Kurz vor Ostern - Tiefpreise bei Lammfleisch

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Ein schöner Lammbraten gehört hierzulande für viele Menschen zur alljährlichen Ostertradition, was vor allem religiöse Gründe hat, denn in der christlichen Symbolik ist das Lamm das klassische Opfertier, welches für das Opfer steht, das Jesus am Kreuz gebracht hat.

Jedes Jahr zu Ostern freuen sich die Fleischer daher über eine besonders große Nachfrage für Lammfleisch, was die Preise meist steigen lässt. In diesem Jahr jedoch sinken die Preise für Lammfleisch kurz vor Ostern, wie die Agrarmarkt-Informationsgesellschaft mitteilt. Erstmals seit sechs Jahren hat der Lammfleisch-Preis im Fleischgroßhandel fast die Fünf-Euro-Marke pro Kilogramm Schlachtgewicht erreicht.

Im Gegensatz zum vergangenen März ist das Kilogramm Lammfleisch in diesem März mit 5,17 Euro immerhin 19 Cent billiger. Noch günstiger war das Lammfleisch zur Osterzeit zuletzt im März 2007 mit 3,82 Euro. Auf Grund der steigenden Nachfrage in den vergangenen Tagen steigt der Preis momentan aber wieder leicht an.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Kategorien:
Historie:
Erstellt am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Weitere News zum Thema

Dönerbuden

Döner wird im Jahr 2009 teurer

Wie ein Sprecher des Vereins türkischer Dönerhersteller in Europa sagt, wird im Jahr 2009 voraussichtlich der Preis für einen Döner Kebab, weg...

Fleischgerichte

Hygienetipps beim Kochen mit Fleisch

Aus Hygienegründen ist es sinnvoll, Fleisch vor dem Braten oder Kochen trocken zu tupfen und nicht zu waschen. Tropfsaft enthält zehn Mal so v...

Fleischgerichte

Zu viel Fleisch auf deutschen Esstischen

Die Deutschen essen zu viel Fleisch. Bei einer aktuellen Umfrage der GfK Marktforschung Nürnberg im Auftrag des Apothekenmagazins Apotheken Um...