Frauen sind wählerisch: Angebote für sexuelle Abenteuer werden meist abgelehnt

Fast grundsätzlich handeln sich Männer einen Korb ein, wenn sie Frauen in Bars nach einem sexuellen Abenteuer fragen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Paar in Bar an Theke, Stirn an Stirn, lächeln sich an

Die sexy Schönheit, die der abendlichen Frage in der Bar nach einem sexuellen Abenteuer freudig zustimmt, ist vor allem ein Produkt der männlichen Fantasie. In der Realität handeln sich Männer fast grundsätzlich einen Korb ein.

Forschern des psychologischen Institutes der Universität Mainz ließ dies wohl keine Ruhe und so führten sie ein Experiment mit 327 Probanden durch, um herauszufinden unter welchen Umständen eine Frau womöglich doch ja sagt. 14 männliche und weibliche Studenten wurden in Bars und auf den Campus geschickt mit dem Auftrag 127 Männer bzw. Frauen mit der Frage nach einem sexuellen Abenteuer anzusprechen.

Einem gemeinsamen Kaffee stimmen mehr Frauen zu

Bis auf eine einzige Ausnahme lehnten die Frauen das Angebot rundheraus ab, während 50 Prozent der Männer in Bars und Clubs bereit für ein Abenteuer waren. Bei den Männern auf dem Campus waren es hingegen nur 14 Prozent. Wurde dagegen statt nach Sex nur nach einem gemeinsamem Kaffee trinken gefragt, verringerten sich die Unterschiede: Hier stimmten auch mehr Frauen der Einladung zu.

Frauen scheint ein Gefühl der Sicherheit wichtig zu sein

In einem zweiten Experiment wurden gezielt Singles auf Partnersuche getestet, denen erklärt wurde, dass von einem sexuellen Rendezvous keinerlei psychische oder körperliche Gefahren ausgingen. Und siehe da, nun stimmten fast alle Frauen dem Treffen zu. Daraus schließen die Forscher, dass Frauen grundsätzlich durchaus bereit zu Abenteuern wären - allerdings ist ihnen ein Gefühl der Sicherheit ausgesprochen wichtig, wenn sie sich auf einen Mann einlassen.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: A tender moment © Yuri Arcurs - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema