Fehlgeburt - nach welcher Zeit darf man wieder an eine neue Schwangerschaft denken?

Mitglied LevLev ist offline - zuletzt online am 25.01.16 um 12:00 Uhr
LevLev
  • 52 Beiträge
  • 70 Punkte

Nach welcher Zeit darf man dann wieder an eine neue Schwangerschaft denken - wann darf die Frau wieder schwanger werden?

Mitglied Monty264 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 10:07 Uhr
Monty264
  • 145 Beiträge
  • 161 Punkte

LevLev, falls du ein Mann bist und es um deine Frau geht, dann dräng sie bitte nicht. Eine Fehlgeburt ist für eine Frau noch viel schlimmer als für einen Mann. So etwas zu verarbeiten braucht Zeit. Gib ihr diese Zeit.

Mitglied paula01 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 21:23 Uhr
paula01
  • 167 Beiträge
  • 203 Punkte

Wenn der Arzt nichts anderes sagt, kann man nach ein paar Monaten ruhig wieder schwanger werden. Fragt sich nur, ob man das so schnell nach einer Fehlgeburt überhaupt will.

Mitglied aileenluisa ist offline - zuletzt online am 24.12.15 um 14:02 Uhr
aileenluisa
  • 138 Beiträge
  • 194 Punkte

Darüber sollte sich das Paar zusammen mit dem Frauenarzt oder auch einem Therapeuten gemeinsam Gedanken machen. Wenn man zu schnell wieder schwanger wird, bestünde die Gefahr, dass das tote Kind nicht ausreichend betrauert wurde und das "neue" Kind nun herhalten muss, um diesen Verlust zu ersetzen.

Mitglied Rolf1995 ist offline - zuletzt online am 15.01.16 um 18:24 Uhr
Rolf1995
  • 38 Beiträge
  • 44 Punkte

Wir hatten zwar keine Fehlgeburt, aber die Zwillinge sind ein paar Tage nach der Geburt gestorben. Meine Frau dachte zuerst, sie würde nie wieder ein Kind bekommen, aber eineinhalb Jahre später haben wir dann doch noch einen Jungen bekommen und zwei Jahre später noch mal einen.
Gerade meine Frau aber hat den Tod der Zwillinge nie verwunden. Daran ändern auch die anderen Kinder nichts.

Gast
lilei

Normalerweise wird Ihnen nach einer Fehlgeburt geraten, rund drei Monate zu warten, bis Sie wieder ungeschützten Geschlechtsverkehr haben, vor allem, wenn eine Ausschabung vorgenommen werden musste.
Eine erneute Fehlgeburt ist selten, aber sie kann leider wieder passieren – aber ist nicht unwahrscheinlicher, wenn man ein paar Monate oder länger abwartet. Jede fünfte Schwangerschaft endet mit einer Fehlgeburt, die meisten unbemerkt als Frühstabort. Erst wenn eine Frau mehrere Fehlgeburten hatte, werden genauere Untersuchungen durchgeführt.
Eine neue Schwangerschaft braucht Mut. Das erschütterte Vertrauen in das Schicksal und in die Möglichkeit, Eltern zu werden, erschwert es manchmal zunächst, wieder guter Hoffnung zu sein. Nach der Krise ist es wichtig, dass das Paar – jeder für sich und auch gemeinsam – wieder zu sich findet. Erneut eine innige Beziehung zu einem weiteren Kind einzugehen, verlangt Offenheit. Bis ein Paar für neue Herausforderungen bereit ist, braucht es seine Zeit. Wichtig ist auch, sich darüber klar zu werden, dass es für das verlorene Kind keinen Ersatz gibt.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Fehlgeburt erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Wieviel Fehlgeburten können noch normal sein?

Unsere Tochter hat innerhalb eines Jahres die zweite Fehlgeburt erlitten. Könnte das noch normal sein oder müssen wir uns Sorgen machen, jemal... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Tom92

Angst vor möglicher Fehlgeburt

Hallo zusammen! Ich bin zweiten Monat schwanger und freue mich schon total auf mein Baby. Allerdings habe ich in letzter Zeit auch Angs... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von ursamajor

Fehlgeburt - erneute Schwangerschaft?

Ich hatte einen septischen Abort in der 13. SSW. Wie lange soll ich vor einer erneuten Schwangerschaft warten? Ist das Risiko einer erneuten F... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von angie

Erste Schwangerschaft - Fehlgeburt häufig

Ist es wahr das die erste Schwangerschaft meistens abbricht und man eine Fehlgeburt erleidet oder kann es auch gut gehen und die erste Schwang... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Schmusi

Kann Fehlgeburtsrisiko genetisch bedingt sein?

Meine Mutter und Oma habe beide je eine Fehlgeburt gehabt. Nun bin ich auch gerade erstmals schwanger geworden und möchte alles tun, eine Fehl... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von hanne1

Fehlgeburt überwinden

Ich hatte eine Fehlgeburt und komme damit einfach nicht zurecht. Ich heule ständig und weiss nicht wie ich das verkraften oder gar überwinden ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Bettina

Windei-leere Fruchthöhle

Hallo.. Ja ich war in so einem Forum noch nicht aktiv,habe aber sehr viel gelesen und von daher werd ich es auch mal versuchen,vielleicht kan... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von Manuela