ich Fieber habe dann fantasier ich nachts immer wie z.b. ich bin mal aufgewacht und hab zu meiner mutter gesagt bau die sandsäcke auf sie kommen und des immre wieder. Is das schlecht oder normal?

gast
Gast
gast
Antwort

Das ist normal.
So ziemlich jeder fantasiert, wenn er hohes Fieber hat.
Ich fantasier meistens von Riesenameisen xD

Mitglied Passi ist offline - zuletzt online am 01.04.11 um 15:23 Uhr
Passi
  • 75 Beiträge
  • 83 Punkte
...

Nein eigentlich is des nich normal ich würd zum arzt ganz ehrlich wie hoch hast du denn fieber dass du in diesem fieberwahn,delirium, noch zu hause bist??

D
Gast
D

3-4 tage fieber normal???

Hallo,

ich wollte mal fragen ob es normal ist 3-4 tage fieber zu haben. ich bin 17jahre alt und habe seit 3tagen fieber dass immer hin und her schwankt. ichfinde es merkwürdig, da es für meine verhältnisse eine sehr lange zeit ist, denn in den letzten jahren hatte ich nur für maximal einen tag fieber, deshalb wollte ich wissen ob es normal ist aufeinmal jetzt 3tage fieber zu haben

grüße

gast
Gast
gast
Antwort

3-4 Tage ist eigentlich eine normale Zeit.
Vielleicht sogar etwas kurz.

Mitglied Drachee ist offline - zuletzt online am 13.11.09 um 12:01 Uhr
Drachee
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Fieber

Wie hoch ist dein Fieber?
Ich würde auf jeden Fall den Arzt zu Rate ziehen, denn Fieber ist ein Zeichen, dass der Organismus etwas bekämpft. Vielleicht hast du eine Infektion, die keine anderen Anzeichen gibt als Fieber? Frag beim Arzt nach-sicher ist sicher!
lg

Katta
Gast
Katta

Fieber schon so lange?

Huhu an alle
Ich bin 20 jahre alt und habe seit 3 wochen immer um die 37, 5-38 grad fieber
in der erste woche hatte ich ansonsten keine anderen symptome, in der 2. habe ich eine grippe bekommen, die bis in die 3 hineinging...jetzt gings mir ca. 3 tage wieder besser, aber das fieber war immer gleich...
jetzt fängts wieder an mit schnupfen und so...
über die ganzen 3 wochen hatte ich aber immer so nen komischen husten , der zwischendurch etwas gelöst war, mich jetzt aber nachts fast zum erbrechen führt, weil er so trocken ist...
Was sol ich machen?:(

Mitglied J0E11 ist offline - zuletzt online am 05.06.12 um 01:53 Uhr
J0E11
  • 83 Beiträge
  • 85 Punkte
Arzt?

Klar, die einzige richtige Antwort muss lauten: geh zum Arzt. Nur der kann Dir sagen, was genau Du hast, sowas geht mit ner Ferndiagnose nicht.

Ich hatte aber auch mal ne ganze Weile Fieber, so um die 38-39. Husten, aber kein Schnupfen. Der Arzt sagte, es ist nix bakterielles. Ich hatte viel um die Ohren, konnte mich nicht ausruhen, deswegen ist das Fieber wohl geblieben. Ich hab mir dann 3 Tage Ruhe gegönnt, fast die ganze Zeit geschlafen und dann wars rum.

Mitglied karenneuhaus ist offline - zuletzt online am 11.05.09 um 23:28 Uhr
karenneuhaus
  • 13 Beiträge
  • 19 Punkte

Saft gegen Fieber oder Zäpfchen?

Meine Tochter leidet unter Fieber. Ich selbst hatte als Kind Zäpfchen bekommen. Mittlerweile gibt es Saft gegen Fieber in der Apotheke. Wer kann mir Rat geben?

Larissa
Gast
Larissa
Saft oder Zäpfchen

Also ich würde bis 14 Jahre immer Schulkinderzäpfchen empfehlen. Saft bzw. >Tabletten kann sie noch das ganze Leben nehmen. Zäpfchen sind einfach verträglicher, schonen den Magen.
gruß Larissa

Unbeantwortete Fragen (34)

Christian
Gast
Christian

Alle 3-5 Jahre bekomme ich plötzlich Fieber

Hallo ihr Lieben da draußen!

Ich erzähl mal meine Geschichte und bin gespannt, ob jemand eine Idee hat oder das selbe Problem.
Begonnen hat das ganze bereits 1992. da habe ich plötzlich Schüttelfrost bekommen, Übelkeit und Fieber. Das ganze dauerte ca. 3-4 Wochen mit Fieber bis 41. ich habe so ziemlich alle Untersuchungen über mich ergehen lassen; wie kann es sein, ohne Ergebnis.
Das einzige was immer dabei ist, das ich sehr hohe Entzündungswerte habe. Dann plötzlich von einem Tag am anderen beginnt das Fieber zu verschwinden und alles bewegt sich Richtung Normalität. Kein Fieber mehr, Blutwerte normalbereich.
Seit damals kommen diese Symptome alle 3-5 Jahre, egal ob Sommer oder Winter. Immer das selbe, nur das dass Fieber jetzt nur noch bis ca 39 steigt.
Aktuell auch wieder (jetzt zum Glück wieder am abklingen) nur Fieber, bißchen Übelkeit wodurch ich nichts essen will, stark erhöhte Entzündungswerte sonst nichts.
Kennt das wer von Euch?
Erfahrungen oder Diagnosen erhalten?
Lieben Gruß Christian

micha
Gast
micha

Fieberzäpfchen schon bei 37,8 Grad nehmen?

Hallo ich hab gerade Fieber gemessen weil mir so kalt ist und ich habe 37,8 Grad, sollte man da schon ein Fieber zaepfchen nehmen?

Mitglied TanjaW ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 21:54 Uhr
TanjaW
  • 189 Beiträge
  • 241 Punkte

Fieber und brennender Penis beim Kind - auf was deutet das hin?

Hallo, meine Freundin rief mich an und berichtete, dass ihr kleiner Sohn 3,5 Jahre in der Nacht geweint hat, weil sein Penis schmerzte, brannte und auch juckte. Ausserdem hatte er Fieber, welches sie mit einem Zäpfchen zu senken versucht hat.
Wasser lassen konnte der Kleine übrigens ohne Schmerzen.
Worauf deutet das alles hin?

Mitglied mimi85 ist offline - zuletzt online am 07.10.15 um 14:12 Uhr
mimi85
  • 185 Beiträge
  • 345 Punkte

Welche fiebersenkende Maßnahme hat den schnellsten Erfolg?

Es gibt ja einige Tipps, wie man hohes Fieber senken kann.
Mich interessiert jetzt mal, welche Methode euerer Erfahrung am schnellsten wirkt.

Mitglied Hej ist offline - zuletzt online am 01.02.16 um 13:59 Uhr
Hej
  • 80 Beiträge
  • 98 Punkte

Fieber und keine Zeit zum Arzt zu gehen - was tun?

Was kann man machen, wenn man Fieber hat (bis zu 39°) und man keine Zeit hat, zum Arzt zu gehen?
Bei meiner Freundin ist das der Fall...wie kann ich ihr helfen, ausser nachts Waden zu wickeln?

Mitglied Tobstar ist offline - zuletzt online am 19.12.15 um 14:45 Uhr
Tobstar
  • 69 Beiträge
  • 93 Punkte

Andauernd erhöhte Temperatur, Druckgefühl im Kopf und Müdigkeit, aber Blutbild ok - was ist das?

Seit fast zwei Wochen schwankt meine Körpertemperatur von erhöhter Temperatur bishin zu leichtem Fieber.
Das Blutbild ist in Ordnung.
Ich bin zusätzlich ziemlich abgeschlafft und habe ein ungewöhnlichen Druck im Kopf.
Da muss doch was faul sein? Hat jemand eine Vermutung, was das sein könnte?

Mitglied dasetwas ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 20:50 Uhr
dasetwas
  • 47 Beiträge
  • 63 Punkte

Was tun, wenn das Kind vor Antritt der Urlaubsreise Fieber bekommt?

Meine Frau und ich wollen mit unseren Freunden, die ein vierjähriges Kind haben in den Uralub fliegen.
Nun ist die Kleine krank geworden und hat eine erhöhte Temperatur.
Müssen wir den Urlaub jetzt abblasen, oder was ist zu tun?
Mit Fieber ist ja nicht zu spassen...

Mitglied cindy1985 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 11:15 Uhr
cindy1985
  • 234 Beiträge
  • 456 Punkte

Darf man bei hohem Fieber baden und was wäre zu beachten?

Ich habe eine wunderschöne Wellnessbadewanne und bade täglich darin. Nun kam mir gerade in den Sinn, was ich bei hohem Fieber machen könnte.
Ist dann Baden auch noch gut oder tu ich meinem Körper dabei nichts Gutes. Sollte ich möglichst im heißen oder besser im lauwarmen Wasser baden?

Mitglied elisa_ ist offline - zuletzt online am 05.10.15 um 14:40 Uhr
elisa_
  • 125 Beiträge
  • 185 Punkte

Kann Hühnersuppe das Fieber senken?

Meine Mutter gab uns Kindern früher immer selbstgekochte Hühnersuppe, wenn wir Grippe und Fieber hatten.
Bedeutet das - spezielle Nahrungsmittel wirken fiebersenkend?
Stimmt das?
Falls ja -um welche Nahrungsmittel handelt es sich dabei?

Mitglied sternchen94 ist offline - zuletzt online am 15.11.15 um 17:03 Uhr
sternchen94
  • 121 Beiträge
  • 201 Punkte

Wann wird Fieber bedrohlich und muss unbedingt gesenkt werden?

Meine Mutter meint immer, dass leichtes Fieber gut für den Körper ist, weil das ein gesunde Abwehrreaktion ist. Aber irgendwann wird es ja wohl kritisch. Ab wann wird Fieber so gefährlich, dass es unbedingt gesenkt werden sollte und welche Maßnahmen sind dann einzuleiten?

Mitglied shima ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 12:31 Uhr
shima
  • 193 Beiträge
  • 249 Punkte

Wann sind fiebersenkende Maßnahmen bei Erwachsenen unbedingt erforderlich?

Ich habe bisher noch nie fiebersenkende Maßnahmen bei Fieber ergriffen, da ich denke, dass der Körper diesen Zustand zur Bekämpfung der Krankheit braucht. Aber sicherlich ist es ab einer bestimmten Höhe oder Dauer erforderlich, das Fieber durch spezielle Maßnahmen zu senken. Wann wäre das euerer Meinung nach der Fall?

RudSt33
Gast
RudSt33

Bei welcher sportlicher Betätigung kann die Körpertemperatur bis auf Fieberniveau ansteigen?

Vor einigen Tagen habe wir uns über gesundheitliche Effekte durch Sport unterhalten. Jemand meinte, daß es bei sportlicher Belastung einen Anstieg der Körpertemperatur geben kann, der bis auf Fieberniveau gehen könne. Ist da wohl was dran und bei welchen sportlichen Betätigungen könnte das denn dazu kommen? Wer kennt sich da aus und könnte mir nähere Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Rud

crisis
Gast
crisis

Kann man mit erkältungsbedingtem leichten Fieber noch arbeiten gehen?

Übers Wochenende hat sich bei mir eine leichte Erkältung eingestellt und habe leichtes Fieber (38,2 Grad). Ich fühle mich noch arbeitsfähig und würde gerne ins Büro. Besteht die Gefahr, daß ich meine Kollegen anstecke oder ist das noch problemlos, was meint ihr? Danke schon mal vorab für euere Infos dazu. Gruß, Crisis

Harakiel
Gast
Harakiel

Bis zu welcher Temperatur braucht man das Fieber beim Baby nicht zu senken?

Bisher hat unser Baby noch kein Fieber gehabt, aber sicherlich wird das auch noch kommen. Wie sollten wir dann reagieren, ich meine bis zu welcher Temperatur ist bei Fieber keine fiebersenkende Maßnahme erforderlich? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal im Voraus. Gruß, Harakiel

Ayuda
Gast
Ayuda

Wird die Fiebermessung beeinflußt, wenn man kurz vorher ißt oder trinkt?

Meine Mutter hat irgendwo aufgeschnappt, daß die Fiebermessung nicht genau ist, wenn man kurz vorher was gegessen oder getrunken hat. Das habe ich vorher noch nie gehört. Kann da wirklich was dran sein? Bin für jede Info dankbar. Gruß, Ayuda

Patty
Gast
Patty

Durch Virusinfekt mehrere Tage Fieber?

Hallo, mein Sohn ist 13 und seit 3 Tagen zu Hause, weil er, wie bei dem Wetter zu erwarten, einen Virusinfekt hat. Ganz großer Mist! Außerdem mache ich mir gerade auch echt Sorgen, weil er schon seit 3 Tagen konstant Fieber hat. Mal mehr, mal weniger, aber immer eben Fieber! Ich habe schon alle Hausmittel versucht, er nimmt auch Antibiotikum. Ist das denn dann noch normal? Sollte ich doch nochmal zum Arzt?

Guteherro
Gast
Guteherro

Kann plötzliche Gesichtsrötung auf Fieber hindeuten?

Seit heute Morgen wird meine sonst blasse Gesichtshaut (besonders die Backen) immer röter. Ansonsten fühle ich mich gesund. Kann das trotzdem Fieber sein oder was steckt dahinter? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Guteherro

Schmiddel
Gast
Schmiddel

Komischer Fieberschub...

Guten Tag._Als ich gestern schlafen gehen wollte, wurde mir plözlich sehr kalt. Ich habe Fieber gemessen und es war 34,8°C 5 - 10min. später bekam ich fürchterligen Schüttelfrost, Hustenanfälle und Kopfschmerzen. Innerhalb 30min hatte ich 39,5°C und Schwindelgefühle. Als ich heute morgen aufwachte: Kein Husten, kein Fieber.. Aber Kopfschmerzen. Was könnte das sein? MfG

mjb1410
Gast
mjb1410

Kann man Fieber mit der Hand erkennen?

Auf einer längeren Autofahrt kann es ja mal vorkommen, daß man Fieber bekommt. Ein Fieberthermometer hat man ja meist nicht dabei. Könnte man mit der Hand an bestimmten Stellen des Körpers erfühlen, ob man Fieber hat? Wer hätte da hilfreiche Tipps für mich? Danke schon mal im Voraus. Gruß, Mjb

elfenkind11
Gast
elfenkind11

Wann sind bei Kleinkindern fiebersenkende Mittel erforderlich?

Leichtes Fieber ist bei Kleinkindern ja nicht schlimm aber ab welcher Temparatur sollte man fiebersenkende Mittel einsetzen? Was meint ihr? Danke für jede Info. Gruß, Elfenkind.

Plankton
Gast
Plankton

Sporadische leichtes Fieber ohne Erkältung, welche Ursache kann das haben?

Seit zwei Wochen habe ich so alle paar Tage leichtes Fieber bis 39 Grad. Bis auf einen leichten trockenen Husten fehlt mir nichts außer daß ich mich ein wenig schlapp fühle. Was kann die Ursache dafür sein? Kommt da vielleicht noch was auf mich zu? Was meint ihr? Danke schon mal vorab. Gruß, Plankton

Leonessa
Gast
Leonessa

Ist ein steiler Fieberanstieg noch normal?

Diese Nacht habe ich erkältungsbedingt plötzlich Fieber bekommen und innerhalb von zwei Stunden stieg es von 37 auf fast 40 Grad. Momentan hat es sich bei 39 Grad eingependelt. Ist es normal, daß Fieber in so kurzer Zeit so schnell steigen kann und muß ich mir Sorgen machen? Was meint ihr? Danke für euere Infos. Gruß, Leonessa

Miracle23
Gast
Miracle23

Ist es normal, dass das Fieber abends steigt?

Hallo zusammen!

Ich bekomme meistens ein oder zweimal im Jahr Fieber in Verbindung mit einer heftigen Grippe und Erkältung. Nach einigen Tagen ist dann aber auch immer wieder alles gut. Mir ist nur schon oft aufgefallen, dass mein Fieber gegen abend immer noch leicht ansteigt und ich mich da auch am schlechtesten fühle. Ist das eigentlich normal?

Madina
Gast
Madina

Wie lange ist hohes Fieber ungefährlich?

Fieber ist ja gut zur Bekämpfung von schädlichen Bakterien und so. Deshalb mach ich mir keine Sorge, wenn ich mal Fieber habe. Da ich selten zum Arzt gehe, kurier ich mich überwiegend selber. Wie gesagt, Fieber ist ja gut zur Bekämpfung der Krankheitserreger, aber wie lange darf das Fieber anhalten, ohne gefährlich zu werden? Wer kennt sich da aus? Danke für die Tipps schon mal im voraus. Gruß, Madina

Alice82
Gast
Alice82

Benuron Zäpfchen reichen nicht

Meine 5jährige Tochter hat einen Infekt und hohes Fieber,39,8C.Gestern abend habe ich ihr ein Benuron Zäpfchen gegeben.Eigendlich soll man die Zäpfchen nur alle 8Stunden geben,aber das Fieber war schon nach viereinhalb Stunden wieder sehr hoch.Was kann ich tun,um das Fieber die ganze Nacht zu unterdrücken?Kennt jemand ein Hausmittel welches helfen könnte?Für Tipps bin ich sehr dankbar.Vielen Dank!Gruß Alice

Lucy
Gast
Lucy

Was ist Fieber?

Ich möchte mal wissen was Fieber überhaupt ist und warum man es bekommt. Danke!

Elba
Gast
Elba

Spaziergänge bei Fieber

Sollte man bei Fieber an die frische Luft gehen oder eher im Bett bleiben? Es belebt ja wenn man sich mal den Wind um die Ohren pusten lässt, aber ist das bei Fieber gut?

Micha
Gast
Micha

Kind fiebrig nach Impfung

Bis jetzt war mein Kind nach jeder Impfung fiebrig, was kann ich hier noch machen ausser Zäpfchen? Helfen Wadenwickel oder sollte man das Risiko nicht eingehen mit alternativen Mitteln?

Henriette
Gast
Henriette

Wie oft sollte man Wadenwickel wechseln?

Ich finde alte Hausmittel sehr gut, nur leider weiß ich nicht immer zu 100% wie sie funktionieren. Wie ist das z.B. bei kalten Wadenwickeln, wie oft sollte man sie bei Fieber wechseln? Gibt es da eine Zeitangabe oder sollte man einfach neue Wickel auflegen, wenn die alten warm sind?

Dagmar
Gast
Dagmar

Fieber ohne Medikamente senken

Wie kann ich Fieber ohne die Einnahme von Medikamenten bekämpfen? Hilft es wenn man richtig kalt wird? Wie funktionieren Wadenwickel? Kann man was mit Getränken machen?

Mareike
Gast
Mareike

Wie kann man dem Drei-Tage-Fieber bei Kleinkindern vorbeugen

Das ansteckende Drei-Tage-Fieber ist ja eine Kinderkrankheit die bei Kleinkindern auftreten kann und wo es zu einem drei Tage langen hohen Fieber und danach einem Hautausschlag kommt. Gibt es eine Impfung die man vorher machen lassen kann und wie wird das Drei-Tage-Fieber behandelt wenn sich ein Kind damit infiziert hat?

Michael
Gast
Michael

Fieber bei Kleinkind

Guten Tag
Unsere Tochter hat seit nun seit sechs Tagen mässiges Fieber (38-39) Grad. Das Fieber ist nicht immer gleich hoch und manchmal ganz weg. Gegen Abend steigt es wieder. Unsere Tochter isst und trinkt zwar nicht völlig normal, aber dennoch genügend - einfach unregelmässig. Sie ist sehr anhänglich, spielt selten alleine, hat jedoch wiederum auch "gute" Phasen. In der Nacht ist ihre Nase verstopft und sie hat Mühe zum Atmen. Nach drei Tagen gingen wir zum Arzt. Er hat den Rachen untersucht, ins Ohr geschaut und die Blutwerte geprüft. Diese Werte seien nicht alarmierend und es deute alles auf einen Virus hin. Das sei normal. Wir sollten uns sofort melden, wenn unsere Tochter plötzlich apathisch werde oder sich ihr Zustand schnell verschlechtere. Der Zustand ist aber nun seit weiteren drei Tagen relativ "stabil". Uns Eltern macht nun aber das Fieber Sorgen, welches nun eben schon seit sechs Tagen mehr oder weniger anhält. Was können wir tun - einfach warten?

D .Weerasooriya
Gast
D .Weerasooriya

Nach Dengue Fieber sind die Beine schlapp

Meine Bruder in Sri Lanka hat Dengue Fieber gehabt ab 6.12.06. Jetsz hat er keine Fieber. Aber seine Beine sind Swach. Er kann nicht Gehen ohne Hilfe.
Was kann er machen?? Wie lange muss er warten??? Er hat oft den Arzt besucht.

MARIYANAYAGAM
Gast
MARIYANAYAGAM

Dengu Fieber

Was ist Dengue Fieber?

Meine Nichte hat es jetzt, gibts schon Medizin dagegen ?

Neues Thema in der Kategorie Fieber erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.