Frauenkörper als Essteller bei Fetischparty in Tokio

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Am 06. Juni fand in Tokio (Japan) die Fetischparty "Nacht der Körper" statt.

Organisiert wurde diese von Libido M&J und bot so manches für die Szene: Neben Vorführungen von Lack- und Lederkreationen gab es unter anderem auch Live-Darbietungen von Herrinnen und deren Sklaven, die bestaunt werden durften. Darüber hinaus wurde auch geschlemmt, aber nicht von Tellern: Die über hundert geladenen Gäste durften ihr Sushi von Frauenkörpern essen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema