Forum zum Thema Künstliche Befruchtung

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Künstliche Befruchtung verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (30)

Kinderwunsch trotz Sterilisation

Ich habe mich mit 31 nach 3 Kindern sterilisieren lassen. Nun würde ich gerne mit 38 jahren noch einen Nachzügler bekommen. Mit welchen Kosten... weiterlesen >

20 Antworten - Letzte Antwort: von Bianka

Drei mal Kaiserschnitt und künstliche Befruchtung

Ich habe mich vor 5 jahren sterellisieren lassen nach der geburt meiner zwillinge, habe schon 3 mal per kaiserschnitt entbunden. kann man eine... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Jolanda

Trotz Sterilisation schwanger werden

Hallo, mein Mann und ich haben uns beide sterilisieren lassen... bei mir war es eine Tubensterilisation!!!:-( Für uns beide ist e... weiterlesen >

14 Antworten - Letzte Antwort: von Jolanda

Künstliche befruchtung mit leihmutter

Bin 47 Jahre alt. Vor drei Jahren wurde meine Gebärmutter wegen Myomen entfernt. Ich plane nun per künstlicher Befruchtung und per Leihmutter ... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Marie

Ist künstliche Befruchtung moralisch zu vertreten?

Im Bekanntenkreis hat jemand durch künstliche Befruchtung Zwillinge bekommen. Ich kann mich mit diesem Gedanken nicht anfreunden, weil diese A... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Harakiel

Nebenjob Samenspenden

Habe heute von meinem sohn(21) erfahren das er einen nebenjob als samenspender bei einer samenbank macht. ich bin noch geschockt darüber und ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von 135790

Künstliche Befruchtung trotz Sterilisation

Warum ist es nicht möglich Spermien direkt aus dem Nebenhoden zu entnehemn und zur künstlichen Befruchtung zu verwenden? Es sind doch nur die ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Tom92

Utrogest

Hallo, hat jemand Utrogest zu verschenken oder zu verkaufen? weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Medikamente für die IVF übrig

Hallo,wir haben noch einge medikamente für die IVF übrig (Decapeptyl-fertigspritzen 13stück mit Rechnung ) - hier ist meie mail wenn ihr inter... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Tom92

Merional / Menogon übrig

Habe nach der letzten IVF noch 20 x 75 i.E. Merional und 4 x Orgalutan 0,25 ml sowie 2 x Brecactid 5000 i.E. übrig. Bei Interesse bitte melden... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Moderator

Dauer der künstlichen Befruchtung

Wie lange dauert es vom ersten Arztbesuch bis zum Erfolg der Schwangerschaft? weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Carmen

Fieber nach Einpflanzung befruchteter Eizelle

Es tritt Fieber nach der Einpflanzung einer befruchteten Eizelle bei der künstliche Befruchtung auf. Wer kann mir darueber etwas berichten? weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Angie

2Frauen und ein Kinderwunsch

Ich bin eine junge Mutter und habe mich jahrelang durch die welt geschlungen, bis ich meine Freundin traf, wechselte ich zwischen Mann und Fra... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Felden

Merional+orgalutran

Hallo hätte 3x orgalutran (haltbar bis 07/09) und 10 x merional (haltbar bis 08/09) günstig abzugeben LG Claudia weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Moderator

Kosten für künstliche Befruchtung

Wer übernimmt die Kosten einer künstlichen Befruchtung? Kann in besonderen Fällen die Krankenkasse die Kosten übernehmen oder muss das der Bet... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von sarah2607

Verkaufe Menogon

Ich hätte 5 Menogon HP haltbar bis April 2009 zu verkaufen. Orginalpreis 195 Euro. Ich gebe es für 140 Euro ab. weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Moderator

Cetrotide

Hallo! Habe nach IVF noch 3x Cetrotide Spritzen 0,25mg übrig, hat jemand interesse? weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von anna

76 utrogestan abzugeben

Hallo wer braucht noch utrogestan Kapsel ich habe noch 76 stück verwendbar bis 2010 meldet euch einfach per mail *** weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Moderator

Pergoveris )menogon hp

Hat jemand erfahrung mit pergoveris ?,mein arzt hat es mir empfohlen ,ich habe damit angefangen , habe aber die therapie abgebrochen ,ich habe... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Michy

Menogon etc übrig

Hallo zusammen haben von unserem 3.und letzten Versuch mehrere Arzneimittel übrig und günstig abzugeben: - Menogon HP von Ferring Arzne... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Moderator

Kinderwunsch nach Sterilisation

Hallo Irene, du hast geschrieben,du hast die Sterilisation nach 11 Jahren rückgängig machen lassen.Kannst du mir etwas genauer sagen wie das ... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von gabriele

Suche dringend menogon, menopur oder auch merional

hallo, ich suche noch dringend menogon, menopur oder auch merional. für meinen nächsten icsi versuch. ich freue mich über jede m... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Dana

Kosten einer künstlichen Befruchtung

Hallo, mein mann war beim arzt und der stellte fest das sich in seinem sperma nur ein bis zwei spermien befinden. Ich wollte wissen ob wir das... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von S.Hölzer
  • 1
Zeige Künstliche Befruchtung Forenbeiträge 1-30 von 30

Unzureichend beantwortete Fragen (13)

Linda
Gast
Linda

Beide schwanger?!

Hallo ihr,
ich hab ein großes problem. Ich habe mich in Holland künstlich befruchten lassen durch eine ICSI. Jetzt bin ich schwanger mit Zwillingen. Ich hab mich vorher mit meiner Lebenspartnerin gestritten, die ist auch in die Niederlande gefahren, allerdings ohne mir Bescheid zu sagen. Sie hat sich mit unserm Samenspender getroffen (wir haben schon zwei Kinder) und ist nochmal durch die Bechermethode schwanger geworden.
Das heißt, wir würden 3 Kinder auf einmal bekommen! Ich weiß einfach nicht was ich jetzt tun soll...
Hoffe ihr könnt mir helfen :(

mfg

Lind

uups
Gast
uups

Ich würde sagen, sie darf noch einmal schwanger werden, dann steht es 2:2! :)

Mitglied ela082 ist offline - zuletzt online am 20.06.15 um 18:08 Uhr
ela082
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Wie stehen die Erfolgschancen bei künstlicher Befruchtung trotz Sterilisation?

Hallo ich habe mich vor 5 Jahren sterelisieren lassen ...da ich sehr krank war und schon Kinder habe .....jetzt bin ich wieder Top fit ...nach vielen Jahren und Operation .....nun auch glücklich geschieden und auch wieder glücklich verheiratet .....nur mein neuer mann hat keine eigenen Kinder und wünscht sich eine. ...also bleibt uns nur der Weg der künstlichen befruchtung. ...hat jemand Erfahrung mit dem ganzen Vorgang ....schmerzen kosten Erfolgschancen. ..würde mich über antworten freuen ....

Krissy
Gast
Krissy
Künstliche Befruchtung

Hallo, ich habe mich vor Acht Jahren nach meinem Vierten Kind sterilisieren lassen . Zwei Jahre Später war ich von meinem damaligen Mann geschieden . Bin mittlerweile wieder verheiratet und mein Mann und ich hätten gern ein Kind zusammen, wir haben uns auch erst für ne künstliche entschieden und außer das wir dadurch über 4000 € ärmer geworden sind und ich mich mit Hormonen voll pumpen musste hat es nichts gebracht. Mein Frauenarzt hat mir gesagt das die Chancen bei 40% lägen schwanger zu werden und das man das Kind dann wirklich austrägt ohne Zwischenfälle wären noch viel geringer 😔. Für uns kommt das nicht mehr infrage .

naddi
Gast
naddi

Kinderwunsch nach Sterilisation

Ich habe mich vor 8j. stereliesiren lassen nach meinem 4kind aber habe neuen patner und möchte noch eins bin aber schon 40 jahre alt geht das?

Mitglied ela082 ist offline - zuletzt online am 20.06.15 um 18:08 Uhr
ela082
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Hallo die kinderwunschkliniken machen es nur bis 38 Jahren

Jinxed
Gast
Jinxed

Was haltet ihr von Leihmutterschaft?

Hallo, mal ne etwas ernstere Frage an euch: Was haltet ihr von der Leihmutterschaft? Für die die noch nichts davon gehört haben: Bei einer Leihmutterschaft trägt eine Frau ein fremdes Kind aus, und gibt es dann nach der Geburt der Frau welche sich das Kind gewünscht hat. In Deutschland ist diese Praxis verboten, wie ich finde zu unrecht, da so unfruchtbaren Frauen oder homosexuellen die Möglichkeit genommen wird ein Kind zu bekommen.
Wie steht ihr zu der Sache? Glaubt ihr das Verbot ist berechtigt, oder findet ihr es sollte legalisiert werden?

Hoffe auf eine gute Diskussion, jinxed

Mitglied Phantasie ist offline - zuletzt online am 26.11.15 um 11:58 Uhr
Phantasie
  • 109 Beiträge
  • 113 Punkte

Leihmutterschaften sind ein brisantes Thema und ob das wirklich so gut ist, wenn Kinder sozusagen künstlich gezeugt werden, das ist die Frage. Die natürliche Entstehung von Leben ist moralisch sehr wichtig und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Immerhin gibt es viele Waisenkinder, die ein zuhause benötigen und man kann doch immer noch ein Kind adoptieren. Das ist vernüftiger.

Martin S.
Gast
Martin S.

Übernimmt die Krankenkasse einen Teil der Fruchtbarkeitsbehandlung?

Hallo! Meine Frau und ich wünschen uns ein Baby, allerdings klappt es mit dem schwanger werden nicht. Jetzt möchten wir eine Fruchtbarkeitsbehandlung in Anspruch nehmen. Wer hat Erfahrung mit dieser Behandlung? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, daß meine Frau schwanger wird? Sind die Kosten sehr hoch? Übernimmt die Krankenkasse einen Teil der Behandlung? Wir wären sehr froh, wenn uns jemand die Fragen beantworten würde. Vielen Dank im voraus! Herzliche Grüße Sabine und Martin S.

Mitglied thorp ist offline - zuletzt online am 22.11.15 um 09:31 Uhr
thorp
  • 74 Beiträge
  • 96 Punkte

Sind deine Frau und du noch unter 35 Jahre alt? Dann wird die Kasse die Kosten dafür übernehmen.

Mitglied naana67 ist offline - zuletzt online am 08.08.11 um 23:59 Uhr
naana67
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Menogon

Habe 10 Ampullen bis 2013 verfallsdatum,Ovitrelle,Orgalutran gunstig abzugeben.Wenn Sie interessiert sind bitte mailen.

Moderator Moderator ist offline - zuletzt online am 20.05.08 um 15:46 Uhr
Moderator
  • 665 Beiträge
  • 665 Punkte
Mitteilung vom Moderator

Es ist nicht erlaubt verschreibungspflichtige Medikamente an 3. zu verkaufen!

Geschlossen (Antworten nicht möglich)
Mitglied Tammy ist offline - zuletzt online am 04.03.11 um 13:13 Uhr
Tammy
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

KINDERWUNSCH

Hallo,
kann mir bitte hier jemand weiterhelfen?
Ich bin 37jahre und habe 3 wundervolle Kinder. Gleich nach der Geburt meines Jüngsten vor 11,5 Jahren habe ich mich von meinem Exmann und unseren Familien überreden lassen mich sterilisieren zu lassen.Sie meinten das 3 Kinder reichen..Meine Kinder kamen innerhalb von 34Monaten.Ich habe damals die Pille und auch die 3 Monatsspritze nicht vertragen und abtreibung war für mich auch nie ein Thema.Damals war die Sterilisation soweit für mich auch Ok,weil ich nicht jedes jahr 1 Kind bekommen wollte.
Nun bin ich seit 1 Jahr glücklich verheiratet und wir führen auch eine glückliche Patchworkfamilie...soweit..Nur zum ganz großen Glück fehlt uns ein gemeinsames Kind..
ich bin vor 11,5Jahren durch einen kleinen Schnitt durch den Bauchnabel sterlisiert worden.Meine Eileiter sind verklebt worden...
Welche Möglichkeiten bestehen nun für uns doch noch unseren Kinderwunsch zu erfüllen und vorallem wo und mit welchen Kosten müssen wir rechnen.
Freue mich über jede Antwort.
Ach ich wohne an der Schweizer Grenze,vielleicht weiß jemand ja hier in der nähe etwas...
Besten dank..
lg
Tammy

Vicky
Gast
Vicky
IvF

Hallo Tammy!

Es gibt für Euch die Möglichkeit, eine IvF machen zu lassen. Hierbei werden Dir nach einer medikamentösen Stimulation der Eierstöcke mehrere Eizellen entnommen und mit dem Sperma Deines Mannes zusammengebracht (im Reagenzglas). Dann setzt man Dir die befruchteten Eizellen (höchstens zwei) in die Gebärmutter mit einem Katheter ein. So werden die verklebten Eileiter umgangen und Eizelle und Sperma kommen doch zusammen. Kostet aber mehrere 1000 Euro (Allein die Medikamente, die Du ein nehmen musst kosten um die 1000-2000 Euro. Da Du aber anscheinend sehr fruchtbar bist, wird das Ganze höchstwahrscheinlich gleich beim ersten Versuch klappen. Ein Versuch ist es also sicher wert! Alles Gute Dir und Deiner Familie!

Vicky

kerstin
Gast
kerstin

Künstliche Befruchtung

Hallo,ich muß jetzt mal was los werden hier.Es sollte einmalig für 3Versuche von der Krankenkasse übernommen werden.Es gibt viele Frauen die im jungen alter einen fehler gemacht haben:"die Steriliesatin"machen lassen haben.Und heute vielleicht wieder einen super tollen Mann an iher Seite haben und sich nichts mehr wünschen als ein kind.Aber es ist ja nicht möglich weil man vielleicht dafür einen Kleinkredit aufnehmen muß.Auch das kann nicht jeder.Die Deutschen werden immer Älter und es gibt kein nachwuchs...so kann Deutschland auch aus Sterben.Wie gesagt der Staat tut auch nichts dafür.Ich finde es sollte gleiche rechte für alle geben.Mein Mann und ich möchten auch noch ein eigenes Kind aber leider gibt es keine Zuschüße von niemanden.Ich bin immer auf der suche nach einer Lücke im Gesetz aber noch habe ich nichts gefunden.
Weil ich selber keine kinder mehr bekommen kann leide ich jetzt schon an Depression.Ich bin so verzeifelt das ich manchmal nicht weiß wie es mit mir weitergehen soll.Es gibt nichts wichtigeres wie ein kind mit dem Mann den ich über alles liebe.Falls jemand was weiß würde ich mich freuen wenn ihr mich anschreibt. "rappeldiekatz34@yahoo.de "
wo kann man unterstützung her bekommt.

Real
Gast
Real
Kerstin

Zu Deinem Artikel: Kinder sind in erster Linie Privatsache. Der Staat ist nicht für alles zuständig. Die Arbeit wird immer weniger, also brauchen wir weniger arbeitslosen Nachwuchs. Eine Sterilisation ist eine freiwillige Entscheidung, und die macht man ja nicht unüberlegt. Vielleicht findest Du und Dein Mann noch etwas Wichtiges im Leben, z.B. Weiterbildung oder gemeinnützige Aufgaben.

haifa
Gast
haifa

Sterilisation und noch kinderwunsch

Ich habe mich im jahr1996 nach einer sterilisieren lassen
Da ich zu diesem Zeitpnkt verheiratet war und es meine
Nun sind wir
getrennt und ich habe einen neuen Partner,mit dem ich glücklich bin.Wir
beide wünschen uns nun auch noch ein eigenes Kind.Wenn
wie sterilisation rückgänig mache!
Ist das überhaupt machbar
verkraftet und bin so aktiv wie nach einer normalen Entbindung
gewesen.Körperlich würde ich mir das zutrauen,Wo bekomme ich Hilfe???Würde mich freuen etwas zu erfahren.
Finanzielelage probleme wie kan mann das
wir unsere kinderwunsch erfülen
ich bin macht los ich leide sehr bitte um hilfe
RE: Kinderwunsch nach Sterilisation




wünsche ich mir gern doch noch eins, und bereue es das getan zu haben.

Mitglied Mr_Frei ist offline - zuletzt online am 06.12.08 um 22:42 Uhr
Mr_Frei
  • 35 Beiträge
  • 39 Punkte
Re

Du kannst doch einfach mit einem Arzt oder so sprechen.

piepmatz1101
Gast
piepmatz1101

Menogon abzugeben

Hallo ihr lieben,

ich habe noch 8x75 i.E. Menogon von unserer letzten ICSI übrig. Das Menogon ist natürlich noch haltbar und gut gehkühlt. Bei interesse meldet euch doch einfach.
***@web.de

lg

Moderator Moderator ist offline - zuletzt online am 20.05.08 um 15:46 Uhr
Moderator
  • 665 Beiträge
  • 665 Punkte
Mitteilung vom Moderator

Hier ist kein Handel mit rezeptpflichtigen Medikamenten erlaubt.

Geschlossen (Antworten nicht möglich)
Kes
Gast
Kes

Künstliche Befruchtung-Von der Steuer befreit?

Wir überlegen ob wir es mit einer künstlichen Befruchtung versuchen soll. Das bringt viel Papierkram mit sich. Stimmt es das man die Kosten für dies steuerlich absetzen kann? Hat einer sowas schonmal gemacht?

Maren
Gast
Maren
außergewöhnliche Belastung

Hallo Kes,

es ist steuerlich der übersteigende Betrag über die zumutbare Belastung absetzbar. Die zumutbare Belastung ist abhängig vom Einkommen, Anzahl der Kinder und ob man verheirate ist oder nicht.
Die zumutbare Belastung beträgt bei Steuerpflichtigen, die keine Kinder haben und die nicht verheiratet sind bei einem Gesamtbetrag der Einkünfte
bis 15.340 € = 5%
über 15.340 € bis 51.130 € = 6%
über 51.130 € = 7%

Bei Steuerpflichtigen, die keine Kinder haben und die verheiratet sind
bei einem Gesamtbetrag der Einkünfte
bis 15.340 € = 4 %
über 15.340 € bis 51.130 € = 5%
über 51.130 € = 6 %
Ich gehe mal davon aus, dass Du keine Kinder hast. Sonst musst Du Dich noch mal melden.
Jetzt ein Beispiel
Ein verheirateter Steuerpflichtiger, ohne Kinder, mit einem Gesamtbetrag der Einkünfte (Bruttoarbeislohn - steuerlich absetzbare Werbungskosten)von 50.000 Euro(von beiden Ehepaaren zusammen), hat im Jahr Krankheitskosten, die nicht von der Krankenkasse erstattet werden, in Höhe von 3.000 Euro.

Steuerliche Wirkung:
Außergewöhnliche Belastung 3.000 €
zumutbare Belastung 5 % von 50.000 € = 2.500 €
Minderung der steuerlichen Bemessungsgrundlage um (3.000 - 2.500 = 500 €
Diese 500 € mindern Dein zu versteuernde Einkommen und werden in der Steuerberechnung mit berücksichtigt werden und Du von einen Durchschnittlchen Steuersatz von ca 20 % ausgehen kannst. Also kannst Du hierfür mit einer Steuererstattung von rd. 100 € rechnen.

Gruß

Maren

Eri
Gast
Eri

Noch ein Kind

Hallo, ich bin in einer blöden Situation: Ich bin seit 3 Jahren sterilisiert. Jetzt habe ich meinen Traummann kennengelernt und denke drüber nach, noch ein Kind zu bekommen, allerdings bin ich auch schon 38 und weiß auch nicht, wie das trotz Steri gehen soll. Bin dankbar für jeden Hinweis. Gruß Eri

Tuscanysuperb1
Gast
Tuscanysuperb1
Kind trotz Steri

IVF kannst Du machen lassen, musst aber alles selber bezahlen.

Gruss

TS1

diana
Gast
diana

Befruchtung trotz Sterilisation?

Mein Freund ist sterilisiert seit 8 Jahren, trotzdem haben wir ein Kinderwunsch. Ist es möglich und wie??
Müßen wir verheiratet sein für die künstliche Befruchtung in Deutschland??

Heike
Gast
Heike

Die Sterilisation kann rückgängig gemacht werden. Ihr Freund sollte sich hierzu mit einem Urologen in Verbindung setzten.

Die Krankenkassen zahlen bei der künstlichen Befruchtung in der Regel die Hälfte der Kosten. Aber nur dann, wenn man verheiratet ist, die Frau noch keine 40 und der Mann noch keine 50 Jahre ist.

Alles Gute!

Unbeantwortete Fragen (31)

Frank
Gast
Frank

Ich möchte mit meiner Partnerin ein Kind, aber ich habe mich vor 20 Jahren sterilisieren lassen

Kann man mir Spermien entnehmen die zeugungsfähig sind und meiner Partnerin einpflanzen?

Mitglied jackyy ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 21:12 Uhr
jackyy
  • 122 Beiträge
  • 182 Punkte

Bessere Erfolgschancen bei künstlicher Befruchtung durch ASS 100 - gibt es Studien dazu?

Meine Freundin kann ihren Kinderwunsch nur durch künstliche Befruchtung erfüllen. Jetzt hat sie gelesen, dass durch ASS 100 die Erfolgsaussichten erhöht werden könnten (bessere Durchblutung der Gebärmutterschleimhaut?).
Gibt es dazu aktuelle Studien, die das belegen oder auch negativ beurteilen?

Tamara
Gast
Tamara

Künstliche Befruchtung bei Zwillingswunsch erlaubt?

Hallo, darf man sich in deutschland wegen zwillingswunsch künstlich befruchten lassen, obwohl man keine probleme hat schwanger zu werden?

Skywalker
Gast
Skywalker

Befruchtete Eizellen bei künstlicher Befruchtung

Hallo,
eine gute Bekannte von meinem Freundeskreis möchte sich gerne künstlich Befruchten lassen. Ich interessiere mich sehr für das Thema künstliche Befruchtung und frage mich, wie viele Eizellen in einer Frau eingepflanzt werden dürfen? Gibt es Risiken? Oder Nebenwirkungen nach der Befruchtung?

Nancy D.
Gast
Nancy D.

Sind Retortenbabys später genauso gesund und fit wie normal gezeugte Babys?

Guten Morgen!
Mein Mann und ich sind schon 8 Jahre verheiratet, haben aber immer noch kein Kind. Es klappt nicht, aus diversen Gründen. Es gäbe noch die Möglichkeit der künnstlichen Befruchtung, aber wir haben einige negative Dinge darüber gehört. Und zwar sollen Retortenbabys später sehr anfällig für Krankheiten sein. Und überhaupt sollen diese Kinder sehr empfindlich sein. Wir haben das alles nur gehört und wissen nicht, was an den Gerüchten dran ist. Wer kennt sich in diesem Gebiet genau aus und kann uns kompentente Antworten geben? Wir bedanken uns im Voraus! Herzliche Grüße Nancy und Maik D.

Blinker
Gast
Blinker

Kann man eine künstliche Befruchtung wiederholen?

Leider klappt es bei uns mit den Kindern nicht. Aber da wir uns unbedingt eins wünschen, weil wir dann eine richtige familie sein wollen, haben wir es mal mit künstlicher Befruchtung versucht. Aber es klappte leider nicht. Darum wollte ich euch fragen, ob es möglich ist sowas im notfall öfters zu machen, falls der Körper dabei nicht zu schaden kommt (kann er das denn?)
Blinker

Mitglied Rosabela42 ist offline - zuletzt online am 17.11.10 um 22:28 Uhr
Rosabela42
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Wer hat mit Kunstlicher Befruchtung Erfahrung gemacht?

Suche leute mit solche erfahrung.....
wäre nett wenn viele leute sich melden würden...

vielen dank

Andrea
Gast
Andrea

Tubensterilisation rückoperieren?

Hatte vor vier Jahren eine Tubensterilisation nach meiner vierten Tochter.Vor einem Jahr hatten mein Lebensgefährte und ich eine küstliche Befruchtung,leider ohne Erfolg.Kann man es Rückoperieren lassen.

Kirsten
Gast
Kirsten

Seit 15 Jahren sterilisiert und jetzt Kinderwunsch

Hallo....

Ich bin seid 15 Jahren sterilisiert,und möchte jetzt mit meinem neuen Partener auch noch mal ein Baby bekommen.
Danke für die Tips hier,werde mal schauen was gut ist und wie teuer es werden kann.
Zu der Dame mit der Beschwerde,das sie schon vieles versucht hat um schwanger zu werden....
Es tut mir wirklich leid für Sie das es mit einem Baby nicht klappen möchte,ich habe übrigens auch 3 Kinder.
Aber ich denke,das es jedem selber zu überlassen ist,wann wie und warum man noch ein Baby haben möchte.
Wir können schließlich nichts dafür das es bei Ihnen nicht klappt,aber wie wäre es denn mit einer Adoption?
Es gibt eben Frauen die Kinder bekommen können,und solche bei denen es nicht klappen will.

Marta
Gast
Marta

Nach Totaloperation

Bin 47 Jahre alt - Gebärmutter wurde vor drei Jahren entfernt. Eierstöcke
blieben erhalten. Wie groß ist meine Chance, mit meinen eigenen Eiern aber per Fremdmutter ein Kind austragen zu lassen.
Sind meine Eier trotz der Gebärmutterentfernung noch befruchtungsfähig ?

Martha
Gast
Martha

Leihmutter

Bin 47 Jahre alt - vor drei Jahren wurde meine Gebärmutter wegen Myomen
entfernt. Meine Eierstöcke blieben erhalten. Mein Wunsch ist es nun per Leihmutter und künstlicher Befruchtung ein Kind austragen zu lassen.
Mir ist bekannt, daß dies nur im Ausland möglich ist.
Meine Frage bezieht sich auf das biologisch/medizinische. Wir sie meine
Chance aus -realistisch gesehen.

Reekenfeld
Gast
Reekenfeld

Was muss für eine künstliche befruchtung gemacht werden?

Man mann hat sicvh vor 10 jahren stierilisieren lassen aus liebe zu seine frau die war schwer krank sie haben schon ein kind nun ist die frau vor 3 jahren verstorben und wir haben geheiratet was für kosten und was müssen wir machen für eine künstliche befruchtung

Henriette
Gast
Henriette

Ukraine-IVF

Hallo! Ich werde bald mit einer Runde der künstlichen Befruchtung in Kiev beginnen und habe mich mit Nadiya in Verbindung gesetzt. Ich habe sehr viel gutes von Ihnen gehört aber wollte trotzdem fragen ob irgendwer etwas gehört hat? Es gibt einfach so viele schlimme Geschichten über IVF in der Ukraine und diese Klinik wurde mir als eine der wenigen seriösen empfohlen. Die Preise sind auch sehr gut.

http://www.visitandcare.com/infertility-treatment-abroad/hospitals-clinics/ukraine/kiev/nadiya-ivf

Kiwu-Floh
Gast
Kiwu-Floh

Unerfüllter Kinderwunsch?

Hallo zusammen,

vielleicht ist es für einige ganz interessant, dass Aktion Kinderwunsch e.V. sich dafür einsetzt, dass sich die Rahmenbedingungen für ungewollt Kinderlose in Deutschland verbessern. Der Verein hat aktuell eine Online-Petition laufen und plant immer wieder neue Aktionen um auf die Problematik aufmerksam zu machen. Die freuen sich auf jeden Fall über jeden Zeichner der Petition oder sonstige Unterstützung: http://www.aktionkinderwunsch.de/.

Allen Betroffenen alles Gute!

Liebe Grüße,
der Kiwu-Floh

Mitglied aiglaia ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 11:17 Uhr
aiglaia
  • 3 Beiträge
  • 9 Punkte

TV-Firma sucht Menschen zum Thema Künstliche Befruchtung

Für eine geplante Reportage im Öffentlich-Rechtlichen Fernsehen suchen wir Menschen, die gerade über eine künstliche Befurchtung nachdenken, aber den endgültigen Entschluss noch nicht gefasst haben. Die Teilnahme an der Sendung wird vergütet.
Nähere Infos:
Sonja Schneider: 0221-5006661
E-mail: casting@wellenreiter.tv

sarah2607
Gast
sarah2607

Künstliche befruchtung bei meiner schwester

Meine schwester kann auf natürlichem wege kein kind bekommen und nun muss sie eine künstliche befruchtung probieren aber das was micht stört is das die krankenkasse nur die hälfte bezahlt und bei abtreibungen können die alles zahlen wenn jemand auch nicht so eine besonders stabile finanziell lage hat und das auch schon gemacht hat oder machen will könnt ihr mir tipps geben wie ich meine schwester helfen kann das geld aufzutreiben ich habe schon dran gedacht spardosen dafür aufzustellen aber ob jemand dafür spendet ???????

danke euch schon mal für eure tipps und ratschläge

Nikola
Gast
Nikola

Voraussetzungen bei einer künstlichen Befruchtung

Welche Voraussetzungen müssen gegebens ein wenn man sich künstlich befruchten lassen möchte? Darf man das als Single ohne Partner auch machen lassen oder wird dieser Eingriff nur durchgeführt wenn man in einen Ehepartner hat und auf natürlichem Wege keine Kinder bekommen kann?

Manuela
Gast
Manuela

Stirisisation bei der Frau

Wer weis,ob bei mir die Krankenkassen,in meinem Fall, sich an die Kosten mit beteiligt???Ich bin 33j und mein Mann 25J.Leider kan man bei mir nichts mehr rückgängig machen.Bei der AOK wurde unser Antrag abgelehnt.
Würde sogar die Kasse wechseln!!

Meike23
Gast
Meike23

Wie läuft das ab?

Ich kann auf natürlichem Wege wahrscheinlich keine Kinder bekommen und befasse mich jetzt dehlab mehr mit Künstlicher Befruchtung. Gibt es hier eventuell jemanden der das schonmal hat machen lassen und der mir was davon erzählen kann?

TS
Gast
TS

Fragen zu Menogon

Ist das Menogon immer mit Trockensustanz?
Was bedeutet dabei HP?

Auf dem Rezept steht: Menogon Trpckensubstanz >No 10 N2


Was ist das in der Regel an Zubehör dazu, wenn + Zubehör dabei steht?
Danke für Eure Antworten.

TS

TANJA
Gast
TANJA

Kinderwunsch trotz sterillation

HALLO ICH HEISSE TANJA HABE MICH MIT 25 JAHRE STERILLIEREN LASSEN. BIN JETZT 36 UND IN EINER LÄNGEREN BEZIEHUNG.WIR WÜNSCHEN UNS EIN KIND.GIBTS ES TROTZ STERILLATION EINE MÖGLICHKEIT SCHWANGER WERDEN.WENN JA WIE UND WO KANN MAN SICH INFORMIEREN,WO MANN ES MACHEN LASSEN KANN.?LG TANJA

elisa01
Gast
elisa01

Altersgrenze während Behandlungsplan

Wie sieht es mit der Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen aus, wenn die Frau während der Behandlung, z.B. nach der ersten ICSI 40 Jahre alt wird ? Ist das Datum der Genehmigung durch die Kasse für die weiteren Versuche innerhalb eines Jahres gültig oder erlischt diese mit dem Geburtstag ?

M.Zimmermann
Gast
M.Zimmermann

Kinderwunsch

Meine Frau wurde mit 25 Jahren Sterilisiert, welche wohl Irreperabel ist. Können wir auf künstlichen Wege ein Kind bekommen? Eileiter sind durch getrennt. Meine Frau ist 33 Jahre

Christl12345
Gast
Christl12345

Übertagung auch nach ICSI möglich oder unnormal??

Bin durch ICSI schwanger geworden und, da man dabei ja den Termin ziemlich genau feststezten kann, wollte ich wissen, ob es normal ist wenn man eine Woche über den Termin ist, bzw. ob dabei die gleichen Regeln gelten wie bei einer natürlichen Empfängnis? Und ob nach 14 Tagen die Geburt eingelteitet wird!

Danke

Annette
Gast
Annette

Kinderwunsch trotz Sterilation

Ich habe jetzt im März eine Sterilaton machen lassen und 4 Monate später ist mein Sohn an Kindestot verstorben und da besteht bei mir ein neuer Kinderwunsch ich würde die sterialation gerne rückgängig machen und weiss nicht wie und wie teuer das ist. oder ob es eine andere möglichkeit gibt.

as
Gast
as

Menogon

Wohne in Duesseldorf.
Bei mir hat es mit Menogon funktioniert. Wuensche Euch auch ganz viel Glueck.

A

micha
Gast
micha

Künstliche Befruchtung nach plötzlichem Kindstot

Würde gerne wieder schwanger werden nachdem mein kind am plötzlichen kindstot gestorben ist und ich mich weil wir zum zeitpunkt der schwangerschaft schon 3 kinder hatten sterillisieren lassen hab, mich würde interresieren ob in so einem fall nicht die krankenkasse wegen psychischer probleme die kosten übernimmt, oder ob es sonst eine möglichkeit gibt schwanger zu werden trotz der durchtrennung der eileiter bitte dringend um antworten hoffentlich mit lösung

Silke H.
Gast
Silke H.

Trotz Sterilisation künstliche Befruchtung?

Ich habe mich vor 8 Jahren sterilisieren lassen, habe schon mit meiner Ärztin gesprochen, meine Sterilisation kann man nicht rückgängig machen.
Weiss vielleicht jemand,ob man sich irgendwie noch anders künstlich befruchten lassen kann?

Aline
Gast
Aline

Möglichkeiten der Befruchtung

Mein Freund (24) und ich (27) hätten gerne ein Kind. Unser Problem ist, dass mein Freund früher eine Frau war. Wir hatten schon an Befruchtung gedacht nur er hätte vielleicht ein problem damit dass das Kind dann nicht von Ihm ist. Ihm wäre lieber ein kind zu adoptieren. Da ich gerne die Geburt erleben möchte, wollte ich gerne wissen ob sie eine Lösung für uns haben.

Anja
Gast
Anja

Blasensprung nach künstlicher Befruchtung

Hallo. Ich hatte eine IVF, alles war ok bis zur 16. Woche, meine Fruchtblase ist geplatzt, in der 17. Woche kam es dann zu einer Fehlgeburt. Kann der Grund des Blasensprunges auch durch die IVF begünstigt worden sein?

Klaus
Gast
Klaus

Dauer der Befruchtung

Wie lange dauert im Normalfall die künstliche Befruchtung vom ersten Arztbesuch bis zum Erfolg der Schwangerschaft?

Neues Thema in der Kategorie Künstliche Befruchtung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.