Wenn Sex durch Sperma-Allergie zur Gefahr wird

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Nicht viele Frauen leiden darunter, dennoch sind einige Fälle davon in Deutschland bekannt: Sperma-Allergie. Diese Allergie kann unter Umständen sehr gefährlich für die Frau sein. Nicht selten droht bei Kontakt mit Sperma ein allergischer Schock. Zudem kann es zu Durchfall, Erbrechen oder Atemnot kommen.

Verursacht wird diese Reaktion durch ein Eiweiß, das in der Prostata des Mannes produziert wird.

Ärzte raten in erster Linie zur Verwendung von Kondomen. Auch eine Desensibilisierung ist möglich, bei der die Kontakthäufigkeit mit Sperma langsam gesteigert wird und die Frau am Ende der Behandlung drei Mal wöchentlich Sex haben muss.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Weitere News zum Thema

Verhütung

Die Pille für den Mann in Spritzenform

Alternativen in Sachen Verhütung für den Mann liegen bereits seit langem im Fokus der Wissenschaftler. Nun konnten zu dieser Thematik chinesis...