Forum zum Thema Durchblutungsstörungen

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Durchblutungsstörungen verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (40)

Deuten blau-rote Hände auf Durchblutungsstörungen hin?

Hi, wenn es etwas kühler wird, bekomme ich(15) sofort blau-rote Hände. Sie werden auch ganz schnell eiskalt, was ich als ganz unangenehm empfi... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von brittablue

Kalte Füße im Bett - Durchblutungsstörung?

Immer, oder meistens, wenn ich nachts schlafen will, habe ich kalte Füße (auch wenn ich am Computer sitze oder so, aber da will ich ja nicht s... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Bergmann62

Gefühl wie Muskelkater im Bein

Guten Tag, bereits seit längerer Zeit habe ich (50 Jahre alt männlich) nachts ein "eingeschlaenes" linkes Bein und nach dem aufwachen und stri... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Liliane

Kann man Durchblutungsstörungen durch Sport ausgleichen?

Seit einer Woche scheine ich Durchblutungsstörungen zu haben, weil mir oft die Finger und Zehen kribbeln und "einschlafen". Nächste Woche habe... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von teufelchenwl83

Wieso bekomme ich beim Motorradfahren taube Hände?

Hallo zusammen! Ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir da etwas zu sagen. Ich bin leidenschaftlicher Motorradfahrer und fahre am ... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von altermann

Einschlafen von Körperpartien

Ich wollte mich hier mal informieren woran es eigentlich liegen kann wenn einem regelmäßig die Arme oder Beine einschlafen. Was hat genau die ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Steve111111

Nach exzessivem Sporttraining eingeschlafene Füße

Ich treibe regelmäßig Sport. Von Ausdauer über Joggen hin zu Yoga. Nach einem richtig anstrengenden Sporttraining, schlafen sehr schnell meine... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Maauussilein

Fördern heiße Bäder die Durchblutung?

Hallo! Meine Freundin riet mir, heiße Bäder zu nehmen, um die Durchblutung des Körpers anzuregen. Allerdings würde das nur helfen, wenn ich mi... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Cornelia

Woher kommen bläuliche Hände?

Hi ihr! In letzter Zeit habe ich immer mal wieder das Gefühl, dass meine Hände irgendwie eine leicht bläuliche Farbe haben. Man muss da... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von MadameLovely

Was hilft bei durchblutungsbedingten kalten Füßen?

Ich habe leichte Durchblutungsstörungen und dadurch werden besonders die Füße sehr schnell kalt und werden auch nicht mehr so schnell warm. Wi... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von nlgo

Kalter fuß

Hab festgestellt, daß mein linker Fuß, besonders der große zeh immer etws kälter ist, als der rechte bzw. langsamer warm wird. war schon beim ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von ulla

Raynaud - homöopathische Medikamentierung

Seit 20 Jahren leide ich unter Raynaud. Heuer war ich mal wieder beim Untersuchen. Nix Neues. Gott sei Dank, kein Rheuma, keine Sklerodomie, w... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von heidi

Unzureichend beantwortete Fragen (14)

notrufboy
Gast
notrufboy

Sind weiße Finger nach dem Joggen in Kälte die Folge einer Durchblutungsstörung?

Wenn ich abends bei unter 5 Grad jogge,sind danach beim Duschen fast alle Finger weiß und kribbeln auch komisch. Beim Abtrocknen und etwas Rubbeln sehen die wieder normal aus. Sind das vorrübergehende Durchblutungsstörungen oder was kann das sein? Bin für jede Infos dankbar. Gruß, Notrufboy

Mitglied Scribbel ist offline - zuletzt online am 28.12.15 um 09:05 Uhr
Scribbel
  • 62 Beiträge
  • 88 Punkte

Weiße Finger sind generell eine Durchblutungsstörung. Das sollte man unbedingt beobachten, wenn es zu starken Kribbelerscheinungen kommt, sollte man sich auch mal untersuchen lassen.

miniwi73
Gast
miniwi73

Woher kommen Taubheit und Empfindungslosigkeit in meinen Händen?

Bitte, bitte helft mir. Ich habe seit längerer Zeit immer wieder ganz große Probleme mit meinen Händen. Man muß sich das so vorstellen, dass ich teilweise gar kein richtiges Gefühl mehr darin habe. Es ist wie Empfindungslosigkeit, als wenn sie taub würden. Mein Arzt wei nicht woher es kommt, alle Untersuchungen liefen bisher ins Leere. Habt ihr nicht eine Idee, woher es kommen könnte?

Mitglied nokela ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 12:24 Uhr
nokela
  • 40 Beiträge
  • 40 Punkte
Überweisung zum Neurologen

Wen nder Arzt keine Erklärung für die Taubheit findet, dann soll er dich zu einem Neurologen überweisen lassen. Dafür gibt es schließlich Fachärzte, weil der Hausarzt nicht alles wissen kann.

Mitglied zickchen53 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 17:37 Uhr
zickchen53
  • 113 Beiträge
  • 119 Punkte

Könnte das ein Karpaltunnelsyndrom sein? Warst du schon mal bei einem Handchirurgen?

Mitglied brittablue ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 12:32 Uhr
brittablue
  • 124 Beiträge
  • 128 Punkte

Durchblutungsstörungen, die Folge eines Zeckenbisses - ach, das kann so viele Ursachen haben...
Ich wünsche dir, dass die Gründe für diese Taubheitsgefühle rasch gefunden und behandelt werden können.

LG

Joyce85
Gast
Joyce85

Wieso habe ich weiße Flecken an meinen Beinen?

Hallo liebe Community!

Ich habe seit einigen Tagen so komische kleine weiße Flecken an meinen Beinen und teilweise auch auf den Füßen. Allerdings kann ich die nicht den ganzen Tag über sehen, wenn ich liege sind sie zum Beispiel verschwunden. Woher können die kommen? Ist das eventuell ein Anzeichen für eine Durchblutungsstörung? Hatte das jemand von euch auch mal?

Mitglied any ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 20:56 Uhr
any
  • 151 Beiträge
  • 181 Punkte

Geh mal zum Arzt damit. Es kann sich um Durchblutungsstörungen handeln, um einen Pilzbefall oder um Pigmentstörungen (Weißfleckenkrankheit).

Mitglied smilee_lady1988 ist offline - zuletzt online am 06.09.15 um 08:41 Uhr
smilee_lady1988
  • 153 Beiträge
  • 273 Punkte

Wenn die weißen Flecken im Liegen nicht da sind, werden das wohl eher Durchblutungsstörungen sein als etwas anderes.

Jane007
Gast
Jane007

Kann man die Durchblutung bei Diabetikern verbessern?

Hallo. Mein Opa hat Diabetis und das schon seit längerer Zeit. Er hat immer wieder Durchblutungsstörungen und läuft deshalb auch Gefahr irgendwann mal was Schlimmeres zu bekommen. Daher meine Frage, ob man nicht was tun kann, damit sich die Durchblutung verbessert. Kann man Massagetechniken oder Homöopathische Mittel anwenden? Und wenn, welche?

Mitglied TheoRadi ist offline - zuletzt online am 06.11.15 um 19:32 Uhr
TheoRadi
  • 43 Beiträge
  • 45 Punkte
Diabetiker richtig einstellen

Die beste Vorbeugung vor Durchblutungsstörungen ist, den Diabetker optimal einzustellen. Ich hoffe, dass das bei Janes Opa der Fall ist.

piepknop
Gast
piepknop

Ist es möglich, daß Durchblutungsstörungen (Raynaud-Syndrom) von Jahr zu Jahr stärker werden?

Im Winter vor zwei Jahren fingen meine Durchblutungsstörungen (Weiße Finger,...) an. Im letzten Winter wurde es noch schlimmer. Jetzt habe ich Angst vor dem Nächsten. Kann es sein, daß dieses Syndrom von Jahr zu Jahr schlimmer wird und was könnte man dagegen tun? Bin für jeden Tipp sehr dankbar. Gruß, Piepknop

monique86
Gast
monique86

Dass die Probleme zwangsläufig von Jahr zu Jahr schlimmer werden müssen, glaube ich nicht. Ich habe sogar mal gehört, dass sich das Raynaud-Syndrom bei Frauen ab den Wechseljahren verbessern soll.
Mich wundert, dass du nicht weißt, was du gegen die Durchblutungsstörungen machen sollst, denn du warst sicher beim Arzt deswegen, sonst wüsstest du nicht, dass es sich um das Raynaud-Syndrom handelt.
Was hilft, sind warme Kleidung, Taschenwärmer, "wärmende" Lebensmittel wie Chili, Ingwer und Paprika und vor allem viel Bewegung!

Mitglied carpediem ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 13:21 Uhr
carpediem
  • 152 Beiträge
  • 156 Punkte

Zur Not würde ich auch zuhause Handschuhe anziehen oder mich in die Nähe der Heizung sezten. Außerdem kann man die Hände ja sehr gut immer mal wieder kräftig reiben. Dadurch wird die Durchblutung immer wieder angeregt, wenn sie zum Stocken gekommen ist.

beyron
Gast
beyron

Was kann ich tun um Durchblutungsstörungen zu Hause zu behandeln und den Zustand zu verbessern?

Hallo. Immer wieder mal kommt es vor dass meine ganze linke Seite wie betäubt wirkt. Das ist nicht permanent, auch nicht immer, aber es kommt mindestens alle 3 Tage vor. mein Arzt meint, dass das Durchblutungsstörungen sind. Kann ich das irgendwie behandeln? Selbst, vielleicht auch mit alternativen Mitteln und Pillen? Oder irgendwelche Gymnastik? Bitte um ernst gemeinte Ratschläge!

michi25
Gast
michi25

Mit irgendwelcher Gymnastik - ja genau! Es kommt nämlich nicht so sehr darauf an, was genau du machst, sondern mehr darauf, dass du dich überhaupt mehr bewegst und die Durchblutung anregst.

Mitglied dornbusch ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 14:36 Uhr
dornbusch
  • 149 Beiträge
  • 151 Punkte
Durchblutung anregen

Das mit der Bewegung hat mich25 ja schon gesagt. Ich will nur noch erwähnen, dass man die Durchblutung auch noch anders anregen kann, nämlich durch Wechselduschen, Trockenbürstenmassagen und Saunabesuche.

Mitglied fisladykarin ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 12:56 Uhr
fisladykarin
  • 96 Beiträge
  • 108 Punkte

Zunehmendes Taubheitsgefühl in den Fingerspitzen - was bedeutet das?

In letzter Zeit habe ich alle paar Tage ein Kribbeln und Taubheitsgefühl in den Fingerspitzen, die sich dabei weiss verfärben. Nun tritt dieser Zustand täglich ein.
Ich bin Asthmatikerin, könnte das damit zusammenhängen oder auf was deuten diese Probleme hin?

Uwe
Gast
Uwe
Taubheitsgefühl

Hi Karin.
Nicht selten ist ein Taubheitsgefühl auch ein Ergbnis der Halswirbelsäule. Du solltest auf jeden Fall die Ursache finden mit deinem Arzt, bevor man eine Behandlung der Symthome einleitet. Wenn Durchblutungsstörungen ausgeschlossen sind, versuche mal eine konserative Bewegungstherapie.

Uwe

Sonja22
Gast
Sonja22

Schaufensterkrankheit - was ist das genau?

Wie ist man auf den Namen Schaufensterkrankheit gekommen?
Ich finde den Namen ziemlich ungewöhnlich...;) und wüsste gerne, worum es sich bei der Schaufensterkrankheit genau handelt?

Mitglied klausi ist offline - zuletzt online am 12.10.14 um 12:31 Uhr
klausi
  • 514 Beiträge
  • 516 Punkte
Hallo Sonja

Bei deiner Frage handelt es sich um eine arterielle Verschlußkrankheit insbesondere kleinerer Gefäße vorwiegend in den Beinen. Der Erkrankte leidet nach kurzer Bewegungsphase unter Schmerzen, was dazu führt, dass er z.B. beim Gehen nach kurzer Zeit stehen bleibt, die Schmerzen abklingen läßt - und weiter geht's...
Da das Ganze so ausssieht, als wenn man beim Schaufensterbummel an jedem Schaufenster anhält um sich die Auslagen anzusehen, hat sich über den Volksmund der Begriff "Schaufensterkrankheit" eingebürgert obwohl das Ganzs nichts mit dem städtischen Sightseeing zu tun hat.

Liebe Grüße
Klausi

Giovanni
Gast
Giovanni

Können gelegentliche Durchblutungsstörungen Gewebeschäden hervorrufen?

Wenn ich längere Zeit durch Kälte gehe (um 0 Grad), werden einige Finger richtig weiß also Blutleer. Das kribbelt dann unangenehm und erst nach ungefähr 15 Minuten in Wärme ist das wieder normal. Können dadurch Schäden am Gewebe auftreten und was kann ich dagegen machen? Bin dankbar für jede Info. Gruß, Giovanni

Mitglied aprikose ist offline - zuletzt online am 10.02.16 um 20:29 Uhr
aprikose
  • 159 Beiträge
  • 169 Punkte
Folgen von Durchblutungsstörungen

Ja, starke und lang andauernde Durchblutungsstörungen können unter Umständen zu Nekrosen führen.
Aber gegen taube kalte Finger könnte man ja auch vorbeugen, indem man sich Handschuhe anzieht und wenn das nichts nützt, so kleine batteriebetriebene Handwärmer mitnehmen.

Mitglied Tippy ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 10:58 Uhr
Tippy
  • 112 Beiträge
  • 116 Punkte

Null Grad ist aber eigentlich eine Temperatur, wo man nciht eine Viertelstunde brauchen sollte, damit die Finger wieder warm werden. Vielleicht wäre da doch mal ein Termin beim Arzt angebracht.

Mitglied bananensplitt ist offline - zuletzt online am 07.10.15 um 16:04 Uhr
bananensplitt
  • 54 Beiträge
  • 78 Punkte

Warum schläft mein Bein so häufig ein?

Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass mir während der Arbeit im Büro ständig das Bein einschläft. Es ist dann taub und schmerzt beim Aufstehen, wo ich u.a. aufpassen muss, dass ich mein Bein nciht umknicke. Zuerst dachte ich, dass es vielleicht an meiner Durchblutung liegt, weswegen ich mir ein Massageball besorgt habe. Aber leider ist es nicht besser geworden. Was kann es noch sein?

Mitglied die_nonne ist offline - zuletzt online am 03.12.15 um 21:15 Uhr
die_nonne
  • 142 Beiträge
  • 156 Punkte
Nährstoffmangel

Hallo
Es könnte sein, dass du einen Nährstoffmangel hast. Ein Bluttest beim Arzt wird Aufschluss geben.

Mitglied woma69 ist offline - zuletzt online am 26.10.15 um 12:42 Uhr
woma69
  • 164 Beiträge
  • 212 Punkte

Selbst beim Laufen kalte Hände - stimmt was mit meiner Durchblutung nicht?

Ich habe oft kalte Füße und Hände. Das scheint bei vielen Frauen der Fall zu sein und hat mich bisher nicht beunruhigt. Jetzt bin ich aber mit Joggen angefangen und dabei komme ich sehr schnell auf "Betriebstemperatur", das heißt, an allen Stellen des Körpers ist mir richtig warm, aber nur die Hände sind immer noch kalt. Was kann die Ursache dafür sein, stimmt was mit der Durchblutung nicht, was meint ihr?

Gabriela
Gast
Gabriela

Das könnte unter Umständen sein.
Vielleicht solltest du das mal von einem Arzt einfach abklären lassen;)

yaena
Gast
yaena

Einschlafen von Armen und Beinen

Hi Leute!

Ich hätte mal eine Frage von euch. Und zwar würde ich gerne mal wissen, woran es liegen kann, dass mir ständig meine Arme oder Beine einschlafen. Ich muss nur kurz irgendwo liegen oder sitzen und schon ist es passiert. Kann das sein, dass das etwas mit der Durchblutung zu tun hat? Was hilft denn eventuell dagegen?

Malvena
Gast
Malvena

Deine Vermutung ist schon richtig, du leidest allem Anschein nach an einer Durchblutungsstörung. Bewegst du dich genügend? Trinkst du ausreichend? Hast du dein Herz mal untersuchen lassen?

Mitglied safado ist offline - zuletzt online am 08.11.15 um 20:28 Uhr
safado
  • 61 Beiträge
  • 81 Punkte
Arzt?

Ein Durchblutungsmangel liegt hier eindeutig vor. Aber normalerweise kann es nicht zustande kommen, wenn man sich nur kurz irgendwo hinsetzt oder hinlegt. Das ist schon sehr beunruhigend - damit solltest du auf jeden Fall zum Arzt!

Anne
Gast
Anne

Verdacht auf durchblutungsstörungen

Hallo,

Ich habe seit ein paar Tagen das Gefühl das etws nicht stimmt, ich saß auf erbeit hatte feierabend stand auf und dachte mein fuß sei eingeschlafen bis nachhause verwandelte er sich in einen klotz ,das abrollen viel schwer, ein kribbeln machte sich im Fuß breit und er schlief mir ein Beim laufen.
Das war total unangenehm, jedenfalls habe Ich es jetzt schon ein paar Tage .
Sind das tatsächlich durchblutungsstörungen?
Ich bin doch erst 21 Jahre alt!

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10022 Beiträge
  • 10029 Punkte
@Anne

Geh damit zum Arzt. Das kann harmlos sein, aber auch auf etwas wie einen Bandscheibenschaden, Nervenleiden etc. hinweisen. Du solltest auf Nummer sicher gehen und das abchecken lassen. Also hier nicht lange rumtexten sondern ab zum Onkel Doktor. Selbst wenn dieses Symptom von Verspannungen verursacht wird, wird es ja nicht besser, wenn du so weiter machst.

Grotewold, Werner
Gast
Grotewold, Werner

Linderung durch Raynaud

Wie lassen sich Durchblutungsstörungen bedingt durch Raynaud lindern?

Tini
Gast
Tini
Raynaud

Hallo Werner, ich leide seit ca. 20 Jahren unter Raynaud. Mit Nifedipin-Tropfen habe ich die Krankheit ganz gut in den Griff bekommen. Ich nehme sobald die Temperatur unter 15 Grad kommt dreimal täglich 7 Tropfen. Die Dosierung ist für mich richtig. Wenns dann mal richtig kalt ist nicht mehrere Tropfen nehmen (ich bekomme dann Kopfweh), sondern schon nach zwei bis drei Stunden wieder Tropfen nehmen. Damit komm ich am Besten über den Winter.
Liebe Grüße und ich hoffe dir gehts immer Sommer auch gut, wie mir
Tini

Guido
Gast
Guido
Resveratrol

Hallo Werner.

Wenn Dir das Ergebnis die Mühe wert ist, versuchs mit "Japanischem Staudenknöterich".
(Steht als "Neophyt " überall bei uns in der Landschaft.)
Entweder Du gräbst Dir die Wurzeln (von Nov. - Febr.) aus, trocknest sie gründlich und
setzt Dir mit jeweils 20g einen Tee an, oder Du legst sie mind. 3 Wochen in Alkohol(Ethanol, 70%, Apotheke), an und gibst Dir zweimal täglich (morg. u. abends) 20 Tropfen davon.
Hoher Resveratrolanteil - erfreulich wirksam . . .
Viele Grüße, Guido

Unbeantwortete Fragen (32)

Schüllermann
Gast
Schüllermann

Füße laufen rot und heiß an obwohl Venen in Ordnung sind

Hallo!
ich hoffe so sehr, dass mir jemand trotz Weihnachten antwortet, weil ich wirklich am Verzweifeln bin. Versuche mich kurz zu fassen:
47J. weibl. Nichtraucher, null Akohohol keine Medikamente, habe wohl ein angebor. Lymphödem re. Fuss. Nun seit Sommer, erst Missempfindungen etwas taub, kribbeln, tagsüber immer heisser und röter, wie bei Blutandrang. Trage Kompressionsstrümpfe, ccl2, müßten auch lt. Sanihaus passen. Jetzt hatte ich immer Schmerzen am Rist, nun sind komischerweise auch links 2 Zehen hin und wieder verfärbt, ebenso rechts. In Schuhen kann ich kaum lange gehen, dann wird so heiss, dass ich nicht mehr aushalte, und immer wenn ich in waagerechte komme oder frauf stehe, es fühl sich einfach kribbelnd auf glühenden KOhlen an. So Venenarzt war ich jetzt 2 x mit Doppler etc. Venen sind in Ordnung, Arterien auch. Blutbild in Ordnung, keine Entzündungswerte. MRT vom Fuß ergebnislos, orthopädisch alles in Ordnung, Rücken MRT in Ordnung lt. Vorfall LWS 3/4 könnte aber diese Symptonme nicht ausmachen, keine Borrelien etc. ,
Blutdruck meist so ca. 125/80 auch etwas höher bis 138 sooo. Neurologe dachte zuerst an Tarsaltunnel - ausgeschlossen, mittels Refelxtest (keine Messwerte) auch kkein Hinweis auf Polyneuropathie.
Ich spüre ja auch alles auch Temperaturen, nur eben lauft besonders das rechte Bein, morgens beim Aufstehen richtig "voll" und tagsüber eben nach Gehen (das nicht schmerzt!) in Ruhe das Gwfühl das Blut kommt nicht zurück, es brennt, Zehen sind rot und heiss.
Gefässarzt meint Raynod Syndrom, passte auf Wäre auf, ohne Erfolg, da ich eigentlich nicht so oft kalte Füße hab, eher das Gegenteil. Vit. B12 und B5 nehme ich, Magnesium, alles drumherum eben, Wechselduschen habe ich versucht, vor Sport im Moment etwas Bammel, wegen nachher Beschwerden, dass alles noch mehr ankurbelt... Bin sehr schlank , esse kein Fleisch.... Was kann denn das sein????? Kann mir nicht irgendwer einen Tipp geben, was ich tun kann??? Ich halts echt nicht mehr aus.... Habe im Februar noch Rheumatologen-Termin, HA denkt, auch das wird nix bringen.... Er ist zwar ratlos, aber kann einfach keinen Zusammenhang sehen, meint ich mache micht verrückt, ja das mag nach der Zeit schon stimmen, aber die Beschwerden, die mich kaum mehr kkar denken lassen, sind nun mal da!!! Strümpfe habe ich versuchsweise auch mal weggelassen, ihr könnts euch denken... Warum kann das BLut trotzdem so schlecht zirkulieren??? Verkrampfungen? Veranlagung? Gibts so was??? Bitte um Rat!, Ganz ganz lieben Dank für Eure Mühe und Zeit!!!
fannylein

Mitglied Battle ist offline - zuletzt online am 28.10.15 um 11:58 Uhr
Battle
  • 66 Beiträge
  • 94 Punkte

Selbst im Sommer oft kalte Hände - stimmt was mit meiner Durchblutung nicht?

Seit einigen Jahren habe ich fast ständig kalte Hände.
Selbst im Sommer ist das überwiegend so.
Könnten das Durchblutungsstörungen sein oder ist das nicht so bedenklich?

Pamelar
Gast
Pamelar

Durchblutungsstörungen mit 14 Jahren

Durchblutngsstörungen mit 14 ?
schlimm?

Mitglied emerica24 ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 20:28 Uhr
emerica24
  • 105 Beiträge
  • 233 Punkte

Kalte Füße und warme Hände - woran liegt das?

Meine Freundin hat fast immer kalte Füße, allerdings sind die Hände meist normal warm.
Ich kann mir das nicht erklären und möchte euch mal fragen, woran das liegen könnte und ob das noch normal ist oder doch eine Erkrankung sein könnte?

Mitglied lookielookie ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 11:44 Uhr
lookielookie
  • 49 Beiträge
  • 65 Punkte

Seitdem ich Ausdauersport mache, schlafen öfters meine Hände und Füße ein - warum?

Jetzt habe ich gehofft, dass ich durchs Joggen fitter werde, aber momentan habe ich vermehrt das Problem, dass besonders nachts meine Hände und Füße einschlafen.
Bis auf niedrigen Blutdruck bin ich aber fit, woran könnte das liegen?

Mitglied Bubi ist offline - zuletzt online am 24.06.15 um 13:39 Uhr
Bubi
  • 54 Beiträge
  • 76 Punkte

Mit welcher Therapieform ist die Algodystrophie behandelbar?

Mit welcher Methode ist die Algodystrophie behandelbar?
Oder ist das ab einem bestimmten Stadium garnicht mehr behandelbar?
Wer kennt sich mit der Algodystrophie aus und kann mir etwas dazu sagen?

EvaMaria
Gast
EvaMaria

Aus welchem Grund werden die Lippen taub?

Keine Ahnung warum, aber ich habe ganz taube Lippen.
Weiss jemand wie das enstehen kann und was ich dagegen tun könnte?

Berliner26
Gast
Berliner26

Kann es durch zuviel Alkoholgenuss zu Durchblutungsstörungen der Hände kommen?

In den letzten Wochen habe ich mit Kumpels ziemlich viel Alkohol getrunken.
Vor einigen Tagen schliefen mir plötzlich die Außenseiten der Hände bis zum kleinen Finger ein und teilweise spürte ich nichts mehr an diesen Stellen. Es ist immer noch ein kleines Taubheitsgefühl da.
Kann es durch zuviel Alkohol zu solchen Durchblutungsstörungen kommen oder was könnte sonst der Grund dafür sein?

Mitglied Sonnenblume75 ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 14:50 Uhr
Sonnenblume75
  • 221 Beiträge
  • 307 Punkte

Bleiche Hände beim Joggen - warum?

Ich weiß nicht ob ich das schon immer gehabt habe, diese bleiche Hände beim Laufen. Vor ca. einem halben Jahr ist mir das zum erstem mal aufgefallen und seit dem achte ich natürlich immer drauf. Beim Laufen sind meine Hände immer bleich, als ob sie nicht richtig durchblutet sind.
Kann das sein, bilde ich mir das nur ein oder woran kann das sonst liegen?

Mitglied dolfin ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 11:40 Uhr
dolfin
  • 43 Beiträge
  • 51 Punkte

Schlecht durchblutete, kalte Hände - was kann man dagegen tun?

Anscheinend sind meine Hände schlecht durchblututet, weil sie immer eiskalt sind. Das liegt nicht an kalter Jahreszeit, ich habe das auch im Sommer.
Wie könnte ich die Durchblutung in den Händen anregen?

Okapi41
Gast
Okapi41

Durchblutungsprobleme im Fuß

Ich habe schon seit einigen Tagen das Gefühl, dass meine Füße nicht richtig durchblutet werden. Weswegen ich gerne die Durchblutung in meinen Füßen fördern möchte. Habt ihr eine Idee, wie man die Durchblutung im Fuß fördern kann?

Mitglied JeSs1Ca ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 15:44 Uhr
JeSs1Ca
  • 163 Beiträge
  • 187 Punkte

Füße laufen beim längeren Sitzen bläulich an - was kann der Grund dafür sein?

Meine Mutter klagt neuerdings, dass ihre Füße manchmal bläulich anlaufen. Sie hat aber keine Schmerzen und das geschieht auch nur beim längeren Sitzen. Bisher hat sie keine Durchblutungsprobleme gehabt. Was kann der Grund dafür sein?

MarvinF
Gast
MarvinF

Stents und Rauchen - Halsschlagauder ist verengt

Am Mittwoch muss ich in die Klinik und bekomme insges. 3 Stents in der Halsschlagauder und am rechten Bein, weil die Gefäße dort verengt sind. Mein Arzt hat mir geraten mit dem Rauchen aufzuhören. Nachdem ich aber schon ein mittelstarker Raucher bin (ca. 40 Zigaretten am Tag) würde das sicher nicht so einfach. Außerdem denk ich mir: Wenn die Engstellen mit den Stents wieder aufgeweitet sind, ist ja wieder alles o.k. Hat jemand schon Erfahrung wie schnell sich neue Verengungen bilden, denn eigentlich will ich nicht aufhören...

Bellche
Gast
Bellche

Diverse Augenprobleme und Durchblutungsstörungen

Hallo, ich habe seit einigen Monaten diverse Probleme mit meinen Augen. Ich sehe Punkte, manche blitzen nur kurz auf, manche schweben rum, sehe auf meinem linken Auge Flecken. Mein Augenarzt hat mir ein Pupillenerweiterndes Mittel verabreicht aber konnte bei der folgenden Untersuchung nichts finden. Er tippt nun auf eine Durchblutungsstörung, weil ich vor anderthalb Jahren eine Quadrantenanopsie hatte. Da diese aber nicht durch einen Schlaganfall sondern durch Migräne verursacht wurde, wurde sie jedoch bei sonstigen medizinischen Eingriffen nicht weiter beachtet.
Nun muss ich zum Kardiologen, der eine vollständige Untersuchung an mir durchnehmen soll.
Ich bin etwas aufgeregt (vorallem da ich jetzt zum Kardiologen (!) muss) und wollte fragen ob jemand von euch schon sowas ähnliches hatte und mir sagen könnte was da auf mich zukommt.
Wäre für jegliche Hilfe dankbar.
Vielen Dank, bellche

Sharareh
Gast
Sharareh

Kalte Hände im Sommer - welche Übungen könnte meine Durchblutung anregen?

Selbst im Sommer sind meine Hände öfters mal kühler als sie sein sollten. Wird wohl eine Durchblutungsstörung vorliegen nehme ich an. Mit welchen Übungen könnte ich denn die Durchblutung anregen? Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und könnte mir Tipps dazu geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Sharareh

Bettina85
Gast
Bettina85

Linksseitiges Taubheitsgefühl von Hüfte bis Knie - was steckt dahinter?

Seit fast einer Woche habe ich ein Taubheitsgefühl auf der linken Seite von der Hüfte bis zum Knie. Was kann die Ursache dafür sein und wie kriege ich das wieder in den Griff? Bin dankbar für jede Info dazu. Gruß, Bettina

nenni
Gast
nenni

Sind feuchte und kalte Füße bei Kälte schon ein Zeichen von Durchblutungsstörung?

Im vergangenen Winter ist mir aufgefallen, daß meine Füße draußen ziemlich schnell kalt und kurze Zeit später sogar feucht wurden. Kann das schon ein Anzeichen von Durchblutungsstörung sein und wie kriege ich das in den Griff. Gruß, Nenni

DannyS
Gast
DannyS

Hand schläft am Lenkrad ein - Durchblutungsstörung?

Ich bin Fernfahrer und dadurch stundenlang mit meinem Laster unterwegs. Seit einiger Zeit schläft mehrmals täglich eine Hand am Lenkrad ein. Muß ich mir darüber Gedanken machen und wegen "eingeschlafener Hand" wirklich zum Arzt, kann das eine Durchblutungsstörung sein und wie gefährlich kann das werden, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, DannyS

girl20
Gast
girl20

Hosen etwas eng

Hi ich trage halt sehr gerne Hosen die etwas enger sind, weil ich meine Figur betonen möchte, mir steht das sehr gut, auch im Taillebereich ist sie halt auch ziemlich eng, das stört mich auch nicht. Nur im sitzen drückt sie mir schon arg in den Bauch, bis jetzt habe ich aber noch keine Schwierigkeiten, kann ich doch Probleme bekomme. Meine Freundin trägt auch sehr enge Jeans, sie beklagt sich nicht. Bei ihr ist es sogar noch enger in der Taille.

waltermaxtim
Gast
waltermaxtim

Wie kann man die Raynaud-Krankheit bei Kindern behandeln?

Unsere achtjährige Tochter hat seit einigen Wochen zunehmend Schmerzen am rechten Fuß, der dann blutleer wirkt. Unsere Nachbarin meinte, daß könnte eine Durchblutungsstörung sein und das Raynaud-Syndrom oder so ähnlich sein. Wie kann das bei Kindern behandelt werden und könnte das eine langwierige Sache werden? Wer kann mir dazu nähere Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Waltermaxtim

Joh99
Gast
Joh99

Nach einer halben Stunde Laufen schlafen einige Zehen ein

Seit Jahren laufe ich regelmäßig meine Runden. Nun habe ich seit einigen Wochen das Problem, das mir nach ungefähr einer halben Stunde regelmäßig einige Zehen einschlafen. Ich benutze momentan auch keine neuen Laufschuhe. Nach dem Duschen ist es wieder vorbei. Was kann die Ursache dafür sein? Bin dankbar für jeden Tipp. Gruß, Joh

Borti
Gast
Borti

In welcher Form kann Knoblauch bei Durchblutungsstörungen helfen?

Wegen Durchblutungsstörungen habe ich oft kalte Hände und Füße. Gestern habe ich den Tipp gekriegt, das Knoblauch da Abhilfe schaffen könne. Jetzt stehe ich noch vor der Frage, ob es frischer Knoblauch sein muß oder auch Knoblauchtabletten verwendet werden müssen? Wer kennt sich bei dem Thema aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Borti

blabal
Gast
blabal

Wie kann eine erneute Transitorische Ischämische Attacke (TIA) vorgebeugt werden?

Mein Vater (71 Jahre) hatte vor einigen Tagen plötzlich Sprach- und Sehstörungen, die circa zehn Minuten andauerten und danach wieder in Ordnung waren. Gestern war er bei seinem Doc und der meinte, daß er wohl kurz vor einem Schlaganfall gestanden hätte. Dabei fiel auch der Begriff "Transitorische Ischämische Attacke". Bei der nächsten Attacke könnte es dann ein echter Schlaganfall werden. Wie könnte mein Vater (hat auch erhöhten Cholesterin) einen weiteren Anfall vorbeugen? Bin dankbar für jeden Tipp. Gruß, Blabal

cavour
Gast
cavour

Wie kann ich feststellen ob ich eine schlechte Durchblutung habe?

Hallo an alle!

Ich vermute schon seit längerem das ich irgendwie eine schlechte Durchblutung habe, weil verschiedene Symptome darauf hindeuten. Ich habe so gut wie immer kalte Füße und meine Hände schlafen häufiger mal ein. Außerdem bin ich sehr blass. Kann das denn sein das das an der Durchblutung liegt? Was kann man dagegen unternehmen? Danke!

conny13
Gast
conny13

Leide ich unter dem Raynaud Syndrom?

Vor einigen Wochen litt ich an fürchterlichen Gliederschmerzen. Ich pflegte den Verdacht auf Rheuma, aber mein Rheumatologe meinte, dass ich an dem Raynaud Syndrom leide, was ich nicht glauben kann, weil ich einige typischen Syptome nicht habe. Beispielsweise habe ich keine Verfärbungen an meinen Händen und das wirkungsvolle Medikament Ibuprofen 400, welches bei der Erkrankung anschlagen sollte, tut es bei mir nicht. Ich habe immer noch fürchterliche Schmerzen in den Fingern, sodass ich nicht mehr schreiben kann; Schmerzen beim Ein-und Ausatmen. Es belastet mich sehr. Abends liege ich meist vor Schmerzen wach und weine, weil ich nicht weiter weiß. Meint ihr mein Arzt hat die richtige Diagnose gestellt?

Jahrgang76
Gast
Jahrgang76

Leidet man unter "Raynaud-Syndrom" bei kalter und roter Nase?

Seit dem letzten Winter habe ich Probleme mit meiner Nase und den Händen. Bei Kälte wird die Nase fast dunkelrot fühlt sich eiskalt an. Auch meine Hände sind trotz Handschuhe eiskalt und die Finger sind teilweise ganz weiß und blutleer. Im Sommer ist alles ok. Wie kriege ich das Problem im Winter in den Griff? Wer kann mir da hilfreiche Tipps geben? Danke. Gruß, Jahrgang 76

Jeanny
Gast
Jeanny

Wie gefährlich kann das Raynaud-Syndrom sein?

Ich bin aktive Läuferin und bin gesundheitlich top fit. Aber im letzten Winter hatte ich Durchblutungsstörungen an den Fingern. Trotz Handschuhe wurden Finger nach circa dreißig Minuten taub und die Finger wurden weiß. Selbst daheim beim Duschen wurden die Finger nicht warm und blieben weiß. Erst nach dem Abtrocknen und heftigen Rubbeln der Finger war wieder alles normal. Eine Freundin meint, das wäre das Raynaud-Syndrom. Kann dieses Syndrom gefährliche Folgen für meine Gesundheit haben und was könnte ich dagegen machen? Ich danke euch jetzt schon mal für euere Tipps. Gruß, Jeanny

jettejette
Gast
jettejette

Kann man die Durchblutung der Augen fördern?

Meine Mutter war heute beim Augenarzt,weil sie schlecht sehen kann in letzter Zeit.Sie bekam Medikamente und soll die Durchblutung der Augen fördern.Wird man blind,wenn die Augen nicht durchblutet sind und welche Möglichkeiten gibt es,die Augen zu durchbluten? jettejette(10Jahre?)

Jayburn
Gast
Jayburn

Meine Arme schlafen schon bei kleinsten Tätigkeiten ein, wenn ich den Arm hebe

Hallo!Ich habe ein Problem und hoffe es kann mir jemand weiterhelfen.Ich bin Automechaniker und muß viel über Kopf arbeiten.Wenn ich mit dem Schraubendreher über mir arbeite,schlafen mir nach Sekunden die Arme ein.Das geht in meinem Beruf garnicht.Auch wenn ich meiner Frau im Haushalt helfe,passiert mir das gleiche.Wer kennt das und weiss was man in so einem Fall machen kann?Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.Vielen Dank!!!Gruß Jayburn

Kerwin
Gast
Kerwin

Frage Durchblutstungstörung Bein

hallo mein name ist Kerwin bin 18 jahre und und habe seit etwa 1 1/2 monaten eine durchblutungsstörung im rechten bein ( betrifft eigentlich nur den fuß, manchmal das schienbein). mein rechter fuß ist permanent kälter als der linke. das merke ich nur nicht das sehe ich zb. auch nach dem duschen. der linke fuß ist knall rot und der rechte ist eher weißlich. beim sitzen habe ich manchmal das gefühl das mein bein langsam einschläft ..es ist kein kribbeln es fühlt nur so an als ob das blut anderes zirkuliert ..schwer zu beschrieben. letztens ist mir auch der kleine zeh eingeschlafen beim sitzen.

nun meine eigentliche frage ...sollte ich damit zum arzt gehen?

kann ich das alleine wegbekommen?

am rande ...ich habe ein jahr lang wenig sport getrieben ...jetzt bin ich aber in der aufbauphase da ich in 2 monaten zur bundeswehr eingezogen werde ...mir wäre es lieb wenn mein bein dann wieder ok wäre.

zu cholesterin nikotin und vielleicht stress oder sonst welche faktoren ...meine ernährung basiert zum kleinsten teil auf obst und gemüse ...fast nur fleisch. ich habe immer solch phasen gehabt in denen ich geraucht habe ...letztens waren es 3 monate ..aber nachdem ich gesehen habe was ich ausgehustet habe ...habe ich das schnell wieder aufgegeben. zum stress ich kann sagen das ich voll stressfrei lebe da ich ein viel zu gediegener mensch bin hehe ; )

schreibt mir doch bitte einfach mal eure meinungen dazu was ich tun könnte

machts gut und euch noch einen schönen tag

mit freundlichen grüßen
Kerwin

Beatrice
Gast
Beatrice

Durchblutungssstörungen

Was kann man alternativ zum Blutverdünnen nehmen? Helfen Mittel wie Ginko enthaltene Getränke oder ist das Schwachsinn?

sabine
Gast
sabine

Morbus Reynaud

Ich leide seid Jahren unter M. Reynaud und hatte vor 3 Monaten in Thailand eine Notoperation. Diagnose: Darmverschluss mit nekrotisierenden Dünndarm Peritonitis und Pankreatitis. Kann dieser evtl Mesenterialinfarkt mit dem Morbus Reynaud zusammen hängen?
Was gibt es für Therapien?

Neues Thema in der Kategorie Durchblutungsstörungen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.