Schmerzen beim Sex haben häufig psychische Auslöser

Verkrampfungen in Beckenboden und Vaginalmuskulatur aufgrund von psychischen Problemen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Unterkörper einer nackten Frau, sie hält sich Hand vor Geschlechtsorgan

Beschwerden und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr haben in den meisten Fällen keine körperlichen Ursachen wie Missbildungen oder Operationen. Wie der Berufsverband der Frauenärzte (BVF) in München erklärte, sei es in der Regel so, dass es bei Frauen, die Schmerzen beim Sex haben, zu einer psychisch bedingten Verengung der Scheide durch Krämpfe in der Beckenbodenmuskulatur und eines Teils der Vaginalmuskulatur komme.

Wenn der Penis in solchen Fällen überhaupt eindringen kann, sei dies für die Frau extrem unangenehm. "Die Anspannung macht Geschlechtsverkehr meist unmöglich", so BVF-Präsident Christian Albring. Die Gründe sind so vielfältig wie die Erfahrungen, die Frauen mit Sex machen können. "Meist handelt es sich um eine Art psychischen Abwehrreflex, der beispielsweise auf eine bestehende Sexualangst, Kindheitserlebnisse oder unbewältigte Konflikte in der Partnerschaft zurückgeht", erklärt Albring.

Aber nicht nur psychische Probleme, sondern einfach nur eine aktuelle Lebenskrise, ein hohes Maß an Stress oder Streit mit dem Partner können Verkrampfungen auslösen. Betroffene sollten das offene Gespräch mit ihren Gynäkologen suchen. Unter Umständen kann auch eine Therapie helfen.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
Erstellt am 31.12.2009
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Weitere News zum Thema

Vaginismus

Botox löst Scheidenkrämpfe

Weltweit leiden zwischen ein und sieben Prozent der weiblichen Bevölkerung an Vaginismus, auch als Scheidenkrämpfe bekannt. Da die Krämpfe am ...

Erektionsstörungen

Sexprobleme werden oft nicht angesprochen

Häufig werden sexuelle Probleme, die innerhalb einer Partnerschaft bestehen verschwiegen. Nicht selten kommt es vor, dass Betroffene aus Angst...