Heiße Sexstellungen für Dicke

Mollige Frau lächelt in Kamera

Welche vier Positionen sich besonders für mollige Menschen eignen

Auch übergewichtige Menschen möchten ihre Sexualität ausleben, was jedoch nicht immer einfach ist. Denn welche Sexstellungen sind eigentlich für Dicke am besten geeignet?

Wer unter Übergewicht leidet, hat es nicht immer leicht, seine Sexualität richtig auszuleben. Einige Stellungen versprechen aber auch dicken Menschen erfüllenden Sex.

1. Missionarsstellung

Zu den klassischsten Sexstellungen gehört die Missionarsstellung. Diese ist vor allem für Menschen mit großem Bauchumfang oft schwierig zu praktizieren. Man kann jedoch einige Variationen ausprobieren.

  • Erhöht man das Gesäß der Partnerin mithilfe eines Kissens, hat der Partner die Möglichkeit, zwischen ihren Schenkeln zu knien und in die Scheide einzudringen, während er sich an der Hüfte der Partnerin festhält. Da der Partner sich dabei etwas nach hinten lehnen kann, wird auf diese Weise mehr Bauchfreiheit erlangt.

2. Reiterstellung

Bei der so genannten Reiterstellung kniet oder sitzt die Frau auf dem Mann. Diese Stellung, die sich bei Frauen großer Beliebtheit erfreut, ermöglicht tiefes Eindringen. In der sitzenden Position werden die Knie der Partnerin weniger belastet.

  • Ist der Partner stark übergewichtig, kann man mit einem Kissen, das man unter sein Becken legt, Abhilfe schaffen.
  • Eine mögliche Variante ist die Couch-Methode, die sich gut für mollige Frauen eignet, die ihre Knie nicht belasten wollen. Dabei nimmt der Mann auf einer stabilen Couch oder einem Sessel Platz, während die Frau sich auf ihn setzt.
  • Ist der Mann übermäßig schwer, lässt sich auch eine Hantelbank, wie man sie in Fitnessstudios findet, verwenden.
  • Eine weitere Variante der Reiterstellung ist, dass sich die Partnerin verkehrt herum, also mit dem Rücken zum Partner, platziert. Diese Methode hat für übergewichtige Frauen den Vorteil, dass sie ausreichend Platz zwischen den Schenkeln des Partners haben.

3. A tergo

Bei dieser Stellung, die man auch Hündchenstellung nennt, dringt der Partner von hinten in die Partnerin ein. Die Stellung eignet sich ausgezeichnet für Übergewichtige.

  • Hat die Frau nicht genügend Kraft, um lange genug auf allen Vieren zu knien, kann sie sich auch flach hinlegen.

4. Seitenstellung

Ebenfalls gut geeignet für dicke Menschen ist die Seitenstellung. Während die Partnerin ein Bein ausstreckt und das andere Bein zur Brust anzieht, kann sich der Partner an sie anschmiegen und tief in sie eindringen.

Grundinformationen und Hinweise zu Sexstellungen

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: girl in grey © Peter Albrektsen - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema