Lust

Die Lust auf Sex ist ein sexuelles Verlangen bzw. eine sexuelle Begierde bei Mann und Frau

Als Lust in der Sexualität wird das körperliche oder psychische Verlangen nach Sex bei Frau und Mann bezeichnet. Die Lust nach Sex wird auch oft als Vorfreude auf die folgende sexuelle Bedürfnisbefriedigung mit anschließender Zufriedenheit gesehen.

Junges Paar Stirn an Stirn, sie hält ihn am Kopf, schauen sich lächeln in die Augen
amorous stare © pressmaster - www.fotolia.de

Entstehung der Lust und die körperliche Reaktion darauf

Lust spielt in der Sexualität natürlich eine sehr große Rolle. Zum einen gehört Lust dazu, um überhaupt den anderen sexuell anziehend zu finden. Erst wenn der männliche oder weibliche Körper sexuelle Lust verspürt, kommt es zu entsprechenden Reaktionen beim männlichen und weiblichen Körper.

Die Lust führt bei Frauen dazu, dass die Vagina feucht wird und sich ausdehnt. Bei Männern führt die Lust dazu, dass der Penis steif wird und somit die Bereitschaft zum Ejakulieren signalisiert.

Lust erhalten und steigern...

Viele Ratgeber beschäftigen sich damit, wie man die Lust bei beiden Geschlechtern am besten steigern kann und vor allem Paare, die bereits lange zusammen sind, müssen sich immer wieder damit auseinander setzen, wie man die Lust wieder zum Entflammen bringt. Lust kann durch

oder andere Rahmenbedingungen verstärkt werden.

...zu Beginn und im Laufe der Beziehung

Zu Beginn einer Beziehung reicht es oft nur, sich anzusehen oder sich gegenseitig zu riechen, um Lust auf Sexualität zu entwickeln. Wenn die Beziehung schon länger andauert, ist es häufig umso wichtiger, die entsprechenden Rahmenbedingungen zu schaffen, um die Lust zu verstärken. So kann

die Lust genauso entfachen, wie

Lust auf Sexualität ist vergleichbar mit Appetit auf ein gutes Essen. Auch hier isst das Auge mit und möchte eine entsprechende Verpackung vorfinden, die die Lust beim Auspacken noch steigert. Bei manchen Paaren entsteht sehr große Lust auf Sexualität nach einem heftigen Streit. Jedoch birgt dies die Gefahr, zu glauben, zuvor streiten zu müssen, bevor richtige Lust auf Sexualität entsteht. So hat jedes Liebespaar seine eigenen Rituale, um die Lust in der Beziehung aufrecht zu erhalten bzw. zu steigern.

Lustfaktoren in der Wissenschaft

Dennoch gibt es wissenschaftlich nachgewiesene Faktoren, die die Lust bei Männern und Frauen steigern. Viele Männer sehen ihre Frauen gerne in

Frauen bekommen beispielsweise Lust, wenn sie

sehen. Fetischisten wiederum bekommen durch andere Reizfaktoren Lust auf Sexualität. Die Geschmäcker sind also hier natürlich auch unterschiedlich, dennoch gibt es viele gemeinsame Nenner, wenn es darum geht, was Lust auf Sexualität bei Männern und Frauen weckt.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zur Lust

Interessante Artikel rund um die Lust

Wissenswertes zur weiblichen Ejakulation

Wissenswertes zur weiblichen Ejakulation

Bereits im 4. Jahrhundert v. Chr. sprachen Philosophen von einer weiblichen Ejakulation. Es dauerte jedoch noch Jahrhunderte, bis die gesellschaftliche Tabuisierung gebrochen wurde. Trotz zahlreicher Studien ist der genaue Ablauf der weiblichen Ejakulation noch immer nicht bekannt.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen