Ist eine normale Geburt nach einem Kaiserschnitt noch möglich?

Mitglied ChrisGer ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 13:41 Uhr
ChrisGer
  • 52 Beiträge
  • 80 Punkte

Meine Schwägerin hat gestern ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Leider musste der Kleine mit einem Kaiserschnitt geholt werden. Mein Bruder und meine Schwägerin planen aber noch weitere Kinder - gehen die nächsten Geburten jetzt nur noch per Kaiserschnitt?
Ist eine normale Geburt noch möglich?

Mitglied Susanne ist offline - zuletzt online am 24.02.16 um 09:35 Uhr
Susanne
  • 224 Beiträge
  • 278 Punkte

Ich glaube schon dass das noch geht, verbessert mich , wenn nicht. Aber eigentlich wird ja alles wieder zugenäht und heilt ab, sodass man fast den urzustand zurück hat, nicht? x_x

Gast
Julian

KS dannach natürliche Geburt

Ich wurde per KS geholt. Mein Bruder kam 18 Monate nach mir auf dem natürlichen Weg auf die Welt.

Mitglied mellow ist offline - zuletzt online am 14.05.13 um 16:03 Uhr
mellow
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

Natürlich :-)

Hallo!

Ich habe drei Kinder. Das Erste kam spontan, das Zweite per Kaiserschnitt und das Dritte wieder spontan. Null Komplikationen oder dergleichen.
Eine Freundin von mir hat ebenfalls drei Kinder, wovon die ersten beiden bereits per Kaiserschnitt geholt wurden. Selbst das Dritte hätte spontan kommen dürfen, wenn es denn richtig herum gelegen hätte...
Sie braucht sich diesbezüglich also keinen Kopf machen!

LG

Mitglied Maren ist offline - zuletzt online am 01.02.16 um 12:17 Uhr
Maren
  • 202 Beiträge
  • 256 Punkte

Ja sicher sind normale Geburten noch möglich, jedenfalls wenn die Kaisershnittnarben gut verheilt sind. Bis zur nächsten Schwangerschaft sollte aber nach Möglichkeit mindestens ein Jahr vergehen, damit es zu keinen unnötigen Komplikationen kommt.

Mitglied kascha82 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 20:20 Uhr
kascha82
  • 205 Beiträge
  • 267 Punkte

Normale Schwangerschaften sind praktisch unbegrenzt möglich, aber nicht beliebig viele weitere Kaiserschnittgeburten. Ich meine, dass man nur zwei Mal per Kaiserschnitt entbinden sollte.
Heutzutage entscheiden sich ja immer mehr Frauen für diese Form der Geburt, auch wenn eine normale Geburt genauso gut möglich wäre.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Kaiserschnitt erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Ist ein Wunschkaiserschnitt schonend für das Baby?

Hallo! Mein erstes Baby habe ich nach 20 Stunden Wehen zur Welt gebracht. Das war für mich eine große Anstrengung, aber für mein Kind auch. Je... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von goldhaserl

Ist das Öffnen einer Kaiserschnittnarbe gefährlich?

Hallo!Ich werde wohl nächste Woche mein zweites Kind entbinden.Mein erstes Kind wurde durch einen Kaiserschnitt geboren.Mein Frauenarzt meint,... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von mary35