Forum zum Thema Sexualleben

Fragen, Antworten und Diskussionen zum Thema Sexualleben

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Sexualleben verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (50)

Was tun gegen lautes Stöhnen?

Ich hab da mal eine frage,ist auch einbischen peinlich, manchmal hab ich mit freunden sex und das finde ich immer so aufregend,dass ich wenn i... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von 26Dennis

Sex mit der besten freundinn ok ?

Hallo ich kenne meine freundinn normale freundinn jetzt seit 6 jahren wir haben schon eine ziemlich gute verbindung bis wir dann eines abend ... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Dojanina

An die Jungs: Wie tragt ihr euren Penis in der Hose?

Hey Jungs! Ich bin 14 und habe einen Freund. Wir sind intim miteinander und seit einiger Zeit habe ich eine Frage, die ihr mir hoffentlich be... weiterlesen >

44 Antworten - Letzte Antwort: von Andy_82

Freund verführen aber wie, wenn man verklemmt ist?

Hallo an alle habe mal ne große frage Wurde damals nur wegen sex verarscht und jetzt habe ich endlich ein Partner gefunden der mich wirklich... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von pascal547

Mein Mann gibt sich im Internet als Lesbe aus

Hilfe, ich weiß nicht mehr, wie ich reagieren soll: Durch Zufall habe ich mitbekommen, dass mein mann im Internet als Lesbe unterwegs ist... ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von pascal547

Kann Penis beschädigt werden?

Hallo ich habe ma ne Frage undzwar geht es um mein Penis Ist es ok für ihn wenn der wo gegen geschleudert wird? z.B autot... weiterlesen >

11 Antworten - Letzte Antwort: von mike696

Brüste "richtig" bearbeiten

Hallo zusammen, mir ist schon klar dass es kein klassisches richtig oder falsch gibt. trotzdem interessiert mich mal wie so die Stimmu... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von mjkgrom

Langeweile im Bett

Ich Bin seit 6 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Aber uns macht der Sex keinen spaß mehr. Ich weiß nicht was ich auser die standart sachen... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von cookie

Habe Angst, pädophil zu sein

Hallo zusammen, ich bin 17 Jahre - männlich - und Besuche die 11. Klasse eines Gymnasiums. Vor cirka drei Jahren habe ich damals einen ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von freelucas

Wie viel älter darf euer Sexpartner sein?

Wie viel älter darf euer Sexpartner sein? Erstens, wenn ihr verliebt seid? Zweitens, wenn ihr nur Sex wollt? weiterlesen >

16 Antworten - Letzte Antwort: von ma-be

Wie oft habt ihr Sex?

Hallo, ich wollte mal fragen, wie alt ihr seid und wie oft ihr Sex habt? Habt ihr eine(n) feste(n) Freund(in) oder habt ihr One-Night-Stands? weiterlesen >

30 Antworten - Letzte Antwort: von KathaHausc

Das erste Mal

Mit wie viel Jahren hattet ihr euren ersten sex? weiterlesen >

22 Antworten - Letzte Antwort: von KathaHausc

Was hemmt die Lust am Sex?

Sehr vielen Frauen fehlt es an der richtigen Lust um mit ihrem Partner tollen Sex zu haben. Aber woran liegt das, ist es normal dass Männer me... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Marri

Wie findet ihr Sex mit jüngeren Männern?

Seit einiger Zeit habe ich Kontakte zu jüngeren Männern. Und was ich nie gedacht hätte, es macht richtig Spass. Bisher hatte ich nur Männer in... weiterlesen >

7 Antworten - Letzte Antwort: von loco88

Männer ohne sexuelle Fantasien? Gibt's das?

Hallo Jungs! Hallo Mädels! Habt ihr das schonmal erlebt? Gibt es Männer die so ganz und gar keine sexuellen Fantasien und Wünsche habe? Habt... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Thomasius

Exhibitionistische Fantasien ausleben

Hallo zusammen, seit einiger Zeit kreisen meine sexuellen Fantasien um Exhibitionismus. Ich stelle mir vor, dass ich mich vor Männern ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Freddy3333

Sex mit älterem Mann

Hallo, ich bin Anfang 40 und habe einen Mann kennengelernt, die näheren Umstände lasse ich hier erstmal weg. Er ist verheiratet und bereits um... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von laurentius

Hilfe! Sex mit dem Ex

Ich und mein Exfreund sind seid Januar getrennt. Wir treffen uns immer noch ab und ab - kuscheln, küssen ab und zu auch sex. Ich möchte gerne ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von 135790

Nur ein Sexpartner im Leben?

Hallo Leute Ich habe ein Problem und würde gerne eure Meinung dazu hören... Ich bin schon etwas länger mit meiner jetzigen Freundin zus... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von bad-choice

Wie dick muss er sein?

Hallo =). Ich habe letzt mit ner Freundin zufällig über Sex etc. gelabert. I-wann meinte sie dann: Es kommt net auf die länge ( haupptsächlic... weiterlesen >

15 Antworten - Letzte Antwort: von sunlight1

Lesbisch oder Fetisch??

Hallo Freunde. Mein Problem: Ich hab einen Fetisch für Frauenunterwäsche, ich ziehe sie an und masturbiere in ihr, aber immer einige Tag... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von sunlight1

Sex Traum mit der ex-freundin

Hallo zusammen, wie kann ich den am besten meinen Traum deuten, den ich ab und zu mal wieder haben. In diesem Traum habe ich Sex mit meiner E... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Thomasius

An alle Jungs

Hey Jungs, was macht ihr wenn euch z.B. im sommer wenn es heiß ist die Eier hängen...also mich stört das immer, sieht erstens nicht gerade tol... weiterlesen >

10 Antworten - Letzte Antwort: von erjoreos

Sex mit älteren Freuen

Hallo, ich habe jezt gemerkt dass ich auf ältere Frauen stehe..auch bis keine ahnung..60 oder so! Ist das Normal?? Und meine Nachbarin ist so... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von erjoreos

Sex mit einer älteren Frau

Hallo, was haltet ihr denn von sex mit einer älteren frau? also altersunterschied ca 5-10 jahre?!? wie sind da denn eure meinun... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von erjoreos

Ist Sex für den Menschen lebenswichtig?

Zur Zeit mach ich mir immer öfter Gedanken über das Thema ob der Mensch Sex als ein Grundbedürfnis wie das Essen und Trinken benötigt. Gut, ma... weiterlesen >

18 Antworten - Letzte Antwort: von erjoreos

Worauf achten beim einem ONS

Hey mich würde mal interessieren worauf ihr bei nem onenightstand so achtet, frage is an jungs/männer und mädels/frauen. bei mir persönlich sp... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von erjoreos

Angewohnheiten nach dem Sex...

Moin die Herren.. wollte mal fragen, wie es bei euch aussieht..wie macht ihr es nach dem sex?einfach aufstehen und dann eben aufs wc und alle... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Bill

Trend Sexting

Hallo zusammen, was haltet ihr vom neuen Trend "Sexting"? Und welche Erfahrungen habt ihr damit schon gemacht? Oder kennt ihr wen der da... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von mariolove

Anzahl der Sexpartner

Hallo, würd mich mal interessieren wie viele sexpartner ihr bisher hattet. und bitte ehrlich sein weiterlesen >

14 Antworten - Letzte Antwort: von Silke84

Wie oft kann ein Mann?

Bis Ende dreißig habe ich fünf bis sechs Orgasmen am Abend geschafft. Zwei bis drei brauchte ich um schlafen zu können. Frage an die Män... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von mariolove

Kennt Ihr das? kribbeln

Also kennt ihr dass wenn ihr total heiß seid, dieses kribbeln. Das man am liebsten sofort anfangen will sb zu machen? Hattet ihr das gefühl a... weiterlesen >

17 Antworten - Letzte Antwort: von mariolove

Sex und Schlagsahne

Hi, hat einer von euch schon mal euren Freund mit Schlagsahne oder Schokosoße oder so was eingeschmiert? Was nehmt ihr u... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von DFZero

Wann ist das richtige Alter für das erste mal ?

Hallo, seit einiger Zeit habe ich einen Freund ( mein erster! ). So langsam kommt das Thema Sex bei und auf. Ich würde mich aber lieber noch... weiterlesen >

20 Antworten - Letzte Antwort: von Maria0421

Telefonsex was macht man da?

Ich habe mal eine frage undzwar: Ich habe vor heute abend telefonsex zu haben xD. nur leider habe ich keinen schimmer wa... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von mikelemmy

Mit 22 keine lust auf eine Freundin

Ich werde bald schon 23 und habe bis heute keine Lust eine Freundin zu bekommen. Sobald eine Frau interesse zeigt will ich sie nicht mehr habe... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von 135790

Für Sex fehlt mir Selbstvertrauen

Hallo zusammen, ich bin mittlerweile 8 Jahre mit meiner Freundin zusammen, aber trotzdem läuft es in Sachen Sex nicht so wie es sollte. Das ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von marsupi

Was soll ich nur machen?

Bin in einer langjährigen Beziehung und habe seit kurzem sexuelle Fantasien .... :( weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Stevenseven

Problem mit Freundin

Ich habe eine neue Freundin und sie ist Jungfrau. Ich bin eher eine erfahrene Person. Das ist für mich kein Problem, denn sie möchte auch Sex,... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von nicom

Wir wollen neues entdecken!

Ich bin seit 6 Monaten mit meinem Freund zusammen, wir sind beide 16. und lieben uns sehr. Wir haben uns schon mit Hand und Mund befriedigt, d... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von MarcoT

Sexuelle Unlust aufgrund Beziehungsprobleme

Hallo ihr Lieben, ich weiß nicht mehr weiter und fühle mich kraftlos und demoiviert. Ich bin 25 und seit fast 2 Jahren mit meinem Freund... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Lombis

Ist der Sex Stress für euch?

Hallo, meine Freundin meinte nach dem letzten Sex zu mir es sein für sie sehr stressig mit mir Sex zu haben da ich zu viel erwarten würde. Naj... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Jazztronom

Mein Frau möchte kein Sex mehr!

Ich bin seit fast 9 Jahren verheiratet. Mein Problem ist, dass meine Frau einfach keine Lust mehr auf mich hat, mich aber dennoch mag. Ich kan... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von mikael05

Sex wie lange?

Hallo ich wollt euch mal fragen wie lange eine Durchnittlicher sex Dauert? weiterlesen >

12 Antworten - Letzte Antwort: von marsupi
Zeige Sexualleben Forenbeiträge 1-50 von 181

Unbeantwortete Fragen (39)

Mitglied pascal547 ist offline - zuletzt online am 24.05.15 um 21:58 Uhr
pascal547
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte

Irritiert, weil sie nur noch schnellen Sex will

Hallo zusammen und zwar habe ich da mal ne frage und wünsche mir erwachsene und reife antworten.
Es geht um meine verlobte wir sind schon fast 2 Jahre zusammen und haben auch 1 Kind zusammen nur zurzeit läuft es bei uns nicht so gut.
Sie will neuerdings auch kein Vorspiel mehr sondern nur einfach schnellen Sex und von ihr aus kommt sie auch garnicht mehr und versucht mich anzumachen oder sonstiges.
Aber immer wenn wir uns mit unseren 2 besten Freunden treffen hat sie dann aufeinmal Lust auf Sex und will am gleichen Abend noch Sex und mittlerweile habe ich das Gefühl sie denkt nichtmals mehr an mich beim sex und bis jetzt ist sie mir auch Joch nicht fremd gegangen und meine frage ist jetzt sollte ich mir sorgen machen das sie nur dann von sich aus Sex will wenn wir uns mit unserer besten Freundin und unseren besten freund treffen.

Danke schonmal im voraus und spart euch bitte kindische Kommentare von wegen vielleicht ist meiner ja zu klein oder sowas bin vonnöten gut gesegnet worden also wird es daran schätze ich mal nicht liegen.

Mitglied butterblume19341 ist offline - zuletzt online am 16.05.15 um 21:39 Uhr
butterblume19341
  • 7 Beiträge
  • 9 Punkte

Kaum oder fast gar keinen Sex in der Ehe

Hallo ich bin 38 Jahre alt und Mutter von drei Kindern mein mann schläft auch nur noch selten mit mir in den letzten 2 Jahren letztes Jahr ganze drei mal wovon zwei mal er noch nicht ein mal einen steifen penis bis zum Geschlechtsverkehr halten konnte. Wir hatteeheprobleme sind bei der Beratung gewesen die ganzen zwei jahre und ich denke und er sagt wir haben die Krise überwunden. Nach mehreren Gesprächen ist er auch zum Arzt gegangen der hat ihn auf alles getestet und Hormone und blutwerte sowie körperlich alles in Ordnung und trotzdem schläft er nicht mit mir sondern weisst mich immer ab ich kann dieses Gefühl der Abweisung nicht mehr ertragen ich weine mich täglich in den schlaf ich fühle mich hässlich obwohl ich abgenommen habe weil er auf schlanke Frauen steht ich habe Schöne Wäsche gekauft und auch sexspielzeug und und und. Fühle mich immer schlechter , nicht geliebt und nicht begehrt. Ich weiß auch nicht mehr weiter wenn ich ihn frage sagt er immer nur Es würde nicht an mir liegen er wüsste auch nicht warum er keine Lust hätte. Ich glaube ihm nicht mehr. Hab auch schon daran gedacht mir das was ich brauche woanders zu holen möchte ihn aber eigentlich nicht betrügen und möchte eigentlich sex mit ihm weil die Qualität ist sehr gut in 15 Jahren Ehe nur eben die letzten zwei Jahre nicht. Was kann und soll ich noch machen. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich fühle mich so ungeliebt

Irgendeine
Gast
Irgendeine

Frisch verheiratet und Sexleben trotzdem bereits eine Katastrophe

Hallo zusammen! Ich schreibe hier gerade und bin sehr verzweifelt während mein toller Ehemann nebenan schnarcht. Wir sind noch nicht ganz 2 Monate verheiratet und unser Sexleben ist eine absolute Katastrophe. Mein Mann kam als Jungfrau in die Ehe ( religiöse Überzeugung) ich hingegen hatte schon oft Sex und darunter auch sehr guten. Nun habe ich es akzeptiert erst mit ihm zu schlafen nachdem wir geheiratet haben. Unsere Hochzeitsnacht war der Alptraum einer jeden Frau, darauf will ich auf gar keinen Fall näher eingehen. Direkt danach fligen wir in die Flitterwochen, wo wir KEINEN SEX hatten. Jetzt leben wir seit 1 1/2 Monaten in dieser Wohnung wie Bruder und Schwester. Ab und zu umarmt er mich, aber das wars auch schon. Ich bin so sexuell frustriert!! Vorhin habe ich wieder einen sanften Versuch gestartet, hab ihn gestreichelt geküsst und angefangen ihn untenrum zu lecken. Er verzog sofort das Gesicht, lass mich schlafen!!!
Ich weiss nicht was ich machen soll! Ich kann weder klar denken noch fällt mir was ein. Dieser Frust wandelt sich in Wut um, ich führe schon Selbstgespräche und frage mich wie ich so dumm sein konnte. Dann mache ich Pläne wie ich fremdgehen könnte und sobald ich ihn ansehe vergesse ich meine Wut wieder. Er denkt übrigens wir haben kein Problem, was die Sache nicht erleichtert. Also als frisches Paar haben wir in zwei Monaten vielleicht vier Mal Sex gehabt. Bei ihm ist auch das Problem, dass er nicht steif bleibt nach paar Sekunden ist er wieder unten. Er will dann weitermachen aber mir tut das weh. Was kann ich tun?

Mitglied Jonesman ist offline - zuletzt online am 30.04.14 um 12:15 Uhr
Jonesman
  • 5 Beiträge
  • 11 Punkte

Sexuelle Orientierung

Hallo Leute,

ich bin 19 und hab folgendes Problem:

ich habe als ich klein war ab nem bestimmten Alter meine Erregung nicht mehr so unter Kontrolle. D.h. ich bekomm nen Steifen obwohl ich an nix sexuelles denke. Z.b. wenn ich in die Sauna gehe und mich schon in der kabine umziehe und dann nackt da stehe bekomme ich ein komisches gefühl und habe wie Angst das ich wider nen Steifen bekomm und natürlich passiert es dann immer wieder... was kann ich dagegen machen ?

Das zweite ist, dass ich wenn ich auf Bildern oder Videos nackte Erregte Männer sehe bekomme ich auch nen Steifen auch bei Gay Filmen bekomm ich nen steifen.. wenn das alles wäre würde ich sagen ok ich bin BI( weil ich ja Frauen auch Attraktiv finde). Aber komischer weise habe ich als ich das festgestellt habe beim nächsten mal in der männerdusche alle beobachtet und dann habe ich keine Latte bekommen und fand die Männer auch sexuell nicht attraktiv..
Und meine Frage wäre nun weiß jemand was das bedeutet oder geht es jemanden ähnlich ?
Danke !

Mitglied Ballon ist offline - zuletzt online am 25.05.14 um 21:30 Uhr
Ballon
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Querschnittslähmung (Mädchen) und Luftballonspiele

Wie sich Luftballons auf sexuelle Empfindungen bei querschnittsgelähmten Männern auswirken, erlebe ich (m, 48) am eigenen Körperteil. Meine Frage ist aber nun, ob auch querschnittsgelähmte Mädchen entsprechende Feststellungen an sich machen

Mitglied Pauline123 ist offline - zuletzt online am 04.03.14 um 17:03 Uhr
Pauline123
  • 9 Beiträge
  • 17 Punkte

Sexfantasien mit abf

Ich habe in letzter zeit gehäuft sexfantasien mit meiner besten Freundin. zum Beispiel wie wir im sommer nackt schlafen, weil es so heiß es ist und sie dann zum kuscheln unter meine decke kommt und wir dann anfangen uns zu streicheln und gegenseitig zu befriedigen, oder wie wir gegenseitig nacktbilder von uns machen und uns danach noch befriedigen. mich würde das scho reizen mal auszuprobieren, aber ich würde das niemals mit meiner besten Freundin machen. geht euch das genauso ? hattet ihr auch schon mal solche fantasien, wenn ja, welche ? oder habt ihr es sogar schon mal mit eurer besten Freundin gemacht ? und wie ? würde mich über antworten freuen. liebe grüße, Pauline :)

Mitglied Philipp1988vie ist offline - zuletzt online am 06.02.14 um 07:15 Uhr
Philipp1988vie
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Was ist los mit mir?

Hallo ich bin seit zwei Jahren verheiratet und habe ein kind. Es ist so das ich täglich Sexfilme ansehen und auch teilweise an sex mit anderen Frauen denke. Also ich und meine Frau haben "Blümchensex" doch wie ich noch single war hab ich viele Dinge ausprobiert und ich steh auf ein bisschen mehr als auf das 0815 Programm. Jetzt ist es so das es immer schlimmer wird und der Druck in mir immer größer. Wir haben auch regelmässig sex doch es kommt mir so vor das mich das nicht befriedigt . was kann man da machen?

Mitglied Till_94 ist offline - zuletzt online am 17.05.15 um 12:47 Uhr
Till_94
  • 70 Beiträge
  • 160 Punkte

Kann häufiges Wasserlassen mit regelmäßigem Onanieren zusammenhängen?

Ich habe seit einem Jahr keine Freundin und deshalb muss ich den Druck durch regelmäßiges Onanieren ablassen.
Nun muss ich seit circa einem halben Jahr so alle drei Stunden Wasserlassen und das nervt natürlich nachts.
Könnte das mit dem regelmäßigen Onanieren zusammenhängen oder was könnte sonst der Grund dafür sein?

Mitglied gayboy18 ist offline - zuletzt online am 28.02.14 um 18:23 Uhr
gayboy18
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Sexting - macht ihr sowas?

Hey,

wer von euch macht oder würde sexting machen?

wie weit sollte man gehen?

Mitglied franzl61 ist offline - zuletzt online am 14.07.14 um 11:22 Uhr
franzl61
  • 63 Beiträge
  • 100 Punkte

Kein Sex mehr seit vier Jahren...

...aber dennoch über 28 Jahre verheiratet. Irgendwann war die Luft raus. Die körperliche Anziehungskraft ging gegen NULL. Versuche mit love-toys brachten auch nichts und dann habe ich es mit dem Sex einfach sein gelassen. Das meine Frau nach drei Kindern 30 kilo zugenommen hatte und sich dadurch ihre Konfektionsgröße von 36 auf 48 veränderte hat mich anfangs nicht mal gestört, aber jetzt tut es das und ich ekelige mich geradezu vor ihr. Wie kommt das alles? Ich weiß nicht mehr weiter. Im Grunde ist die Liebe nur noch eine geistige Beziehung und findet auf einer anderen Ebene als der Körperlichen statt. Geht es anderen auch so?

hansguckindieluft9
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Fussfetisch-Problem

Hallo, ich bin 18m und habe einen relativ ausgeprägten Fussfetisch. Zunächst möchte ich erst einmal sagen, dass ich mich selbst zu 100% als Hetero ansehe und mich Männer noch nie ansatzweise angeturnt haben, bis auf diese eine Ausnahme, die ich jetzt zu schildern versuche. Und zwar geht es wie um die Füsse meines besten Kumpels. Diese haben komischerweise eine stark erotische Wirkung auf mich um nicht zu sagen, sie turnen mich total an. Ich weiß nicht woran das liegt, andere Männerfüsse finde ich generell komplett unerotisch und abturnend. Aber irgendwie kommen mir die Füsse meines KUmpels sehr weiblich vor, da sie auch sehr gepflegt sind. Ich stehe halt total darauf, wenn mein Kumpel enge Sneaker-Socken anhat und mit seinen Füssen/Zehen spielt. Eine Errektion ist da meist unumgänglich. Wir waren bereits einmal zusammen im Urlaub und da hab ich auch Andeutungen gemacht. Mein Kollege weiß, dass ich einen Fußfetisch habe und hat da wohl auch eine Vorahnung, was seine Füsse betrifft. Jetzt bin ich die ganze Zeit am Überlegen wie ich mit der Situation umgehen soll. Ich würde mich halt nur zu gerne mal an seinen Füssen vergehen und es ihm sagen (Eventuell unter Einsatz von Alkohol? ;-) ), allerdings würde ich damit wohl riskieren, dass er mich für schwul hält (Merke: Ich bin zu 100% hetero, dies ist die einzige Ausnahme und es bezieht sich auch nur auf die Füsse) und den Kontakt vermindert oder gar abbricht. Er zieht mich auch hin und wieder mit Sprüchen auf wenn er bei mir pennt und seine Socken auszieht ("Na, das gefällt dir doch du Fussfetischist/Homo :-D), von daher schätze ich mal, wird er wissen, dass mir seine Füsse gefallen. Nun hätte ich gerne mal ein paar (ernst gemeinte) Ratschläge zu der ganzen Causa. Ich selbst glaube ja, wie Anfangs schon erwähnt, dass mich seine Füsse so stark anturnen, da sie eben sehr weiblich aussehen (Und ich normalerweise auch nur auf Frauenfüsse stehe) und auch meistens sehr gepflegt sind. Männerfüsse finde ich aber generell eher abstoßend und eklig, bis auf diese kleine Ausnahme...

Mitglied TzuNami ist offline - zuletzt online am 12.09.12 um 22:34 Uhr
TzuNami
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Liebe verboten!

Ich kämpfe seit jahren mit depressionen und grade hab ich darüber nachgedacht wann es genau angefangen haben könnte sich zu dem ausmaß den sie heute haben zu entwickeln und "warum"?
dafür gibt es dutzende gründe und tag für tag fallen mir neue ein...
einer der mir einfällt begann bei meiner umschulung.ich war 13-14 jahre alt.die 7. klasse hab ich damals wiederholt und auch die schule gewechselt.

es ist mein ernst wenn ich sage das es an meiner körperlichen verfassung lag warum ich abends fast ein jahr nicht schlafen konnte,albträume hatte oder bilder im kopf die mir sorgen machten.
meine grösste sorge war es nicht "dazu" zugehören.

ich war ein extremer spätzünder und kam mir immer anders vor als meine freunde oder klassenkameraden,alleine schon weil ich wesendlich kleiner war als sie und zudem auch noch eine sehr hohe stimme hatte.beim sport habe ich immer probleme gehabt mich umzuziehen und kam mir vor wie ein kleines kind,das ich nicht sein wollte.ich hatte keine muskeln und auch keine haare,nichtmal an meinen beinen.

einmal hat sich ein mädchen aus der paralellklasse darüber lustig gemacht,mich abwärtent angesehen und gefragt ob ich mir die beine rasieren würde?
das war dann der auslöser dafür das ich nurnoch in langen hosen sport gemacht habe,wenn ich überhaubt mal dabei war.hab meistens gefehlt...warum?
weil ich glaubte nicht mithalten zu können und mir anders,klein und schwach vorkommen musste.ich wollte aber gemocht werden.
ich hab ja auch bereits angefangen mich für so manche zu interressieren(geschlecht war egal,ich bin bi) aber alles was ich zu fühlen bekam war gelächter,ablehnungund und angst.

hatte ich mal eine freundinn,dann ist es nicht dazu gekommen das sie mir in die hose fassen durfte.ich tat das natürlich,aber mich hab ich nicht anfassen
lassen.jedenfalls niemals unter der hose.ich hatte angst sie würde es merken,es den anderen erzählen und ich mir so vorkommen musste wie ich es nie wollte.
unbeliebt,unattraktiv,kindlich und sexuell uninterressant.
wenn ich mit anderen über sex sprach war ich immer derjenige der lügen musste.jungfrau war ich im eigendlichem sinne
nicht mehr weil ich auch vor meinem 13 lebensjahr erste erfahrungen machen konnte aber trotzdem hab ich noch nicht in einem mädchen abge... (ihr wissst schon)...wie auch?

meine ersten scharmhaare bekam ich so ziemlich genau vor meinem 18. geburtstag.ich schwöre hätte ich sie mit 18 immer noch
nicht gehabt wäre ich zum arzt gegangen und hätte eine hormontherapie begonnen.unglaublich!!!solche ängste hab ich gehabt,meine gesamte kindheit durchweg fand ich mich hässlig,weil ich körperlich unterentwickelt war.unter der dusche guckte ich an mir herunter und konnte den anblick meiner schlanken glänzenden figur irgendwann einfach nicht mehr ertragen.unglaublich,oder?

stellt euch vor ihr seit 16 oder 17 jahre alt und wisst nicht wie es ist einen samenerguss zu haben.orgasmen waren natürlich möglich und fanden auch statt,aber nur dann wenn ich allein war.traurig,traurig.in dem glauben ich wäre der uninteressanteste kleine wicht der welt hab ich mich an ein gefühl der selbstwertlosigkeit vollkommen gewöhnt.

in der heutigen zeit ist sex von und mit jungen menschen ja ein weit diskutiertes thema im internet.ich weiss heute das es viele menschen gibt die gerade auf jungendlichkeit stehen und denen ich sicher gefallen hätte.
ich war schon sehr früh an sex interressiert und hab auch einige erfahrungen gemacht,es hätten aber weit mehr sein können.
wenn es nach mir gegangen wäre,und das ist heute nicht anders,hätte es jeden tag 3 mal passieren können und ich bin mir zu hundert prozent sicher ich hätte meine liebhaber/innen gehabt.

war aber nicht so...warum? omg,weil ich ernsthaft das gefühl haben musste unattraktiv zu sein.unfassbar!
wie kann das bloss sein frag ich mich?und der gedanke das die jenigen die mich mögen würden ja dann schlechte menschen seien die sich ihrer schähmen müssten spielte ja auch noch eine rolle.all das hat mich zu dem kleinen ängstlichen jungen gemacht der ich war.

ich seh mich heute als opfer der gesellschaft in der ich aufwachsen musste,bin aber sicher das es schon besser wird und ist.

ich bin mir sicher wäre auch nur einer gekommen und hätte zu mir gesagt "hey,weisst du was es ist garnicht schlimm das du so kleine bist weil es sehr viele menschen gibt denen genau sowas gefällt...oder...mach dir keine sorgen,auch wenn du keine haare am sack hast gibt es leute die das mögen.und nur das! ;)
...dann hätte ich mich nicht selbst ausgegrenzt.wäre es öfter passiert wären meine komplexe verschwunden und im idealfall garnicht erst entstanden. jahrelange minderwertigkeitsgefühle in der kindheit ist ein trauma leute.

ich meins echt ernst,ich hätte mir den ganzen scheiss sparen können hätte es leute gegeben die vernünftig,erlich und offen mit mir gesprochen hätten und wenn es mir jeder dem ich gafallen hab auch gesagt hätte.ich hätte gerne erfahrungen gesammelt,damals wie heute und bei wem ist das schon anders,hä?genau,bei keinem von uns.
und trotzdem,die gesellschaft ist krank und macht krank.jeder hat seine vorlieben das ist offensichtlich im hinblick auf das angebot im internet da gibt es die skurielsten geschichten und eine davon ist eben auch z.B. shota/straightshota.wo kommt dieses angebot denn her wenn es keine nachfrage gäbe?

es ist zu spät,jetz hab ich diese probleme nicht mehr.ich bin mittlerweile 27 jahre alt und zeige immernoch meinen ausweis bei jedem zweiten zigarrettenkauf.die meissten schätzen mich gute 6 jahre jünger,manche sogar fast 9-10 (heute weiss ich dies auch zu schätzen)ich bin auch nicht hässlig,das weiss ich heute nicht nur nachdem ich es mir oft genug habe sagen lassen.ich sehe es selbst,allgemein war ich auch nie mit meinem aussehen unzufrieden,im gegenteil...bis ich eben "nackt" war.

ich finde es einfach schlimm das ich in einer gesellschaft aufgewachsen bin die mich dank ihrer lügen und falschheit,ignoranz und arroganz,heuchlerisch und verschlagen meiner lebenslust und unbeschwertheit beraubt hat.(keine ahnung wie ich den satz zusammenbekommen hab,aber es stimmt)
...und es hat lange gedauert bis ich das verstanden habe,erst musste der dreck raus der mir bewusst oder nicht eingepflanzt wurde.

ich hatte das recht früher zu erfahrten was sex ist,zu entscheiden ob,wie und mit wem ich es ausüben würde und zu erfahren das
es eben nicht nur auf einen behaarten brustkorb,einen grossen schw... und sixpack ankommt um attraktiv auf alle männer und frauen zu wirken.

stattdessen bin ich eingeschüchtert und verstört durch die gegend gelaufen,hab versucht mich mit anderen dingen zu beweisen wie drogen nehmen,rauchen und alkohol trinken.
sehr erwachsen...
in der realität sieht es so aus das ich mehr als reizend auf die einen oder anderen gewirkt habe,es mir nur leider keiner gesagt hat.warum nicht? aus angst vor diskriminierung? was ist denn schlecht daran jemandem seine zuneigung zu gestehen?
allenfalls nervt es vielleicht sollte es nicht auf gegenseitigkeit beruhen,ansonsten ist es doch eine tolle sache.und ich weiss das es wichtig für "beide" ist.

ich treibe mich in einigen foren rum und bin immer wieder froh zu sehen das es heute vielen anderen nicht mehr so gehen muss.sie sind aufgeklährt und aktiv beteiligt an dem geschehen.zumindest vor dem monitor,was ein guter schritt nach vorne ist.

hier findet jeder seinen platz und das ist auch gut so.

diskriminierung ist niemals richtig und auch nicht gesund für die gesellschaft.nicht nur lügen machen krank,sondern auch belogen zu werden,und wir müssen endlich ehrlicher mit uns selbst sein,damit wir erlich zu anderen sein können!
dann hätte ich wenigstens "ein" entscheidenes problem weniger gehabt,ich hätte mich nicht selbst hassen müssen...

es gibt doch für niemanden etwas schöneres als das gefühlt geliebt zu werden.
das wissen wir alle und trotzdem sehen wir entweder weg oder bloss das schlechte,solange es uns nicht selbst zumindest augenscheinlich betrifft.
das ganze thema ist sowas von überholt,armseelig und rückständig das es weh tut.jeder den es betrifft verzweifelt daran,und der glückliche rest prahlt mit ignoranz und feindseeligkeit.

mich macht es wütend und darum hör ich jetz auch fürs erste auf zu lamentieren.ich wollte auch nur mal meine perspektieve erläutern...wäre aber froh über eure meinungen !

danke fürs lesen

Mitglied Antolino ist offline - zuletzt online am 13.03.13 um 00:16 Uhr
Antolino
  • 4 Beiträge
  • 8 Punkte

Jugendliche Liebe früher

Hallo zusammen!
Ab welchem Alter durften Jugendliche früher (50er Jahre oder auch noch früher) eine(n) Partner(in) (Freund / Freundin) haben? (ich meine Hetero, denn Homo war sowieso tabu). Durften sie miteinander kuscheln, sich küssen (vor den Eltern / Schule) so mit 16 / 17? Ich meine nicht Sex, der war ja vor der Ehe tabu (musste also heimlich stattfinden), sondern das Bedürfnis nach Zärtlichkeit befriedigen (offiziell und erlaubt). Wenn kein Partner erlaubt war, wie durfte man dieses Bedürfnis befriedigen? Und wenn man auch (heimlich) Sex wollte, konnte man verhüten?

Mitglied heygirl5 ist offline - zuletzt online am 01.09.12 um 15:26 Uhr
heygirl5
  • 5 Beiträge
  • 13 Punkte

Freundschaft mit Extras innerhalb einer Clique?

Seit neustem hab' ich 'ne Jungsclique kennengelernt und mich ein bisschen in Typ A verguckt :)
Aber nicht verliebt oder so, eine Schwärmerei halt. Jetz hat aber Typ B eindeutig gesagt, was er möchte ;DD
Ich kann da echt schwer widerstehen. Und so gut kennen wir uns nicht, dass B dicht hält. Also erfährt's die Clique und zwangsläufig auch A.
Der denkt sich dann "Was 'ne Bitch" oder dass ich eh nix Festes will und dann wird das nichts.. Aber ich würde schon gerne öfter was mit ihm unternehmen und schauen, was sich daraus entwickelt, weil ich das Gefühl hab, dass sich da wirklich was anbahnt.
Aber andererseits bin ich echt scharf auf B^^

Was soll ich tun?

Mitglied Hendrick ist offline - zuletzt online am 16.07.12 um 23:42 Uhr
Hendrick
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Keine lust auf Sex

Guten Tag =)

Ich hab mal ne Frage weil ich nicht weiter weis. Ich habe seit 3 Monaten eine Freundin, sie ist 18 Jahre alt und ich bin 25... Wir lieben uns sehr, und ich bin mir auch zu 100% sicher das sie mich liebt über alles!
Natürlich will ich auch mal mit ihr schlafen, doch das klappt nicht!
Sie hat keine lust auf sex, nach ihren aussagen hat sie vom Kopf her lust aber ihr körper "spielt" nicht mit.
Am anfang unserer beziehung hat es noch geklappt, ich hab sie unten herum liebkost, und sie ist auch gekommen... Danach ging es bergab...
Wir küssen uns sehr gerne und kuscheln eigentlich jeden abend wenn wir zusammen sind.
Irgendwann hab ich die Pille die schuld gegeben weil ich mal gehört habe das es daran liegen kann. Sie hat die Pille nun 2 wochen abgesetzt und es wird immer noch nicht besser. Gelesen hab ich jetzt auch, da sie eine sehr leicht dosierte Pille genommen hatte das es doch nicht daran liegen kann.
Nunja sie macht es nun langsam fertig weil sie sich "nutzlos" fühlt, weil ich ja auch mit ihr schlafen will...
Ich hab ihr aber auch gesagt das sie sich kein kopf machen soll weil das evt die sache noch schlimmer machen könnte.
Ich habe jetzt angst das unsere beziehung zu ende gehen könnteweil wir kein sex haben. Das möchten wir aber beide nicht... aber irgendwann könnte es natürlich zu einem bruch führen!
Zu ihrer Person: Sportlich, in der ausbildung, sehr locker drauf.

Ich weis wirklich nichtmehr was ich/sie falsch macht, oder ändert der weibliche körper sich nochmal in dem 18 alter!?
Wäre für mich neu....
Also ist hier wer der mir evt helfen kann?

Danke im vorraus, liebe grüße und einen schönen Tag noch.

Hendrick

Mitglied Lukas0110 ist offline - zuletzt online am 13.02.14 um 21:24 Uhr
Lukas0110
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Stehe auf dicke Mädchen

Das ist bei mir übel komisch ich bin heiss auf dicke Mädchen nochmal so vom äußeren aber irgend wie bin ich total geil darauf diese girls zu dicken finde es dann Gut das ich was zum anfassen habe und dieses fett am Körper macht mich einfach nur an wollte mal fragen ob es anderen auch so geht ???

Hernandez
Gast
Hernandez

Sex mit älteren frauen

Hallo ich bin 15 und stehe auf ältere frauen und kann mir vorstellen mit ihnen "Spaß "zu haben
hat noch wer eine solche neigung `?

Geschlossen (Antworten nicht möglich)
Mitglied kon-med-fr ist offline - zuletzt online am 05.01.11 um 20:58 Uhr
kon-med-fr
  • 4 Beiträge
  • 8 Punkte

2 Fragen an alle Jungs (Rasur/Feuchte Träume)

Ich weiß nicht ob ich die richtige Kathegorie gewählt habe aber ich denke schon.. hat ja auch was mit sex zu tun..

also ich wollte fragen...
ich rasiere mich so ca alle 2 wochen und morgen abend wird zwischen meiner freundin und mir mehr passieren (vermutlich also sex...) und da wollte ich euch fragen wann oder wie ich mich rasieren soll, dass ich nicht diese hässlcihen rasurpickel überall im intimbereich bekomme... habt ihr da einen tipp für mich?

was macht ihr mit den unterhosen die ihr in der nacht vollspermt? wenn ihr n geilen traum habt?

danke schon mal ^^

Mitglied RoRa123 ist offline - zuletzt online am 13.04.11 um 20:45 Uhr
RoRa123
  • 10 Beiträge
  • 14 Punkte

Sexreisen - Frage an Maedchen und Frauen

Es ist ja bekannt, dass viele Maenner nach Asien fliegen um dort billigen Sex zu haben. Jetzt habe ich von einer Bekannten gehoert, dass Sie nach Prag gefahren ist und sich dort einen Escortmann gemietet hat. Der hat Ihr die Stadt gezeigt, ist mit ihr Essen gegangen und danach haben sie die Nacht miteinander verbracht. Sie hat mir erzaehlt, dass es toll war mit ihm im Bett und dass sie mehrmals einen Orgasmus hatte. Sie sagt, dass sie einfach genossen hat, dass alles so unkompliziert und einfach war.

Koennt ihr Euch vorstellen etwas aehnliches erleben zu wollen?

Mitglied fotograf_wb ist offline - zuletzt online am 10.07.11 um 19:39 Uhr
fotograf_wb
  • 7 Beiträge
  • 13 Punkte

Umfrage zu älteren Lovern

Wer von euch girls steht auf ältere männer beim sex und warum?
wie alt seid ihr?
wie alt ist euer ältester lover?
was habt ihr gemacht?

hoffe auf viele antworten! danke

Mitglied Vega666 ist offline - zuletzt online am 11.08.12 um 14:27 Uhr
Vega666
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Wieso? tut es ihr immer noch weh?

Ich habe mit meiner freundin schon über ein jahr sex. und sie sagt immer noch es tut weh beim ersten mal eindringen. aber warum ist das so? sie tut mir richtig leid...:(

Mitglied AdiGrand ist offline - zuletzt online am 29.09.10 um 22:13 Uhr
AdiGrand
  • 4 Beiträge
  • 12 Punkte

Sexuell unbefriedigt?

Hey leute,

is zwar nur ne ganz kurz gestellte frage mit wenig infos, hätte aber gerne zahlreiche antworten.

was macht ihr wenn ihr total unbefriedigt seid? (single)

meek
Gast
meek

Anspielungen der Partnerin zum Thema Dreier und Swingen

Hallo!
Meine Freundin & ich reden eigentlich sehr offen über Wünsche, Sorgen oder fragen uns um Rat wenn wir bei etwas unsicher sind. Soweit so gut. Wir haben keine aktuelle Krise und es ist soweit eigentlich alles "fein".
Meine Freundin erklärte mir zu Beginn unserer Beziehung, das sie "vor uns" eine 8 jährige Ehe hatte. - Eben was man sich so "zu Beginn" eben gegenseitig erzählt.
Irgendwann erzählte sie mir auch, das sie VOR dieser Ehe eine Partnerschaft hatte, in der sie mit ihrem damaligen Partner in Swingerclubs ging,- weil ER das so gerne wollte (bedeutet für mich, sie selber möchte das eigentlich nicht und tat es aus Liebe zu ihm / aus Verlustängsten dann doch "für ihn") und das sie in dieser Zeit ein befreundetes Pärchen hatten, mit dem sie sich zum Sex trafen, aber auch sonst sich gut mit ihnen verstanden.

Ich fand es sehr ehrlich und positiv von ihr das sie mir das erzählte,- und ich will sie jetzt hier nicht schlecht machen oder ähnliches!

Jedenfalls hat sie das einfach so erzählt, eben was man sich so an Vergangenheit erzählt, wenn man "frisch zusammen gekommen" ist.
Wir sprachen auch drüber wo wir früher arbeiteten und vieles mehr.
Nicht das für euch der Eindruck entsteht, sie hätte mich nur mit Sexthemen vollgetextet.

Ich fragte sie, ob sie mir das "nur so" erzählt oder ob es für sie ein wichtiger Inhalt ihrer Lebensweise ist,- also ob sie den Wunsch hat das zu tun, oder ob es sogar für sie ein "muss" ist, um Glücklich zu sein. Ich fragte sie das nicht vorwurfsvoll sondern ganz normal,- denn ich denke es ist durchaus wichtig zu wissen, was der andre für absolut für ihn notwendig hält, wo man der selben Meinung ist und was Tabus sind.

Das weis ich lieber am Anfang,- und man muss sich dann im schlimmsten Fall eingestehn, das man nicht miteinander kann, anstatt nach Jahren mit etwas zurecht kommen zu müssen über das man nie sprach, der andre aber "unbedingt braucht".

Nach ein paar Wochen sind wir so auf der Couch gelegen und es kam eine Sendung über Swinger, Paare die dreier haben etc.
Wir haben diese Reportage angesehn & sie fragte mich so nebenbei was ich denn von diesem Thema da halte. Ich sagte, ich habe das noch nie in der Praxis getan, aber ich denke das sowas auf lange Sicht gesehen, wohl eine Partnerschaft zerstört, weil auch wenn man sich alles vorher ausmacht,- Grenzen etc,- doch irgendwann der Punkt kommen kann, an dem einer der beiden "mehr,mehr,mehr" will und sich nichtmehr zügeln kann / möchte, weil er immer weiter was neues entdecken will. Das kann nicht gut gehen, sagte ich.

Sie meinte, ja das klingt logisch und sie hat Bekannte, die das seid Jahren machen, bei denen ist die Beziehung gerade deswegen am zerbrechen.
Zudem das sie das auch nicht möchte, denn sie siehts an den beiden was da passieren kann und sie hat dieses Verlangen auch garnicht mehr. - Nur damals als sies tat wars halt intressant und neu.

Seid kurzem kommen in Unregelmässigen Abständen von ihr immer wieder Anmerkungen zu diesem Thema. - Und das ist was mich verunsichert und auch wundert. Denn sie hat dieses Thema ja als für sie erledigt und nicht gewollt erklärt. Für mich war dieser Punkt eigentlich nichtmehr existent,- sie wills nicht, mich drängts dazu nicht,- fertig.

Nun frag ich mich, warum "reitet sie drauf rum"? Also sie nervt mich nicht permanent damit. Aber immer wieder kommt zb eine Meldung von ihr, wenn sie am PC sitzt und wir zb Modehaus-Seiten durchschaun: "Schau mal wie würd dir denn die gefallen?" -> Ich darauf "die Jacke? Naja geht so, aber ne andre Farbe wär besser". - Sie: "Nicht die Jacke ich mein das Mädl".

Oder: "Naja manche Leut gehn ja nur mal so in nen Swingerclub und machen dort garnix, um sich einfach Lust für daheim zu holen..."

Dann kam auch sowas wie: "Die soundso, weist eh die Freundin da von mir, die möcht hat mich letztens gefragt ob ich mit ihr in einen Swingerclub geh, ich war voll baff und sie meinte, sie würd sowas mal gern sehn, aber sie traut sich da nicht allein hin & da sie weis das ich das früher mal gemacht hab, dachte sie mich zu fragen. Aber ich hab ihr gleich gesagt das ich ja vergeben bin und da nicht hingeh".

Das klingt vielleicht beim lesen lustig, aber es ist ein gutes Beispiel.
Ich habe einfach das Gefühl das sie in diesem Punkt nicht wirklich ehrlich zu mir ist,- denn sie hat das Thema "Dreier, andre Leute etc" mit mir besprochen, gemeinsam abgehakt und erklärt das sie das nicht intressiert.

Nun kommen aber immer wieder diese Anspielungen.
Jetzt frag ich mich: MUSS ich da jetzt nen Vorschlag machen? Soll ich dieses Bemerkungen ignorieren? (find ich eigentl nicht gut, etwas beim Partner zu ignorieren) oder soll ich etwas aufbrausen und ihr sagen: Wir hams besprochen und wenn du was sagen willst sags!?

Mich nervt dieses Unterschwellige "Na sag doch mal ja mach ma das" bei gleichzeitigem dieses Thema als "haben wir besprochen und für nein entschieden".

Wie soll ich damit umgehen?

sunnysky
Gast
sunnysky

Ist nicht jede Liebe "Frei"?

Hi,
ab und zu höre ich den Begriff "Freie Liebe", aber verstehen tu ich ihn nicht im geringsten. Was soll das heißen? Ist nicht jede Liebe die man empfindet frei? Ich meine man kann sich zwar nicht aussuchen wen man liebt aber man kann auch keine Liebe erzwingen. Wen ich mich täuschen würde jemanden zu lieben, dann habe ich die Entscheidung zwar getroffen wen ich lieb aber das macht sie ja nicht frei. Nein. Das ist doch gegenteilig?

sunny_2709
Gast
sunny_2709

Ekel vor SEX

Hallo,

weiß nicht ob überhaupt jemand meinen Beitrag liest, aber vielleicht gehts mir ja wenigstens besser, wenn ich mir alles von der Seele schreibe.
Also, ich bin 20 Jahre und seit fast 3 Jahren mir meinem Freund zusammen. Ich liebe ihn wirklich sehr und wir sind eigentlich glücklich. Nur leider habe ich ein Problem. Als ich mit ihm zusammen kam war ich noch Jungfrau und anfangs als wir Sex hatten war das immer schön. Es hatte zwar ein wenig gedauert bis ich meinen ersten Orgasmus hatte, aber es war immer schön.
Nach so langer Zeit jetzt haben wir beide nicht mehr so ein erfülltes Sexleben und ich bin mir sicher, dass wir viel zu wenig Sex haben, nämlich ungefär alle 2 bis 3 Wochen einmal, wir küssen uns auch nicht öfter. Ich bin deshalb sehr traurig und hab das Gefühl mit uns stimmt etwas nicht. Ich hab auch schon oft mit ihm darüber geredet und er findet das nicht schlimm, weil er meint, dass das normal ist, weil wir ja nicht mehr frisch verliebt sind und uns außerdem nicht mit anderen Paaren vergleichen müssen.
Mein eigentliches Problem aber ist, wenn wir dann doch einmal Sex haben ist das so furchtbar für mich, dass ich nur darauf warte bis es vorbei ist und ich mich so vor meinem Freund ekle und ich die ganze Zeit hoffe, dass er einfach weitermacht und mich auch ja nicht küsst. Fast immer nimmt mich das os mit, dass wenn ich es nicht zurückhalten würde, ich mitten unterm Sex zu weinen beginnen würde. Vor ihm verheimliche ich das, er merkt zwar sicher, dass es mir keinen sonderlichen Spaß macht, aber dass es so schlimm ist weiß er nicht.
Ich hatte seit Monaten keinen Orgsasmus mehr, meistens tuts richtig weh, trotz Gleitgel, weil ichs einfach nicht ertragen kann, weils so schlimm für mich ist.
Doch eigentlich will ich, dass alles wieder wie früher ist und wir oft den halben Tag im Bett verbringen, dass wir uns öfter küssen und mehr Sex haben. Aber es ist einfach nicht mehr so und irgendwie bin ich darüber ja auch froh, weil mir das absolut keinen Spass mehr macht.

Ich bin echt richtig verzweifelt !
Hoffentlich kann mir irgendwer irgendwie helfen

Claudia
Gast
Claudia

Wann wieder Sex nach Gallenblasenentfernung per Laparoskopie

Halllo an alle,

bin neu hier und hätte mal eine Frage.

Vor 5 Tagen wurde meine Gallenblase entfernt. Wurde nach 3 Tagen aus dem Krankenhaus entlassen und es geht mir relativ gut. Die Fäden werden in 4-5 Tagen gezogen.

Wann hattet ihr wieder Sex?

Danke für eure Antworten.

Lieber Gruß
Claudia

Mitglied Sprecher ist offline - zuletzt online am 10.03.10 um 10:45 Uhr
Sprecher
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Muskeln erregen mich

Ich kenne eine Frau seit vielen Jahren, der leider nicht meine Liebe gestehen kann. Sie spielt Fußball und hat sehr ausgeprägte Oberschenkel und ich träume fast jede Nacht davon, dass ich diese streichele, besonders wenn sie eine Zerrung hat. Bei einem Spiel bei dem sie sich tatsächlich mal den Oberschenkel zerrte und mit schmerzen das Spiel verließ und kam noch laufen konnte hatte ich im Stehen einen Erguss. Was ist bei mir falsch, denn selbst das Schreiben diese Zeilen erregt mich total?

Mitglied sprinter56 ist offline - zuletzt online am 19.10.10 um 00:23 Uhr
sprinter56
  • 4 Beiträge
  • 12 Punkte

Sex gegen übergewicht und schlechte laune

Könnt ihr das bestätigen oder sagt ihr " nur ein klische "

Mitglied dummdumm ist offline - zuletzt online am 19.01.10 um 19:08 Uhr
dummdumm
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Wie wichtig ist euch mädchen denn die grösse

Also jmd hatte ein forum aufgemacht über die grösse vom wichtigstenstück so ziemlich über die hälfte hat mit der länge geloge deshalb sagt mal wie wichtig is euch die grösse und die technik

Mitglied Xote56 ist offline - zuletzt online am 12.09.11 um 19:46 Uhr
Xote56
  • 7 Beiträge
  • 13 Punkte

Form / Biegung

Welche form bzw biegung und welche länge findet ihr am besten ?? Und auch rasiert ???

Anonym
Gast
Anonym

Starke Sexuelle Störung

Hallo ich weiss nicht was mit mir los ist.
Immer wenn ich in eine Situation komme wo ich sex mit einer frau haben könnte fange ich an zu zittern klapper mit den zähnen,mein gesicht wird heiss und rot,und ich kriege schlecht luft...
Kann das sein das mir da ein hormon fehlt oder so?

Es bedrückt mich sehr da ich gerne mit der Frau die ich liebe zusammen sein will aber es so nicht kann:(

mfg

therasa
Gast
therasa

Sex nach der schwangerschaft

Ich bin gerade wieder mutter beworden.es war das aufregenste erlebnis was ich hatte.ich habe schon 2 kinder,aber diesesmal war die entbindung ein sexuelles erlebnis für mich.ich komme von den gadanken garnicht mehr los,das ich so weit geworden bin.es regt mich sehr an daran zu denken.auch mein sexbedürfnis hat sich sehr gesteigert.mein mann ist hoch erfreut,dass ich 5-6-mal täglich aktiv werde.jede seiner berührungen versetzt mich in lust.eine leise berührung zwischen den beinen,ein liebkosen und saugen der brust,mein wunsch nach sex nimmt täglich zu

Mitglied pmuckel ist offline - zuletzt online am 07.11.08 um 14:47 Uhr
pmuckel
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Nicht mehr ganz jung

Bin schon weit über 50 und m. hab dieses Forum durch Zufall entdeckt und würde mich sehr freuen, hier mal mit Frauen im gleichen Alter über Erfahrungen zu reden. Meine Frau hat im Laufe der Jahre die Lust an Sex ziemlich verloren.

Mitglied Vivagirl233 ist offline - zuletzt online am 17.06.08 um 20:16 Uhr
Vivagirl233
  • 23 Beiträge
  • 69 Punkte

Sexualität ist wie das Leben ein Rätsel

Rätsel des Lebens

Nichts lässt sich vorhersagen oder doch? Wahrsagerei, schwarze Magie, Astrologie, Religion und Esoterik versuchen auf ihren Wegen die Welt abzubilden und zu erklären. Doch was wir nicht sehen können oder empirisch nachvollziehen können, das existiert nur in unserer Phantasie oder in unseren Träumen. Handystrahlung sehen wir auch nicht, trotzdem sind die Auswirkungen wahrscheinlich erst in ein paar Jahren wirklich abschätzbar. Was wissen wir wirklich? Angenommen jemand schneidet mit einem Messer Brot ab und schneidet sich dabei in den Finger, dann könnten man sagen, die Person war zu unvorsichtig und hätte wissen, dass Messer scharf sind. Der Mensch lernt aus Erfahrung und erlernt Schritt für Schritt neue Erkenntnis. In Umgang mit dem Computer nennt man dieses Prinzip Trial and Error. Was bedeuten diese Ausgangspunkte nun für unser gesamtes Leben? Zufälle, Schicksal und Vorhersehung prägen unser Denken von der Entstehung er Welt. Was stimmt nun prägen wir die Welt oder prägt sie uns? Beides ist wohl richtig! Doch der Mensch ist immer noch Herr oder Frau im eigenen Haus und somit auch verantwortlich für sein Handel und dessen Folgen. Wir bekommen alle im Leben unseren Rahmen innerhalb dem wir wirken können. Manchen gelingt es über diesen Rahmen hinaus zu blicken, diese Menschen sind begnadet und verflucht zugleich. Unser Talent ist das was wir bekommen haben und unserer Leben wird bestimmt davon was wir daraus machen. Schicksal oder Zufall? Zufälliges Schicksal oder schicksalhafter Zufall? Erkenntnis ist ein Prozess der immer Zeit braucht und der über das irdische Leben, sofern man daran glaubt hinaus ragt. Es gibt so viele Erklärungsmodelle zu dieser Welt alle haben sie etwas gemeinsames sie sind relativ und werden von Menschen interpretiert die alle ursächliche Fragen nach den Sinn des Seins in sich tragen. Wohin gehen wir? Warum sind wir eigentlich hier? Worin besteht der Sinn im Leben? Gibt es einen Gott? Warum gibt es so viel Leid, Krankheit, Mord, Totschlag, Egoismus, Schwermut, Neid, Missgunst und Hass auf dieser Welt? Niemand vermag es derzeit die großen Fragen der Philosophie treffsicher zu beantworten. Mit Bestimmtheit lässt sich nur sagen, dass wir uns wissenschaftlich der Welt ständig weiter annähern, aber das mit jedem neuen Wissen wiederum neue Fragen auftauchen werden. So funktionier der ewige Zyklus von Frage und Antwort. Wäre das Schicksal eine Farbe wäre sie weiß, denn diese ist eine Überlagerung aus allen anderen Farben und damit sehr variantenreich. Wenn jemand fragt welche Farbe hat das Schicksal könnten also viele Antworten möglich sein. Folglich ist das Leben vielseitig wie ein Regenbogen obwohl wir oft nur eine Farbe sehen können. Dieses Prinzip lässt sich auf alles in unserer Welt übertragen. Alles ist immer aktiv in unserer Welt, weil sich lapidar formuliert immer etwas tut. Es lässt sich also mit völliger Sicherheit behaupten, dass immer etwas passieren wird. Ich nenne dies für mich selbst das Prinzip der Aktivität des Seins. Von diesem ausgehend lassen sich für alle Dinge im Leben positivere Sichtweisen der Dinge formulieren, denn gar nichts auf dieser Welt ist mit Bestimmtheit unbestimmbar oder ohnmächtig mächtig.

Werde zum Fels deiner Brandung!

In unserer schnelllebigen Zeit fällt es vielen von uns zunehmend schwerer ihr Leben ausgewogen zu gestalten. Den meisten Stressphasen folgt kaum noch eine wirkliche Entspannung, sondern eher eine kurzfristige Pause. Wir werden durch die Werbung und die Gesellschaft mit fadenscheinigen Allheilmitteln bombadiert. Selbsternannte Wunderheiler, Tinkturenmixer und Antiaginggurus propagieren ihre Heilsbotschaften, ohne jeglichen Sinn dahinter. Unhaltbare Versprechungen werden gemacht und durch ein Spiel mit falschen Hoffnungen ganze Generationen verblendet. Unter Vorgabe falscher Tatsachen und bewusster Kundenmanipulation werden Profite auf den Rücken von oft ahnungslosen Menschen gemacht. Jede nur erdenkliche schwachsinnige Innovation in diesem Bereich wird versucht unter dem Deckmantel der Vitalität an den Mann oder die Frau zu bringen. Viele Menschen sind in einer immer egoistischer werdenden Welt zunehmend auf sich allein gestellt und suchen nach Inhalten in ihrem Leben die sie ausfüllen. Oft stoßen diese Menschen bei dieser Suche auf leere Inhalte in einer schönen Verpackung, aber ohne jegliche Substanz bzw. Essenz. Leben sie gegen diesen Trend und entdecken sie ihr eigene Handlungskraft wieder neu.
Niemand hat ihr Leben in der Hand außer ihnen selbst. Befreien sie sich vom Diktat der Leistungs- und Konsumgesellschaft. Sie müssen nicht immer alles konsumieren, um glücklich zu sein. Öffnen und befreien sie ihre Sinne von allen irdischen Zwängen und geben sie sich der Schönheit ihrer Phantasie hin. Sie werden staunen, welche Fähigkeiten in ihnen stecken und wie leicht es ist, an Wissen zu kommen, wie sie es sich immer schon gewünscht haben. Überwinden sie Ideologien, Vorurteile und Fremdinteressen leben sie einfach nach dem Motto "Liebe dich selbst und nicht eine Wunschvorstellung"! Schon die alten Chinesen wussten, dass Glück eine Einheit ist aus einem entspannten offenen Geist, einem lockeren gesunden Körper und einer bewussten, lustvollen Lebensweise.

Ursula
Gast
Ursula

Sexreisen nur für Frauen

Gibt es extra für SingleFrauen Sexreisen für Frauen oder gibt es sowas nur für Männer?

theradiodept.
Gast
theradiodept.

Freundin ekelt sich vor Sex! Habe jedoch auhc Bedrüfnisse! Was tun?

Hallo

Folgende Situation, bin mit meiner Freundin (19 J.) seid ca. 1 Jahr zusammen. Ich liebe Sie, das tue ich wikrlich, ich liebe ihre Art, ihr Aussehen.. es gibt also in dieser Hinsicht sogut wie nur positives zu vermelden.

Dennoch bin ich an einem Punkt angelangt der mich wahnsinnig macht!

Sie hat keine Lust auf Sex, bzw., was noch viel schlimmer ist, sie ekelt sich regelrecht davor (das hat sie mir in einem Streitespräch mitgeteilt, es langeile sie zudem).

Das es sie langweilt, liegt unter Umständen auch daran das ich eine Null im Bett bin, ich weiss es nicht, dass es sie jedoch ekelt trifft mich, denn:

Ich will it ihr zusammensein, habe aber auhc meine Bedürfnisse, was wie ich denke ganz normal ist
(sie nimmt das oft als Grund mich al jemanden darszustellen der nur auf Sex aus ist, was NICHT stimmt..)

Ich weiß nicht.. Ekel vor Sex ist für mich Asexualität und das wiederum keine Grundlage für eine Beziehung, was soll ich tun? ich bin verzweifelt :(

Whisper76
Gast
Whisper76

Scham beim Rollenspiel

Wie kann man seine Scham beim Rollespiel überwinden? Mich würde es total reizen aber ich habe Angst das ich vor lauter Unsicherheit lache und somit alles für die Katz ist! Wie kann man sich selber an Rollenspiele ranführen?

Dori
Gast
Dori

Was machen bei zu dominantem Partner?

Mein Problem ist das mein Freund eine zu dominante Stellung in unserem Sexleben einimmt. Er möchte immer Sachen machen die ich nicht gut finde oder sie nicht will. Ich habe Angst ihm das zu sagen, weil ich ihn nicht verletzen will. Aber ich kann und will einfach einige SAchen nicht machen. Wie sag ich ihm das am besten?

Bonny
Gast
Bonny

Befolgt ihr Sexratgeber aus den Zeitschriften?

In den ganzen Zeitungen und Zeitschriften werden ja immer tolle Tips gegeben wie man sein Sexleben verbessern könnte. Hört ihr auf sowas? Sollte nicht jeder sich selber einen Kopf machen, seine Fantasien beachten und sie versuchen umzusetzen? Wer braucht denn solche Tips.

Neues Thema in der Kategorie Sexualleben erstellen

Zu dem Thema Sexualleben können nur registrierte Mitglieder einen neuen Beitrag verfassen!

Falls Sie bereits Mitglied der Community sind, können Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich hier kostenlos registrieren.