Forum zum Thema Orgasmus

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Orgasmus verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (50)

Wieviele Höhepunkte an einem Tag?

Liebe alle, da man sich Sex ohne Orgasmus gar nicht vorstellen vermag, da der Orgasmus zum Sex einfach untrennbar dazugehört,... weiterlesen >

78 Antworten - Letzte Antwort: von SexiestManAlive

Orgasmus bei Männern

Mich würde mal interessieren was die Männer kurz vor und während ihres Orgasmus fühlen. weiterlesen >

129 Antworten - Letzte Antwort: von Romann

Phänomen - Mann kam 3 mal zum Höhepunkt in 2 Stunden!

Ich habe gestern in der Disco einen Mann kennengelernt... und nun ja, wie es so ist sind wir später dann auch im Bett gelandet - was ja auch n... weiterlesen >

66 Antworten - Letzte Antwort: von Danielomar

Zum Höhepunkt lancieren

Liebe Männer, es gibt solche von Euch, die erheblich lange an ihrenr Gefühlsgrenze (dem Point of no Return) ab der danach der Höhepunkt... weiterlesen >

100 Antworten - Letzte Antwort: von Cymberline

Hochziehen und Zusammenziehen der Hoden beim Orgasmus

Ich mache ja manchmal immer so kleine Dummheiten... So ein Typ war richtig scharf auf mich. Er hat auch geprahlt wie toll und weit er... Ich h... weiterlesen >

65 Antworten - Letzte Antwort: von Cymberline

Orgasmus herauszögern

Wie oft schafft ihr es anzuhalten um den Orgasmus herauszuzögern? weiterlesen >

102 Antworten - Letzte Antwort: von Cymberline

Orgasmus trainieren

Kann Frau sich antrainierenen einen Orgasmus zu bekommen? Welche Vorteile hat es wenn man die Beckenboden trainiert? Wirkt sich das auf die Or... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Leolustig

Oral zum Höhepunkt

Frauenfrage: Liebe Herrschaften, warum ist es verdammt nochmal bei euch manchmal so schwierig oder gar unmöglich euch oral zum Höhepunkt zum ... weiterlesen >

49 Antworten - Letzte Antwort: von Kelvin75

Durchhalten wie im Sexfilm? Was für Tricks gibt es?

Ich schaue mir hin und wieder einen Sexfilm an. Mich erstaunt immer, dass die Männer in diesen Filmen so lange durchhalten ohne einen Hö... weiterlesen >

49 Antworten - Letzte Antwort: von Puschel_66

Der Orgasmus der Männer

Über den Orgasmus bei den Männern wird ja viel geredet und spekuliert. Welchen Orgasmus empfindet ihr als den besseren oder den schöneren...... weiterlesen >

22 Antworten - Letzte Antwort: von seltenergast

Orgasmen in Erotikfilmen

Ich schaue mir manchmal, wenn ich alleine bin, ganz gerne mal Erotikfilme an. Nun habe ich bemerkt, dass dort die Männer mit einem besonders g... weiterlesen >

86 Antworten - Letzte Antwort: von Henndrick

Wie fühlt ihr euch nach dem Mastrubieren?

Ich fühle mich richtig mies als hätte ich geradeeinen bank überfall begannen ok blödes bespiel weiterlesen >

30 Antworten - Letzte Antwort: von Leolustig

Beim Kondom überziehen

Hallo, bin nadine und 16 jahre alt. ich habe einen freund seit 3 wochen, gestern wollten wir das erste mal zusammen schlafen, es fing ga... weiterlesen >

7 Antworten - Letzte Antwort: von Romann

Starke Ejakulation

Ich habe einen neuen Freund der sehr eifersüchtig ist. Ich kann ihn deswegen nicht fragen, weil sonst die Antwort fallen könnte: bei den ander... weiterlesen >

134 Antworten - Letzte Antwort: von Moderator

Unterschiede beim Orgasmus mit samenerguss und ohne

Hallo, mich interessiert es mal ob es einen unterschied zwischen einem orgasmus mit samenerguss und einem ohne gibt, also ich meine vom gefüh... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Leolustig

Beim Orgasmus weiter onanieren?

Soll ich wenn ich komme weiter machen? Wird der Orgasmus dann noch stärtker? weiterlesen >

42 Antworten - Letzte Antwort: von Leolustig

Orgasmus in der Nacht

Manchmal geschieht es, dass anlässlich eines Traumes ein Orgasmus eintritt. Dabei erwache ich im letzten Moment und kann nur noch auf das WC ... weiterlesen >

16 Antworten - Letzte Antwort: von Leolustig

Mein freund kommt oft

Hallo ich hab da mal eine Frage. Mein Freund und ich sind beide 15. Wenn wir miteinander schlafen oder telefonsex haben, kommt er oft. Manchm... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Leolustig

Gefühl vom Orgasmus bei Jungs xD

WOLLT euch mal fragen wie sich so bei euch der orgasmus anfühlt xP ??? weiterlesen >

17 Antworten - Letzte Antwort: von Leolustig

Wahrnehmung des Samenergusses für die Frau

Hallo, habe ne Frage über das Gefühl für die Frau wenn der Mann in ihr kommt. Meine Ex-Freundinnen haben eigentlich immer davon erzählt wie s... weiterlesen >

11 Antworten - Letzte Antwort: von Leolustig

Peinlicher Orgasmus

Ich hatte mal sex mit meiner Freundin sie wird bald 15 und wir habens bei ihr zuhause getrieben. Es war sehr schön aber ich kam noch nicht zum... weiterlesen >

11 Antworten - Letzte Antwort: von Leolustig

Mach sb aufs wc

He wollte wissen warum man nach sb. aufs wc muss lg. LARA YVONNE weiterlesen >

13 Antworten - Letzte Antwort: von Leolustig

Muss bei SB orgasmus regelrecht erzwingen

Also in letzter Zeit fällt mir auf das ich immer schwerer zum Orgasmus komme ich muss mich richtig anstrengen um dann mal endlich zu orgasmus ... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von Leolustig

Wie lange ohne sb?

Wie lange habt ihr es schon ausgehalten ohne euch es selber zu machen und wie war dann euer Orgasmus? -Mein längstes war 5 Tage und mei... weiterlesen >

127 Antworten - Letzte Antwort: von ClausiN

Orgasmus ohne handanlegen und Samenerguss

Wenn ich an einer Kletterstange (wie in einer Turnhalle vorhanden) hochklettere bekomme ich im Unterleib ein leichtes Kribbeln. Wenn ich an de... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von Romann

Wie lange braucht ihr M und W ??

Hey ich wollt ma fragen wie lange ihr braucht bis zum Orgasmus, wenn ihr euch komplett ohen Hilfsmittel ( filme, bilder, Gleitgel, dildo etc. ... weiterlesen >

58 Antworten - Letzte Antwort: von Hasie

Wie lange ohne Orgasmus??

Hi, hat mal jemand Lust zu schreiben, wie lange er/sie ohne Höhepunkt auskommt? Besonders würde es mich natürlich bei den Mädels interessieren... weiterlesen >

16 Antworten - Letzte Antwort: von laurentius

Beim Sex zum Orgasmus kommen einfach?

Bin w und noch jungfrau (bald nicht mehr :P). bei der sb komme ich immer, es dauert aber oft, bis ich in fahrt komme, wenn ich ohne ent... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von aruaL92

Orgasmus Umfrage!!!!

Hey liebe onanisten Der allerneusten studie zufolge kommen Frauen nach ca 20 Minuten zum Orgasmus, der durchschnittlich 10-15 sekunden (!!!!... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von aruaL92

Intensiver Orgasmus

Erzählt mal von eurem Intensivsten und Heftigsten Orgasmus ! weiterlesen >

9 Antworten - Letzte Antwort: von marathonie

Beste Orte für einen orgasmus

Wo sind die beste orte um einen orgasmus zu haben weiterlesen >

17 Antworten - Letzte Antwort: von Christio

Müsst ihr stöhnen?

Also wenn ihc einen Orgasmus habe muss ich nicht stöhnen . Aber bei manchen ist das ja so. Geht euch das auch so? weiterlesen >

113 Antworten - Letzte Antwort: von Christio

Klitoraler Orgasmus: Wie und wie oft?

Hallo, es wäre nett, wenn mir andere Frauen berichten könnten, wie oft sie klitoral kommen - pro Tag/Woche und wie ihr ihn bekommt... ... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von aruaL92

Wie lange braucht ihr bis ihr kommt?

Ich hab mal na fragen an beide geschlechter wann wie und wo macht es es euch denn so und wielange braucht ihr bis ihr kommt lg... weiterlesen >

10 Antworten - Letzte Antwort: von Wangster2207

Ein paar Fragen zum Orgasmus

Hallo, ich habe an euch mal ein paar Fragen zum Orgasmus, und zwar wie lange braucht ihr bis ihr zum Orgasmus kommt. Kommt ihr bei jeden Sex m... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von aruaL92

Häufigkeit des Orgasmus bei der Frau

Wie oft kann eine Frau zum Orgasmus kommen. Ich habe mehrere Frauen erlebt, die 25 - 35 x kamen, nur glaubt mir das keiner. Haben alle d... weiterlesen >

36 Antworten - Letzte Antwort: von aruaL92

Stärkster orgasmus!!!

Wie war denn der stärkste orgasmus den ihr hattet und wie habt ihr es gemacht??? weiterlesen >

25 Antworten - Letzte Antwort: von Hasie

Eigenartig, schöne Form des Orgasmus

Ich habe nun zum wiederholten male einen sehr eigenartigen aber um so schöneren Orgasmus erlebt. Anfangs dachte ich das wäre ein Ausnmahmeorg... weiterlesen >

18 Antworten - Letzte Antwort: von aruaL92

Umfang des Penis beim Sex

und zwar: Ich habe hier im Forum schon öfters gelesen, dass es den Frauen mehr auf den Umfang des Penis ankommt als auf die Länge. Was für mic... weiterlesen >

32 Antworten - Letzte Antwort: von Thomasde

Orgasmusdauer

Ich bin m 14 und möchte wissen wie lang ein Orgasmus bei euch anhält, denn bei mir dauert er meistens nur ca. sekunden, ist das zu kurz ? weiterlesen >

10 Antworten - Letzte Antwort: von Panda

Vorhautposition beim Orgasmus

Hay ,da ich beschnitten bin frage ich mich ,wie ist es bei euch unbeschnittenen ,wenn ihr zum orgasmus kommt .Ist eure vorhaut über eurem peni... weiterlesen >

14 Antworten - Letzte Antwort: von laurentius

Kontraktionen und erster Orgasmus

Wie viele Kontraktionen habt ihr, wenn ihr es euch selbst macht? Und wann hattet ihr euren ersten orgasmus? weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von bose78

Orgasmus - ein Gefühl davor und danach?

Wenn man ihn einmal gehabt hat, will man ihn immer wieder. Doch was ist dieses Gefühl? Was fühlt ihr zum Beispiel? Was fühlt man davor, währen... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von laurentius
Zeige Orgasmus Forenbeiträge 1-50 von 337

Unzureichend beantwortete Fragen (54)

Mitglied Sweethomealabama ist offline - zuletzt online am 11.03.19 um 17:54 Uhr
Sweethomealabama
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Veränderung des Orgasmus

Hy
Ich bin total neu hier und habe mal eine Frage an alle Frauen denen es eventuell auch so geht.
Und zwar habe ich das Problem das ich so gut wie nicht mehr über den g Punkt beim Sex meinen Orgasmus habe. Früher war das anders. Da hatte ich jedes mal einen Orgasmus und das schnell ohne lange Vorbereitung oder anderem. Aber das war dann von einem Tag zum anderen auf einmal weg. Ich habe es bis heute nicht verstanden was da passiert ist. Ich bin so unglücklich darüber. Denn heute fällt es mir wirklich schwer überhaupt einen vernünftigen Orgasmus zu haben und wenn dann auch nur mit außenhilfe. Bitte sagt mir hier einer das er/Sie das Problem kennt und mir da helfen kann. Übrigens ist es jetzt ungefähr 6 Jahre her. Und ja beim Frauenarzt war ich auch schon aber sie könnte sich das auch nicht erklären.
Danke

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 21.03.19 um 15:34 Uhr
Cymberline
  • 1290 Beiträge
  • 1345 Punkte

Hallo Thomeala,

was Du hier beschreibst ist nicht schön und natürlich auch ein Verlust von Lebensqualität. Schließlich ist der Höhepunkt über den G-Punkt wirklich ein überragend schöner Höhepunkt. Ich persönlich bekomme zwar über meinen G-Punkt zum Höhepunkt, aber nicht immer, und vor allem nicht, wie Du es früher beschreibst, so leicht und schnell. Generell bekommen viele Frauen ihren Höhepunkt überhaupt nicht über den G-Punkt.
Damit ich einen Höhepunkt über den G-Punkt zu erreichen zu können, ist von mindestens 3 Faktoren abhängig: die Stellung beim Sex, die Dauer des Sex und die Fähigkeit des Mannes den G-Punkt überhaupt für eine gewisse Dauer wirklich intensiv reizen zu können (Größe des Penis).
Es gibt mir zu denken, das fehlende Faktoren vielleicht der Grund sein könnten, warum viele Frauen überhaupt nie einen Höhepunkt über den G-Punkt bekommen oder warum Du ihn nicht mehr oder nur noch ganz schwer erreichen kannst.

Liebe Grüße
Cym

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 21.03.19 um 15:34 Uhr
Cymberline
  • 1290 Beiträge
  • 1345 Punkte

Der Orgasmus muss weiblicher werden

Was weiß der Geist von Lust und Liebe? Der Höhepunkt gehört wohl für die meisten zu einem guten Leben. Trotzdem haben Philosophie und Sexualwissenschaft den Höhepunkt lange ignoriert.
Ist der Mensch nur da ganz Mensch, wo er fühlt? Wo er berührt wird und die höchste Lust empfindet? Oder streifen wir im Moment der Ekstase alle Zivilisation von uns ab und fallen zurück in die Tiernatur? Selbst in den letzten hundert Jahren, als über die Rollen der Geschlechter in der Gesellschaft heftig debattiert wurde, fanden die meisten Denkerinnen und Denker für den weiblichen Höhepunkt keine Worte.
Im 20. Jahrhundert beschäftigen sich die Philosophen ja wirklich mit allem, aber aus irgendeinem Grund kommt der Höhepunkt scheinbar nicht vor.
In Musik, Literatur und Filmen folgt die Darstellung des weiblichen und des männlichen Höhepunkt nach seiner Beobachtung seit Langem ziemlich fest gefügten Mustern. So entspreche eine erotische Szene in Richard Wagners „Tannhäuser“, die extrem rhythmisch, extrem finalistisch gestaltet ist, eher dem männlichen Klischee. Mit Isoldes Liebestod in der Oper „Tristan und Isolde“ habe Wagner dagegen die althergebrachte Vorstellung von einem weiblichen Höhepunkt gestaltet.
Der weibliche Höhepunkt beginnt sehr leise und mäandert sich so langsam nach oben. Diese Musik ist weniger linear, sie ist eher spiralförmig, sie ist auch in der Instrumentation und um Klangbild wärmer, weniger motorisch, eher melodiös. Und der Höhepunkt selber pendelt zwischen zwei gespannt aber letztendlich doch weichen Akkorden.
Die Lust ist schön, macht aber viel Arbeit, und dass der männliche Höhepunkt in unserer Kultur eher mit Arbeit assoziiert werde, der weibliche Höhepunkt dagegen mit Genuss, Freude und Liebe, führt auf eine Sichtweise zurück, die in erster Linie die Fortpflanzung im Blick hat. Für den Zeugungsakt ist demzufolge nur der Höhepunkt des Mannes unbedingt erforderlich. Der weibliche Höhepunkt ist eher Übungssache, so dass selbst deshalb die Sexualwissenschaft den weiblichen Höhepunkt noch kaum untersucht hat.
Man hat sich so lange nicht mit ihm befasst, weil es ihn rein biologisch betrachtet nicht braucht. Eine Frau muss keinen Höhepunkt bekommen, um schwanger zu werden.“
Biologisch betrachtet ist der weibliche Höhepunkt zweckfrei und schon deshalb ein Kulturphänomen, das gestaltet und verfeinert werden kann und auch höher zu bewerten wäre, als der Höhepunkt von Männern.
Männer können gerade deshalb von uns Frauen lernen. Beim Höhepunkt erleben wir ja nicht nur eine körperliche Entspannung, sondern auch einen Abbau von Aggression. Wir haben für einen kurzen Augenblick so etwas wie einen Frieden mit der Welt. Also eine sehr schöne Glückseligkeit, die sich nicht nur sehr gut anfühlt, sonder auch immer wieder Spaß macht. Und die sollte auch immer wieder ausgekostet und verfeinert werden. Wenn man sich mehr auf diese Dinge konzentriert und den Höhepunkt zu einer Kultur macht, dann wird er auch aufgewertet. Ich denke, da können die Männer momentan von den Frauen mehr lernen als umgekehrt.
Dabei um mehr als nur Genuss und Spaß. Der kultivierte Höhepunkt sollte eine Form der philosophischen Praxis werden.
Für mich geht es beim Höhepunkt auch um einen kommunikativen Aspekt und so etwas wie Erkenntnis im Sinne von einer tiefen Erfahrung und einem Erlebnis, das mich im weiteren Leben auch trägt und immer wieder beschäftigt.

Viele liebe Grüße

Cym

Mitglied Romann ist offline - zuletzt online am 19.03.19 um 13:30 Uhr
Romann
  • 39 Beiträge
  • 39 Punkte

Ja ,liebe Cym, bei Dir wird es bestimmt nicht nötig sein. Aber ich meine die Männer müssen den Frauen mehr geben bis zum Orgasmus. Es gibt Männer die nur an sich denken und schnell den Orgasmus bei sich zu haben.
Wenn ich alte Filme sehe und beim Sex in die Frau den Penis einführen und dann nach dem sie ejakuliert haben sich schnell wieder anziehen.
Das finde ich unzumutbar. Denn die Frau ist doch auch für Sex geschaffen.
Mir macht es keine Freude wenn ich die Frau nicht befriedige.
Es es richtig so.

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 23:48 Uhr
Leolustig
  • 573 Beiträge
  • 619 Punkte
@ Cym

Da können wir Männer tatsächlich noch viel lernen . Um so wichtiger ist es zu verstehen ihn gezielt zu steuern . Von Natur aus ist er einfach ein unwillkürlicher Reflex der sich anhand der Reize einstellt. Diese Reize gilt es zu steuern und zu kontrollieren . Das müssen wir lernen wobei es hilfreich ist körperlich diese Reize zu minimieren um sie besser unter Kontrolle behalten zu können. Ich denke dabei an Massnahmen wie zum Beispiel Desensibiliesiren der Eichel wobei eine Beschneidung sehr hilfreich sein kann. Es hilft aber auch nicht den Höhepunkt als Ziel der Bemühungen anzustreben sondern den Weg dorthin als das eigentliche Ziel zu sehen.
LG
Leo

Mitglied AnnRose ist offline - zuletzt online am 10.01.19 um 00:56 Uhr
AnnRose
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Freund kommt nicht immer

Hallo an die Community. Die Frage ist hauptsächlich an Männer gerichtet aber Antworten von Frauen sind auch willkommen!
Ist es normal, wenn ein Mann, fast 40 Jahre alt, beim Sex nicht immer kommt? Sagen wir mal, er hat Sex mit seiner Partnerin an drei bis vier Tage die Woche und im Verlauf der Nacht kommt es zwei oder drei mal zum Geschlechtsverkehr. Er kommt aber nur das erste Mal, danach nicht mehr (oder es dauert viel zu lange), obwohl er immer eine ganz normale Erektion hat. Irgendwann wird er müde und gibt auf.
Ist das normal oder eher ein Zeichen, dass irgendetwas beim Sex ihn abturnt?
Er befriedigt sich zudem häufig selbst, wodurch er auch kommt. Wohnt nicht mit der Partnerin zusammen.

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 18.03.19 um 06:53 Uhr
Henndrick
  • 1289 Beiträge
  • 1299 Punkte

Hallo AnnRose ,
so wie du schreibst ist der Freund mit 40 richtig aktiv und es gibt bestimmt keinen Grund sich da Sorgen zu machen. SB ist auch ganz normal auch wenn jemand in einer Beziehung ist. Es kommt auch auf die Lust an und die ist auch nicht immer gleich , das ist aber sicher kein Grund sich Gedanken zu machen ob er die Partnerin noch attraktiv findet. Der Mann ist ja keine Maschine und kann immer auf Knopfdruck kommen oder Lust auf Sex haben. Es kommt ja auch nicht auf die Häufigkeit an sondern auch auf die Qualität an. Wenn der Mann gekommen ist dauert es beim zweiten mal meistens länger finde ich aber völlig normal.

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 18.03.19 um 06:53 Uhr
Henndrick
  • 1289 Beiträge
  • 1299 Punkte
Nachtrag

Und wenn ein Mann mal nicht kommt kann das auch mal daran liegen das er einen stressigen Tag hinter sich hat und dann auch mal keine Lust auf Sex, wenn gar keine Lust mehr da wäre dann würde ich mir Gedanken machen vorher bestimmt nicht.

Mitglied Romann ist offline - zuletzt online am 19.03.19 um 13:30 Uhr
Romann
  • 39 Beiträge
  • 39 Punkte

Wenn er in mit dem erigierten Penis in Dir ist wird er auch einen Orgasmus bekommen. Vielleicht dauert es länger bis erkommt. Wenn er keine Lust mehr hat geht auch die Erektion zurück und der Penis wird schlapp.
Ich kann es aus Erfahrung nicht anders sagen.

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 18.03.19 um 06:53 Uhr
Henndrick
  • 1289 Beiträge
  • 1299 Punkte

Auch wenn du mit einen erigierten Penis in ihr oder ihm drin bist kann es auch mal sein das die Schwellung zurückgeht und der Mann nicht kommt.Auch wenn die Lust da ist kann es vor lauter Aufregung mal nicht klappen und ist dann noch lange kein Grund sich Sorgen zu machen.

Mitglied Mr_Frei ist offline - zuletzt online am 06.12.08 um 22:42 Uhr
Mr_Frei
  • 35 Beiträge
  • 39 Punkte

Wie merkt man den Orgasmus?

Wie merke ich, dass ich einen Orgasmus bekomme? Ich habe zwar schon probiert, einen zu bekommen, aber so weit ist es nicht gekommen (glaube ich). Vielleicht habe ich ja was falsch gemacht.
(Ich bin fast 14)

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:07 Uhr
Tom92
  • 8049 Beiträge
  • 9077 Punkte
Na,

Ich gehe mal davon aus, das du ein Boy bist. Bei einem Orgasmus hast du gute Gefühle und wenn du schon so weit entwickelt bist, auch einen Samenerguss. Wenn du beim probieren noch keine Gefühle bekommen hast, wirst du es wohl nicht bis zum Orgasmus gemacht haben, sondern schon vorher aufgehört haben.

Mitglied EliasSpecialLP ist offline - zuletzt online am 01.03.19 um 15:58 Uhr
EliasSpecialLP
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Kann einfach nicht kommen

Hey ich bin 13 und bin noch nie in meinem ganzen Leben gekommen. Ich frag mich nur, woran das liegen kann, weil alle anderen in meinem Alter sind schon gekommen und hatten auch schon nen Samenerguss. Es ist noch nicht mal so, dass ich bei der SB mich gut fühle. Ich rubbel einfach am Penis und es erzeugt kein gutes Gefühl. Ich bekomme zwar ne Erektion aber darüber hinaus kommt nichts. Und ich hab es teilweise lange Zeit probiert. Und wenn ich Artikel sehe, wo drinsteht, wie geil der Orgasmus ist, deprimiert und frustriert das nur.
Liegt das vllt. daran, dass ich schon seit ich in der 5. Klasse bin, ab und zu Pornos geschaut habe und meine sexuellen Neigungen viel zu krass „ausgenutzt“ sind? Ich hab auch schon angefangen Pornos zu schauen bevor ich SB gemacht hab. Und ich hatte bis vor ein paar Monaten klebte ein Teil von meiner Vorhaut an der Eichel und ich dachte, das liegt daran aber jetzt kann ich die Vorhaut komplett runterziehen und es klebt nix mehr. Könnte es an den oben genannten Punkten liegen, bin ich vielleicht nicht zeugungsfähig oder kann man erst ab nem bestimmten Alter einen Orgasmus haben, was ich aber nicht glaube. Ich bin halt echt notgeil und ich stehe unter Druck und es macht mich einfach KRANK, mich nicht ausleben zu können.
LG, Elias

Mitglied mdma ist offline - zuletzt online am 09.04.12 um 18:43 Uhr
mdma
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Seit kurzer Zeit komme ich zu früh

Hi, Seit einiger zeit, komme ich beim sex, mit meiner freundin extrem früh, und ich meine wirklich extrem früh. Es kann passieren das ich schon nach ca.10 sek. komme, und da ist der sex dann wirklich kein vergnügen mehr.....
Also es ist nicht schon immer so, eine zeitlang, hatten wir sehr offt sex, da hat es ganz normal geklappt. Dann gabs eine längere pause, und jetzt komme ich immer so früh wenn wir sex haben. Wenn wir dann nachdem ich zum ersten mal gekommen bin, ca. ne stunde warten, und es nochmals versuchen, klappst manchmal einigermaßen, manchmal auch gut. wenns noch zum dritten mal kommt, dann ist es immer wieder ganz normal. Kennt jemand das problem? weiß jemand worans liegen kann? mir wurde mal gesagt durch selbstbefriedigung kann es kommen, stimmt das? in der zeit wo wir ne pause haben hab ichs immer gemacht.... danke im vorraus

Mitglied laurentius ist offline - zuletzt online am 23.03.19 um 21:14 Uhr
laurentius
  • 308 Beiträge
  • 336 Punkte

Das ist ein Problem vieler Männer besonders wenn man noch Jung ist.
Wenn ich stark eregt bin besonders wenn ich die Vagina sehe und den Drang habe meinen Penis da rein schieben möchte kann es vorkommen das ich noch nicht ganz mit dem Penis drin bin schon komme. Deshalb ist es gut wenn die Frau mich zuerst mit der Hand befriedigt. Wenn dann der Penis nach kurzer Zeit wieder erigiert ist kann es bis zu 20 Minuten dauern bis bei mir der Orgasmus kommt. Es beflügelt mich wenn ich merke die Frau hatte schon 1bis zwei Orgasmen. Jezt im vorgerücktem Alter geht es besser und ich kann den Orgasmus länger zurückhalten.

Mitglied LOUISE1955 ist offline - zuletzt online am 16.07.18 um 21:33 Uhr
LOUISE1955
  • 6 Beiträge
  • 8 Punkte

Weiblicher Orgasmus - wie lange braucht ihr und Dauer?

Hallo ihr Lieben,
Ich erreiche nur einen Orgasmus mit SB and zwar wenn ich mit meine Finger neben meinen Klitoris reibe. Ich komme meist ziemlich schnell, so in 2 bis 3 Minuten, zum Höhepunkt. Wenn ich es innerhalb von diesen 3 Minuten nicht schaffe dann brauch ich nicht mehr weiter zu machen weil ich danach nicht mehr komme.

Mein Orgasmen sind immer schnell vorbei. Ich schätze so maximal 10 Sekunden und bin dann völlig erschöpft und mein Körper ist total empfindlich. Mein Mann darf mich dann ein paar Minuten lang nirgendwo berühren.

Gestern hatte ich zum ersten Mal (bin 63 Jahre) eine ganz andere Erfahrung. Als ich zum Höhepunkt kam hat das erheblich länger gedauert als die übliche 10 Sekunden. Es fing an und da kamen Wellen die fast eine halbe Minute angedauert haben.
Vielleicht noch dazu: ich hatte mein erstes Orgasmus erst als ich 34 war. Danach habe ich gelernt es immer schneller zu erreichen. Nach der Menopause, die bei mir bereits anfing als ich 40 war, wurde es viel einfacher und hat immer mehr Spaß gemacht. Ich habe auch erfahren das wie öfter ich masturbier, je schneller ich komme. Wenn ich dann mal ein paar Wochen nicht meine täglichen Selbstbefriedung gemacht habe fällt es mir recht schwierig wieder zum Höhepunkt zu kommen.

Frage an euch:
- Würdet ihr das als ein Multiorgasmus einstufen?
-Habt ihr auch Erfahrung das desto mehr ihr masturbiert, desto schneller ihr zum Höhepunkt kommt und umgekehrt?
-Gibt es ältere Frauen die gleichartige Erfahrungen haben als ich?

Bitte teilt eure Erfahrungen diesbezüglich mit mir.

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 21.03.19 um 15:34 Uhr
Cymberline
  • 1290 Beiträge
  • 1345 Punkte

Hallo Louise,

ich bin zwar nicht in Deinem Alter und bin erst Anfang 30.
Die Erfahrung länger zum Höhepunkt zu brauchen, wenn ich länger keinen Höhepunkt mehr hatte oder je öfter ich einen Höhepunkt bekomme, desto schneller bekomme ich diesen beim nächsten mal, kann ich so nicht bestätigen. Wahrscheinlich habe ich auch noch nie so darauf geachtet, da ich eigentlich oft und regelmäßig sowieso einen Höhepunkt habe. Das gehört bei mir zu meinem Altag und Wohlbefinden dazu. Deshalb ist es schwer diesbezüglich einen Zusammenhang zu bemerken.

Zu Deiner Frage zum Multiorgasmus möchte ich sagen, daß ich dies manchmal auch so erlebe. Jedoch ist es auch für mich schwer herauszufinden warum das so ist, weil das Gefühl so überwätigen allumfassend und nicht wirklich lokalisierbar ist. Ich bin mir jedoch sicher, daß dann der Klitorale und der vaginale Höhepunkt zusammen fallen und so ihre grandiose Wirkung der Gefühle gegenseitig verstärken. Es fühlt sich so an als sei dies eine Mischung dieser beiden Orgasmenvarianten, also ein paraleller Höhepunkt.

Liebe Grüße
Cym

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 21.03.19 um 15:34 Uhr
Cymberline
  • 1290 Beiträge
  • 1345 Punkte

Hallo Louise,

ich würde mich auf jedenfall freuen, ob ich Dir hier weiterhelfen konnte und es würde mich interessieren ob Du den paralellen Höhepunkt nun mittlerweile schon mehrmals erleben konntest.

Nochmal liebe Grüße
Cym

Mitglied Puschel_66 ist offline - zuletzt online am 30.09.18 um 20:47 Uhr
Puschel_66
  • 31 Beiträge
  • 33 Punkte
@LOUISE1955

Also nach meinem Dafürhalten war das KEIN Multipler.
Kleines Beispiel für einen Solchen: Du schläft mit Deinem Mann sagen wir 1 Stunde und Du hast nach 30 Minuten einen Orgasmus. Er lässt sich Zeit und macht weiter und hält Deine Erregung weiter auf einem hohen Niveau. Nach 3 bis 10 Minuten bekommst Du den Nächsten usw. Diese aufeinander folgenden Orgasmen haben meist unterschiedliche Intensitäten. Der "Trick" dabei ist die Frau erregungstechnisch schön auf einem hohen Level zu halten und vielleicht zwischendurch mal die Hand oder der Zunge zu benutzen ...
LG ;)

Mitglied BigOl ist offline - zuletzt online am 21.03.19 um 23:19 Uhr
BigOl
  • 41 Beiträge
  • 43 Punkte

Prostata-Orgasmus mit einem Prostatavibrator

Hallo zusammen,

auf der Suche nach dem perfekten Orgasmus bin ich neulich über das Thema "Prostatamassage" bzw. "Prostata-Orgasmus" gestolpert und habe im Internet sehr viel dazu recherchiert und gelesen. Das endete dann darin, dass ich mir einen Prostatavibrator bestellt habe, der zum einen anal die Prostata reizt und äußerlich gleichzeitig den Damm stimuliert.
Das Teil kam per Amazon und ich habe es kürzlich zum ersten Mal ausprobiert...
Fazit: Das Gefühl ist der absolute Hammer!
Ich habe mich damit ca. 1 Stunde ununterbrochen bei gleichzeitiger Stimulation des Penis mit der Hand selbst befriedigt und hatte dabei gefühlt 6 trockene Orgasmen, bevor ich dann endlich die finale Ejakulation herbeigeführt habe.
Man muss folgendes wissen: Durch den Vibrator wird die Prostata quasi gemolken und es läuft permanent Sperma aus der Eichel. Wenn man dabei onaniert, kommt man durch gleichzeitiges ubd regelmäßiges an- und entspannen des Schließmuskels unweigerlich zum Orgasmus, allerdings ohne dabei zu spritzen. Ich weiß, es klingt unglaublich, fühlt sich aber phantastisch an. Der Orgasmus kommt viel mehr von innen und man bleibt auch danach noch hart und die Eichel ist nicht überreizt, wie bei einem normalen Orgasmus. Absolut unbeschreiblich schön, den Orgasmus durch mehrere trockene Höhepunkte so auszudehnen. Ich habe das ganze bereits 3x wiederholt und süchtig nach dem Gefühl des Prostata-Orgasmus, wenn ich ihn mal so nennen will... Hätte nicht gedacht, dass man als Mann sowas geiles erleben kann.
Wichtig zu wissen: Sich anal einen Vibrator einzuführen, ist nicht jedermanns Sache. Man muss sich also darauf einlassen, sich Zeit nehmen, locker und entspannt sowie geduldig sein. Dann kann man die Reise in den Orgasmusrausch antreten...

Wer von euch hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

LG BigOl

Stringträger
Gast
Stringträger
Hoi BigOl

Was du da berichtest höhrt sich gut an . Frage mich nur was für einen Prostataviberator da man(n) verwenden kann . Wo bekommt man die ?Habe schon rescherschiert etwas zu finden , bin mir da aber nicht sicher was für ein Modell! Bin da etwas unerfahren ! Und das Anal einführen habe ich auch keine Erfahrung . Braucht das eine Analspühlung ?möchte das gerne auch machen !!!
Vielleicht hast du mir einen Typ ??!
L.g. Stringträger

Mitglied BigOl ist offline - zuletzt online am 21.03.19 um 23:19 Uhr
BigOl
  • 41 Beiträge
  • 43 Punkte

Such mal bei Amazon nach dem Stichwort "Prostatavibrator" und schau dir den "Paloqueth" an. Den habe ich.
Eine Spülung ist schon sinnvoll und wenn du dir noch nie etwas anal eingeführt hast, solltest du langsam starten. Wichtig: Viel Gleitmittel und bleib locker.

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 21.03.19 um 15:34 Uhr
Cymberline
  • 1290 Beiträge
  • 1345 Punkte

Hallo lieber Oli,

das kann ich mir gar nicht so recht vorstellen, so wie Du Dein Erlebnis beschreibst. Neugierig hast Du mich aber dennoch gemacht, ob ich von der Prostata bei euch Jungs und von einem Höhepunkt, der von der Prostata ausgehen soll, zwar schon gelesen habe, aber dennoch nur bei euch den normalen Höhepunkt kenne. Wenn Du möchtest, kannst Du mir gerne mehr darüber und Deinen Erfahrungen erzählen.

Viele Grüße Deine

Cym

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 23.03.19 um 22:13 Uhr
Dirch
  • 305 Beiträge
  • 309 Punkte
@ BigOl

Bis jetzt kenne ich nur den normalen Anal Plug, den ich mir hin und wieder bei der Befriedigung benutze.
Dieser vibriert jedoch nicht.
Einen Druck übt er natürlich auch aus.
Kannst Du mir von Deinen Gefühl und von der Handhabung mehr berichten?
Werde mir das gleich mal auf Amazon anschauen.
Aber der Bericht von Dir würde mich mehr interessieren.
Danke und Gruß,
Dirch

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 23:48 Uhr
Leolustig
  • 573 Beiträge
  • 619 Punkte

Mir wurde mal völlig überraschend eine Prostatamassage verabreicht . Ohne Vorwarnung hatte ich zwei gut geölte Finger im Po und habe es sehr genossen. Es fing tatsächlich an Sperma aus der Eichel zu fließen verbunden mit einem wundervollen Gefühl. Einen Orgasmus hatte ich nicht.

Unbekannte Sie
Gast
Unbekannte Sie

Kein Orgasmus beim ersten Mal!

Hei leute..
gestern /(heute nacht)
hatte ich mein erstes mal.
hmm leider bin ich nicht gekommen
darüber mach ich mir nicht so viel sorgen als bei dem nächsten problem

also wenn er drin war und er zu tief war
hat es hinten richtig weh getahn..
is das normal ?!

bitte auf schnell antwort
danke im vorraus

unbekannte sie, 14

Mitglied Vincero ist offline - zuletzt online am 31.08.08 um 22:26 Uhr
Vincero
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Das erste Mal

Dein Partner ist wohl nicht mit dem nötigen Feingefühl vorgegangen, so bleibt dein erstes Mal ein Erlebnis zum baldigen Vergessen. Deine Schmerzen wären vermeidbar gewesen, wäre dein Partner zärtlicher in dich eingedrungen.

Mitglied lotte40 ist offline - zuletzt online am 12.01.10 um 14:38 Uhr
lotte40
  • 180 Beiträge
  • 201 Punkte
Genau

Kann Vincero da nur zustimmen.Und wenns hinten schmerzt ist es schon am Muttermund angekommen und das tut sehr weh.Von viel Feingefühl konnte bei deinem Partner nicht die Rede sein.....

Mitglied MrScoville ist offline - zuletzt online am 06.10.16 um 23:14 Uhr
MrScoville
  • 26 Beiträge
  • 26 Punkte
Cool bleiben ;)

Hey Unbekannte,

schau, du bist 14, du steckst mitten in der Pubertät, dein Körper baut sich quasi täglich um. Da funktioniert ja nicht einmal dein Verstand so richtig... Nicht böse gemeint, ich denke, du weißt, was ich meine ;)

Zuallererst, wenn du das Gefühl hast, dass der Kerl dich liebt, muss er auch ein bisschen Kritik ertragen können. Sex hätte nie eine Pflichtübung sein sollen, ist es nicht und soll es auch nicht werden. Stell dir mal vor, das geht so weiter, wie lange willst du es aus lauter Liebe aushalten? ALSO: Reden hilft, auch wenn's schwer fällt am Anfang. Du musst ihm ja nicht gleich sagen: "Du, dein Prügel tut mir voll weh beim F...!" Du bist ein Mädchen, du kannst das bestimmt, sowas etwas netter zu formulieren ;)

Dann: in deinem Alter ist es völlig normal, dass du beim Geschlechtsverkehr nicht kommst. Vielen Frauen geht das übrigens bis ans Lebensende so. Damit sie einen Orgasmus bekommen, brauchen sie es, dass ihre Klitoris stimuliert wird, und auch die ist bei nicht wenigen Frauen ganz schön zickig und anspruchsvoll. Vielleicht hast du das mit dir selbst alleine ja auch schon herausgefunden ;)

Und zuletzt: mag komisch klingen, aber gewöhne dir mal ab, nur den Geschlechtsverkehr als "Sex" zu bezeichnen. Alles, was geil ist, ist Sex, ob alleine, zu zweit oder im Rudel, ob Mädchen mit Junge oder Frau mit Frau oder Kerl mit Kerl, ob mit den Fingern, der Zunge, den Oberschenkeln, der Nasenspitze, dem Kopfkissen oder irgendwelchem Spielzeug, egal, ob es dafür vorgesehen ist oder nicht. Und das für deine jungen Ohren vielleicht schon alt klingende Wort "Cybersex" hat nicht ohne Grund "sex" drin. Das "Pimmel-in-Pussy-Ding" ist nur eine von vielen, vielen, vielen Möglichkeiten.

Natürlich ist es (hoffentlich) schön für dich, deinem Kerl schöne Momente zu bereiten. Aber vergiss dich dabei selber nicht. Du hast genauso ein Recht auf geilen Sex wie er!

LG
Carsten

Mitglied LOUISE1955 ist offline - zuletzt online am 16.07.18 um 21:33 Uhr
LOUISE1955
  • 6 Beiträge
  • 8 Punkte
Nicht so Einfach

Hallo ihr zusammen.
Wie Frauen es schaffen einen Orgasmus zu bekommen bei Penetration verstehe ich noch immer nicht. Mir gelingt es nu mi Handarbeit wobei ich neben meinen Klitoris reibe.
Ich habe zwa SB gemacht zeit ich 12 war aber bekam der erste Orgasmus erst als 34 war. Danach ging es schnell hoch. Jetzt schaffe ich es mit SB in weniger als eine Minute zum Höhepunkt zu kommen.
Ich bemerke wohl das wie öfter ich es mich selbst mache desto schneller ich zum Höhepunkt komme.
Ich masturbiere jeden Morgen bevor ich aufstehe. Wenn dann wegen Umstände mal ein par Tage ausfallen fällt es mich erheblich schwerer und brauch viel länger um einen Orgasmus zu erreichen.

Mitglied Torero ist offline - zuletzt online am 16.04.18 um 02:00 Uhr
Torero
  • 4 Beiträge
  • 6 Punkte

Verzögerung des Orgasmus durch Ballstretching, macht das noch jemand?

Hallo Gemeinde,
ich praktiziere seit geraumer Zeit Ballstretching. Anfangs mit kleinen Distanzen und geringen Gewichten. Der Kick daran ist das Gefühl des Zuges nach unten und der variierenden Stärke des selben. Besonders heiß wird dieses Gefühl natürlich während des Verkehrs mit meiner Partnerin im Doggystyle! Bei jedem Stoß klatschen meine dicken, beschwerten Brummer mit solch einer Intensität und Kraft gegen meine Partnerin, das es ihr den schauer über den Rücken treibt. Aktuell nehmen wir einen Hodenstrecher mit 45mm Abstand 8 spitze Spikes zum variablen Eindrehen und 900g Gewicht aus medizinischen Edelstahl. Der Verkehr gestaltet sich so, richtig tief und heftig. Kurz vor dem Orgasmus, so ca. 3 bis 4 min. zuvor bemerken wir dann wie sich die Hoden zu heben beginnen. An dieser Stelle halten wir kurz inne und meine Partnerin befestigt am Hodenstrecher, an der dafür vorgesehenen Öse noch ein Zusatzgewicht. Das erhöht den erregenden Zug nach unten und natürlich vergrößert es den Weg hin zur Endposition für die Explosion nochmals gewaltig. Das verzögert bei mir mit aktuell 1100g Zusatzgewicht das Ende um ca. 12 bis 15 min. Himmlische Qualen die ganze Zeit über inbegriffen. Erst wenn die Juwelen das komplette 2kg Paket hochgewuchtet haben kommt die ersehnte Erlösung! Aber dann in einer Intensität und Menge das meine Partnerin bei der französischen Variante welche wir mit 3000g Zusatzgewicht betreiben (3,9kg komplette Masse) echte Mengen- und Druckprobleme bekam. Bei Akt kann auch wahlweise eine Leine an den Strecher an eine Öse gekoppelt werden. Da hat dann die Partnerin quasi die Zügel in der Hand! Im Zusammenspiel mit den 8 einzeln in der tiefe verstellbaren wahlweise spitzen oder stupfen Spikes ergibt das extrem vielfältige Spielvarianten. Bei den nächsten Akten werden wir im Doggy 1600g und im French 3600g Zusatzgewicht verwenden.
Es ist ein unbeschreiblich kribbelndes und zermürbendes Gefühl wenn die Juwelen Millimeter für Millimeter das Gewicht langsam und lustvoll heben müssen um dann irgendwann erlöst zu werden. Besonders beim Französisch kann sie mit der Intensität das Heben und das wieder Senken durch weniger Stimulation extrem lange und qualvoll Steuern. Der Akt fühlt sich somit über die komplette Zeit wie 1 Sekunde vorm Abschluß an obwohl es noch 20, 30 oder mehr Minuten dauert. Das ziehen der Hoden am Gewicht um die Endposition zu erreichen macht richtig süchtig!
Hirnwegflieg und verrücktwerd Garantie!
Liebe Grüße

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 21.03.19 um 15:34 Uhr
Cymberline
  • 1290 Beiträge
  • 1345 Punkte

Hallo Torero,

da habe ich noch nie von gehört. Scheint für Dich aber das Non Plus Ultra zu sein. Stimmt das etwa, das Männer nicht ihren Höhepunkt abschließen können, wenn die Hoden nach unten gezogen werden? Das heist bei heruntergezogenen stehen sie vor ihren Höhepunkt aber dieser wird erst mit der Ejakulation eingeleitet, wenn die Hoden es schaffen sich nach oben zu ziehen? Das bedeutet doch das Du zwar ein Ogasmusgefühl hast aber kämpfen must um zu ejakulieren zu können, also den eigendlichen Höhepunkt zu erreichen? Das ist doch bestimmt eine Tortor für Dich, oder?

LG

Cym

Mitglied Torero ist offline - zuletzt online am 16.04.18 um 02:00 Uhr
Torero
  • 4 Beiträge
  • 6 Punkte
@Cymberline

Hallo Cym,
Du hast recht! Für mich ist es das absolut geilste Highlight so zu kommen. Es ist ein schier unbeschreibliches und wahnsinnig machendes Gefühl. Allerdings gehört natürlich auch etwas Übung und Geduld dazu. Da ich ohne Stretching auch schon ziemlich ausdauernd konnte kam mir das Ballstretching als Aktverlängerung natürlich wie gerufen. Habe davon mal im Internet gelesen und es dann mit einem Gummistretcher probiert. Die Stellung welche sich für den Versuch anbot war natürlich der Doggystyle. Freibaumelnde Juwelen garantiert! Und es klappte super! Ich konnte gestoppte 5 min länger auf ihren Knackpo einhämmern. Jene 5 Minuten mit dem sicheren Gefühl beim nächsten Stoß unter Garantie zu kommen! War aber nix! Meine Hoden zogen und zogen und zogen und zogen. Allerdings vergebens! Da ja der Gummistrecher die Hodenhöhe mechanisch begrenzt. Der Orgasmus kam dennoch gewaltig, aber durch die falsche Hodenposition nicht so intensiv wie erwartet. Wir haben dann ettliche Male mit der Gummivariante experementiert und es war immer super. Doch fehlte der letzte Kick. Das tüpfelchen auf dem i! Eines Tages wurde der Gummistretcher zu lahm und ich beschloss Ersatz zu besorgen. Bei meinen Internetrecherchen stieß ich dann nicht nur auf andere Gummiformen sondern auch auf die Königsklasse. Jene aus Edelstahl. Gummistrecher haben gewisse nachteile. Also wurde ein 25 mm 300g Einsteigermodell erstanden. Schon beim ersten tragen machten sich deutliche Untetschiede bemerkbar. Und erst beim ersten Doggy!!!! Wow !!!! Unbeschreiblich!!!!!!
LG Torero

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 21.03.19 um 15:34 Uhr
Cymberline
  • 1290 Beiträge
  • 1345 Punkte

Hallo Torero,

wow so ausführlich wie Du es beschreibst, finde ich sehr gut, so daß ich mir wortwörtlich ein Bild dazu machen kann. Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß sich mit Deiner perfiden Praktik Deine Hoden somit an ein das Leistungstraining gewöhnt haben und Du dadurch einen stärkeren Höhepunkt bekommst mit erhöhtem Spermaausstoß? Ich für meinen Teil mit einer sehr ausgeprägten Libido kann mir sehr gut vorstellen davon auch zu profitieren um den einen oder andere Höhepunkt mehr zu erreichen. Sieht das denn Deine Partnerin auch so?

Danke für Deine Antwort
Liebe Grüße,

Cym

Mitglied Torero ist offline - zuletzt online am 16.04.18 um 02:00 Uhr
Torero
  • 4 Beiträge
  • 6 Punkte

Hallo Cym,
schön das meine Worte bei Dir Filme im Kopfkino erzeugen! Das freut mich sehr und spornt mich an. Wenn wir jetzt auf die nächst größeren Gewichte umsteigen wird für eine gewisse Zeit wieder der Effekt des Gummistretchers vorhanden sein. Das Gewicht ist zu schwer zum heben. Erst nach vielen Abschüssen und langen ziehenden Training mit Muskelkater ähnlichen Symptomen werden meine beiden Juwelen das Gewicht wieder zu heben beginnen. Langsam und qualvoll werde ich wieder etliche Minuten länger das jetzt schon über mehere Minuten lange permanente Gefühl des kommen müssens auskosten können. [...] Die Anzahl ihrer Orgasmen pro Akt variiert laut ihren Aussagen und meinen Empfinden zwischen 5 und 7 mal. Doggy ohne Stretcher 1 bis max.3 mal. Sie empfindet das Anschlagen der Juwelen mit der enormen Gewichtskraft auf ihre Klitoris und die Schamlippen als äußerst erregend. Ich wette, daß Du dich bei einen Doggy von mir mit voller Bepackung über mehr als 5 x kommen freuen dürftest! Allerdings dürftest Du für den Aufritt alleine mindestens 20 bis 25 min Zeit einplanen. Geschwindigkeitsorgien sind Bepackt allerdings nicht drin aber einen konstanten 30 -35 Stöße/min Takt über die gesamte Zeit hatt schon etliche Damen in ihren Grundfesten erschüttert und zum ausflippen gebracht!
Liebe Grüße

Mitglied marcus82 ist offline - zuletzt online am 24.06.12 um 09:01 Uhr
marcus82
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Anorgasmie

Hallo

ich bin männlich 29 jahre alt und brauche bitte dringend rat oder hilfe oder irgendwas was mir weiterhilft...

mein problem fing in etwa anfang 2005 an, damals war ich 23 Jahre alt. Also bevor das problem
auftrat ging es mir körperlich und auch im geiste sehr gut, ich hatte eine hübsche freundin und auch
guten sex mit ihr. es hat uns beiden spass gemacht, ich hatte immer einen orgasmus, dieses wunderschöne
gefühl für ein paar sekunden während der ejakulation.


irgendwann bemerkte ich, dass ich während einer ejakulation kein bis sehr wenig gefühl eines orgasmus
verspürte, unabhängig davon ob ich sex mit meiner damaligen freundin hatte oder selbst mastrubiert habe.
Ansonst war alles wie gewohnt wir liebten uns, hatten sex, der wille war da, die geilheit, die
steifheit des glieds, der samenerguss kam und kommt immernoch gut am ende, nur das gefühl des orgasmus
wurde immer weniger intensiv. Ich dachte ist bestimmt nur vorrübergehend und ging nicht zum arzt.

es wurde einfach nicht besser, manchmal konnte ich etwas vom orgasmus verspüren aber meistens war der
sex umsonst. es machte mich am anfang so sehr traurig dieses gefühl nicht mehr verspüren zu dürfen. Ich
ging zum Arzt aber der tat es als nicht so wichtig zur seite. ich hatte trodzdem weiterhin sex mit der hoffnung
es würde irgenwann wieder von selbst besser.

mir viel damals schon auf das bei mir während der selben zeit, neben dem fehlen des verspüren vom orgasmus, auch
andere veränderungen eintraten die bis heute anhalten. Diese waren:

-mir lief kein wasser mehr im mund zusammen wenn ich hungrig
war und was leckeres zum essen sah, was davor immer der fall war.

-weiterhin fehlten bei mir anzeichen eines erhöten pulsschlags (herzrasen)
während dem sex und auch bei anderen äußerlichen reizen wie nacktheit.

-ich verspüre die natürlichen gemacksrichtungen nicht mehr intensiv genug.
wie zum z.b scharf und salzig

-ich hab keine oder sehr sehr selten eine morgenerektion

-und, ich kenn das so: wenn man als mann uriniert also pinkelt, kribbelt es bei
den letzten tropfen urin im ganzen körper des mannes so
war es zumindest bei mir und seitdem ich das problem mit
dem orgasmus habe fehlt bei mir auch dieses kribbeln.

Ich glaube, dass das gefühl da ist nur das ich es aus irgendeinem grund nicht verspüren kann und
es ist kein rein sexuelles problem.

Es ist nun mehr als 7 Jahre her, ich bin verlobt mit einer anderen frau, das ich während dem sex keinen höheren
pulschlag verspüre legt sich bis heute negativ auf meine erregung während des sex aus. trotzdem verspüre ich
weiterhin lust auf sex und habe auch regelmäßig sex nur es fehlt einfach das beste am sex, die berfriediung am ende.
war bislang fünf mal bei drei verschiedenen ärzten und keiner will oder kann mir weiterhelfen. bis auf blutuntersuchungen,
die nichts ergaben wurde nichts seiten der medizin unternommen.

wenn irgendjemand weiss was mir weiterhelfen kann, wäre ich dankbar.
hat jemnand selbe erfahrungen gemacht?

gsst
Gast
gsst
Spermiogram

Wie wärs mit einem spermiogram?

Mitglied henrybladus ist offline - zuletzt online am 07.12.15 um 16:07 Uhr
henrybladus
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Multipler Orgasmus-Mann, Erschlaffung trotz trockenem Orgasmus?

Hallo erstmal! Vor langer Zeit hab ich mich mal mit dem Pc-Muskel auseinandergesetzt und auch schon einige trockene Orgasmen gehabt. Vor kurzem hätte ich es wieder versucht und es ist auch kein Problem das Sperma zu unterdrücken, nur erschlafft der Penis trotz dem trockenen Orgasmus. Spanne ich den Pc muskel zu kurz oder zu lange an (ca.10 sek.) oder ist mein Timing falsch? Dass es klappt weiß ich, da ich es früher schon öfters geschafft habe dann weiter zu machen. Vielen Dank falls sich da jemand auskennt :p>

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 23:48 Uhr
Leolustig
  • 573 Beiträge
  • 619 Punkte
Warum nicht ?

Du hattest deinen Orgasmus und einen Samenerguss nur ebend in die Blase. Dann ist doch alles erledigt. Auf in die zweite Runde!

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 21.03.19 um 15:34 Uhr
Cymberline
  • 1290 Beiträge
  • 1345 Punkte

Erinnerungen an den ersten Höhepunkt

Liebe alle,

ich bin mal wieder "neugierig" und möchte euch deshalb in diesen Thread über eure Erinnerungen zu euren ersten erlebten Höhepunkt befragen.
Ich finde es immer wieder interessant welche unterschiedlichsten Erfahrungen bei solchen Befragungen erlebt, erzählt werden, also:

Die Geschichte fängt mit der Frage an:
wie seid ihr eigentlich darauf gekommen in gewisser Weise etwas zu tun um einen Höhepunkt der Gefühle zu bekommen? Habt ihr durch Freunde vielleicht einen Hinweis bekommen es so zu machen um ein schönes Gefühl zu bekommen? Habt ihr es zum Beispiel in einem Buch gelesen? Oder habt ihr euren ersten Höhepunkt einfach beim Sex erfahren?
War euch damals eigentlich gleich bewusst einen Höhepunkt gehabt zu haben oder hattet ihr nur so eine Vermutung? Und waren die Gefühle bei diesem ersten Höhepunkt so schön für euch, so daß ihr es gleich im Anschluß nochmal versucht habt diese Gefühle zu bekommen, also nochmals zum Höhepunkt zu gelangen? Oder habt ihr es erstmal "abgetan"? Wie alt wart ihr damals ungefähr?

Ich würde mich auf viele nette ehrliche Erzählungen und Erfahrungen freuen.

Alles liebe eure
Cym

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 23.03.19 um 22:13 Uhr
Dirch
  • 305 Beiträge
  • 309 Punkte

Also bei mir war es im Alter von 12 oder 13 Jahren. War unter der Dusche und hatte einen Steifen. Dieser kribbelte ohne Ende. Als ich dieses Kribbeln per Hand abstellen wollte, wurde es plötzlich stärker, bis ich gekommen bin. Wusste im ersten Moment gar nicht, was das ist. Erst nach dem Duschen kam ich drauf. Habe es dann direkt nochmal gemacht.

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 21.03.19 um 15:34 Uhr
Cymberline
  • 1290 Beiträge
  • 1345 Punkte
@Dirch

Also eine rundrum normale und schöne Erfahrung. Ein ganz normaler Tag ein Erlebnis ohne Vorahnung also, das per Zufall eingetreten ist und in seinen Verlauf in einem Schwall schöner und unbekannter Gefühle gemündet ist.
Sehr schön, danke Dir, wirklich eine nette Erfahrung.

Alles liebe,
Cym

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 23.03.19 um 22:13 Uhr
Dirch
  • 305 Beiträge
  • 309 Punkte

@ cym

wie war Dein erster Höhepunkt?

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 21.03.19 um 15:34 Uhr
Cymberline
  • 1290 Beiträge
  • 1345 Punkte
@Dirch

Bei mir stand der schöne Zufall nicht gerade Pate. Ich war 14 Jahre und hatte einen älteren, gut bestückten Freund. Beim Sex nahm er mich immer von hinten, ganz, und die Schmerzen dabei waren so wie vorprogrammiert. Ich dachte damals es liegt an mir, das müsse so sein. Ich dachte, daß die Frauen daran eben keine Freude haben und nur Kinder so bekommen müssten. Eines Tages, scheinbar wurde ihm diese Stellung zu langweilig, ließ er mich mal "aufspringen" wie er es nannte. Also wir machten es in der Reiterstellung. Etwas Angst vor den Schmerzen schob ich mein Becken dabei etwas zurück und ging ins Holkreuz, damit er nicht ganz so tief eindringen konnte. Ich merkte auf einmal, wie auf wundersamer Weise, das sich auf einmal ein Gefühl aufbaute, ein sehr eigenartig unbekanntes Gefühl. Dieses Gefühl war schön, aber ich kam damals nicht zum Höhepunkt. Als ich schnell lernte mich geschickter, sicherer und mutiger in der Reiterstellung zu bewegen trat dann auch wieder dieses unbekannte Gefühl zum Vorschein, das aber immer wieder durch meinen Hochmut dieses durch kräfitigere Bewegungen zu Steigern, gleichzeitig wieder durch die damit verbundenen Schmerzen zu nichte machte. Es kam schließlich nach einiger Zeit der Tag für mich, der dann alles änderte. Ich akzeptierte die Schmerzen in Gleichsetzung der gleichzeitigen Gefühlssteigerung und merkte das die Schmerzen ja sogar erst die Gefühlssteigerung einleiteten und dann sogar verschwanden und erlangte so meinen ersten Höhepunkt. Also mit 15 oder Anfang 16 hatte ich dann so meinen richtigen ersten Höhepunkt! Tja so wa das bei mir.

Liebe Grüße eure
Cym

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 23.03.19 um 22:13 Uhr
Dirch
  • 305 Beiträge
  • 309 Punkte

@ Cym

Wunderschön beschrieben.
So genau kann ich mich nicht mehr erinnern, wie Du es kannst. War damals so komplex, dass ich gar nicht genau wusste, was passiert war. Aber ich fühlte mich damals wie ein Mann. Irgendwie erwachsen. Heute kaum vorzustellen.

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 21.03.19 um 15:34 Uhr
Cymberline
  • 1290 Beiträge
  • 1345 Punkte
@Dirch

Ich muss jetzt gerade grinsen, da mir Deine Beschreibung eben nochmal durch den Kopf ging und ich mich gut darin reinversetzen kann. Ein echt süßes Erlebnis, wie in einem Bilderbuch kann ich mir jetzt gerade Deine möglichen Erinnerungen schriftlich ausmalen. Du spielst oder möchtest ein komisches Kribbeln abstellen und löst damit eine Lawine der bis dahin unbekannten Gefühle aus und bemerkst so nebenbei zum ersten mal Deine Libido.
Unerwartet was das war, es tat Dir einfach nur irgendwie sehr gut, hast Du wenig später aus einer Mischung aus Neugierde und Lust heraus den Entschluß gefasst, dieses Gefühl um jeden Preis zu wiederholen, es nochmal erleben zu wollen - mit Erfolg natürlich - und nachträglich mit empfundenen Stolz. Ich kann mir irgendwie sehr gut Vorstellen, daß Dich die Erkenntnis und die Sicherheit dieses Gefühl, den Höhepunkt, bewust und nach belieben herbeiführen zu können, wenn es einfach nach Dir war, eine Zeit lang sehr
mit nachdenklichen Glück beschäftigt hat und Dich so auch eine zeitlang die Lust nicht in Ruhe gelassen hat so oft wie möglich am Tag einen Höhepunkt zu erreichen. Ich kann mir gut vortellen, daß diese Zeit Dir einen mächtigen emotionalen Schub von Stolz und Selbstbewustsein geführt hat. Wirklich sehr schön, ich denke, so ähnlich muss es gewesen sein.

Alles liebe,
Cym

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 23.03.19 um 22:13 Uhr
Dirch
  • 305 Beiträge
  • 309 Punkte

Ja, so war das.
Man(n) möchte dann natürlich ausprobieren, wie oft man zum Höhepunkt kommt.

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 23.03.19 um 22:13 Uhr
Dirch
  • 305 Beiträge
  • 309 Punkte

Wäre man mal noch so jung wie damals, mit der Erfahrung von heute. Dann würde man bestimmt einiges anders machen.

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 21.03.19 um 15:34 Uhr
Cymberline
  • 1290 Beiträge
  • 1345 Punkte
@Dirch

Was hättest Du denn beim Anfachen Deiner Lust und der spielerichen Erkenntnis zu einem bewussten Einleiten eines Höhepunktes anders machen können? Deine Erfahrung war, so denke ich, ein sehr malerisches und muss schließlich sehr schön gewesen sein.

Liebe Grüße
Cym

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 23.03.19 um 22:13 Uhr
Dirch
  • 305 Beiträge
  • 309 Punkte
@ Cym

Es war nicht unbedingt auf den ersten Höhepunkt bezogen. Aber Du hast recht. Mein erster Höhepunkt war sehr schon. Möchte ihn nicht vergessen.

Mitglied laurentius ist offline - zuletzt online am 23.03.19 um 21:14 Uhr
laurentius
  • 308 Beiträge
  • 336 Punkte
Erster Höhepunkt

Hallo Cym ,mit dem ersten Höhepunkt ist es wenn man Jung und Unerfahren ist.
Wenn man die Erfahrung von Heute gehabt hätte wäre es besser gewesen.
Es war doch so man sah die Frau und deren Vagina da stand der Penis . Wenn man ihn in die Vagina einführte war es auf dem halben Weg ,also noch nicht ganz drin spritze man los. Und alles war vorbei. Man war Überreizt. Man mußte erst lernen sich zurückzuhalten . Wenn man vorher von der Frau mit der Hand zum Orgasmus gebracht wurde ,passierte beim Eindringen in die Vagina nicht das man sofort lospritzte. So war es bei mir als ich noch nicht 17 War.

MarkMyk
Gast
MarkMyk
Mmh ...

In der Regel hat man als junger Mann den ersten Höhepunkt doch bei der Selbstbefriedigung erlebt und das schon früher als mit 17 Jahren. Haben Sie das nicht praktiziert?

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 23:48 Uhr
Leolustig
  • 573 Beiträge
  • 619 Punkte
Erster Höhepunkt

SB ist und war nie so meins. Die Eichel lag immer frei da gibt es nicht viel zum Spielen.
Mir genügte immer ab und an ein feuchter Traum. Nur einen bewussten Höhepunkt gibt's dabei ebend nicht. Meine Eltern redeten mit mir sehr offen darüber und empfahlen mir diese natürliche Lösung. Die Ladung geht regelmäßig ins Bett und das ist in Ordnung so daran ist nichts peinlich. Mit regelmäßigem Verkehr kommt das nur selten vor.

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 21.03.19 um 15:34 Uhr
Cymberline
  • 1290 Beiträge
  • 1345 Punkte
@Leolustig

Hallo Leo,

Du bekommst Deinen Höhepunkt etwa im Schlaf? Ich habe mal davon gelesen, dass das bei Männern passieren kann. Mich würde aber mal interessieren wie das bei (Dir) funktioniert oder passiert und wie sich das anfühlt. Ich meine Du schläfst doch und bekommst den Höhepunkt doch gar nicht mit? Würdest Du so lieb sein mir das mal versuchen zu beschreiben.

Alles liebe und Grüße, Deine

Cym

Mitglied laurentius ist offline - zuletzt online am 23.03.19 um 21:14 Uhr
laurentius
  • 308 Beiträge
  • 336 Punkte

Hallo Cym@ Ja es gibt den feuchten Traum. Ich habe öfter im Traum mit einer früheren Freundin Sex gehabt und tatsächlich auch ejakuliert. Als ich wach wurde hatte ich Sperma in der Hose. Das ist nicht nur einmal passiert.

MarkMyk
Gast
MarkMyk
@ Cym

Hi du,
er steht halt, aus welchem Grund auch immer, nicht auf SB. Dann ist das zumindest bei jüngeren so, dass sie im Schlaf Sperma ausstoßen. Das ist dann kein bewusst wahrgenommener Orgasmus. Oft ist dieser nächtliche Erguss (Pollution) ein Zeichen dafür, dass die Geschlechtsreife eingesetzt hat und danach auch das fleißige Wi... mit Abspritzen beginnt :-)
Davon abgesehen interessiert mich schon, wieso er "es" nicht selbst macht. Aber er scheint damit ja kein Problem zu haben.
LG
Mark

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 23.03.19 um 22:13 Uhr
Dirch
  • 305 Beiträge
  • 309 Punkte
@ Cym

Hallo Cym,
ja, der nächtliche Samenerguß kommt bei Männern häufig vor.
Das schöne ist hieran, man kann seine Träume halt nicht beeinflussen. Meistens wacht man dann beim Orgasmus auf, so ist es zumindest bei mir und kann dann erst mal ins Bad. Weil am nächsten Morgen sonnst alles verklebt ist. Das Glied wird übrigens mehrfach in der Nacht steif und erschlafft dann wieder. Dies kann man mit der Briefmarkentechnik überprüfen. Wenn noch jemand Briefmarken zum Kleben, in einer Reihe hat.

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 21.03.19 um 15:34 Uhr
Cymberline
  • 1290 Beiträge
  • 1345 Punkte
@Dirch

Briefmarkentechnik? Was ist das?

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 23.03.19 um 22:13 Uhr
Dirch
  • 305 Beiträge
  • 309 Punkte
@ Cym

Es gibt ja die Briefmarken, aus einem Block. Das heißt, dort sind ca. 10 Briefmarken aneinander. Man muss diese abtrennen, abreißen. Wenn Du so einen Streifen abends um das schlaffe Glied klebst, so wie früher die Briefe beklebt wurden. Das Ende muss jedoch überlappt werden. Wenn Du nun nachts eine Erektion hattest, muss am Morgen dieses Band der Briefmarken zerrissen sein. Da sich ja das Glied ausdehnt und den Streifen zerstört.

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 21.03.19 um 15:34 Uhr
Cymberline
  • 1290 Beiträge
  • 1345 Punkte
@Dirch

Auf was manche für Ideen kommen :-)

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 23.03.19 um 22:13 Uhr
Dirch
  • 305 Beiträge
  • 309 Punkte
@ Cym

Habe mal gelesen, dass ist eine Methode um zu prüfen, ob man überhaupt noch einen Steifen bekommt. Also für Leute mit Potenzprobleme. Habe persönlich diesen Test aber noch nie gemacht.

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 21.03.19 um 15:34 Uhr
Cymberline
  • 1290 Beiträge
  • 1345 Punkte
@Dirch

Hallo Dirch,

kaum zu glauben. Das muß aber vor der Viagra Ära gewesen sein...

LG

Cym

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 23.03.19 um 22:13 Uhr
Dirch
  • 305 Beiträge
  • 309 Punkte
@ Cym

Wie gesagt, wer versendet heute noch Briefmarken zum "Anfeuchten".
Die sind ja jetzt alle zum Kleben. Wenn man überhaupt welche benutzt.

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 23:48 Uhr
Leolustig
  • 573 Beiträge
  • 619 Punkte
@ Cym

Hallo Cym
Bei einem feuchten Traum gibt es keinen Orgasmus. Er entsteht aus der Notwendigkeit die Ejakulatmenge loszuwerden die sich angestaut hat. Am Tag davor sind die Hoden bei mir meist schon leicht angeschwollen und spannen. Nachts kommt es zu einem erotischen Traum aber nicht immer kann man sich daran erinnern. Manchmal werde ich durch die kräftige Ejakulation wach oder merke erst am Morgen was war. In der Pubertät war das etwa alle 10 Tage soweit. Heute mit regelmäßigem GV kommt es sehr selten vor. Ich selbst komme mit meinen eigenen Händen nicht zum Orgasmus da habe ich auf Grund meiner Erziehung eine Blockade. Sie erwarteten von mir das ich nicht onaniere und ich wollte sie nicht enttäuschen. Die Flecken in meinem Bett waren für sie eine Bestätigung ihrer erfolgreichen Erziehung und somit erwünschtes Resultat.

MarkMyk
Gast
MarkMyk
Den Gefallen hätte ich ihnen nicht getan

Flecken im Bett hätten sie auch anders von mir bekommen können ;-) Kann mir, trotz verheiratet, ein Leben ohne SB nicht vorstellen und fände es schlimm, wenn man mir da "wegerzogen" hätte. So ich es denn mit mir hätte machen lassen ...

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 21.03.19 um 15:34 Uhr
Cymberline
  • 1290 Beiträge
  • 1345 Punkte
@Leolustig

Hallo Leo,

das was Du schilderst klingt bei mit etwas Traurigkeit nach. Schade, ich finde das eine komische Erziehung und für was scheint diese gut zu sein? Ein Rätzel.

Liebe Grüße,

Cym

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 23:48 Uhr
Leolustig
  • 573 Beiträge
  • 619 Punkte
@ Cym

Ich sollte meine Sexualität mit einer (jungen) Frau ausleben aber so weit war ich damals noch nicht. Meine Eltern glaubten das so viele junge Männer wie auch mein Bruder mit 30 noch zu Hause bei Mutti wohnen liegt daran das ihre Partnerin "Fräulein Faust " heisst. Ganz Unrecht haben sie nicht. Und was meine Blockade betrifft werde ich noch ein bischen (ver)arbeiten müssen ich habe das nicht aufgegeben. Wer aufgibt gibt sich auf !

Gsf9
Gast
Gsf9
Youtube und so

@cymberline

Auf youtube gibt es so videos "sexy tribute" von irgendwelchen geilen Frauen. Jedenfalls hab ich mor als ich 12 war so was die ganze Nacht geguckt, OHNE mit der Hand nachzuhelfen, und irgendwann kam dann weißer Schleim. Ich war erst völlig schockiert, was da passiert.

Robert
Gast
Robert

Unterdrückung der Ejakulation beim Orgasmus schädlich?

Hallo,

ich bin 25 Jahre alt und ich kann seit einigen Jahren beim Orgasmus die Ejakulation unterdrücken. Das heißt ich habe einen ganz normalen Orgasmus, allerdings kommt durch gezielte Anspannung kein Sperma. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob das nicht irgendwie ungesund ist wenn man das öfter macht. Das Sperma bleibt schließlich drin obwohl es ja eigentlich raus kommen sollte. Kann das dauerhauft zu Schäden führen? Mich interessiert dabei neben den Infektionsgefahren auch die Risiken für Prostata, Blase etc. Kann mir da jemand eine fachmännische Aussage geben?
(Dass das für die Empfängnisverhütung ungeeignet ist, ist mir vollkommen klar)

Grüße
Robert

Mitglied big_rider ist offline - zuletzt online am 09.11.18 um 17:23 Uhr
big_rider
  • 133 Beiträge
  • 149 Punkte

Ich denke nicht, dass es schon einmal wissenschaftlich untersucht wurde, weil es einfach bescheuert ist. Warum sollte man das dauerhaft machen wollen? Daher wirst du auch keine fachkundige Meinung kriegen. Aber du kannst gerne mal zum Urologen gehen und ihn befragen... :-D

Ggf. hilft dir das weiter: https://de.wikipedia.org/wiki/Retrograde_Ejakulation

Mitglied laurentius ist offline - zuletzt online am 23.03.19 um 21:14 Uhr
laurentius
  • 308 Beiträge
  • 336 Punkte

Nein Gefährlich ist das nicht. das Sperma wird dann in die Blase geleitet und mit dem Urin ausgeschieden. Aber es ist doch Schade das schöne Gefühl der Ejakulation zu unterdrücken. Leider ist doch die Ejakulation meistens mit den Kontraktionen viel zu kurz.

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 23:48 Uhr
Leolustig
  • 573 Beiträge
  • 619 Punkte
Interressant

Wie machst du das oder wie kann ich es lernen ? Ist bestimmt manchmal nicht schlecht . Wie bist du darauf gekommen ?

Mitglied Bernd_93 ist offline - zuletzt online am 01.12.10 um 09:36 Uhr
Bernd_93
  • 10 Beiträge
  • 24 Punkte

An alle Mädchen, wegen kommen

Wie kommt ihr am leichtesten?

namenwerdenüberschätzt
Gast
namenwerdenüberschätzt
Unterschiedlich

Jede Frau hat eigene Lieblingsstellen oder Lieblingsstellungen bei der sie am leichtesten kommt.
Probiere aus was deine Freundin am meisten mag.

Mitglied Liebe1980 ist offline - zuletzt online am 24.02.17 um 17:16 Uhr
Liebe1980
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Partnerin hat Probleme zum Orgasmen zu kommen

Hallo zusammen, Ich bzw wir haben schon viel in Foren gelesen nun stell inhaltlich mal ne frage. Meine Partnerin hat ein sehr großes Problem zum Orgasmen zu kommen , es geht mit den Finger und auch mit der Zunge aber auch da nur mit gewissen Bewegungen sprich die Zunge darf man nur nach oben und nach unten bewegen wie beim Eis schlecken jede andere wie seitliche Bewegung der Zunge hat überhaupt keine Wirkung. Wenn man direkt den kitzler berührt bekommt sie ein Gefühl von über Empfindlichkeit also muss ich ein Stück darüber bleiben. Beim Sex geht dies bezüglich garniert ausser man nimmt die Finger mit dazu......hat wer die gleiche Erfahrungen gemacht oder hat Tips wie ich ihr beim Sex das geben kann was sie möchte?? Schon vielen dank !

Mömm
Gast
Mömm
Hauptsache Orgi

Das geht mehr Frauen so als du denkstund du machst da nichts falsch. Zweifelsohne ist ein Orgasmus die Krönung eines Sexulverkehrs, aber die Hauptsache ist doch, du kannst ihr einen machen, egal wie. Als Mann denkt man, der Penis müßte das machen, um ein richtiger Mann zu sein, aber das ist falsch gedacht. Ihr werdet das schon gemeinsam mit der Zeit herausfinden. Normalerweise ist die Reiterstellung ja die beste Art für die Frau heraus zu finden, wie auch der Penis sie zum Orgasmus bringt. Einfach weiter üben und Spaßhaben

Mitglied Romann ist offline - zuletzt online am 19.03.19 um 13:30 Uhr
Romann
  • 39 Beiträge
  • 39 Punkte

Das geht vielen Frauen so. Mit dem Einschieben und hin u.her mit dem Penis kommt selten eine Frau zum Orgasmus. Mit der Zunge und dem Fingern an der Vagina ist das besser ,aber mehrere Stellungswechsel Doggi oder Reiten bringt der Frau mehr Reize zum Orgasmus zu kommen. Beim Fingern muß man ganz Zart rangehen. Viele Männer gehen dabei sehr Rauh ran mit dem Finger.

Mitglied Brahmji ist offline - zuletzt online am 05.02.17 um 11:42 Uhr
Brahmji
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Problem bei der Ejakulation

Hallo ich bin 18 Jahre und habe ein Problem das ich vor ungefähr 5 tagen beim kommen noch richtig gespritzt hat doch jetzt kommt kau was raus und viel bleibt auch in der harnröhre und ich habe langsam angst da es auch dazu während ich komme in der Eichel brennt wie wenn ich danach auf toilette gehe.
Habe viel gelesen das es ab ungefähr dem alter 30 passieren kann das es von spritzen zu tröpfeln wechselt aber da ich erst 18 bin kann ich mir das wenig vorstellen. Mache mir sorgen da ich durch das brennen gar nicht mehr kommen will weil es so unangenehm ist. Bitte um Hilfe

GesaEs
Gast
GesaEs

Hey,
also erstmal vorab: Wenn Du ein mehr oder weniger starkes Brennen hast, dann würde ich Dir raten, zum Arzt zu gehen. Vielleicht hast Du eine Infektion oder etwas ähnliches. Brennen ist oftmals kein gutes Zeichen bzw. bedeutet, das etwas nicht stimmt. Ein Arzt kann da mit seinem fachmännischen Blick bestimmt mehr sagen und Dich entsprechend behandeln. Und das Gespräch mit ihm ist ja vertraulich, sodass es Dir keinesfalls peinlich sein muss. Aber eine Ferndiagnose, noch dazu von Laien, ist schwierig und sollte es wirklich eine Entzündung oder sowas sein, ist es besser es schnell behandeln zu lassen.

Mitglied laurentius ist offline - zuletzt online am 23.03.19 um 21:14 Uhr
laurentius
  • 308 Beiträge
  • 336 Punkte

Orgasmus bei Frau oder Mann - was spielt sich im Körper ab?

Keine Frau kann genau beschreiben wie der Orgasmus sich in ihrem Körper abspielt ,ebenso ist es beim Mann. Manchmal denke ich man müßte einmal für einenTag eine Frau sein um es zu erfahren. Gibt es eine Frau die sich auch mal für einen Tag ein Mann zu sein um zu erfahren wie der Mann den Orgasmus fühlt.

Mömm
Gast
Mömm
Mal einen Tag im Körper des anderen Geschlechts

Guter Gedanke. Seltsam, daß hier noch kein weibliches Wesen geantwortet hat. Scheint kein Mädel daran interessiert zu sein zu erfahren, was wir Jungs beim Sex spüren.

Mitglied aruaL92 ist offline - zuletzt online am 03.07.17 um 03:45 Uhr
aruaL92
  • 341 Beiträge
  • 357 Punkte

Dann bin ich mal das erste "weibliche Wesen" das sich dazu äüßert.

Ich habe ehrlich gesagt nie vorher darüber nachgedacht, aber ich glaube, da der Orgasmus zwar durch Stimulation der erogenen Zonen hervorgerufen wird, sich aber ja letztlich im Kopf abspielt, bei Männlein und Weiblein ziemlich gleich oder zumindest sehr ähnlich ist.

Wenn es darum geht wie sich Sex im Körper des anderen Geschlechts anfühlt, dann kann ich nir sagen, dass ich es liebe einen Penis in mir zu spüren. Sex ist das größte und ich kann mir nicht vorstellen, dass es für den Mann besser sein könnte.

Fazit: Ich bin glücklich als Frau und habe nicht das Bedürfnis mal ein Mann zu sein.

Gruß - Laura

Mitglied laurentius ist offline - zuletzt online am 23.03.19 um 21:14 Uhr
laurentius
  • 308 Beiträge
  • 336 Punkte

Arual@ Hallo ich meine ja nur 1x um es genau zu wissen wie das Gefühl sich bei verschiedenen Stellungen für die Frau anfühlt. Dann wüsste man genau was man falsch oder richtig macht beim Sex und der Liebe. Ansonsten möchte ich auch keine Frau sein. Nur etwas hat die Natur dem Mann nicht gegeben und das besitzt nur die Frau das sofort weitermachen nach einem Orgasmus.

Mitglied MarkusMyk ist offline - zuletzt online am 03.03.19 um 04:09 Uhr
MarkusMyk
  • 146 Beiträge
  • 146 Punkte
Naja ...

Da wären Sie für einen Tag eine Frau und würden an diesem Tag entjungfert werden. Ob dann der Rest des Tages noch ausreicht, um erfüllenden Sex zu erleben, bezweifle ich.

Mitglied aruaL92 ist offline - zuletzt online am 03.07.17 um 03:45 Uhr
aruaL92
  • 341 Beiträge
  • 357 Punkte
@laurentius

1. Jede Frau ist doch anders und jede Frau fühlt anders. Da wirst du einen Tag als Frau kaum viel dazu lernen. Weder wie du sie im Bett beglückst, noch wie sie anderweitig geliebt werden möchte und wenn es um eine bestimmte Frau geht, wird sie einem wohl auch sagen, wie sie es mag.
2. Es gibt durchaus Männer die nach dem Orgasmus weiter machen können, sogar nach zwei Orgasmen.
Aber zugegeben da haben wir Frauen es leichter. Aber auch davon hast du nicht viel einen Tag als Frau.

Abgesegen davon, dass die Idee völlig utopisch ist, hättest du also letztlich nichts davon wenn du das Geschlecht einen Tag wechseln könntest.

Mitglied hubbsa86 ist offline - zuletzt online am 27.12.12 um 18:58 Uhr
hubbsa86
  • 6 Beiträge
  • 12 Punkte

Orgasmus bei Frauen

Hi an alle,
ich bin mit meiner Freundin über ein Jahr glücklich zusammen. Bei uns klapt es wunderbar auch beim Sex. Bis auf die ausnahme das sie nicht kommt wenn wir miteinander schlafen. Sie ist beim sex bisjetzt nur 4 mal gekommen. Sonst kommt sie nur wenn ich sie oral befriedige. Hat jemand Tipps für mich :) ?

Mitglied pinky ist offline - zuletzt online am 18.01.10 um 18:33 Uhr
pinky
  • 54 Beiträge
  • 55 Punkte
Ist "normal"

Sowas ist ziemlich normal.
Was du probieren kannst sind höchstens andere Stellungen, oder mehr "von oben her" in sie eindringen, so dass die Klitoris stärker gereizt wird. Oder auch direkt nach dem du sie oral befriedigt hast zusammen schlafen, der zweite Orgasmus kommt oft leichter und schneller.

Mitglied hubbsa86 ist offline - zuletzt online am 27.12.12 um 18:58 Uhr
hubbsa86
  • 6 Beiträge
  • 12 Punkte
Mercie

Danke, werde ich mal ausprobieren :)))

Mitglied MrScoville ist offline - zuletzt online am 06.10.16 um 23:14 Uhr
MrScoville
  • 26 Beiträge
  • 26 Punkte
Hm?

Legt deine Freundin so sehr Wert darauf, dass sie beim GV kommt, oder ist das nur in deinem Kopf, dass du DER Stecher bist, wenn du es ihr mit deinem Ding besorgen kannst?

Sorry, wenn das jetzt aggro klingt, aber einige meiner Partnerinnen sind beim GV nicht gekommen, hatten aber trotzdem großen Spaß beim Sex. Züngele sie, mach es ihr mit den Fingern, lass deine Fantasie spielen. Frauen haben viel mehr erogene Zonen, als die meisten Kerle sich vorstellen können.

JuHe
Gast
JuHe
Vorspiel

Es sollte doch bekannt sein, dass die Frau langsamer zum Orgasmus kommt als der Mann. Evtl. liegt es daran? Streichle sie ausgiebig (am ganzen Körper), lass Dir Zeit mit Schmusen, merke dir, wo sie am besten erregt wird, was ihr am meisten gefällt (erogenen Zonen), allgemein: seid entspannt und Du nicht so orgasmus-fixiert. Manche Mädchen "müssen" nicht unbedingt immer einen organs mus haben, den gefällt der Sex auch so. Wenn sie aber mehr Orgasmen möchte, solltest du dir mehr Zeit nahmen. Pausen machen, mehr Zärtlichkeiten...

Mitglied Hasie ist offline - zuletzt online am 11.04.17 um 19:25 Uhr
Hasie
  • 192 Beiträge
  • 192 Punkte
Vorspiel

Warum heißt es Vorspiel??
Weil,es ein Vorspiel ist!
Spreche mit deiner Freundin wie sie das Vorspiel möchte!
Zährtlichkeiten oder lieber etwas anders?
Es gibt so viele Möglichkeiten auch das lecken gehört dazu!
Zährtlicher streicheln am Busen
Küssen am Busen
Das streicheln an der pussy
Und noch so vieles mehr!

Und Frauen brauchen etwas länger bis sie beim Popen zum Orgasmus kommen!
Ihr werdet das schon hinbekommen

Mitglied flamme85 ist offline - zuletzt online am 19.10.09 um 18:55 Uhr
flamme85
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Kein Orgasmus beim Sex

Hallo ihr lieben. brauche dringent hilfe habe seit drei jahren sex aber hatte noch keinen orgasmus gehabt. am klitoris ist alles in ordnung dort klappts. ws machen wir falsch oder ich. bitte antworten. danke

Mitglied melisa ist offline - zuletzt online am 06.01.10 um 15:05 Uhr
melisa
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte
Neues versuchen

Hey =)
versucht doch immer mal was neues verschiedene stellungen oder hilfsmittel damit es klappt :)
mfg

Mitglied MrScoville ist offline - zuletzt online am 06.10.16 um 23:14 Uhr
MrScoville
  • 26 Beiträge
  • 26 Punkte
Nichts

Nichts macht ihr falsch. Du bist eine von sehr sehr sehr vielen Frauen, die eher oder sogar ausschließlich klitoral veranlagt ist (im Ggs. zu vaginal). Daran ist nichts falsch bzw. es ist genauso "falsch" wie kleine oder große Brüste zu haben.

Es gibt geschätzt Zillionen Möglichkeiten, wie dein Kerl dich klitoral zum Orgasmus bringen kann, und wenn du selbst unbedingt beim GV kommen willst -- nun: du hast zwei gesunde Hände, hoffe ich ;)

Felix
Gast
Felix
Viel Zeit zum Üben

Seit 2009 hatte die Fragestellerin ja fast 7 Jahre Zeit zum Üben, mittlerweile klappt es sicher mit dem Orgasmus.

Mitglied Xolo ist offline - zuletzt online am 28.02.17 um 19:37 Uhr
Xolo
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Wieso hatte ich noch nie ein orgasmus - bin in der Pubertät!

Ich hatte noch nie ein orgasmus obwohl ich jeden tag so mache

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:07 Uhr
Tom92
  • 8049 Beiträge
  • 9077 Punkte
@ Xolo

Wahrscheinlich bist du eben noch nicht so weit, dass du bei der SB schon einen Samenerguss bekommen kannst.
Du hast leider nicht geschrieben, wie alt du bist und wie es sonst mit deiner "Entwicklung" aussieht. Also ob deine Hoden und der Penis schon gewachsen sind, ob du schon Schamhaare hast usw.
Es kann sein, dass du gerade erst in die Pubertät gekommen bist und es eben noch ein "bisschen" dauert, bis du deinen ersten Samenerguss bekommst.
Außerdem ist es ganz unterschiedlich, wann man seinen ersten Samenerguss bekommt, das kann schon mit 11 oder 12 Jahren sein, oder auch erst mit 15 oder 16 Jahren. Mit dem Wachstum der Hoden, des Penis und der Schamhaare sieht das genau so aus.
Also mach dir keinen Stress, du wirst bestimmt auch "bald" deinen ersten Samenerguss bekommen, aber ob das in einem Monat, einem Jahr oder noch später sein wird, kann dir hier kein User sagen.

Mitglied Homer_Jay ist offline - zuletzt online am 21.06.16 um 15:42 Uhr
Homer_Jay
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Freundin hat das Gefühl, dass es mir egal ist, ob sie einen Orgasmus bekommt

Hallo liebe Leute,
meine Freundin hat das Gefühl, dass es mir egal ist, ob sie beim Sex einen Orgasmus bekommt. Das stimmt aber nicht. Nur ist es auch so, dass sie alleine durch den Geschlechtsverkehr nicht so wirklich kommen kann und wenn ich sie dann nachdem ich gekommen bin noch mit der Hand oder oral befriedigen will, fühlt es sich für sie an, als ob das für mich Arbeit wäre, obwohl ich das so gerne mache und mir das wirklich auch sehr wichtig ist. Ich weiß auch echt nicht, was ich machen soll. Mir ist es eigentlich auch nicht so wichtig jedes mal zum Höhepunkt zu kommen. Viel wichtiger ist es mir, dass sie sich wohlfühlt bei mir und dass es ihr gut geht. Nur verunsichert mich das alles sehr und ich habe fast schon Angst davor mit ihr zu schlafen, weil ich sie nicht enntäuschen möchte. Könnt ihr mir da helfen?

Mitglied big_rider ist offline - zuletzt online am 09.11.18 um 17:23 Uhr
big_rider
  • 133 Beiträge
  • 149 Punkte

Erst die "Arbeit", dann der Spaß. Kümmer dich doch erst um den Orgasmus, bevor du deinen Spaß hast... Ggf. wäre das für sie annehmbarer.

Mömm
Gast
Mömm
Gefühl, der Partner denkt nur an sich

Du schreibst, daß deine Frau meint, sie hätte das Gefühl! Sie hat von einem Gefühl gesprochen, und Du machst es wie es leider meistens beim Streiten geht: 9 Du erklärst, wieso sie sich da irrt. Sie hat von einem Gefühl gesprochen, Du gehst aber nicht auf das Gefühl ein. Gefühle sind Gefühle, da geht es nicht um richtig oder falsch. Frag sie doch lieber, warum sie so fühlt und geh auf ihr Gefühl ein, sprecht über eure Gefühle und nicht darüber, wer Recht hat. Gefühle wollen verstanden werden und nicht zerlegt.
Darüber hinaus kann ich meinem Vorgänger nur zustimmen. Bring sie doch erstmal mit Finger und Zunge zum Orgasmus, bevor Du selber ans Abspritzen gehst

Mitglied hajo7 ist offline - zuletzt online am 19.09.15 um 12:22 Uhr
hajo7
  • 254 Beiträge
  • 308 Punkte

Manchmal ist Orgasmus schwierig zu erreichen

Obwohl ich meist sehr schnell den Drang zur Ejakulation verspüre, kommt es manchmal zu folgendem: Wenn es mit gelingt, den Orgasmus trotzdem lange (über 3/4 Stunde) zurückzuhalten, muß ich mich plötzlich sogar anstrengen, um fertig zu werden. Seitdem weiß ich, wie es manchen Girls ergeht. Kennt ihr das auch?

Mitglied big_rider ist offline - zuletzt online am 09.11.18 um 17:23 Uhr
big_rider
  • 133 Beiträge
  • 149 Punkte

Jup. Scheint wohl normal zu sein.

Eine Erklärung habe ich nicht. Vielleicht sind die Nervenzellen nach so langer Zeit einfach überreizt?! Keine Ahnung...^^

mömm
Gast
mömm
Orgasmen schwierig zu erreichen

Na und? Dann brich doch ab, bevor es anstrengend wird. Wenn Du 3/4 Stunden deine Frau verwöhnt hast, hast Du auch ohne Org4747asmus bewiesen, daß Du potent bist. Der nächste Orgasmen wird um so schöner

bad-choice
Gast
bad-choice
Kenn ich ...

Wenn ich es länger hinaus zögere, muss ich mich auch (manchmal richtig ordentlich) anstrengen, um zu kommen (nach sehr langem Hinauszögern krieg ich auch gar keinen richtig Steifen mehr - erst beim/nach dem Kommen wird er dann wieder härter)

Mitglied hajo7 ist offline - zuletzt online am 19.09.15 um 12:22 Uhr
hajo7
  • 254 Beiträge
  • 308 Punkte

ZWEI unterschiedliche Orgasmusarten beim Mann

Ich habe 2 unterschiedliche Orgasmusarten. Wenn ich immer im langsamen Anfangsrhythmus weiterreibe oder weiterstoße kommt bei jedem Stoß ein Samenschub und ich stöhne weiter wie vorher. Dieser Orgasmus ist relativ lang aber nicht so stark wie der andere. Dabei werde ich immer schneller und kann so die Muskeln so anspannen, dass ich den Erguss noch eine bestimmte Zeit zurückhalten kann. Wenn er dann kommt, stoße ich automatisch ganz tief zu und bleibe verkrampft in dieser Stellung. Es spritzt dann ohne jede Bewegung bis zum Schluß weiter. Das ist ein extrem starker Orgasmus und mein Stöhnen geht in ein Schreien über. Wenn ich dann versuche möglichst leise zu sein (ist manchmal angebracht) dann wird es ein Röcheln. Oft ist danach mein Rachen regelrecht wund. Aber das nehme ich gerne in Kauf.

Mitglied JayD ist offline - zuletzt online am 03.01.18 um 16:16 Uhr
JayD
  • 71 Beiträge
  • 71 Punkte
Dito

Geht mir genau so... Finde ich aber beides sehr geil ^^

Mitglied fernseher02 ist offline - zuletzt online am 14.02.17 um 17:08 Uhr
fernseher02
  • 18 Beiträge
  • 26 Punkte
Orgasmus

Wie soll man das denn machen?
Hab's jetzt nicht so richtig verstanden?

Mitglied JayD ist offline - zuletzt online am 03.01.18 um 16:16 Uhr
JayD
  • 71 Beiträge
  • 71 Punkte
@fernsehen

Es geht darum, ob du einfach nur gechillt einen rubbelst oder bumst. Oder ob du deine Beckenmuskulatur mit einsetzt...

Mitglied laurentius ist offline - zuletzt online am 23.03.19 um 21:14 Uhr
laurentius
  • 308 Beiträge
  • 336 Punkte
Starker Orgasmuß

Hallo hajo. Ich bekomme auch einen starken Orgasmus aber wie Du schreibst dabei zu schreien ist als Mann Ungewöhnlich. Wenn ich in die Vagina eingleite ist das ein wunderbares Gefühl was bei mir ein leises Stöhnen entfacht ,dann kurz vor dem kommen stöhne ich auch und wenn ich ejakuliere mit einigen Schüben muß ich auch stöhnen aber nicht schreien. Es ist nicht das Stöhnen beim Sex wie man es bei Schmerzen stöht. Sondern weil es sehr gut tut.

Mitglied Schleiferl ist offline - zuletzt online am 08.08.12 um 14:50 Uhr
Schleiferl
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Orgasmusprobleme beim Mann

Hallo.
Ich hab da mal eine frage.
Mein Partner und ich haben regelmäßig GV. Nur gibt es da ein Problem. Er kommt selten zum Orgasmus. Beim GV sehr selten. Beim Blasen garnicht und wenn er Hand anlegt auch nicht wirklich immer.
Er geht viel ins Fitnessstudio und trinkt dazu so proteinshakes. Kann es daran liegen? Habe da viele Meinungen gelesen die sehr unterschiedlich sind.
Oder liegt es an mir?
Mich belastet das sehr. Teilweise geht es wirklich 1 1/2 Std in verschiedenen Stellungen, aber nichts. Auch ihn belastet es langsam und ich komm mir dann auch dumm vor einfach zu sagen jetzt is schluß, ich kann nicht mehr.
Das mag für andere lächerlich klingen. Für mich ist das wirklich eine Belastung.

Mitglied SaskiaBERLIN ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 16:34 Uhr
SaskiaBERLIN
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte
Versuch ihn mal anal zu stimulieren

Hallo Schleiferl,

meinem Mann ging es ähnlich und er war auch beim Arzt deswegen. Der sagte es ist psychisch. Dann haben wir verschiedene Dinge ausprobiert und wenn ich ihn mit den Fingern oder einem Toy zusätzlich stimuliere kommt er wesentlich schneller. Die männliche Prostata ist nämlich eine hochsensible Region, die bei entsprechender Stimulation zu intensiven Orgasmen fähig ist. Das männliche Pendant zum weiblichen G-Punkt, der sogenannte P-Punkt liegt da zum Beispiel. Die große Zahl aller Männer hatte bisher jedoch keinen Orgasmus durch den P-Punkt. Dabei gilt dieser als einer der intensivsten und großartigsten Orgasmen überhaupt. Als Toy kann ich Dir den X2 von xpander empfehlen. Oder Du nimmst erstmal die Finger.

ichhabeinefrage
Gast
ichhabeinefrage
Würde ich gerne wissen

Was ist eigentlich gv kann mir das jemand sagen wäre echt schön
Lg

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:07 Uhr
Tom92
  • 8049 Beiträge
  • 9077 Punkte
@ ichhabeinefrage

GV = Geschlechtsverkehr oder vielleicht auch Gerichtsvollzieher :-D.
Da wir uns hier aber im „Sexualitäts-Forum“ befinden, dürfte es wohl der Geschlechtsverkehr sein.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Mitglied playboy25 ist offline - zuletzt online am 03.08.10 um 20:42 Uhr
playboy25
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Guten Orgasmus bekommen

Wie krige ich einen richtig guten Orgasmus?

ichhabeinefrage
Gast
ichhabeinefrage
Antwort

Du musst es beim sb machen oder wenn du es mit deiner freundin machst musst du wenn du merkst das du kommdt aufhören und dan nochmal machen und dass dreibus vier mal

Mitglied Bladox ist offline - zuletzt online am 14.07.10 um 16:18 Uhr
Bladox
  • 10 Beiträge
  • 14 Punkte

Was ist mit meinen Spermien los?

EINE WICHTIGE FRAGE!

Also spermein sind ja weiß ^^
aber mei mir kommt etwas durschsichtiges raus
und wen man es auf der haut reibt wir es erst weiß
kann mir wer erklären wrum das so ist
ist das vieleicht nur eine Phase?

Nolte
Gast
Nolte

Das könnten Lusttropfen sein, die kurz vor dem Orgasmus kommen.Richtiger Samen ist dickflüssig und grauweiss

Mitglied mike696 ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 13:45 Uhr
mike696
  • 42 Beiträge
  • 44 Punkte

Frauen und frühzeitiges Kommen - gibt es das?

Würde mich mal interessieren ob es Frauen gibt die auch, wie bei Männern, unter einem ja frühzeitigen Kommen leiden?

Lilli85
Gast
Lilli85
Mir unbekannt

Ich würde es sehr begrüßen wenn es sowas bei Frauen geben würde, aber ich habe selbst noch nie die Erfahrung gemacht "zu früh gekommen" zu sein, und ich kenne auch niemanden

T0mm1
Gast
T0mm1
@Lilli85

Ich glaub ihr Mädels könnt gar nicht wirklich zu früh kommen. Ist ja nicht wie bei uns Jungs, dass nach dem Kommen nix mehr geht. Ihr könnt ja einfach weiter. Oder seh ich das falsch?

Lilli85
Gast
Lilli85
Teils, teils

Je nachdem bin ich nachdem Orgasmus so sensibel das jede Stimmulation der Klit regelrecht Schmerzen verursacht. Bei mir ist es so, wenn ich "Rauschmittel" wie Alkohol konsumiert habe, kann ich eigentlich immer weiter

T0mm1
Gast
T0mm1
@Lilli85

Ist bei meiner Eichel auch so nach einem normalen Orgasmus ohne Rauschmittel. Bin beschnitten und kann auch normal recht lang. Aber mit Alkohol kann man schon ewig. Find da kanns dann nach einer Weile auch unangenehm werden.

Lilli85
Gast
Lilli85
Ausdauer

Es ist aber auch schon mal reizvoll einfach "berauscht" Sex zu haben, völlig enthemmt, lange und hart. Natürlich hat man danach Schmerzen aber das ist es wert.

T0mm1
Gast
T0mm1
@Lilli85

Klar sinds die Schmerzen wert. Ich finde der Orgasmus ist dann auch echt extrem Intensiv, wenn das Spiel so lange geht.

Lilli85
Gast
Lilli85
@ Tommi

Oja, der totale Kontrollverlust

Mitglied airfrc ist offline - zuletzt online am 17.02.15 um 23:58 Uhr
airfrc
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte

Ich spüre nichts - Gefühl reicht nicht für einen Orgasmus

Ich habe das Problem dass ich wenn ich zum Beispiel einen Handjob bekomme oder Oralverkehr habe nicht komme. Ich spühre zwar was am Penis aber dieses Gefühl reicht nicht aus damit ich einen Orgasmus bekomme.
Wenn ich mich Selbstbefriedige habe ich damit keine Probleme, ich kann in 2 Minuten oder in 20 Minuten kommen, das habe ich total unter Kontrolle. Außerdem ist das Gefühl bei der Selbstbefriedigung auch viel Intensiver. Hat jemand das gleiche Problem oder weiß wie man das "trainieren" kann?

Mitglied laurentius ist offline - zuletzt online am 23.03.19 um 21:14 Uhr
laurentius
  • 308 Beiträge
  • 336 Punkte

Also das kann ich nicht verstehen. Wenn mich eine Frau mit der Hand oder mit Blasen
bearbeitet . Komme ich viel schneller zum Orgasmus als wenn ich mich selbst befriedige. Es ist auch viel schöner. Aber am schönsten ist aber doch bei einer Frau
mit dem erigierten Penis in die Vagina einzudringen und auch in ihr zu kommen. Selbstbefriedigung ist nur ein Ersatz für Sex.

Mitglied airfrc ist offline - zuletzt online am 17.02.15 um 23:58 Uhr
airfrc
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte
Aha

Das ist ja echt schön, hilft mir aber trotzdem nicht weiter

nano
Gast
nano
Traumsex

Stichworte: Klartraum, Oneironaut , luzides Träumen- auch die neuen Studien am Max-Planck.Institut und der Charite.

Also zum Überganng vom normalen Passivtraum zum Aktivtraum kenn ich zwei Methoden, die eine ist mit Übung erlernbar: immer wieder den Traumbeginn bewachen, den Bildern zusehen und versuchen Sie zu ändern - irgendwann gelingt es, auch Vorführer zu sein und die Szenen nach Belieben zu wechseln : BINGO!

Die zweite Methode ist, aus dem passivenTraum zu erkennen und ohne körperlich aufzuwachen bewußt weiterzumachen ;)

deine mutter
Gast
deine mutter

Komme nicht zum Orgasmus

Hi ich bin 13 und besorge es mir täglich aber ich komme nicht zum orgasmus bitte helft mir hat einer tipps

Mitglied hellboy27 ist offline - zuletzt online am 22.10.11 um 09:02 Uhr
hellboy27
  • 4 Beiträge
  • 4 Punkte
Hey

Meld dich mal bei mir. Ich kann dir bestimmt ein paar tipps geben, wie du zum orgasmus kommst.
Am besten, du massiert deinen Kitzler. De Finger dabei schön feucht machen..

lg
hellboy

123
Gast
123

Je schneller du am kitzler reibst des So stärker wird der Orgasmus

Mitglied greenthumb ist offline - zuletzt online am 12.06.15 um 18:13 Uhr
greenthumb
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

War das ein Ganzkörperorgasmus?

Hallo,

ich bin männlich, 23 und beschäftige mich seit längerem mit dem Thema orgasmussteigerung und habe gelsen dies sei durch starke konzentration mőglich! Also lag ich gestern in meinem bett, war den ganzen tag schon sehr erregt, und konzentrierte mich ganz auf meine erektion, atmete ruhig und tief und versuchte auch ein orgasmus als ziel zu vergessen! Was ich erlebte war einfach unbeschreiblich!! In meinem ganzen kőrper breitete sich eine mollige wärme aus, ging bis űber die ganzen Oberschenkel und bis in den brustbereich! Mein penis, meine hoden und mein damm zuckten heftig! Als auch noch mein herz anfing zu klopfen, fand ich es doch recht befremdlich und presste nur kurz meine Eichel mit daumen und Zeigefinger zusammen! Es war hammer!! Ich ejakulierte heftig, zuckte und zitterte am ganzen Körper und blieb danach noch gut 5min liegen!! Allein der gedanke daran treibt mich in den Wahnsinn!! Pronierte es heute wieder, hatte zwar nicht den gleichen erfolg, dennoch einen sehr intensiven orgasmus!! Kennt das jmd?? Wűrde mich sehr űber Beiträge freuen!!

Mitglied Girlyschatz ist offline - zuletzt online am 07.04.15 um 09:59 Uhr
Girlyschatz
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte
Wenn du meinst es war im GANZEN Körper dann ja

Also da dein Penis und deine Hoden auch gezuckt haben, sowie du auch in Brust und Beine etwas gespürt hast -> Muss es wohl ein Ganzkörperorgasmus sein. Informiere dich doch lieber im Internet und siehe nach, was bei einen Ganzkörperorgasmus genau ist und was dabei ausgelöst wird. Bin mir nämlich NICHT 100% sicher :/

LG. Girlyschatz

Mitglied utlaweiler ist offline - zuletzt online am 04.08.10 um 18:59 Uhr
utlaweiler
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Was war das für ein orgasmus?

Hallo!
als ich etwas jünger war bekam ich immer im schlaf einen orgasmus der außergewöhlich war! es war mehr so ein drücken und alles um den penis zitterte! und das immer nachts im schlaf! und der ging sau lange.

jetzt zur frage:
wie bekomme ich diesen orgasmus im schlaf wieder?? ich versuche es dauernd aber es klappt nicht mehr. was soll ich tun?? gibt es irgendwelche mittel??

Mitglied hajo7 ist offline - zuletzt online am 19.09.15 um 12:22 Uhr
hajo7
  • 254 Beiträge
  • 308 Punkte
Übung macht den Meister

Was im Schlaf automatisch kommt, kann man nicht erzwingen. Damals war dein Glied wahrscheinlich noch viel empfindlicher als heute (Vermute, dass du regelmäßig SB oder Sex machst). Dieses Vibrieren des Penis ist nicht mehr so stark - kann aber wieder stärker werden, wenn du lernst nicht zu früh zu kommen, sondern den Orgi hinauszögerst bis es gar nicht mehr zu unterdrücken ist. Dann kommt er stärker und das Vibrieren ist auch wieder da.

Mitglied lopplo ist offline - zuletzt online am 22.11.12 um 22:48 Uhr
lopplo
  • 25 Beiträge
  • 29 Punkte

Wie lange dauert es bis ihr einen Orgasmus bekommt?

Wielang braucht ihr (m) bei sb um zuum orgasmus zu kommen?

Mitglied hajo7 ist offline - zuletzt online am 19.09.15 um 12:22 Uhr
hajo7
  • 254 Beiträge
  • 308 Punkte
Unterschiedlich

Je nachdem, wie lange ich auf die Entspannung warten mußte und wieviel mZeit ich habe, ganz unterschiedlich. Auf der Schultoilette war es bestimmt weniger als eine Minute. Genußvoll, wenn viel Zeit zur Verfügung, kann es mit Pausen schon mal 1 - 2 Stunden dauern. Komisch: nach so langer Zeitspanne manchmal besonders intensiver Orgasmus aber manchmal ist das Glied dann manchmal wie betäubt und das Orgasmusgefühl ist nicht so stark

Mitglied bad999 ist offline - zuletzt online am 12.12.13 um 14:48 Uhr
bad999
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Orgasmus Probleme

Hallo,
ich brauche dringend Hilfe... ich bin männlich 23 Jahre und hatte vor kurzen mein erstes mal ist zwar ziemlich spät, aber ich hab auch lange gesucht damit ich es nicht mit irgend einer mache. Jetzt habe ich aber ein Problem das ich nicht zum Orgasmus komme... bei manchen Stellungen wie zB. doggy spüre ich einfach nichts :o und er wird dann dementsprechend nach 10 min einfach wieder schlapp. Ich weiß es nicht was ich machen soll bzw. machen kann ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben. Es ist schon so, dass ich mich nicht richtig konzentrieren kann und ich es halt einfach nicht genieße, druck kann es natürlich auch sein. Meine Freundin macht sich jetzt auch schon Vorwürfe das es an ihr liegt, weil sie so etwas auch noch nicht gehabt hatte. Bei Selbstbefriedigung hab ich überhaupt keine Probleme... und Medikamente nehme ich auch keine.

Mitglied matze91 ist offline - zuletzt online am 25.08.14 um 00:38 Uhr
matze91
  • 441 Beiträge
  • 445 Punkte
@bad999

Eigentlich ist dein Problem kein Problem.
Fast alle Jungen oder Mädchen sind vom "1.Mal" eher enttäuscht. Es ist doch ein Unterschied zwischen SB und GV mit einem Partner.
Es dauert oft, mehr oder minder lange, bis man sich aufeinander "einstellen" kann. Bis man weis, was der Partner mag oder nicht mag.
Es ist also eher ein "Kopfproblem", als ein Problem der Potenz.
Hier hilft nur miteinander reden. Sich an den Partner "herantasten", um herasuzufinden, was jeder so bevorzugt. Wenn deine Freundin schon mehr Erfahrung hat, dann lass dich von ihr mal "führen" und stelle selber fest, ob du es auch so willst.
Wie gesagt. Hier hilft nur reden. Mann kann übrigens auch beim GV miteinander kommunizieren, ohne die Stimmung zu verderben. Bei einem längeren, intensiveren Vorspiel kann man leichter die Vorlieben des Anderen kennenlernen.
Wenn dir also bestimmte Stellungen nicht gefallen, dann sag es deiner Freundin.

Mitglied solitario23 ist offline - zuletzt online am 13.08.13 um 02:40 Uhr
solitario23
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Zu schnell kommen

Hallo,
ich bin m23 und single, und gehe ab und zu zu prostituierten. dort ist es zwar meistens gut, nur muss ich beim sex ständig dagegen ankämpfen zu kommen.
was kann ich tun um länger durchzuhalten und es so auch mehr genießen zu können?

Mitglied erjoreos ist offline - zuletzt online am 15.08.14 um 22:52 Uhr
erjoreos
  • 411 Beiträge
  • 423 Punkte
Antwort

Die Wahl und die Art deiner Sexualpartnerinnen ist ganz deine Sache. Offenbar spielen hier "Nützlichkeitserwägungen" eine Rolle, die menschenverachtend sind: Wie holst du aus der erbrachten "Dienstleistung" der Damen den für dich maximalen "Gewinn" heraus. Jedenfalls von einem kannst du ausgehen: die Damen machen diesen Job nicht aus "Spaß an der Freude", sondern ausschließlich aus tiefer, existentieller Not heraus. Von daher kann es nicht das Interesse der Damen sein, den würdelosen Akt in die Länge zu ziehen. Mit deiner Kosten-Nutzen-Kalkulation degradierst du dein weibliches Gegenüber zum ausschließlichen Objekt und entmenschlichst es dadurch. Wohin Entmenschlichung führt bzw. führen kann, hat die Geschihte des 20. Jahrhunderts nachdrücklich vor Augen geführt: ecce homo - oder was kostet ein Orgasmus (auch im übertragenen Sinne).

Mitglied Serienjunkie ist offline - zuletzt online am 24.01.12 um 14:37 Uhr
Serienjunkie
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Kriege keinen Orgasmus

Hey Leute ich habe mir früher schon öfters einen runtergeholt
und immer ein sehr schönes Gefühlt gehabt

Doch seit ein paar Wochen ist das Gefühl nicht mehr da aber es kommt trotzdem Sperma

Was mache ich denn falsch??
könnt ihr mir helfen??

Mitglied sp- ist offline - zuletzt online am 27.12.12 um 15:36 Uhr
sp-
  • 31 Beiträge
  • 33 Punkte
....

Versuch deinen orgasmus herauszuzögern, kurz bevor du kommst aufhören und dann wieder weiter machen, immer so weiter, und dann bekommst du einen riesigen orgasmus

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10040 Beiträge
  • 10047 Punkte
@Serienjunkie

Ich denke nicht, dass du etwas falsch machst. Wenn du einen Samenerguss hast, hast du auch einen Orgasmus. Der ist bei Jungs eine Vorraussetzung für den Samenerguss. Ein Orgasmus ist nicht immer gleich. Sex findet zum Großteil im Kopf statt, auch bei der Selbstbefriedigung, Stress und andere äußere Umstände können das negativ beeinflussen.

Mitglied Silenthope ist offline - zuletzt online am 10.04.16 um 22:18 Uhr
Silenthope
  • 23 Beiträge
  • 31 Punkte

Orgasmus herauszögern

Ich glaube ihr habt schon zu oft gehürt aber ich weill es jetzt wissen wie kann ich meinen Orgasmus herrauszögern

PS: An die Moderatoren bitte lasst diesen Threhad offen ich habe alle durch gesucht und nicht gefunden Danke.

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10040 Beiträge
  • 10047 Punkte
@Silenthope

Dann hast du beim durchsuchen etwas grundsätzlich falsch gemacht. Das ist bei Mädchen und Jungs das gleiche. Einfach kurz davor aufhören und dann erst wieder weitermachen, das ganze ein paar mal und das wars.

Extra Tipp: Du kannst Paradisi und das Forum mit Hilfe von Googel durchsuchen. Dazu gibst du vor jedem Suchbegriff "site:paradisi.de" ein. In deinem Fall wäre das "site:paradisi.de Orgasmus hinauszögern" gewesen.

Mitglied xyz298 ist offline - zuletzt online am 17.06.11 um 14:42 Uhr
xyz298
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Brauche Hilfe :S

Heey :) ich hab ein Problem,seit ca. einem halben Jahr habe ich Sex mit meinem Freund aber ich bin noch nie richtig zum Höhepunkt gekommen.aber er fingert mich manchmal nach dem Sex und da bin ich zum Orgasmus gekommen.Wisst ihr woran das liegen kann und wie ich das ändern kann das ich beim Sex auch zum Orgasmus komme?

Mitglied Sun_Stephan ist offline - zuletzt online am 20.03.12 um 20:26 Uhr
Sun_Stephan
  • 18 Beiträge
  • 20 Punkte
Hi

Also es kann sein das der penis deines freundes deinen kitzler nicht stimmuliert dann musst du halt deinen kitzler reiben wärend dem sex
lg SB_B_O_Y

Mitglied Erdbeere1411 ist offline - zuletzt online am 23.08.10 um 23:34 Uhr
Erdbeere1411
  • 7 Beiträge
  • 9 Punkte

Frage an die Mädchen - wie fühlt sich der Orgasmus an?

Also dies ist jetzt eine ernst gemeinte Frage!
Es geht darum wie sich eig. einen Orgasmus bei Mädchen/Frauen anfühlt?
Es interesiert mich einfach.

Mitglied nabo ist offline - zuletzt online am 23.08.10 um 04:16 Uhr
nabo
  • 18 Beiträge
  • 18 Punkte
@

Wie soll man das ein Jungen erklären, wenn der Orgasmus hälftig ist, da merkt man das in der Gebärmutter hinterher und sonst gehen Schleierlinge durch den Bauch und es ist so ein entstandest Gefühl.

Mitglied Sally96 ist offline - zuletzt online am 19.08.10 um 00:00 Uhr
Sally96
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Wer kann mir helfen? Wegen Tipps zum Orgasmus

Ich bräuchte mal wieder ein paar neue Tipps zum Selbstbefriedigen.
Ich hatte schon viele neue ausprobiert und sie sind alle super aber iuch brauche MEHR.:D
Und mal ne frage:Wissen eure eltern das ihr euch sb??
weil mir ist es peinlich meiner mum das zu sagen!
ich mach es immer heimlich und ihr?
habt ihr euch dabei schon einmal gefilmt?
mir ist das auch zu langweilig das alleine zu machen aber ich will keinen jungen ich meine ich bin 13 und alle jungs in meinem alter wollen doch nur sex und das will ich nicht!
naja hoffe ihr könnt mir helfen!!

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:07 Uhr
Tom92
  • 8049 Beiträge
  • 9077 Punkte
@ Sally96

SB-Tipps gibt es hier bestimmt 1000 oder noch mehr. Antworten zu deinen Fragen findest du auch hier sehr viele im Forum. Also einfach mal ein bischen im Forum suchen/lesen. Das muss hier wirklich nicht wieder "neu" ins Forum gepostet werden !

-geschlossen-

Geschlossen (Antworten nicht möglich)
Taschi
Gast
Taschi

Habt ihr schon mal einen Orgasmus gehabt?

Wenn,
Wo? &
Stark?
danke im Voraus

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:07 Uhr
Tom92
  • 8049 Beiträge
  • 9077 Punkte
@ Taschi

Dazu findest du im Forum sehr viele Antworten, also einfach mal im Forum lesen/suchen. Das muss hier wiklich nicht wieder "neu" ins Forum gepostet werden !

-geschlossen-

Geschlossen (Antworten nicht möglich)
Mitglied Carry ist offline - zuletzt online am 26.07.10 um 16:30 Uhr
Carry
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Orgasmus wie???

Hallo,
Wenn ich mich selbstbefriedigen will komme ich nie zu einem Orgasmus.Ich zucke immer nur.Und da ich eine sehr kleine Vagina habe weis ich nicht wie ich richtig zum Orgasmus komme.
Bitte helft mir.

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10040 Beiträge
  • 10047 Punkte
@Carry

Mit der größe deiner Vagina hat das nichts zu tun. Und wenn du zuckst bist du doch auf dem richtigen Weg.

Zu diesem Thema gibt es bereits zig Threads hier. Suche im Forum danach. Es gibt hier keine Suchfunktion aber Google hilft mit folgendem Suchbegriff:

site:paradisi.de orgasmus selbstbefriedigung mädchen

-geschlossen-

Geschlossen (Antworten nicht möglich)
Zicke18
Gast
Zicke18

Wieso bekommen manche leute beim sex keinen orgasmus?

Wie so giebt es leute die nicht mehr ihr orgasmus beim sex bekommen

Mitglied Lisa-Erdbeere ist offline - zuletzt online am 22.09.10 um 21:28 Uhr
Lisa-Erdbeere
  • 80 Beiträge
  • 87 Punkte
Die frage lautet...

Eigentlich wollte zicke - denke ich - schreiben:
"wieso bekommen manche leute beim sex keinen orgasmus?"

ich denk das kann an sehr vielen sachen liegen...
bei den frauen vor allem an fehlenden gefühlen oder stimulation u.a.

lg, Lisa

Mitglied Langeweile ist offline - zuletzt online am 14.01.10 um 22:25 Uhr
Langeweile
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Gefühle beim Orgasmus

Wie fühlt sich ein orgasmus an was spürt man ?

Mitglied fred-2000 ist offline - zuletzt online am 22.11.14 um 08:07 Uhr
fred-2000
  • 33 Beiträge
  • 33 Punkte
Hei

Das gefuhl ist schwehr zu umschreiben, ich krige zukungen duch meinen körper und ich fuhle mich zehr wohl. und ich zehe wie schterne for meinen augen. und gefuhlle denen ich mich gahns hiengeben mus, mir wirt auch warm duch den gahnsen körper

Mitglied sheeren ist offline - zuletzt online am 29.06.10 um 16:48 Uhr
sheeren
  • 9 Beiträge
  • 13 Punkte

Orgasmus herrauszögern?

Hey ich hab ein Problehm und zwar das ich beim Sex immer so schnell komme
was kann ich da machen?

Mitglied Ice ist offline - zuletzt online am 18.10.10 um 14:23 Uhr
Ice
  • 31 Beiträge
  • 31 Punkte
öfter stellung wechseln

Versuch doch zb mal öfter die stellung zu wechsln oder weenn du gekommen bist deien freudin weiter mit dem mund zu verwöhnen und dann nach paar minuten wieder rein

aber übung macht den meister =)

Mitglied laumandariene ist offline - zuletzt online am 20.06.10 um 21:35 Uhr
laumandariene
  • 40 Beiträge
  • 58 Punkte

21 schwanger und noch keinen orgasmus

Hi ich binn 21 im 6 monat schwanger aber ich hatte noch nie beim gv einen oragsmus nur bei der sb ider wenn mich mein freund befriedigt hat wegr kennt das auch frage

Mitglied lotte40 ist offline - zuletzt online am 12.01.10 um 14:38 Uhr
lotte40
  • 180 Beiträge
  • 201 Punkte
@ leckermandariene

Also die Schwangerschaft hat damit nichts zu tun das du beim GV keinen Orgasmus hast. Das ist bei fast jeder Frau so, ob schwanger oder nicht . Das ist auch anatomisch gesehen kaum möglich, es sei denn das beim GV die Klitoris mitstimmuliert wird, mit Finger oder so. Daher brauchst du dir also keine grossen Gedanken machen. Wenn du beim GV einen Orgasmus haben möchtest, dann rate ich dir , immer deine Hände, oder die deines Mannes ins spiel einzubeziehen und zusätzlich deine Klitoris zu stimmulieren.

Mitglied killerhaeschen ist offline - zuletzt online am 15.07.09 um 17:42 Uhr
killerhaeschen
  • 22 Beiträge
  • 44 Punkte

Komm ich zu Schnell?

Hay leute ... komm ich zu schnell?
Bin 12 und mache es seid 6 Moanten jeden tag mind 2-3 mal wenns gut ist 4mal^^ naja und wenn ich mal in meinem bett liege und mega geil bin wie vorhin brauche ich nur 1:30 Minuten... und naja normal wenn ich filme schaue schon so 6-8minuten ... und standart is also ca 4:30mins ist das schlimm das ich zu schnell komme?

Mitglied martin352 ist offline - zuletzt online am 11.08.12 um 23:16 Uhr
martin352
  • 356 Beiträge
  • 366 Punkte
@killerhaeschen

Ja das ist im deinem alter normal das es dir so schnell kommt aber mit der zeit wirst du es lernen besser kontrolieren zu können du brauchst ein bisschen gedult dazu das wird schon werden konnte ich dir damit helfen ansonsten frage nach vieleicht kann ich dir noch tipps geben lg martin

Mitglied Drees ist offline - zuletzt online am 15.12.10 um 00:55 Uhr
Drees
  • 4 Beiträge
  • 10 Punkte

Spermamenge

Ist es möglich mehr Sperma rauskommt als normalerweise?

Mitglied martin352 ist offline - zuletzt online am 11.08.12 um 23:16 Uhr
martin352
  • 356 Beiträge
  • 366 Punkte
@drees

Die menge liegt so zwischen 2-5 ml und je mehr man sb macht am tag desto weniger wird es also wenn die frage bei dir aufgetaucht ist weil du sexfilme guckst kann ich dir sagen das sie lügen also das was du dann da siehst ist nicht real und wird speziell dafür bearbeitet gruß martin

Mitglied alf23 ist offline - zuletzt online am 07.05.09 um 15:50 Uhr
alf23
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Probleme mit dem "Kommen"

Hallo ihr,

ich habe ein Problem...
meine Partnerin und ich sind nun knapp 1 Jahr zusammen und bisher lief alles bestens, der Sex war immer toll - ich kann behaupten, definitiv den besten Sex zu haben, den ich je mit einer Frau hatte!
Nun hat sich die letzten Wochen das Problem ergeben, dass ich oft nach 30, 40 Minuten Sex noch nicht gekommen bin und irgendwann, wenn ich merke, dass sie entweder schon gekommen ist oder heute einfach nicht in der Stimmung ist, dann auch selbst "nicht mehr kann".

Prinzipiell sehe ich darin kein Problem, denn mir geht es beim Sex nicht darum, jedesmal selbst zu kommen. Mir gefällt der Sex mit ihr genauso, wenn ich nicht komme - aber sie macht sich halt Gedanken, ob sie was falsch macht...
Teils gebe ich ihr ja auch Recht, wenn es umgekehrt wäre, würde ich mir auch den Kopf zerbrechen warum es nicht funktioniert, besonders, weil es in letzter Zeit einfach recht häufig vorkam.

Ich muss dazu sagen, dass ich gerade in meinen Abschlussprüfungen an der Uni stecke, täglich meine 8-10 Stunden lerne, dauernd Prüfungen hab und und und... es wäre müßig, das nun auf meinen Stress zu schieben, aber vielleicht wirkt das auch etwas mit ein...

Habt ihr vielleicht Tipps für mich, wie ich endlich mal wieder den Kopf richtig frei bekommen kann, damit es wieder - wie die ersten Monate der Beziehung - "klappt"?

Vielen Dank für Eure Mühe!

Mitglied jule09 ist offline - zuletzt online am 05.06.09 um 10:04 Uhr
jule09
  • 12 Beiträge
  • 14 Punkte
Hi alf23

Hallo alf23,

wie du schon selbst geschrieben hast: du hast mega viel Stress, auch wenn du dein "Anliegen" (das nenne ich bewusst nicht als "Problem") nicht auf dein Stress schieben willst, muss ich dir sagen, dass das grundsätzlich von deinem Stress kommt. Ich finde es aber super, dass du offen mit deiner Freundin darüber redest (denn andersrum hättest du dir noch mehr Stress gemacht und dann wäre das Ganze richtig in die Hose gegangen!). Versuche mehr zu relaxen und weiterhin sich kein Druck machen, dann wird das mit Sicherheit wieder klappen (du weißt doch, dass der Mensch keine Maschine ist, auch wenn man denkt, dass man alles gut wegsteckt (die Sorgen, den Alltags- und/oder Prüfungstress), heißt aber nicht, dass im Unterbewusstsein nichts "schlummert".
lg jule09

Mitglied hendrickeS ist offline - zuletzt online am 04.01.12 um 20:09 Uhr
hendrickeS
  • 4 Beiträge
  • 12 Punkte

Verpass(z)ter Orgasmus?

Mich würde mal interessieren, ob Euch so was schon mal passiert ist: Ihr seid gerade richtig schön dabei, Euch selbst zu befriedigen, oder Sex zu haben und freut Euch schon auf den ersehnten und entspannenden Höhepunkt in den nächsten Minuten.... und plötzlich werdet Ihr gestört, jemand kommt ins Zimmer, das Telefon oder die Türglocke läutet... und schon gibts keine Chance mehr, die Entspannung noch zu bekommen. Ist Euch so was schon mal passiert, und wie habt Ihr Euch dann verhalten? Mies gelaunt werden, oder den Störenden zurechtweisen, oder wieder von neuem anfangen?

Bin gespannt auf Eure Erfahrungen...

Mitglied pimpi32 ist offline - zuletzt online am 09.11.08 um 19:47 Uhr
pimpi32
  • 13 Beiträge
  • 13 Punkte
@ hendrickeS

Das ist mir auch ein paar Mal passiert. Ich wollte mich gerade selbst befriedigen, da hatte es an der Tür geklingelt. Da ich nackt war, musste ich mir schnell etwas anziehen, damit ich die Tür öffnen konnte. War natürlich echt blöd, denn ich war total heiss. Das Blöde an der Situation war, das ich vergessen hatte, dass ich mit meinen Kumpels verabredet war, und somit nicht wieder mit der SB anfangen konnte. So hatte ich die ganze Zeit einen Steifen, ohne das fürs Erste etwas dagegen tun konnte. Die Gelegengheit hatte sich aber später ergeben, und ich konnte mich schnell im Bad meines Kumpels befriedigen.

Mitglied robb ist offline - zuletzt online am 18.04.11 um 12:40 Uhr
robb
  • 23 Beiträge
  • 25 Punkte
Das nervt

Ja sowas nervt. aba ich fange dann später nochmal von vorne an.

Mitglied Tom1994 ist offline - zuletzt online am 15.09.11 um 13:51 Uhr
Tom1994
  • 4 Beiträge
  • 12 Punkte

Zum Orgasmus kommen

Hi! Kann mir jemand sagen wie man schnell mit Selbstbefriedigung zum Orgasmus kommt !

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:07 Uhr
Tom92
  • 8049 Beiträge
  • 9077 Punkte
@ Tom1994

Warum willst du denn bei der SB schnell zum Orgasmus kommen ?? Die meisten möchten gerne, das es etwas länger dauert, bis sie kommen. Wenn du total heiss bist und es dir machst, dauert es doch bestimmt nicht lange, bis du einen Orgasmus bekommst.

Mitglied kendo ist offline - zuletzt online am 18.04.11 um 12:38 Uhr
kendo
  • 13 Beiträge
  • 15 Punkte
Tom1994

Warum fragst du ? dann musst du doch einfachnur ganz schnell machen und ohen pause.

wayne
Gast
wayne

Orgasmus-probleme

Ich habe nun seit 3 jahren sex. und in all der zeit habe ich es nie geschafft zum höhepunkt zu kommen. jedenfalls nicht mit den männern. am anfang dachte ich, es liegt an meiner unerfahrenheit und der meines damaligen freundes...dann habe ich selbst hand angelegt...und es auch bis heute nicht geschafft.
nur mit hilfe von vibration klappt es. und das nervt mich total.
ich habe jetzt einen echt tollen freund und der sex mit ihm fühlt sich schon gut an und macht spaß...trotzdem ohne orgasmus fehlt einfach was.
es frustriert mich...und ich weiß nicht was ich tun soll. es liegt auch sicher nicht an ihm, er macht so viel und gibt sich mühe...und die vorher haben es ja auch nie geschafft...also...muss es an mir liegen.
kann es echt sein, dass ich nur mit hilfe eines vibrators kommen kann?
oder hat irgendjemand noch irgendwelche tipps?
ich wäre wirklich dankbar für ein paar antworten...

Sonnenschein
Gast
Sonnenschein
Orgasmusprobleme

Ist eigentlich ganz einfach.

Leistungsdruck entfernt Dich von Dir selbst.
Den Kopf leeren, sich lieb haben, genießen, fallen lassen.
Weniger tun. Nichts tun.
Aus der Ruhe kommt der schönste Sex

Odi16275
Gast
Odi16275

Orgasmusprobleme bei Männern

Können Männer auch Orgasmusprobleme haben? Mein Partner kann einfach nicht kommen, nun frage ich mich ob es an mir liegt oder ob er vielleicht ein Problem hat! Wir sind noch nicht so lange zusammen das ich mit ihm darüber sprechen möchte!

monja g.
Gast
monja g.
orgasmusprobleme

schon am anfang, bespricht man alles gerade diese intimen sachen! und wenn der penis erregiert ist, was gibts da für ein problem???FRAU.... hat nicht nur hände...???

alex f.
Gast
alex f.

Orgasmusprobleme

Wie kann ich meinen orgasmus kontrollieren? jedesmal wenn ich in meine freundin eindringe, hab ich das gefühl, dass ich jeden moment komme. das ist ein großes problem für uns beide. hat vielleicht jemand hilfreiche tipps?

Centaura
Gast
Centaura
Tantra?

Naja, du mußt nicht unbedingt einen Tantrakurs machen, aber es spielt sich halt meist im Kopf ab. Google am Besten mal.
Ich hatte mal einen Liebhaber, der sich mit Tantra beschäftigte. Darauf führe ich zurück, daß wir 6 Stunden wunderbaren Sex hatten wobei er nur 2x kam. Hat anscheinend doch was für sich.

monika
Gast
monika

Orgasmus probleme

Wieso dauert es so lange bis ich zu einem orgasmus komme , oral mit dem partner oder bei der selbstbefriedigung?

Centaura
Gast
Centaura
Muß es denn imme rein Orgasmus sein?

Geniese doch einfach das Spiel ohne dich unter Druck zu setzen. Er kommt schon wenn er kommen muß. Und wenn nicht dann eben nicht. Aber sicher nicht, wenn man es erzwingen will.

Unbeantwortete Fragen (23)

Mitglied jaigurudeva ist offline - zuletzt online am 20.01.19 um 12:12 Uhr
jaigurudeva
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Kann ich lernen in einer Vagina zu ejakulieren und stärkere Erektionen zu erlangen?

Ich habe in meinem Leben erst mit zwei verschiedenen Frauen Sex gehabt. Beim Sex mit ihnen bin ich nicht gekommen. Die Vagina der ersten Frau war so eng, dass es weh tat. Die Vagina der zweiten Frau so weit, dass ich nichts gespürt habe. Ich habe noch nie in eine Vagina ejakulieren können. Ich habe sexuell devote Neigungen und habe die meiste Zeit meines Sexlebens damit verbracht entsprechendes Filmmaterial mit dominanten Frauen anzuschauen und dazu zu Masturbieren . Wenn nicht jenes Filmmaterial, so habe ich auf Frauen, die ich kannte und die ich angebetet und geliebt habe masturbiert. Oder ich habe auf Fantasien, wie ich von Frauen, die ich kenne, dominiert werde, masturbiert. In dem Moment, wenn ich beim masturbieren komme, bin ich im Geist immer in einer Situation in der ich dominiert werde oder die Frau anbete oder erniedrigt werde.

Bei meinen letzten sexuellen Erfahrungen habe ich nur schwer eine Erektion erlangen, aber nicht lange genug aufrecht erhalten können. Ich habe gemerkt, dass mein Penis den Reiz einer Vagina, die er gerade penetriert, nicht als ausreichend erregend empfindet, um eine Errektion, die ich vorher mühsam per Hand herbei geführt habe, aufrecht zu erhalten, sodass man mit Spaß bei der Sache die Frau beglücken kann. Ich empfinde bei der Penetration einer Vagina, der Vorstellung alleine, etwa beim Masturbieren keinen sexuellen Lustgewinn. Ich habe noch nie ejakuliert und dabei daran gedacht eine Vagina zu penetrieren.

Habe ich mich über Jahre der Masturbation entsprechenden Materials und entsprechender Fantasien für normalen Geschlechtsverkehr soweit desensibilisiert, dass ich diesen schlichtweg nicht ausführen kann? Oder hätte ich das nie gekonnt? Ist so etwas möglich? Ich weiß noch, dass ich mit 11, 12 Jahren bereits ähnliche Fantasien hatte, aber beispielsweise schon beim Anblick von Brüsten eine Errektion bekam oder mit 13, 14 und 15 Jahren eine Erektion, wenn eine Frau auf meinem Schoß saß. Die waren dauerhaft. Mit denen hätte ich eine Frau stundenlang beglücken können. Ob ich dann in einer Vagina ejakuliert hätte, kann ich nicht sicher wissen, aber ich halte es für wahrscheinlich, dass das in dem Alter noch geklappt hätte. Damals war die sexuell devote Prägung noch nicht derart ausgeprägt, sodass ich zum Lustgewinn völlig auf sie angewiesen war. Aber leider hatte ich meinen ersten Sex erst mit 20 und da war die Prägung schon stärker, aber da war ich lä
nger erregt als bei meiner zweiten Partnerin mit 26, aber nicht so stark wie beim Masturbieren, ich hatte vielleicht 87,5% meiner maximalen Errektion. Heute bin ich 28.

Jetzt ist meine Frage: Kann ich mich für "normale" sexuelle Reize konditionieren? Kann ich lernen Sie erregend zu finden? An andere Männer: Wo seid ihr im Geiste, in dem Moment, in dem ihr ejakuliert? Woran denkt ihr dann? Welches Skript läuft dabei in euch ab? Was ist es, was euch kommen lässt? Was genau ist der Reiz? So sehr ich es auch versuche, wenn ich mir vorstelle eine Vagina zu penetrieren, baut sich nicht die geringste Erektion bei mir auf. Kann ich eventuell wieder Körperkontakt wie das Sitzen auf meinem Schoß oder auch den Anblick von Brüsten wieder derart erregend empfinden, dass ich damit eine Erektion erlange mit der man arbeiten und Spaß haben kann und eine Vagina stundenlang penetrieren kann bis zu dem Punkt an dem ich komme? Kann ich das lernen? Und wenn ja, wie geht das? Hat einer vielleicht Ratschläge für mich, was ich mal ausprobieren könnte? Ich selbst komme nicht weiter und verharre in meinen Mustern. Ich möchte aber gerne in der Lage
sein eine Frau sexuell zu beglücken und Kinder zu zeugen. Das ist also ein wichtiges Thema für mich. Ich habe mir überlegt Viagra zu besorgen und in ein Bordell zu gehen, um mit einer starken Erektion möglichst unkompliziert penetrieren zu können in der Hoffnung, dass dann die Erektion stark genug ist, um in der Vagina zu kommen. Aber wie komme ich an Viagra? Verschreibt mir das der Hausarzt, wenn ich frage? Hatte ich einfach Pesch, dass ich nicht die richtige Vagina bei meiner Sexualpartnerin vorfand, weil diese einfach zu weit oder zu eng war? Ich denke, ich muss es wohl einfach öfter probieren, aber so oft kriege ich nicht die Gelegenheit und wenn Sie da ist, würde ich gerne mit einer gewissen sexuellen Sicherheit den Sex für mich und die Frau angenehm gestalten können. Das liegt auch nicht daran, dass ich mir zu viel Druck aufbaue oder so. Ich habe auch nicht die Haltung in dem Moment, dass ich jetzt unbedingt funktionieren muss. Aber es ist echt schad
e, weil ich aufgrund dessen einen One Night Stand oft nicht angehe und liegen lasse, weil ich schon weiß, dass ich nicht erregt genug sein würde, um es zu einer schönen Erfahrung für beide Seiten zu machen. Gibt es einen Masterplan mit dem ich das lernen kann? Dann könnte ich sexuell durchstarten und mir ein erfüllendes Sexleben aufbauen. Aber so wie ich bin, bin ich gar nicht in der Lage dazu. Es sei denn, ich ginge zu einer Domina, aber da penetriere ich ja auch keine Vagina, was ja das ist, was ich will: In einer Vagina ejakulieren.

Mitglied Dana90 ist offline - zuletzt online am 15.02.18 um 15:43 Uhr
Dana90
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Knapp 2 Jahre Nuvaring abgesetzt, aber immer noch kein Orgasmus

Hallo. Ich bin in einer Beziehung seit 7 jahren. Das erste jahr war unser sexleben toll. Dan fing ich an den nuvaring zu nehmen. Die probleme sind schleichent aufgetreten. Erst fing es an das ich keine Orgasmus mehr beim sex bekam. Dan keine lust auf sex bis hin zu agressives verhalten bei Berührung. Später habe ich es einfach nur noch über mich ergehen lassen um mein Partner nicht zu verlieren. Dan habe ich erfahren das es an dem nuvaring liegt. Letzentlich habe ich den ring nach gut vier jahren entlich abgesetzt. Das war in März 2016. Seit dem geht es mir viel besser und ich spüre auch wieder viel mehr lust. Aber ich bekomme beim Sex einfach kein Orgasmus. Auch wenn er mivh Oral befriedigt dauert es sehr lange bis ich wirklich komme. Hat das auch jemand schon kennengelernt? Ich würde so gern auch mal wieder beim sex kommen.
Dana (27)

Mitglied hajo7 ist offline - zuletzt online am 19.09.15 um 12:22 Uhr
hajo7
  • 254 Beiträge
  • 308 Punkte

Beim Orgasmus starke Speichelabsonderung

Wenn ich einen sehr starken Orgasmus habe sondern meine Speicheldrüsen gleichzeitig sehr viel Speichel ab. Das spritzt u. U. regelrecht. Wenn ich dann mit offenem Mund stöhnend oben liege, ist mir das peinlich aber nicht zu vermeiden. Kennt ihr das auch?

Mitglied Sascha187 ist offline - zuletzt online am 16.03.13 um 15:45 Uhr
Sascha187
  • 8 Beiträge
  • 14 Punkte

Multibler Orgasmus

Hi,

ich habe mich bereits ein wenig über den multiblen Orgasmus informiert... So wie ich es verstanden habe, geht es dabei darum, zwar eine Erektion hervorzurufen, aber einen Samenerguss zu "umgehen". Ich würde hier ungern Beispiele lesen, es geht mir nur darum, genaueres über das Thema zu erfahren!

Besonders sind die gefragt, die mit dem multiblen Orgasmus Erfahrung haben, die diese dann auch ruhig mit einfließen lassen könne, wenn es relevant ist und eure Erklärung unterstützt!

Am besten wäre es natürlich, wenn jemand eine Art "Anleitung" vorführt, die erklärt wie es geht...

Grüße,
Sascha

Mitglied ThomasSiegen ist offline - zuletzt online am 18.03.11 um 16:58 Uhr
ThomasSiegen
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Ich komme zu früh ;-( Was kann ich dageggen tun?

Hallo,

ich habe folgendes Problem wenn ich mit meiner Frau Sex habe, dauert es leider bei mir nicht so lange das ich ein Orgasmus ,ich würde sehr gerne länger durch halten bezw. einen 2. Orgasmus erleben wie ist beides möglich , washilft gut bei ein schnellen Samenerguss ?

Vielen Dank für die Tips.

Gruss Thomas aus Siegen

Mitglied waslav58 ist offline - zuletzt online am 01.05.12 um 19:42 Uhr
waslav58
  • 3 Beiträge
  • 9 Punkte

Gemeinsam zum Orgasmus

Hallo
Bin 50 und m.Habe aber nur ganz selten einen gemeinsamen Orgasmus mit meiner Freundin.. Oftmals komme ich schon beim Vorspiel,oder habe dann schon manchmal Probleme beim einführen des Glieds,weil es schnell wieder klein wird. Wem geht es auch so,bzw wer kann mir was schreiben dazu?

Gast
Gast
Gast

Hilfe mein mann kommt immer zu früh was tun dagegen

Hilfe ich hab eine frage und zwar mein mann und ich wir leiden immer darunter das er beim sex immer zu früh kommt, und ich somit nicht immer auf meine kosten komme. bitte helft uns was kann mein mann dagegen tun ?

Mitglied cola ist offline - zuletzt online am 03.01.11 um 01:23 Uhr
cola
  • 6 Beiträge
  • 8 Punkte

Schock nach starkem Orgasmus bekommen?

Stimmt es,dass wenn frauen sehr stark kommen,das es passieren kann das sie einen schock bekommen kann? Eine freundin von mir die in einem krankenhaus arbeitet meinte das sie mal eine frtau behandelt hatte weil sie zu einen starken orgasmus bekommen hat und danach eien schock!

Mitglied indi-purni ist offline - zuletzt online am 28.03.11 um 13:16 Uhr
indi-purni
  • 5 Beiträge
  • 11 Punkte

Orgasmusgeraeusche erregen mich sehr

Wenn ich die Clitoris meiner Freunde lecke, faengt sie immer an zu stoenen, und wenn sie einen Orgasmus bekommt, presst sie immer ihre Oberschenkel so fest an meinen Kopf, dass mir fast die Ohren weh tun. Einmal hat sie ein Loch in's Kopfkissen gebissen um nicht zu schreien.
Ich find's toll wenn sie so erregt ist, aber 2mal bin selbst gekommen. Irgendwelche Tips das zu vermeiden?

Mitglied Flex ist offline - zuletzt online am 07.12.10 um 03:13 Uhr
Flex
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Orgasmusschreie bei Mädels

Hey Mädels wenn ihr euch es selbst macht schreit ihr eure lust richtig raus , oder habt ihr manchmal das problem das es einfach nicht so richtig funktioniert die lust rasuzuschrein? Wann ja was macht ihr, damit ihr so richtig los schreit oder was muss euer Partner machen?

Geschlossen (Antworten nicht möglich)
Mitglied Apocalypse ist offline - zuletzt online am 18.08.10 um 18:36 Uhr
Apocalypse
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Ausrufe in anderen Sprachen

Klar, Stöhnen hört sich überall gleich an,aber Ausrufe beim Ohrgasmus oder generell Sex wie bei Deutschen "Oh mein Gott!" oder im Englischen "Fuck me!" sind verschieden. mit welchem "Land" habt ihr es schon getan und was haben sie geschriehen?

Mitglied lovesun35 ist offline - zuletzt online am 12.08.10 um 17:04 Uhr
lovesun35
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Frau erlebt Orgasmus während der Fahrt im Katapult(Rummel)

Frau erlebt Orgasmus während der Fahrt im Katapult(Rummel)

http://ow.ly/2oFat

ist das möglich?

Franklyn
Gast
Franklyn

Orgasmuslosigkeit

Ist es bei einem gesunden 50jährigen Mann gesundheitsschädlich, wenn er keinen Orgasmus bzw keinen Samenerguß mehr hat. Es geht hier nicht um die Gründe warum er keinen mehr hat, sondern ob es gesundheitliche Konsequenzen für ihn hat in Keuschheit zu leben. Wie hilft sich die Natur?

Mitglied falko ist offline - zuletzt online am 28.07.10 um 07:47 Uhr
falko
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Orgasmusprobleme

Hallo,
meine frau hatte einige unterleib ops, dadurch auch bauchdeckenvernarbungen.
diese wurden durch eine letzte op gut
beseitigt, es ist nur noch ein schnitt bzw
narbe vom linken zum rechten hüftknochen zu sehen.
aber sie glaubt das ich sie nicht mehr liebe weil ihr bauch nich mehr schön ist.
durch diese ansicht kommen wir beide nicht mehr zum orgasmus.
ich weis mir keinen rat wie ich ihr und uns helfen könnte.
sie ist 50 und ich 68 und wir lieben uns sehr.
hat einer eine ide?

Mitglied nemon88 ist offline - zuletzt online am 06.06.10 um 21:23 Uhr
nemon88
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Ich komm nicht zum Orgasmus

Hallo,ich bin 12
Ich rubbel immer nach ungefähr 5 Minuten fühlt es sich besser an nur für knapp 5 Sek. dann schon votbei habs noch nie richtig hinbekommen kann mi jemand helfen?

Mitglied maik71 ist offline - zuletzt online am 13.01.11 um 17:54 Uhr
maik71
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Wartezeit nach Höhepunkt

Ich brauch seit einiger zeit nach dem 1 erguss längere zeit bis ich wieder kann. hat jemand ein lösung wie es schneller geht.

Mitglied Julia13-14 ist offline - zuletzt online am 26.09.10 um 12:23 Uhr
Julia13-14
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Wie erkenne ich ob ich einen Orgasmus bekomme?

Hi girls, hab ein Problem. Befriedige mich seid längerer zeit selbst..... weiß aber nicht ob ich zu einem Orgasmus komme oder nicht. Bitte Schreibt mir. Danke!

Mitglied CMEPT ist offline - zuletzt online am 22.02.10 um 23:07 Uhr
CMEPT
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Die Zeit zum Orgasmus?

Hey ich wenn ich mir es mache dauert es eine bestimmte Zeit ich bin erst 14 Jahre alt und naja es ist nicht wirklich lange wenn ich schon vorher nen Sexfilm geschaut habe. Ändert es sich wenn ich z.B vollährig bin oder wenn sich meine Hormone vollständig entwickelt haben kann mich da einer aufklären?

Mitglied Forever_Love ist offline - zuletzt online am 29.09.09 um 21:55 Uhr
Forever_Love
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Orgasmus "Nur Frauen"

Hallo,

Frage an die Frauen...

Wenn mein Schatz mich leckt bekomme ich einen Hammer Orgasmus und bei Sex nur ab und an mal...Kennt das eine von euch???

Woran kann das liegen???

Mitglied kloni67 ist offline - zuletzt online am 29.12.09 um 06:47 Uhr
kloni67
  • 16 Beiträge
  • 22 Punkte

Wie ist der orgasmus bei euch Mädels

Ich wollte wissen wie der orgasmus bei euch ist
Wie er sich anfült:
An was ihr dafor/wärend und danach denkt:
Was ihr fühlt:
Und ob ihr ferschidene höhepunkte habt:

Mitglied sva09 ist offline - zuletzt online am 11.09.09 um 15:47 Uhr
sva09
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Orgasmen ja - nein?

Hallo zusammen

Für meine maturitätsarbeit benötige ich eine eigenleistung. Diese soll eine Umfrage werden, welche die häufigkeit eines orgasmus beschreibt.

bitte gebt folgendes an:
1. geschlecht
2. alter
3. Wieviel mal ist bei euch der orgasmus beim geschlechtsverkehr ausgeblieben?

a. immer
b. häufig (jedes 2 mal)
c. manchmal
d. selten (1-2 mal bis jetzt)
e. nie

verwendung dieser umfrage ist absolut anonym

Vielen dank im voraus
Ihr würdet mir sehr helfen wenn diese umfrage auch der wirklichkeit entspricht

LG

junge
Gast
junge

Gefühle bei Mädchen nach Orgasmus weg?

Hören die Gefühle bei Mädchen nach dem Orgasmus auch auf?

Geschlossen (Antworten nicht möglich)
Org
Gast
Org

Wie bekommt man den besten Orgasmus?

hallo ich bin boy mache es mir jeden tag würd gern ma wissen wie man den besten orgasmus der welt bekommt oder wie ihr den besten orgasmus bekommt?

Geschlossen (Antworten nicht möglich)

Neues Thema in der Kategorie Orgasmus erstellen

Zu dem Thema Orgasmus können nur registrierte Mitglieder einen neuen Beitrag verfassen!

Falls Sie bereits Mitglied der Community sind, können Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich hier kostenlos registrieren.