Andere Frauen, die an Vaginismus leiden

Gast
Saskia

Hallo!

Ich leide an Vaginismus. Ich gehe zur Therapie deswegen, welche mich momentan aber leider nicht voranbringt. Ich bin sehr frustriert über meinen aktuellen Zustand und suche deshalb Frauen, die an demselben Problem leiden, wie ich. Ich würde gerne eine Art Mini-Selbsthilfegruppe gründen (mit 1 oder 2 anderen Frauen aus Berlin!). Wir könnten uns gegenseitig motivieren, Beckenbodenübungen durchführen oder uns einfach unterhalten!

Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn sich jemand melden würde!

LG,
Saskia

Mitglied Sarah812 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 12:05 Uhr
Sarah812
  • 192 Beiträge
  • 224 Punkte

Selbsthilfe ist meistens die beste Hilfe!
Hoffe du findest bald Mitleidende aus deiner Umgebung!
Alles Gute!;)

Mitglied EinafetS ist offline - zuletzt online am 05.09.13 um 18:48 Uhr
EinafetS
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

Hallo

Ich mach mir seid Jahren schon Gedanken was mit mir nicht stimmen könnte. Hatte vor 2 Tagen meine Frauenärztin besucht. Und mich mal wieder durch die Untersuchung gequält.
Habe seid 4 Jahren einen wundervollen Freund der nicht auf Sex drängt und mich damit auch in Ruhe lässt, wir kuscheln und machen alles andere, eben nur kein Sex..obwohl ich es so gern mit ihm machen möchte. Aber sobald es dazu kommt mach ich untenrum dicht und es geht einfach nicht. Schaff es auch nicht mir während meiner Tage einen Tampon mini einzuführen. Ich weiß nicht woher das kommt. Therapie hab ich lange drüber nachgedacht aber ist mir zu teuer bzw die Wartezeit ist mir zu lang. Ich brauch Hilfe, jetzt. Ich hoffe das ich hier jemanden find mit dem ich mich austauschen kann dem es genauso geht.

Gast
Kolibri2013

Hi Du,
ich habe hier neulich schon mal auf einen anderen Beitrag geantwortet...mir ging es bis vor einem halben Jahr noch genauso wir Dir (kein Sex, kein Tampon), nicht einmal die Untersuchung beim Frauenarzt konntedurchgeführt werden. Wegen einer Therapie habe ich die gleichen Bedenken gehabt und mich dann etwas eingelesen. Auch in einer Therapie ist nämlich das wichtigste das Training mit Vaginadilatoren, dass man ohnehin allein durchführt (ohne Anwesenheit des Therapeuten). Im Februar/März habe ich dann begonnen, mit Hilfe von solchen Dilatoren selbst zu desensibilsieren. Es geht nicht darum, die Vagina zu dehnen, sondern sie an das Einführen zu gewöhnen und sich nicht mehr zu verkrampfen. Das Training hatte Erfolg, vor wenigen Wochen hatte ich mein allererstes Mal Sex. Ich habe meine Erfahrungen auf einem Blog veröffentlicht, damit andere betroffene Frauen mehr Infos finden als ich damals: vaginismusueberwinden.blogspot.de
Wenn Du Fragen hast oder Dich austauschen magst, kannst Du mich dort gern kontaktieren (geht auch anonym). Auf dem Blog gibt's auch viele Infos, z.B. zu Selbsthilfe-Büchern etc. Auf jeden Fall kann man Vaginismus auch selbst gut behandeln, wenn man es von Herzen will! :) Liebe Grüße

Mitglied littleangel ist offline - zuletzt online am 03.12.13 um 18:13 Uhr
littleangel
  • 4 Beiträge
  • 8 Punkte

Habe das selbe problem seid fast 7 jahren

Hallo...
Habe auch vaginismus und fühle mich damitvauch sehr alleine gelassen.lebe leider nicht in berlin...würde sonst gerne auch eine selbsthilfegruppe organisieren.bist du mittlerweile schon weitergekommen? Lg

Mitglied sulayka ist offline - zuletzt online am 28.12.13 um 18:12 Uhr
sulayka
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

Hallo,
ich leide auch an Vaginismus. Mein Hauptproblem ist auch, dass es einfach keine Frauenärzte gibt, die mich verstehen. Ich höre immer nur: Stell dich nicht so an. Ich lebe im Raum Augsburg/München. Mag sich jemand mit mir austauschen? Oder kennt jemand einen Frauenarzt, der Erfahrung mit dem Problem hat? LG

Mitglied Aline89 ist offline - zuletzt online am 17.03.14 um 18:03 Uhr
Aline89
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

üben mit Dilatoren

Hallo zusammen

Auch ich leide an Vaginismus. :( Früher konnte ich wohl gynäkologische Untersuchungen machen lassen und Tampons verwenden, alles andere war aber unmöglich. Ich habe dann auf Rat meiner Ärztin angefangen mit Dilatoren zu üben und somit meine Scheide daran zu gewöhnen, dass etwas eingeführt wird. Ich habe dadurch grosse Fortschritte gemacht und Sex mit meinem Freund ist nun möglich. Allerdings habe ich dabei ziemliche Schmerzen. Das Üben mit den Dilatoren habe ich immer mal wieder aufgegeben weil ich nicht mehr weiterkam resp. keine Fortschritte mehr machte.
Mein Freund zeigt grosses Verständnis, aber auch seine Geduld wird irgendwann ein Ende haben. Ich möchten den Vaginismus ein für alle mal besiegen.

Mag sich jemand mit mir austauschen?

LG

Mitglied lisa_marie_593 ist offline - zuletzt online am 24.08.15 um 20:06 Uhr
lisa_marie_593
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

Hallo ihr Lieben!
Ich leide auch an Vaginismus. Habt ihr Lust einer kleine Gruppe zur gegenseitigen Unterstützung, Motivation und einfach zum Austausch beizutreten? Ich möchte jetzt eine "geheime" Gruppe bei facebook erstellen. Niemand kann sehen das man in dieser gruppe ist und nur Mitglieder die ich einlade können sie sehen. Schreibt mir gerne dann lade ich euch ein :)

Wir werden es schaffen

Mitglied mioli ist offline - zuletzt online am 30.08.16 um 07:07 Uhr
mioli
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

Aktuelle Vaginismus-Support Gruppe

Hallo ihr lieben,
das Thema hier scheint ja leider etwas eingeschlafen zu sein - obwohl es definitiv Bedarf an Möglichkeiten zum Austausch gibt!

Daher wurde eine neue geheime Wagnismus-Facebook Gruppe erstellt!
Sie ist Teil der großen internationalen "Vaginismus Support" Gruppe auf Facebook, die sehr aktiv ist und die ich nur jedem empfehlen kann.

Die deutsche Gruppe allerdings ist geheim, sodass ihr hinzugefügt werden müsst.
Wer Interesse daran hat, Teil der Gruppe zu sein, kann mir hier eine Email schreiben: mioli_verkauft@web.de und ich füge euch hinzu.
Alternativ sucht ihr nach "Vaginismus Support" bei Facebook und werdet zuerst Teil der großen Gruppe und von da in die Deutschland-Gruppe weiter geführt.

Alles Gute auf eurem Weg zur Heilung!

Mitglied Lina_Nuernberg ist offline - zuletzt online am 26.09.17 um 14:40 Uhr
Lina_Nuernberg
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

Selbsthilfe-Training der Friedrich-Alexander-Universität

Liebe Forumsteilnehmerinnen,

auch wenn der Thread nicht mehr ganz aktuell ist würde ich euch gerne auf ein kostenloses Selbsthilfe-Angebot der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg hinweisen. An der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg wurde „Paivina-Care“ entwickelt - ein onlinebasiertes Selbsthilfe-Training für Frauen mit Genito-Pelviner Schmerz-Penetrationsstörung (GPSPS). Bei der GPSPS leiden Frauen unter Schwierigkeiten und Schmerzen beim vaginalen Einführen, sodass Geschlechtsverkehr für sie aufgrund dessen nicht mehr möglich ist. GPSPS ist auch bekannt unter den Namen Vaginismus und Dyspareunie.

Mit dem Training möchten wir betroffene Frauen dabei unterstützen, ihre GPSPS Schritt für Schritt erfolgreich zu bewältigen und wieder Geschlechtsverkehr haben zu können. Die Teilnahme an dem Selbsthilfe-Training ist im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie kostenfrei. Wenn ihr mehr über unser Programm und unsere Studie erfahren möchtet, besucht uns unter: www.paivina-care.info

Liebe Grüße

Mitglied Corinna40 ist offline - zuletzt online am 25.09.19 um 13:02 Uhr
Corinna40
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

Hallo Saskia und alle anderen Frauen hier auf der Seite, ich habe unter dem gleichen Problem gelitten, bzw. Manchmal kommt es immer noch dazu. Aber es ist schon viel besser geworden, wenn man sich denn an die richtigen Behandlungsmöglichkeiten hält. :-) Was dir persönlich dabei am besten helfen kann, kann ich natürlich aktuell nicht bestimmen. Sinnvoll ist es aber, sich genau über die unterschiedlichen Behandlungsmethoden zu informieren. Hierfür gibt es diverse Webseiten im Internet (z.B. https://www.vaginismus-selbsthilfe.de/) welche recht gute Informationen bieten. Genauso kann man sich aber auch von einem fachkundigen Frauenarzt beraten lassen. Meiner Meinung nach ist es dabei besonders wichtig, sich ausreichend viel Zeit für die Behandlung zu lassen. ;-)

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Auf diesen Beitrag können nur registrierte Mitglieder antworten!

Falls Sie bereits Mitglied der Community sind, können Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Neues Thema in der Kategorie Vaginismus erstellen

Zu dem Thema Vaginismus können nur registrierte Mitglieder einen neuen Beitrag verfassen!

Falls Sie bereits Mitglied der Community sind, können Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Weitere Beiträge zum Thema

Schmerzen beim Eindringen - Vaginismus???

Hallo erstmal! Ich weiß über dieses Thema gibt es viele Beiträge,aber ich habe leider noch nicht das entdeckt was ich suche. Und zwar bi... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Miss_Nayeli

Scheidenkrampf wenn der Penis in der Vagina ist?

Kann es passieren, daß ein Scheidenkrampf vorkommt, wenn der Penis in der Vagina ist? Wenn ja, was kann man dann tun??? weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von 135790

Ich leide unter Vaginismus

Hi, Ich hatte bis gestern nicht gewusst das es einen Namen dafür gibt und das andere Frauen auch darunter leiden. Ich leide sehr... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Aylin

Es wird nie gehen...:( oder doch?!

Hallo, ich bin 22 Jahre alt und habe immernoch keinen Geschlechtsverkehr gehabt...ich habe seit 3 Jahren einen wundervollen Freund, der... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Botox bei Vaginismus?

Ich habe eine äußerst schwere Form von Vaginismus. Wer hat sich Vaginismus mit Botox therapieren lassen und kann Ärzte empfehlen?Wäre üb... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Caddy

Schmerzen beim Sex = Vaginismus?

Hey, ich habe letztens gelesen dass Schmerzen beim Sex auf eine Krankheit namens Vaginismus zurück zu führen seinen. Stimmt das? Ich habe öfte... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Elene01

Scheide zu eng ?

Hallo ich bin 14,w und habe eine FRage : Ich bin noch jungfrau und bekam einen Vibrator geschenkt von Billy Boy (in klein) aber ich kann... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von Chiller431111111

Vaginismus was tun?

Ich leide schon seit ca.6 jahren an vaginismus.ich hab schon eine therapie gemacht,die nichts gebracht hat.weiß einfach nicht mehr weiter. ic... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Elene01

Vaginismus bewältigen

An der Philipps-Universität Marburg wurde „Vaginismus-Free“ entwickelt - ein Online-basiertes Training zur Selbsthilfe für Frauen mit Vaginism... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von tjansen