Forum zum Thema Transgender

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Transgender verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (15)

Brustwachstum mit Hormonen

Hy ich habe jetzt den langen und mühseligen weg begonnen mein aussehen meiner einstellung anzupassen..., die ersten Thermine bei den Doc´s hab... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Nepumuk_15

Umwandlung Mann zur Frau

Wer hat Erfahrung mit der Firma Transformation - aus England - deren Prokukte? Wer kann mir Tips geben für eine erfolgreiche Umwandlung? weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Haily

Darf Mann Damen-Shirts oder Tanks tragen?

Hallo zusammen, Erstmal zur Info: Ich bin transgender, und äußerlich ein Mann. Darf ich als "Mann" Damen-T-Shirts oder Tank Tops tragen? Sola... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von ninanu

Transgender? - Selbstfindung

Guten Abend, ich habe ein Problem.. Ich (17) bin, oder denke ich zumindest, lesbisch. Seit 2 Jahren bin ich auch in meinem engsten Bekan... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Coolyyy

Brustwachstum durch Ernährung

Ich möchte wissen, ob jemand mit dem Thema Erfahrung hat. Ich habe relativ kleine Brüste, und möchte, dass sie ohne OP wachsen. Eine Freundin ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von DieFabi

Homone Mann zu Frau

Hallo, in Bezug zu Hormon-Nebenwirkungen habe ich eine Frage. Eine Ts erwähnte, daß sie Tabletten eingenommen hatte, diese jodoch nach Rückspr... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von Rafaela-Patricia

Mann als Frau

Bin ein Mann der sich auch als Frau sehr wohlfühlt. Durch Hormonbehandlung mit Ösrrogen u.a. habe ich weibliche Brüste ( Cup B ) und insgesamt... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von ERIKA-PE

Im falschen Körper

Schönen guten Tag. Ich bin ein Junge, 14 Jahre jung. Aber ich fühle mich wie im falschen Körper. Schon seit ca 4-5 Jahre möchte ich ein ... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von I-Dream-of

Hormone bekommen

Wer kann bei der Beschaffung von Hormonen weiter helfen weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Tom92

Hormonbehandlung mit Androcure und Östrogene

Seit längerer Zeit nehme ich Hormone. Androcure und Östrogene. Kannst Du mir diese besorgen? Melde Dich doch mal bei mir. Gruß Beate... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Moderator

Wie genau dauert eine Umwandlung

Wie lange dauert so eine Geschlechtsumwandlung? Würdet ihr in eurer alten Stadt und Umgebung bleiben oder würdet ihr den Ort wechseln und von ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Maria1

Bin TS und möchte einen Busen haben

Bin TV/ts und möchte gerne einen Busen haben wo bekommt mann hormone ohne rezept zb. diane 35 oder Sibare gel tanja weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Moderator

Hormone benötigt?

Hi! Das Thema Hormone treibt viele verzweifelte TS oft zu illegalen Wegen. Sollte jemand von euch Hormone (Östrogene, Progesteron) ben... weiterlesen >

29 Antworten - Letzte Antwort: von Moderator

Diane 35 abzugeben

Wer benötigt ein oder mehrere Splister Diane 35 ? weiterlesen >

14 Antworten - Letzte Antwort: von Moderator

Unzureichend beantwortete Fragen (10)

Mitglied Uwe ist offline - zuletzt online am 20.01.09 um 16:53 Uhr
Uwe
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Transgender und Fragen

Habe nur erstmal einpaar Fragen.
Bekommt man von Domperidon einen Busen?
habe über Österil Haarwasser bei Euch gelesen, leider konnte ich nichts darüber im Internet finden. Gibt es noch
eine andere Bezeichnung und wo kann mam es kaufen?
Würde auch gerne Estrogel, Pflaster oder Diane 35 mir besorgen, weiß leider nicht wo, hat jemand ein Ide?

Mitglied Womanjaney ist offline - zuletzt online am 05.07.20 um 18:13 Uhr
Womanjaney
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte

Von Estradiol Gel bekommst du einen Busen und ein feminines aussehen. Ist aber Verschreibungsflichtig. Vorher muss Du aber eine Therapie durchmachen um zu sehen ob Du wirklich den innersten Drang hast dich weiblich zu fühlen.

BoyBoy16
Gast
BoyBoy16

Falsche Freundin

Hey,
Ich bin etwas verwirrt und unsicher. Ich fange mal an, ich habe seit nem halben Jahr eine Freundin und wir sind soweit auch ganz glücklich und machen fast alles zusammen treffen uns oft und lieben uns eigentlich. Jetzt waren wir letztens etwas am kuscheln und ich wollte mehr und sie hat mich aufgehalten und meinte, dass es mir vielleicht nicht gefällt was ich da sehen würde und schließlich, dass sie einen penis hat. Natürlich hab ich ihr nicht geglaubt, da sie halt komplett aussieht wie ein Mädchen. Sie hat ihn mir dann aber am Ende gezeigt und ich wüsste nicht weiter und bin gegangen, ich bin ja nicht schwul oder so.
Jetzt bin ich aber verwirrt, ich liebe sie ja aber ich weiß nicht was ich tun soll, ich kann doch nicht mit nem Jungen zusammen sein. Bitte helft mir.

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online am 13.11.20 um 21:06 Uhr
Rice
  • 1533 Beiträge
  • 1537 Punkte

Ich nehme mal an, dass deine Freundin ein Transgender ist. Wenn dem so ist, dann ist sie ein richtiges Mädchen nur im falschen Körper geboren. Ich verstehe, dass es für dich ein Schock ist aber denk mal darüber nach wie schwer es ihr gefallen sein muss dir davon zu erzählen. Deine Reaktion ist irgendwie verständlich, aber diese wird ihr wahnsinnig weh getan haben. Wenn du sie wirklich so liebst dann sprich dich mit ihr aus. Du bist auch nicht schwul wenn du mit ihr eine Beziehung führst. Das hat damit nicht im Geringsten was zu tun. Sie IST ein Mädchen wie jedes andere nur im falschen Körper geboren. Zudem trägt sie auch kein Schild um den Hals wo drauf steht dass sie mal ein Junge war.

Red mit ihr, lass dir ihren Weg zum Mädchen erklären. Das wird deinen Horizont erweitern und euch beide aus der Unsicherheit holen.

Wenn du sie wirklich liebst dann gib euch eine Chance.

Mitglied Madaker ist offline - zuletzt online am 27.12.18 um 18:01 Uhr
Madaker
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

FzM - gynäkologischer Status

Hallo zusammen,
als Mutter eines Trans-Sohnes habe ich folgendes Anliegen:
Für die bevorstehende Testosteronbehandlung benötigt der Endokrinologe einen sogenannten "gynäkologischen Status" durch die Frauenärztin.
Auf die Frage, was genau aus dieser Bescheinigung hervorgehen muss bzw. welche Untersuchung mein Kind (bereits im Jugendalter, noch Jungfrau) unbedingt machen lassen muss, bekomme ich in der Endo-Praxis bloß die Antwort "Das wird die Gynäkologin am besten selber wissen".
Aber keine angerufene Ärztin weiß darüber Bescheid, sicherheitshalber bestehen jedoch alle schonmal auf private Zahlung.
Und bei der Krankenkasse werde ich auch nur durch den Hotline-Dschungel gereicht...
Wenn hierzu jemand theoretisches Wissen oder Erfahrungsberichte beisteuern kann, sage ich im Voraus schon herzlichen Dank.

Mitglied MarkusMyk ist offline - zuletzt online am 10.11.20 um 18:15 Uhr
MarkusMyk
  • 184 Beiträge
  • 184 Punkte
Hallo,

Vielleicht suchst du im Net besser mal nach speziellen Trans-Foren. Da kann man dir sicher helfen.

Mitglied juliaaa92 ist offline - zuletzt online am 05.05.13 um 20:35 Uhr
juliaaa92
  • 6 Beiträge
  • 12 Punkte

TSG-Transsexuellengesetz

Hey Leute!

Ich hab eine Frage zum Themenbereich Transsexualität.

Was denkt ihr über das Transsexuellengesetz und denkt ihr, dass es sich in der Gesellschaft bewährt hat?

Liebe Grüße

Mitglied ragoshape ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 14:51 Uhr
ragoshape
  • 58 Beiträge
  • 96 Punkte

Ich habe den Eindruck dass erst langsam Anerkennnung findet.

Samira
Gast
Samira

Wenn Dieses Gesetz Wirklich zugunsten Transsexuellen Menschen geschrieben wurde wieso werden dann einige Ignoriert oder sogar ihres Leben beraubt und der Leides druck oftmals zu Hobby ausgelegt wird und der Betroffene verliert das Vertrauen des Deutschen Gesetz.Dieses Transsexuellen Gesetz ist eine Beleidigung für jeden Transsexuellen Menschen.

Jasminechen2013
Gast
Jasminechen2013

Würdet ihr einen Transmann daten?

(an die Frauen unter uns, lesbisch & bisexuell)

Würdet ihr einen Transmann daten, also eine frau die gerne ein Mann wäre?

bitte nicht nur ja und nein Antworten.

Nelly
Gast
Nelly
Ist das ein Scherz?

Das ist wirklich sehr böse von dir, auch wenn du es wahrscheinlich nicht so meinst.

Ein Transmann ist keine Frau, die ein Mann sein möchte, sondern ein Mann, der als Frau zur Welt kam.
Demnach ist die Frage an lesbische Frauen schlichtweg falsch, da diese nur an Frauen interessiert sind, ob biologisch oder eben Transfrauen.

Und um zu deiner Frage zu kommen: Mein Mann ist ein Transmann und ich persönlich bin so hetero, dass ich mir nicht mal hetero-Pornos anschauen kann, weil ich mich so vor der Frau ekel.

Behandle mich und meinen Mann das nächste Mal mit etwas mehr Respekt und versuche wenigstens, zu verstehen, was genau der Begriff "Transmann" heißt.

Entschuldigung für die harte Wortwahl.

cristina
Gast
cristina

Eine lesbe wird nie auf die Idee kommen einen Transmann zu Daten. Er ist ein Mann auch wenn er unter Umständen nicht unbedingt einen Stab hat. Ganz egal was sich in der Hose befindet es ist ein Kerl daher für lesben uninteressant!

sven 186
Gast
sven 186
Transmann treffen

Ich bin zwar ein mann, melde mi h aber trotzdem mal. Ich treffe mi h regelmäßig mit ei em Transmann und wir genießen es beide jedesmal sehr.
Wir haben eine Freundschaft plus.

Mitglied Jackson5 ist offline - zuletzt online am 02.07.14 um 23:38 Uhr
Jackson5
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Ich möchte gerne eine Frau werden

Hi, ich bin neu hier, ich habe diess Forum zufällig gefunden.

Seit ich denken kann, war es mein größter Wunsch eine Frau zu werden. Ich fühle in mein Männlichen Körper einfach gar nicht wohl. Seit einen Jahr ist dieser drang viel größer geworden, letzte Monaten leide ich darunter und habe Depressionen. Ich bin 24 Jahre alt. Ich war schon auf Transgender Treffen um dort mit dem gleichgessinden zu treffen. Ich möchte ein Therapeut dafür anrufen und habe Adressen gesucht und gefunden aber ich weis nicht wie ich ihr sagen soll. Ich habe schon bei meinen Freunden vor einen Monat geoutet. Ich denke wenn ich meine Famile erzählen würde, würden die nicht verstehen, wie sehr ich darunter leide.
Letzter Zeit wenn ich in Bett liege heule ich fast immer. Ich brauche bitte Hilfe

Grüße Jackson

Karl-H.
Gast
Karl-H.
Ich möchte eine Frau werden

Mir geht es genau so, ich möchte eine Frau werden.

Sebastian
Gast
Sebastian
Neu hir

Hi ich bin 31 jahre although und fühle mich auch im falschen körper und Ich ziehe frauenkleider an

Mitglied Laura9899 ist offline - zuletzt online am 03.02.17 um 10:48 Uhr
Laura9899
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Merke, dass ich im falschen Körper bin - mit welchem Fachmann könnte man reden?

Hallo . Ich bin 18 und merke seit Kind an immer wieder mal dass ich im falschen Körper wäre mit den Jahren wird das auch immer intensiver und ich habe es nicht so mit dem großen Städten aber ich weiß jetzt auch nicht wie ich was so erklären soll aber ich suche hilfe ich würde gerne mal mit einem Fachmann oder so wie auch immer ganz normal darüber reden können und besprechen .

Leila
Gast
Leila
Laura9899

Ich denke auch das du unbedingt mit einem "fachmann" darüber reden solltest, die frage ist jedoch in meinen augen: WO findest du diesen.
ich fürchte HIER, im forum, wirst du keinen finden, sondern nur gut gemeinte ratschläge.
ich könnte mir vorstellen das dir dein hausarzt sagen kann wo du dich hinwenden kannst.
viel glück!

Mitglied Laura9899 ist offline - zuletzt online am 03.02.17 um 10:48 Uhr
Laura9899
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte
Danke

Aber außerdem habe ich das noch nie jemanden gesagt und wenn ich nur wüsste wo hier jemanden gibt weil ich will mit einem Fachmann ganz normal und in ruhe gerne ganz einfach mal in Ruhe darüber reden.

Mitglied AKG ist offline - zuletzt online am 12.01.17 um 23:04 Uhr
AKG
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Ich möchte einen Busen - welche Mittel helfen?

Hallo alle miteinander. Seit meinem vierzehnten Lebensjahr wünsche ich mir sehnlichst weibliche Busen. Gibt es ausser chemischen Mitteln auch natürliche Mittel die meine Brust wachsen lässt?

Yvonne
Gast
Yvonne

Wenn sie eine weibliche Oberweite wünschen dann wirken Östrogene ganz gut. Aber dies ist eine lebendige sache. Alternativ ist auch eine Operation mit Implantaten möglich. Unter Umständen übernimmt diese Kosten ihre Krankenkasse dazu ist aber ein Besuch Bein Pychologen notwendig.

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online Heute um 19:30 Uhr
Cymberline
  • 1406 Beiträge
  • 1465 Punkte
@AKG

Nein bitte nicht, tu Dir das bloß nicht an!
Was reiten euch bloß für Vorbilder?
Eine Frau sollte natürlich sein und auch so aussehen.
Dies ist heute, wenn ich so sagen darf, mehr denn je gefragt.
Was heißt eigentlich gefragt?
Natürlichkeit ist Natürlichkeit, da geht es nicht um gefragt,
auch wenn das in der Beautyindustrie meist so vorgegaukelt wird...
Wenn schon ein Vorbild, dann bitte Kate Moss.
Sie war klein und hatte auch keine aufgeblasene Brust.
Ich hoffe Du läßt es sein.

Alles liebe
Cym

Mitglied Phil1995 ist offline - zuletzt online am 26.07.16 um 00:44 Uhr
Phil1995
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Im falschen körper - was soll ich jetzt tun?

Hey Leute,

Ich würde erstmal gerne von mir erzählen

Ich bin 21 Jahre und war eigentlich bis ich älter wurde recht zufrieden mit meiner Sexualität, jedoch um meinen 16 Geburtstag rum habe ich mich immer unwohler gefühlt, bekam Depressionen mehrmals in den nechsten 4 Jahren und war deshalb auch schon in einer Nerven Klinik. Ich wusste aber nicht wieso ich so traurig war und habe während des Aufenthalts mit Hilfe der Therapeuten nichts wirkliches herausgefunden. Einige Monate vergehen und ich blieb unglücklich. Aber ich bemerkte wie ich öfters wie ich mich versuchte als Frau vorzustellen und ich fand extreme Genugtuung bei dem Gedanken aber dachte mir nichts dabei.
Dann fing ich an mich auch mal mehr für Frauen Kleidung und Make-up zu Interessieren. Ich hatte schon früher versucht mich als Mann zu behaupten und wollte meinen Vater gerecht werden weil er mich die ganze Zeit drängte nun endlich eine Freundin zu finden und ich es auch versuchte aber scheiterte schreckte mich schon ab und ließ mich fühlen Beziehungsunfähig zu sein. Das fiehl mir sehr schwer und fühlte mich unwohl die ganze Zeit. Als ich dann schon vorstellte mit einem meiner engsten Freunde als Frau zusammen zu sein wusste ich das ich mich eindeutig im falschen Körper empfinde.

Nun weiß ich aber nicht wie ich das meinen Freunden und Familie erklären soll, da ich Angst vor der Reaktion habe und ich nicht weiß ob ich akzeptiert werde.

Ich weiß mir da keinen Rat
Was denkt ihr sollte ich tun? :/

Mömm
Gast
Mömm
Im falschen Körper

Hallo Phil, richtig Rat geben kann hier wohl nur einer, der auch Dein Problem hatte und es gelöst hat. Damit, daß Du dich hier im Forum mitgeteilt hast, hast Du den ersten wichtigen Schritt getan. Sei stolz auf diesen Schritt und gehe jetzt weiter. 5 Jahre lang quälst Du dich schon und hast Depressionen. Das muß jetzt ein Ende haben. Als wichtigstes brauchst Du jetzt jemanden, mit dem Du darüber reden kannst, und da sollten Deine Eltern die ersten sein. Das wird sicher erstmal schwer verdaulich für sie sein und Du mußt ihnen Zeit geben richtig zu reagieren. Wahrscheinlich vermuten sie ja auch schon was und es ist ihnen genauso peinlich wie dir drüber zu reden. Es muß dir letztlich aber egal sein, wie dein Umfeld reagiert, denn es geht um dich. Du kannst nicht erwarten, daß alle gleich richtig damit umgehen können, aber Schweigen nützt hier nichts. Du schreibst, daß Du in psychologischer Behandlung ohne Erfolg warst. Das hat sicher nicht am Psychotherapeuten gelegen, sondern daran, daß Du dein Problem selber ausgeblendet hattest. Jetzt, wo Du dein Problem kennst, wir ein Therapeut dir auch helfen können, daß Du in deiner Rolle frei und glücklich werden kannst. Ich wünsche dir viel Kraft und Mut

Jonas
Gast
Jonas

Shemales meist asiatisch

Woran liegt es das die meinste Shemales aus dem asiatischen Raum kommen? Ist es bei denen die man im Internet findet eine freiwillige Sache oder werden sie dazu gezwungen sich so zur Schau zu stellen? Würdet ihr als Mann damit klar kommen wenn ihr eine vermeintliche Frau kennenlernt wo sich rausstellt das sie doch keine ist?

helmut
Gast
helmut
Ich bin verheiratet mit einem transsexellen

Ja es macht spaß mit einem transexuellen verheiratet zu sein, ich habe ein wunderfolles leben!

Unbeantwortete Fragen (5)

Mitglied BrittMarie16 ist offline - zuletzt online am 10.05.20 um 19:46 Uhr
BrittMarie16
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Orgasmus bei Trans-Frauen

An alle (operierten) Trans-Frauen:
Kommt ihr beim Sex zum Orgasmus? Und vor allem: Wie genau fühlt es sich an?

Mitglied Lena_16 ist offline - zuletzt online am 02.11.19 um 13:58 Uhr
Lena_16
  • 4 Beiträge
  • 12 Punkte

Pubertätsblocker

Hallo,
Ich bin im Mai 16 geworden und habe vor kurzem nun endlich den Entschluss gefasst, dass mein Körper sich meinem weiblichen Geschlecht gefälligst anpassen muss.
Wie gesagt bin ich aber schon 16 und stecke bereits in der Pubertät. Wisst ihr, bis wann Pubertätsblocker gegeben werden bzw. noch sinnvoll sind? Besonders vor dem Verlust meiner Stimme habe ich große Angst.

Mitglied Lena_16 ist offline - zuletzt online am 02.11.19 um 13:58 Uhr
Lena_16
  • 4 Beiträge
  • 12 Punkte

Leben als Mädchen

Hallo, ich bin 16 und wünsche mir seit über 10 Jahren, aus meinem männlichen Körper herauszukommen. Jetzt ist bald der Zeitpunkt gekommen, aber eines weiß ich immernoch nicht so recht: Wie ist das Leben als Mädchen? Wie muss man sich verhalten, was beachten?

Mitglied Allxbe ist offline - zuletzt online am 19.07.18 um 22:43 Uhr
Allxbe
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Bin ich pan?

Hallo,
Also ich frage mich seit langem ob ich nun pansexuell bin oder was ich sein könnte.. denn ich fühle mich eher hingezogen zu transsexuellen Menschen aber nur female to male. Meine letzten Beziehungen waren nur female to male.
Könnte mir jemand da weiterhelfen ?
Danke

jaqueline74
Gast
jaqueline74

Umgang mit Transgender Frau zu Mann

Hallo,
wer kann mir einen Rat geben. Ich habe vor ca 3 Jahren eine jemanden kennengelernt. Die Person ist zur Zeit noch eine Frau, möchte aber ein Mann sein. Ich habe sein Foto gesehen(Ich schreibe er, weil ich ihn so sehe was er sein möchte und ich das akzeptiere)und mich in ihn verliebt. Da wir etwas weiter auseinander wohnen und unsere Dienste ständig irgendwie kollidieren, können wir uns selten sein. Als er mir sagte was er ist, musste ich erst mal etwas schlucken, da ich damit noch keine Erfahrung hatte. Mein Gefühl blieb aber gleich. Ich liebe diese Person sehr. Zum Anfang hatte ich nicht so die Probleme mit seinem zurück ziehen zu kämpfen. Aber je mehr ich ihn liebe, desto schwieriger wird es für mich auch mit seinen Gefühlsschwankungen umzu gehen. Ich lasse ihn dann meist auch in ruh, aber das ist manchmal ziemlich schwer auszuhalten. Wie soll ich damit umgehen? Könnt ihr mir einen rat geben?

Neues Thema in der Kategorie Transgender erstellen

Zu dem Thema Transgender können nur registrierte Mitglieder einen neuen Beitrag verfassen!

Falls Sie bereits Mitglied der Community sind, können Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich hier kostenlos registrieren.