Kaiserschnitt News

Bessere Mutter-Kind-Beziehung durch natürliche Geburt

Eine natürliche Geburt fördert die Beziehung zwischen dem Neugeborenen und der Mutter. Eine Geburt per Kaiserschnitt ist dagegen nicht förderlich für die Beziehung. Dieses Ergebnis ergab eine Studie, welche von einer Gruppe von Wissenschaftlern an der Yale University in den USA durchgeführt wurde.

Mit Hilfe einer Magnetresonanztherapie wurden die Gehirne der Mütter während einer natürlichen Geburt beobachtet. Während der Geburt konnte eine höhere Aktivität der Bereiche im Gehirn, welche für Gefühle, Motivation und Gewohnheiten verantwortlich sind, festgestellt werden. In Deutschland nimmt die Rate der Kaiserschnitt-Geburten weiterhin zu, die Kaiserschnittquote liegt laut der Techniker-Krankenkasse bei 30 Prozent.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


LESERMEINUNGEN (1)

BOa ehy

Ich wuerde sagen alles kla ehy

  • Lesermeinung von Lorina
  • 18.05.09 14:27

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

GRUNDINFORMATIONEN UND HINWEISE ZUM KAISERSCHNITT

Wann ein Kaiserschnitt notwendig wird

Bei Zwillings- oder Mehrlingsgeburten nehmen Ärzte in der Regel einen Kaiserschnitt vor, um weder die Mutter noch die ungeborenen Kinder zu gefährden.

Wann ein Kaiserschnitt notwendig wird

Der Kaiserschnitt aus Bequemlichkeit - angenehm oder riskant?

Eine natürliche Geburt, aber auch ein Kaiserschnitt kann gewisse Risiken haben für Mutter und Kind.

Der Kaiserschnitt aus Bequemlichkeit - angenehm oder riskant?

Die Nachsorge nach dem Kaiserschnitt

In manchen Fällen ist eine Geburt für Mutter und Kind lebensgefährlich. In solchen Situationen machen Ärzte häufig einen Notkaiserschnitt.

Die Nachsorge nach dem Kaiserschnitt

Primärer (Notkaiserschnitt) und sekundärer Kaiserschnitt (Wunschkaiserschnitt)

Einigen Schwangeren empfehlen Ärzte schon lange vor der Entbindung einen Kaiserschnitt. In diesem Fall handelt es sich um einen primären Kaiserschnitt.

Primärer (Notkaiserschnitt) und sekundärer Kaiserschnitt (Wunschkaiserschnitt)

Mögliche Risiken und Spätfolgen eines Kaiserschnitts

Ein Kaiserschnitt hinterlässt bei der Frau Wunden, die sich bei schlechter Hygiene entzünden können.

Mögliche Risiken und Spätfolgen eines Kaiserschnitts

Die Geschichte der Kaiserschnitt-Geburt

Früher setzten Ärzte den Bauchschnitt von oben nach unten. Heutzutage wird quer geschnitten.

Die Geschichte der Kaiserschnitt-Geburt
Werbung

MEHR NEWS ZUM THEMA KAISERSCHNITT

RISIKOGEBURT
Männliche Föten haben ein höheres Geburtsrisiko

Eine Studie eines israelischen Klinikums beschäftigte sich mit der Untersuchung inwieweit männliche und weibliche Föten einem Geburtsrisiko un...

  • 27. Februar 2009
  • 2165 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

KAISERSCHNITT
Höheres Risiko an Asthma zu erkranken bei Kindern nach Kaiserschnitt

Wie die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DPG) mitteilt, liegt das Risiko der Kinder, die per Kaiserschnitt auf die ...

  • 16. Januar 2009
  • 1984 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

KAISERSCHNITT
Wunsch-Kaiserschnitt so spät wie möglich

Untersuchungen haben gezeigt, dass Neugeborene, die einige Tage vor der 39. Woche per Wunschkaiserschnitt auf die Welt geholt werden, mit erst...

  • 15. Januar 2009
  • 5081 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

KAISERSCHNITT
Warum Kaiserschnittgeburten immer häufiger werden

Ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis bei Frauen und bei Gynäkologen ist nach Meinung der leitenden Oberärztin an der Frauenklinik rechts der Isar...

  • 21. Oktober 2008
  • 1855 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

KAISERSCHNITT
Höheres Diabetes-Risiko für Kinder, die durch Kaiserschnitt zur Welt kommen

An dem Diabetes Typ-1 erkranken etwa drei von 1.000 Kindern, aber nach einer Meldung von BBC besteht für Kinder, die durch einen Kaiserschnitt...

  • 16. Oktober 2008
  • 1176 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

NEWS ZU VERWANDTEN THEMEN

FRüHGEBURT
Weniger Frühgeburten, wenn werdende Mütter mobil bleiben

Schwimmen, Spazierengehen, Tanzen: Sind Frauen während der Schwangerschaft körperlich aktiv, senken sie dadurch die Gefahr einer Frühgeburt um...

  • 28. Mai 2008
  • 3114 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

VORNAMEN
NRW: Beliebteste Vornamen 2007 waren Marie und Alexander

Die am häufigsten vergebenen Vornamen im Jahre 2007 in Nordrhein-Westfalen waren für Mädchen Marie und für Jungs Alexander. Den Standesämtern ...

  • 21. Februar 2008
  • 5828 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

SCHWANGERSCHAFTSERBRECHEN
Übergewichtige haben mehr Schwangerschaftsprobleme und Kaiserschnitte

Dicke Frauen haben häufiger als Normalgewichtige Probleme in der Schwangerschaft und bei der Geburt. So benötigen sie etwa dreieinhalb mal häu...

  • 13. Juli 2007
  • 3817 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

GEBURT
Nach der Geburt erreichen 72 Prozent der Schwangeren wieder ihr altes Gewicht

Eine gute Nachricht für alle Frauen, die fürchten, nach einer Schwangerschaft die zusätzlichen Pfunde nicht wieder zu verlieren: Laut einer ak...

  • 25. Mai 2006
  • 2308 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

SCHWANGERSCHAFTSABBRUCH
In Indien wurden Millionen Mädchen abgetrieben

In Indien wurden nach Schätzung von Forschern in den letzten 20 Jahren etwa zehn Millionen Mädchen abgetrieben. Die Forscher analysierten an d...

  • 10. Januar 2006
  • 4608 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Forenbeiträge aus dem Bereich Kaiserschnitt

16.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Kaiserschnitt - Diskutieren Sie mit!

KAISERSCHNITT
Kann sich eine Kaiserschnittnarbe wieder öffnen?

Meine schwester hat ihr baby per kaiserschnitt bekommen. ich habe heute ihre Narbe gesehen...au!!! kann sich diese narbe eigentlich wied...

24.02.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Kaiserschnitt - Diskutieren Sie mit!

KAISERSCHNITT
Ist ein Taubheitsgefühl an einer Kaiserschnittnarbe normal und geht das auch wieder mal weg?

Meine Freundin hat vor einem Jahr per Kaiserschnitt entbunden und klagt jetzt über ein komisches Taubheitsgefühl an der Kaiserschnittnarbe. I...

10.02.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Kaiserschnitt - Diskutieren Sie mit!

KAISERSCHNITT
Vergeht das Taubheitsgefühl an der Schwangerschaftsnarbe noch?

Hallo! Vor anderthalb Jahren habe ich mein Baby per Kaiserschnitt entbunden. Meine Schwangerschaftsnarbe und der Bereich drum herum ist aber i...

31.01.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Kaiserschnitt - Diskutieren Sie mit!

KAISERSCHNITT
Wer kennt eine Narbencreme aus der Naturheilkunde für eine Kaiserschnitt-Narbe?

Ich habe eine häßliche Narbe vom Kaiserschnitt. Da ich auf Naturprodukte und ensprechende Heilkunde stehe, möchte ich gerne ein Narbencreme au...

06.01.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Kaiserschnitt - Diskutieren Sie mit!

KAISERSCHNITT
Ist eine normale Geburt nach einem Kaiserschnitt noch möglich?

Meine Schwägerin hat gestern ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Leider musste der Kleine mit einem Kaiserschnitt geholt werden. Mein Bruder un...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Kaiserschnitt Forum

Werbung

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Pfiffige Salate: Erweitern Sie Ihren Salat-Horizont! Hier gibts clevere Ideen und Rezepte

Pfiffige Salate

Erweitern Sie Ihren Salat-Horizont! Hier gibts clevere Ideen und Rezepte

Buchempfehlung

Christiane Jurgelucks

Kaiserschnitt: Kaiserschnitt - Wunsch, Erlösung oder Trauma?

Was empfindet eine Frau, die eine natürliche Geburt geplant hatte, wenn plötzlich ein Kaiserschnitt gemacht werd...

Kaiserschnitt: Kaiserschnitt - Wunsch, Erlösung oder Trauma?

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat April