Star-Kürbisköpfe: der neue Trend zu Halloween

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Kürbisköpfe an Halloween sind nichts Außergewöhnliches; fast überall starren einen Ende Oktober die leuchtenden Fratzen an. In Essex, England gab es jetzt einen Mann, dem dies zu langweilig geworden ist. David Finkle, Gärtner und anscheinend unentdecktes kreatives Talent, schnitzt prominente Gesichter in seine Kürbisse.

So leuchten Barack Obama, Amy Winehouse und Michael Jackson nun vor seiner Haustür. Der Engländer hat mit seinen unverkäuflichen Kunstwerken bereits für eine Menge Aufsehen gesorgt.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 68 Bewertungen
  • 997 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=19812

Einsortiert in die Kategorien:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Kürbisse

Waliser wollen im Riesen-Kürbis segeln

Rekord-Gärtner Medwyn Williams und sein Sohn Alwyn wollen einen 400 Meter langen Kanal überqueren. Und das in einem Kürbis. Dieser soll 700 Ki...